Weinfrühling Südburgenland
Weinfrühling Südburgenland / Foto: beigestellt

Ganz zart und unauffällig blüht die Weinrebe – um die Blüte zu erkennen, muss man schon genauer hinsehen. Doch vor allem beim Wein sollte man sich von der Nase leiten lassen. Denn im Frühling duften die Weingärten im Südburgenland – in Österreichs kleinstem, aber feinstem Weinbaugebiet, der Weinidylle – besonders.

Zum ersten Mal laden Südburgenlands Winzer heuer zum Weinfrühling ein.
Von Rechnitz über den Eisenberg und Deutsch Schützen, dem Csaterberg und den Wintner Berg bis nach Gaas, Moschendorf und Eltendorf öffnen am 5. und 6. Mai die Winzer ihre Betriebe, um die Schätze in ihren Weinkellern zu präsentieren. An beiden Tagen stehen Shuttles in der gesamten Region zur Verfügung, die Besucher von Winzer zu Winzer bringen.

Mit der Wein-Trophy im KommZentrum in Deutsch Schützen findet das Weinwochenende schon am 4. Mai seinen Auftakt. Hier werden die besten Weine der Sorten Blaufränkisch, Blaufränkisch Reserve und Welschriesling in feierlichem Rahmen gekürt.

Rund 70 Winzer öffnen beim Weinfrühling Südburgenland ihre Kellertüren. / Foto: beigestellt
Rund 70 Winzer öffnen beim Weinfrühling Südburgenland ihre Kellertüren. / Foto: beigestellt



PROGRAMM

Freitag, 4. Mai 2012

Wein-Trophy im KommZentrum in Deutsch Schützen

18.00 Uhr: Vorstellung der 15 nominierten Weine
19.00 Uhr: »The winner is ...«
Die besten Weine der Sorten Blaufränkisch, Blaufränkisch Reserve und Welschriesling werden in feierlichem Rahmen – begleitet von einem Menü in drei Gängen – gekürt. Möglichkeit zur Verkostung aller nominierten Weine.

Preis pro Person: € 44,–. Begrenzte Teilnehmerzahl! Anmeldung erforderlich unter 03365/200 82 oder office@ratschen.at.

Weingarten mit Kellerstöckl / Foto: beigestellt
Weingarten mit Kellerstöckl / Foto: beigestellt




Samstag, 5. Mai & Sonntag, 6. Mai 2012

10 – 19 Uhr: Tage der offenen Kellertür

Südburgenlands Winzer laden zur Verkostung ein.

Preis für eine Tageskarte: € 22,–
Preis für eine 2-Tageskarte: € 34,–

Im Kartenpreis inkludiert sind:
• ein Verkostungsglas mit praktischem Glashalter
• Übersichtskarten der jeweiligen Weinbaugebiete
• Weinguide mit Winzerliste und Auflistung der Weine
• Shuttle-Service
• 1 Gutschein im Wert von € 5,– einzulösen ab einem Kauf von 6 Flaschen


2 für 1 – Bonus
Bei einer Anmeldung bis 15. April 2012 sichern Sie sich eine 2-Tageskarte im Wert von € 34,– zum Sonderpreis von € 22,–!


Infos zu den Shuttle-Bussen sowie ein Detailprogramm finden Sie unter www.weinidylle.at


Nähere Informationen zum Südburgenland sowie deren Gastgebern finden Sie auf www.suedburgenland.info. Hier haben Sie auch die Möglichkeit, ihren Urlaub ganz bequem online zu buchen.

(Advertorial)


Logoleiste / beigestellt
Logoleiste / beigestellt


Mittel- und Südburgenland Tourismus GmbH, Waldmüllergasse 2-4, 7400 Oberwart
Tel. 03352 / 31313-0 | www.suedburgenland.info | info@suedburgenland.info

 

Mehr zum Thema

News

Top 8 Luxus-Champagner

Diese acht Champagner sind die absolute Krönung des Schaumweingenusses – allesamt mit 100 Falstaff-Punkten prämiert.

News

30 Jahre Franciacorta: Silvano ­Brescianini im Interview

Biodiversität ist Antrieb für die Zukunft: Silvano ­Brescianini, Präsident des Konsortiums Franciacorta und Leiter des Weinguts Barone Pizzini, im...

News

Der neue Sommelier-Präsident heißt William Wouters

Der Belgier William Wouters gewann bei der Präsidentschaftswahl der Association de la Sommellerie Internationale die meisten Stimmen für sich. Er...

News

Weinguide 2021: Dönnhoff hat Kollektion des Jahres

Eine Kollektion des Jahres muss viele verschiedene Eigenschaften vereinen: Individualität, Stil, innere Geschlossenheit, Verlässlichkeit. Cornelius...

News

Thurgau – vom Apfelland zum Traubenparadies

Der Thurgau gilt als die Heimat der Sorte Müller-Thurgau und als Hochburg der Apéroweine. Die Winzer in dem milden Landstrich bringen jedoch immer...

News

Maria Rehermann kommt zurück nach Berlin

Die Top-Sommelière mit Drei-Sterne-Erfahrung arbeitet demnächst im neuen Restaurant von Spitzenkoch Arne Anker.

News

Trostpflaster für Gastronomen: Magnum Sekt oder Prosecco

Henkell Freixenet bedankt sich bei Wirten für ihr Durchhaltevermögen und spendiert für jeden interessierten Betrieb eine Magnumflasche Henkell trocken...

News

Burgund: Früheste Ernte mit großen Anlagen

Die Corona-Krise und ungewöhnlich hohe Temperaturen im Sommer sorgten für eine der frühesten Weinlesen und einen »unvergesslichen« Jahrgang in der...

News

Salon Östereich Wein 2020 – Alle Verkostungsnotizen

Die Experten-Verkostung im SALON Österreich Wein gilt wohl zu Recht als härtester Weinwettbewerb des Landes. Für diese offizielle Staatsmeisterschaft...

News

Catherine Cruchon im Falstaff-Interview

Winzerin Catherine Cruchon gründete kürzlich eine Interessensgruppe für Waadtländer Biowinzer. Das Interesse ist groß. Kein Wunder: Der Waadtländer...

News

Wein-Charity-Auktion für das Integrationshaus

Die Versteigerung von besonderen Weinen und Raritäten für den guten Zweck hat mittlerweile schon Tradition. Corona-bedingt findet sie 2020 in...

News

Corona: Weingut Schwegler unterstützt Gastronomie

»Kontakte verringern« lautet ein Gebot der Stunde. Ein anderes: Rettet die Gastronomie! Das Weingut Schwegler aus Korb bei Stuttgart verbindet beide...

News

Hans Kilger kauft die steirische Peterquelle-Gruppe

Falstaff exklusiv: Der umtriebige Münchner Investor landet mit dem Kauf des Mineralwasser-Betriebs Peterquelle den nächsten Coup.

News

Sauvignon Blanc: Eine Erfolgsgeschichte

Sauvignon Blanc führte in den heimischen Weinbergen lange Jahre ein Schattendasein. Erst in den letzten Jahrzehnten haben Winzer die Steiermark zu...

News

Frankreich: Genuss als Jungbrunnen?

Die Franzosen, so die Annahme, profitieren vom im Rotwein enthaltenen Resveratrol. Ist es tatsächlich ein Jungbrunnen?