Netzwerken und Genießen – das steht beim WIFI Weinherbst Ende September am Programm, wenn sich Top-Gastronomen und private Weinfans im WIFI Wien ein Stelldichein geben. Geboten werden spannende Weinseminare von Weinexperten und Weindegustationen von Österreichs Spitzenwinzern. »Erleben Sie die Welt der österreichischen Qualitätsweine und entdecken Sie Ihre persönlichen DAC-Gustostückerl«, lautet das Motto des Nachmittags bzw. Abends.

Ab 15 Uhr steht den Besuchern der Herkunftspark des österreichischen Weines offen, in dem je zwei typische Vertreter jeder DAC-Kategorie aus den insgesamt acht DAC-Gebiete Österreichs in Summe 44 Weine präsentieren und zur Verkostung anbieten. An acht Weininseln stehen dem weininteressierten Publikum unter der Leitung des WIFI-Lehrgangsleiters Walter Kutscher die Teilnehmer/-innen der Diplom-Sommelier-Ausbildung des WIFI Wien gemeinsam mit Josef M. Schuster von Del Fabro für Weinberatungen zu Österreichs Qualitätsweinen zur Verfügung. Für weitere Gaumenfreuden sorgen eine Schlumberger-Sektbar, Wasser von Römerquelle, ein Käse-Buffet von Schärdinger, Wiesbauer mit Wurstschmankerln sowie die Ideenbäckerei Geier mit Brotvariationen.

Wein-Workshops in Kooperation mit Del Fabro
Den Weinherbst-Besuchern wird zudem die Möglichkeit geboten, an zwei Weinseminaren teilzunehmen.

Von 15 bis 17 Uhr widmet sich Top-Sommelier Thomas Breitwieser – Chef-Sommelier im Palais Coburg, das unter seiner Leitung mit dem weltweit renommierten »Grand Award« des amerikanischen Fachmagazins »Wine Spectator« ausgezeichnet wurde – dem Thema Schaumweine. In dem halbstündigen Seminar »Österreich schäumt!« werden die Grundlagen aufbereitet und die wichtigsten Kategorien erklärt: Frizzante/Perlwein – Rosé – Brut ohne Jahrgang – Rebsorten-Sekt – Vintage/Millésime – Prestige Cuvées. Anschließend werden einige der besten Schaumweine Österreichs in sechs Dreier-Flights kommentiert und verkostet.

Von 18 bis 20 Uhr steht dann die österreichische Praderebsorte Grüner Veltliner im Mittelpunkt. Unter Leitung des deutschen Weinjournalisten Rudolf Knoll begeben sich die Teilnehmer auf Entdeckungsreise durch die Jahrgänge und in eine Zeit, in der der Grüne Veltliner noch nicht jene Strahlkraft besaß, die er heute zweifelsohne hat. Knoll zeigt das Reifepotenzial großer Grüner Veltliner aus den wichtigsten Herkunftsgebieten am Beispiel von »Wein-Legenden«. Er erzählt dabei aus seinem reichen Erfahrungsschatz, gilt er doch als Entdecker überraschender Kreszenzen und besonderer Weinschmankerl.

Das Platzangebot bei den Wein-Workshops ist beschränkt, bitte um verbindliche Voranmeldung.


INFO
Datum:
Montag, 30. September 2013, 15 bis 20 Uhr
Ort: WIFI Wien am wko campus wien, Währinger Gürtel 97, 1180 Wien (Foyer, Karl-Dittrich-Saal und Mautner-Markhof-Saal)
Kosten: Der Eintritt ist frei! (Glaseinsatz vor Ort € 4,–)
Teilnahme nur nach Voranmeldung möglich!
Anmeldung per E-Mail an weinherbst@wifiwien.at oder telefonisch bei Frau Sigrid Schrammel unter +43/(0)1/476 77 55 23.
www.wifiwien.at


(top)

Mehr zum Thema

News

Die Sieger des Neusiedlersee DAC Cup 2021

Der Blaue Zweigelt ist Österreichs beliebteste Rotweinsorte und wird vor allem am Neusiedlersee besonders gerne angebaut. Falstaff verkostet die...

