Weinguide 2021: Dönnhoff hat Kollektion des Jahres

Cornelius Dönnhoff führt den unvergleichlichen Stil seines Vaters fort – und fügt markante Elemente seiner eigenen Handschrift hinzu.

© Stefan Haehnel

Cornelius Dönnhoff führt den unvergleichlichen Stil seines Vaters fort – und fügt markante Elemente seiner eigenen Handschrift hinzu.

Cornelius Dönnhoff führt den unvergleichlichen Stil seines Vaters fort – und fügt markante Elemente seiner eigenen Handschrift hinzu.

© Stefan Haehnel

http://www.falstaff.at/nd/weinguide-2021-doennhoff-hat-kollektion-des-jahres/ Weinguide 2021: Dönnhoff hat Kollektion des Jahres Eine Kollektion des Jahres muss viele verschiedene Eigenschaften vereinen: Individualität, Stil, innere Geschlossenheit, Verlässlichkeit. Cornelius Dönnhoff ent­spricht mit seinem Jahrgang 2019 allen Kriterien in herausragender Weise. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/f/5/csm_Cornelius-Doennhoff-c-Stefan-Haehnel-2640_e912e9cab5.jpg

Schon das erste Merkmal erfüllen Dönnhoffs aktuelle Weine mit Bravour. Denn individuell sind sie so sehr wie die Lagen, aus denen sie stammen. In diesem Punkt knöpft Dönnhoff an das an, was sein Vater Helmut schon immer vorlebte: den Weinen nichts aufzuzwingen, sondern durch aufmerksame Weinbergarbeit einen unverfälschten, einen individuellen Ausdruck zu schaffen.

Cornelius Dönnhoff ist es aber auch auf beispielgebende Weise gelungen, nicht in den großen Fußstapfen zu verschwinden, die Helmut Dönnhoff hinterlassen hat. Damit kommen wir zum Thema Stil: Die aktuellen Rieslinge setzen in puncto Frische, Eleganz und mineralischer Tiefe einen neuen Standard, weit über die Nahe hinaus.

»Jeder Weinberg hat für sich ein eigenes Talent. das ist auch der Grund, warum wir uns immer weiter vergrößert haben. Für mich ist es das Tolle, dass ich mit ein- und derselben Rebsorte die Unterschiede zeigen kann.« Cornelius Dönnhoff

Die ersten Jahre hätte man denken können, Cornelius Dönnhoffs Versionen von Dellchen, Felsenberg und Hermannshöhle seien einfach nur etwas trockener als früher. Doch spätestens mit dem Jahr 2019 zeigt sich: trockener ja, aber zugleich pointierter, noch reicher an Details, von schier unglaublicher Spannkraft. Helmut Dönnhoff wird diese Aussage gut verkraften, denn dass seine eigenen Weine Ausnahmeklasse besaßen und besitzen, bleibt davon unberührt, dass sein Sohn nun auf diese furiose Weise den Brückenschlag in ein neues Zeitalter geschafft hat.

Sensationelle Kollektion

Zum nächsten Kriterium: innere Geschlossenheit. In Cornelius Dönnhoffs 2019er Kollektion bekommt man den Eindruck, dass jeder Wein genau dort steht, wo er hingehört. Die Großen Gewächse setzen sich von den »Ersten Lagen« ab, und das nicht, indem sie sich primär über Kraft und Muskeln definieren, sondern über Differenzierung.

Die »Ersten Lagen« selbst wiederum sind keine Zweitweine, sondern eigene Persönlichkeiten. Der Kabinett aus der Oberhäuser Klamm ist ein wirklicher Kabinett und keine abgestufte Spätlese. Stellt man die beiden Spätlesen aus Brücke und Hermannshöhle nebeneinander, bilden sich die Lagen ebenso stark ab wie das Prädikat.

Mit dem »Tonschiefer« kommen wir zur Verlässlichkeit: Auch der Wein mit dem niedrigsten Preis unter allen uns vorgestellten hat 91 Punkte erzielt, er gibt die Individualität und den Stil des Hauses wieder und steht in größter Kohärenz zu den Spitzen des Sortiments. Letztere setzen der Kollektion Glanzlichter auf: Wir vergaben siebenmal 95 Punkte und mehr.

Die Großen Gewächse haben ein Potenzial für 10 oder 20 Jahre Flaschenreife. Die Auslesen – Brücke und die auktionierte »Einzelpfahl«-Selektion aus der Hermannshöhle – zeigen eine skrupulöse Selektionsarbeit, die auf diesem Niveau selbst in Top-Betrieben außergewöhnlich ist. Solche Botrytis ist wahre Haute Couture: Abermals geht es nicht um die größte Viskosität und Wucht, sondern um die delikateste Aromatik und um die Zwischentöne. Wir ziehen den Hut und gratulieren Cornelius Dönnhoff zu dieser sensationellen Kollektion des Jahres.

Weinguide 2021

Falstaff Deutschland Weinguide 2021

Foto beigestellt

Der Falstaff Weinguide Deutschland 2021 beschreibt ausführlich alle 13 deutschen Weinanbaugebiete, ihre Spitzenwinzer und deren beste Weine. Und weil der Mensch neben dem Wein auch noch etwas Vernünftiges auf dem Teller braucht, serviert Falstaff zu jeder Region auch noch die 225 besten Restaurants und Gasthäuser.

Freuen Sie sich auf den neuen Weinguide 2021!

