Robert und Marietta Keringer bfinden sich mit ihrem Weingut weiterhin auf Erfolgskurs / Foto beigestellt
Robert und Marietta Keringer bfinden sich mit ihrem Weingut weiterhin auf Erfolgskurs / Foto beigestellt

Bei der Berliner Weintrophy 2014, die mittlerweile zu der bedeutendsten internationalen Weinverkostung in Deutschland und einer der größten und anerkanntesten Verkostungen weltweit avanciert und unter der strengen Patronage der OIV (Internationalen Organisation für Rebe und Wein) durchgeführt wird, erzielten Robert und Marietta Keringer vor kurzem ein sensationelles Ergebnis. Einmal »Großes Gold« erhielten Sie für den Eiswein Traminer 2010, in Summe siebenmal Gold für den 100 Days Shiraz 2011, den 100 Days Shiraz 2012, den 100 Days Cabernet 2011, die Grande Cuvée 2011, den Massiv 2011, den Grüner Veltliner Eiswein 2012 und den Traminer Eiswein 2009.

Desweiteren wurden vier Weine mit Silber ausgezeichnet. Auf Grund dieses außergewöhnlich guten Ergebnisses erhielt das Weingut Keringer erneut den Sonderpreis und Titel »Bester Produzent Österreich 2014«.  Diesen Sonderpreis konnte sich das engagierte Winzerpaar nach 2011, 2010 und 2008 nun bereits zum vierten Mal sichern. Das ist Weltrekord! Und bestätigt eindrucksvoll die Kontinuität in der Qualität der produzierten Weine.

Asien als Zukunftsmarkt
Doch nicht nur in Berlin sondern auch in Asien, genauer in Daejon, der wichtigsten Metropole in Korea, wo im Herbst 2013 nach zwei Jahren Vorbereitungszeit zum ersten Mal, ebenfalls unter der strengen Patronage der OIV (Internationalen Organisation für Rebe und Wein) die Daejeon Wine Trophy durchgeführt wurde, wurden auf Anhieb vier Weine von Robert Keringer ausgezeichnet: ein Mal Gold ging an den Neusiedlersee DAC Zweigelt 2012, dazu kommen drei weitere Silbermedaillen. Bei der Deajon Wein Trophy 2013 die ab 2014 zur Asian Trophy avancieren wird und in Zukunft sicher eine wichtige Plattform zur Erschließung des gesamten asiatischen Marktes darstellen wird, wurden im vergangenen Jahr 2635 Weine aus 26 Ländern zur Verkostung eingereicht. Die Ergebnisse wurden bereits zwei Tage nach Ende der Verkostung auf dem anschließenden Food & Wine Festival bekanntgegeben. Bei diesem Festival hatten dann die Besucher die Möglichkeit, sich bei den zahlreichen Ausstellern gleich vor Ort durchzuprobieren. Insgesamt gibt es etwa 600 Weinimporteure in Korea, von denen etwa 150 sehr aktiv sind. Es sei auch erwähnt, dass das Interesse am Wein und an qualitativ hochwertigen Lebensmitteln enorm ist.  Schließlich wurden  an den vier Messetagen etwa 470.000 Besucher gezählt, die sich oft mit Disziplin und Ausdauer anstellten, um die präsentierten Weine zu probieren.

 

Beeindruckend: das Barriquelager am Weingut Keringer / Foto beigestellt
Beeindruckend: das Barriquelager am Weingut Keringer / Foto beigestellt

 

Erfolge am heimischen Weinparkett
Warum in die Ferne schweifen? Auch im Inland sind die Weine von Robert und Marietta Keringer immer wieder bei diversen Prämierungen unter den vordersten Plätzen zu finden.

So konnte das Weingut in den letzten Jahren auch bei diversen Verkostungen – beispielsweise zwei Mal Salonsieger in der Kategorie Cuvée Rot und drei Mal Landessieger in der Kategorie St. Laurent – aber auch bei Fachmedien wie Falstaff, Vinaria oder A La Carte mit der einen oder anderen Sorte einmal mehr die Jury begeistern. Im aktuellen Falstaff Rotweinguide wurden gleich sechs Weine mit Top-Platzierungen (mehr als 90 Punkten) bedacht. Zwei Mal gab es zusätzlich noch die Wertung »Best buy«, die von Falstaff für Weine mit besonders gutem Preis-Leistungsverhältnis in der Klasse unter zehn Euro Verkaufspreis vergeben wird.

Sicher auch erwähnenswert und ein wichtiges Highlight im steilen Erfolgskurs des Weinguts war das tolle Abschneiden bei der internationalen Austrian Wine Challenge 2013 (AWC)  in Wien, im Herbst letzten Jahres. Dafür wurden Weine aus 39 Ländern von etwa 1847 Produzenten eingereicht. Das Weingut Keringer wurde als einziger Betrieb mit sieben Weinen in unterschiedlichen Kategorien für die international Wine Trophy nominiert und konnte schließlich auch in Österreich zum 1. Mal mit dem begehrten Titel »Best national Producer, Austria 2013« überzeugen.  


Commander und White Commander / Foto beigestellt
Commander und White Commander / Foto beigestellt

Was gibt es Neues am Weingut Keringer?
Die sortenreinen Weine der Serie der 100-Days, die ebenso wie auch der Top-Wein (Cuvèe Massiv) etwa 100 Tage zusammen mit den Schalen und Kernen auf der Maische verbleiben und derzeit in drei Varianten erhältlich sind: als 100 Days Zweigelt, Shiraz und Cabernet. Ab dem Jahrgang 2013 wird der 100 Days Merlot das Sortiment ergänzen.