News

Die besten Weine für den Sommer 2021

Der Sommer ist die hellste, fröhlichste und sinnlichste aller Jahreszeiten – ein ausgesucht gutes Glas Wein verleiht dieser sommerlichen Lebenfreude...

News

Neuer Release: Dom Pérignon Vintage 2003 Plénitude 2

Das Champagnerhaus präsentiert einen außergewöhnlichen Jahrgangschampagner, der es nach siebzehn Jahren mehrstufiger Reifung nun erhältlich ist.

News

Ana Paula Bartolucci im Falstaff-Talk

Die Chandon-Kellermeisterin spricht im Interview über den neuen Sommerdrink Chandon Garden Spritz, den Weinbau in Argentinien und kulinarische...

News

Tessin: Italien auf schweizerisch

Das Tessin ist der mediterranste aller Schweizer Kantone. Mit seinen Spitzenwinzern, einem breiten kulinarischen Angebot und vielen Top-Hotels ist er...

News

World Champions: Familie Henschke

Ihre Vorfahren mussten die deutsche Heimat aus religiösen Gründen verlassen. In Australien fand die Familie Henschke im Weinbau das Glück. Ihr Shiraz...

News

Château Ausone und Cheval Blanc verlassen Klassifikation

Paukenschlag in Bordeaux: Die beiden Weltklasseweingüter Château Ausone und Château Cheval Blanc treten aus der Klassifikation aus.

News

Kultformat: Winzer machen sich für Doppler-Comeback stark

Unter dem Motto #wemakethedopplergreatagain haben sich 16 Winzerinnen und Winzer zusammengetan, um den guten alten Doppelliter als Flaschenformat...

News

Die Top 10 Weinhotels der Welt

Wohin in den Urlaub, wenn man ausgezeichneten Wein aus der Region trinken möchte? Falstaff hat die besten Weinhotels recherchiert.

News

Perrier-Jouët präsentiert Belle Epoque 2013

Die traditionsreiche Maison hat kürzlich einen weiteren exklusiven Jahrgang ihrer legendären Qualität vorgestellt, die limitiert auch in Österreich...

News

Die Sieger der Rosé Trophy Schweiz 2021

Sommer-Zeit ist Rosé-Zeit: Wir haben die besten Schweizer Winzer unter die Lupe genommen. Als Sieger der Falstaff-Trophy gehen Michael Broger, Weingut...

News

Trauer um KommR Gerd A. Hoffmann

Der erfolgreiche Messeveranstalter und VieVinum-Mitbegründer verstarb am 9. Juli nach längerer Krankheit.

News

Weinbau in den Alpen: Die Berge im Glas

Mitten in den Alpen entstehen einige der spannendsten Weine Europas. Häufig noch unentdeckt, denn viele Gebiete in den Alpen sind auf der...

News

Bollinger: Champagner und feine Kulinarik im »Park Hyatt Vienna«

Das »Park Hyatt Vienna« und KATE & KON sind zurück und sorgen mit »The Bolligarden« gemeinsam für prickelnde Flower Power in der Wiener Innenstadt.

News

Landessieger 2021: Die besten Weine der Steiermark

Neben dem Weingut Frauwallner, das zum »Weingut des Jahres« gekürt wurde freuen sich die Sieger in 18 Kategorien über ihre Titel.

News

Domäne Wachau jetzt neu bei Lidl

Außergewöhnliche Weine aus meisterhaftem Handwerk sind das Markenzeichen der Domäne Wachau. Die herrlichen Tropfen sind nun auch im Sortiment von Lidl...

Advertorial
News

Pulker's Heuriger hat die beste Küche

Mit seinem Schweinsbraten als »Signature Dish« hat sich Bernd Pulker bereits einen Namen gemacht – im Rahmen der Falstaff Heurigen Trophy 2021 geht er...

News

Heurigen: Wieninger am Nussberg hat beste Aussicht

Im diesjährigen Heurigen- & Buschenschankguide geht die Sonderauszeichnung für die schönste Aussicht an die »Buschenschank Wieninger am Nussberg«.

News

Buschenschank Tschermonegg für besten Wein ausgezeichnet

Makelloser Sauvignon und vielversprechende PIWI-Sorten verschafften der Buschenschank Tschermonegg die Sonderauszeichnung »Bester Wein« bei der...