Mehr als 4.500 Weine werden verkostet, beschrieben und bewertet und im Weinguide vorgestellt – selbstverständlich mit dem bewährten Falstaff 100-Punkte-System!

JETZT BESTELLEN

MEHR ENTDECKEN

  • Weingut
    Weingut Dönnhoff
    55585 Oberhausen an der Nahe, Rheinland-Pfalz, Deutschland
    5 Sterne
  • 23.02.2018
    Falstaff WeinTrophy 2018: Das sind die Gewinner
    Zum achten Mal ehrte Falstaff Deutschland die herausragenden Weinpersönlichkeiten. Für sein Lebenswerk wurde Helmut Dönnhoff geehrt,...

Mehr zum Thema

News

Glossar: Alles, was man über Roséweine wissen muss

Von Blanc de Noir bis Weißherbst – Falstaff erklärt die ganze Vielfalt pinkfarbener Weine.

News

Top 10 Premium Jahrgangs-Champagner 2006

Zum Tag des Champagners präsentieren wir Ihnen die zehn besten Champagner aus dem Jahrgang 2006, der als besonders harmonisch gilt.

News

Spritzig sprudelnd: Die Top 5 Sommer-Schaumweine 2022

Erfrischend, komplex und herrlich perlend: Die Top-Schaumweine aus Österreich für leichtfüßige Abkühlung an heißen Tagen.

News

Große Bolgheri DiVino Weinverkostung

Bei der Veranstaltung Bolgheri DiVino in der Toskana können am ersten September-Wochenende Weine von 62 Weingütern in legendärem Ambiente verkostet...

News

Neuseeländischer Weinbauverband fordert Weißwein-Emoji

Der Neuseeländische Weinbauverband startete im Frühjahr 2022 eine Initiative zur Einführung eines Weißwein-Emojis.

News

Diesen Effekt hat der Klimawandel auf den Weinbau

Wächst bald im Rheingau kein Riesling mehr, in der Wachau kein Grüner Veltliner und in Burgund kein Pinot Noir? Die Forschung rät zur Vorsicht bei...

News

»Nachbarschaftsliebe« Das Winzerfest am Attersee

Den türkisblauen Attersee vor den Augen und dazu die Weine der besten Winzer genießen! Das verspricht das sommerliche Winzerfest »Nachbarschaftsliebe«...

News

VDP: Gibt es Chardonnays als »Große Gewächse« bald auch außerhalb Badens?

Württemberg diskutiert, der Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP) muss abwägen.

News

Riedenweinpräsentation 2022: Steiermark in allen Facetten

Die steirischen Top-Weingüter laden am 5. September wieder zur Riedenweinpräsentation. 300 Weine können verkostet werden.

News

Conte Lucio Tasca d'Almerita verstorben

Trauer in Siziliens Weinwelt: Conte Lucio Tasca d'Almerita verstorben. Er war 82 Jahre alt.

News

Rechtsstreit: Brad Pitt muss Angelina Jolie Dokumente zu Weingut übergeben

Im erbitterten »Rosékrieg« um Château Miraval, das Weingut von Brad Pitt und Angelina Jolie, muss der Hollywoodschauspieler eine vorläufige Niederlage...

News

Neue Rooftop Bar »Whispering Angel« eröffnet im Kleinen Haus der Kunst

In Kooperation mit dem französischen Weingut Château d’Esclans werden in der neuen Bar mit Provence-Flair erlesene Roséweine mit perfekter Aussicht...

News

Kracher ist erstes österreichisches Weingut am Place de Bordeaux

Das legendäre österreichische Weingut Kracher wird seinen Cuvée TBA »Grande Cuvée« 2019 ab Herbst über das renommierte Händlernetzwerk La Place de...

News

Linz: Pop-up Buschenschank in der »Stadtliebe«

Jeden ersten Mittwoch im Monat kann im Pop-up Buschenschank des Restaurant »Stadtliebe« in Linz die Bandbreite österreichischer Winzer verkostet...

News

»DERweinladen«: Handverlesene Weinschätze fernab des Mainstreams

Wer seinen vinophilen Horizont erweitern und etwas Neues entdecken möchte, der ist in Silvia Eichhübls Onlineshop und Weinboutique am Wiener...

News

»Enten-Soldaten« beschützen 300 Jahre altes Weingut nahe Kapstadt

Über 1.600 indische Laufenten leben auf dem Weingut Vergenoegd Löw in Südafrika und halten dort die Reben auf nachhaltige Weise frei von Schädlingen.

News

Wiener Kulinarikfest »mit alles« geht in die zweite Runde

Spitzenküche und Naturweine werden vom 29. bis 30. Juli in der Wiener Szenelocation Brick-15 zelebriert.

News

Bordeaux: Feuer außer Kontrolle

Südlich und westlich von Bordeaux sind in den letzten Tagen 20.000 Hektar Wald abgebrannt. Eines der beiden großen Feuer steht inzwischen wenige...

News

Gewinnspiel: Italienische Lebensfreude mit Mionetto Prosecco

Ihr nächster Kurzurlaub ist zum Greifen nah: Mit prickelndem Mionetto Prosecco holen Sie sich Bella Italia nach Hause.

Advertorial
News

Die neueste Vision eines Blanc de Blancs: Der Dom Ruinart 2010 im Kreidemantel

Das weltweit älteste Champagnerhaus Ruinart präsentiert seine neue Vision eines sortenreinen Champagners, der die alte Tradition der Tirage mit...