Bei den »Weißen« ist ab sofort der neue Jahrgang 2013 (Welschriesling, Chardonnay und Chardononay Herrschaftswein) erhältlich. Ganz neu am Markt gibt es sozusagen als Premiere seit kurzem den »White Commander«. Dabei handelt sich um eine gleich gepresste Cuveé aus den Sorten Pinot noir, St.Laurent und Zweigelt.

Auch dieser Wein wurde in Berlin im Februar mit der Silbermedaille ausgezeichnet.

Eine Liste mit den Bezugsquellen sowie die nächsten Verkostungsmöglichkeiten finden Sie unter www.keringer.at

WEINGUT KERINGER

Massiv wine GmbH

Wienerstraße 22a

A-7123 Mönchhof

T: +43/(0)2173/803 80

F: +43/(0)2173/803 80 – DW 40

 


(Advertorial)

Mehr zum Thema

News

Best of Preis-Leistungs-Weine von 25 bis 50 Euro

Auch in der schon nicht mehr ganz so alltäglichen Preisklasse gibt es Schnäppchen: Für 30 Euro hat die Falstaff-Redaktion so manchen Wein gefunden,...

News

Corona: Die VieVinum wird auf 2022 verschoben

Trotz aller Energie, die in ein innovatives Sicherheitskonzept investiert wurde, muss die österreichische Wein-Leitmesse für dieses Jahr abgesagt...

News

Lady Gaga ist neues Testimonial für Dom Pérignon

Mit der Zusammenarbeit zweier Ikonen werden Grenzen ausgelotet — gleichzeitig aber auch die leidenschaftliche Hingabe an das künstlerische Schaffen...

News

Pairingtipps: Die besten Weine zu Zürcher Geschnetzeltem

Es ist ein absoluter Klassiker der Schweizer Küche: Dass nicht nur Schweizer Weine zu dem Ragout kombiniert werden können, beweisen unsere Top...

News

Wie Schweizer Spitzenwinzer den Dôle retten

Der Dôle passt in die moderne Weinwelt wie kaum ein anderer Schweizer Traditionswein. Und trotzdem soll seine DNA verändert werden. Walliser...

News

Henkell Freixenet: Größter Schaumwein-Produzent der Welt

Mit rund 1,3 Milliarden Euro Umsatz (im Jahr 2019) ist das Wiesbadener Unternehmen Henkell Freixenet ein Gigant in der fantastischen und extrem...

News

Best of Preis-Leistungs-Weine von 12 bis 25 Euro

Erstaunliches Niveau bescheinigt die Falstaff-Redaktion den Weinen der mittleren Preisklasse: Schon für 15 Euro gibt es Weine mit großer...

News

Mondavis »Reserve To Kalon« im Falstaff-Test

Robert Mondavi Winery präsentiert 
»The Reserve To Kalon Cabernet Sauvignon« als Mini-Vertikale. Jahrgang 2016 mit 97 Falstaff-Punkten!

News

DIE GROSSE OSTER-WEINAUKTION 2021

Gegen Lockdown-Frust: Weine bei der Dorotheum- und Falstaff-Auktion ersteigern! Bis 8. April 2021 kann um Wein-Legenden wie Lafite oder Mouton...

News

Falstaff wünscht frohe Ostern zu Hause!

Mit unseren Empfehlungen wird Ostern zum Genuss: Rezepte von Osterschinken bis Osterbrot, Webshop-Tipps und tolle Preise in unserem Osternest.

News

Welschriesling: Wissenswertes & Weintipps

Die Rebsorte nimmt rund sieben Prozent von Österreichs Weinbaufläche ein und wird als »Allrounder« zu Sekt, Süß- oder Stillwein verarbeitet. PLUS:...

News

Best of Preis-Leistungs-Weine von 7 bis 12 Euro

Die Güte eines Weinbetriebs zeigt sich am aussagekräftigsten in den Weinen im günstigsten Preissegment. Falstaff weist den Weg zum sorgenfreien...

News

Zwei neue VDP-Mitglieder in der Pfalz

Mit den Weingütern Jülg und Odinstal bekommt der Verband Deutscher Prädikatsweingüter gleich doppelten Zuwachs.

News

»Hommage Camille«: Premiere für Stillweine von Roederer

»Climate change« macht’s möglich – Falstaff hat die zwei Champagne-Stillweine in Weiß und Rot verkostet, die ihren Namen zu Ehren der Urgroßmutter von...

News

Interview: Wolf Wilder über Nachfolgebegleitung bei Weinbaubetrieben

Weinunternehmer und Coach Wolf Wilder hat die Erfahrung gemacht, dass Weinbaubetriebe oft nicht optimal weitergegeben werden. Wie man es besser macht,...

News

Pairingtipps: Die besten Weine zur Lammkrone

Lamm hat zu Ostern Tradition: Wir haben acht Spitzen-Sommeliers gefragt, welche Weine sie zu dem Festmahl empfehlen.

News

Top 100 Preis-Leistungs-Weine

Viel Weingenuss für wenig Geld: Die Falstaff-Weinchefredakteure präsentieren die besten Weine in drei Preiskategorien.

News

Vier Weinbaubetriebe keltern für das Freigut Thallern

Das Freigut Thallern wird von vier renommierten Betrieben bewirtschaftet, die die traditionsreiche Weinbaugeschichte weitertragen und den Weinen ein...

News

Amanda Wassmer-Bulgin ist Schweizer Sommelière des Jahres

Mit viel Leidenschaft und Passion wirkt die Britin seit vielen Jahren in den besten Restaurants der Schweiz. 
Falstaff Schweiz kürt sie zur Sommelière...