Weincenter Lörrach mit größerem Web-Sortiment

Auf mehr als 300 Quadratmetern sind eine Vielzahl an Weinen und Spirituosen zu finden.

© Weincenter Lörrach

Auf mehr als 300 Quadratmeter sind eine Vielzahl an Weinen und Spirituosen zu finden.

Auf mehr als 300 Quadratmetern sind eine Vielzahl an Weinen und Spirituosen zu finden.

© Weincenter Lörrach

Seit Juli 2012 befindet sich das Weincenter Lörrach mit einem großen Angebot an Weinen und Spirituosen im Zentrum von Lörrach. Dort sind neben kostbaren Flaschen aus Deutschland auch Produkte aus Italien, Frankreich, Spanien, Portugal und Übersee zu finden. Jegliche gastronomische Betriebe  erhalten kompetente Beratung und Betreuung im Weincenter – auch während der Corona-Pandemie ist man für die Kunden da. Wie das funktioniert, erklärt Michael Heintz im Interview.

PROFI: Das Weincenter Lörrach ist ein Weinhandel im Dreiländereck in unmittelbarer Nähe zur Grenze zu Frankreich und der Schweiz. Wie geht es Ihnen mit den aktuellen Corona-Beschränkungen?
Michael Heintz: Die aktuellen Einschränkungen treffen uns besonders hart. Durch die gesetzlichen Bestimmungen mussten wir drei Wochen geschlossen haben und durch die andauernde Grenzschließung wurde unser Ladengeschäft und dessen Kundschaft auch nach der Wiedereröffnung zu 50 Prozent abgeschnitten. Wir haben stets ein breites Sortiment zur Verkostung geöffnet – leider ist dies im Moment ebenso wenig möglich.

Webshops sind derzeit der ultimative Vertriebsweg. Wie nimmt Ihre Zielgruppe das Online-Angebot an?
Das Angebot wird durchaus etwas stärker angenommen als das zuvor der Fall war. Die für uns wichtige Kundschaft aus der Schweiz kann aber leider aus zollrechtlichen Bestimmungen nicht beliefert werden. Das fehlende Ladengeschäft online aufzufangen ist sehr, sehr schwer.

Mehr als 1000 Produkte: Neben dem kompletten Sortiment der Haltinger Winzer eG findet man auch europäische Spitzenweine.

Mehr als 1000 Produkte: Neben dem kompletten Sortiment der Haltinger Winzer eG findet man auch europäische Spitzenweine.

© Weincenter Lörrach

Wie pushen Sie Ihren Online-Vertrieb?
Wir liefern ab zwölf Flaschen versandfrei und haben unser Sortiment deutlich vergrößert und mehr und mehr Weine online gestellt. Inzwischen findet man rund 200 Weine im Webshop und wir achten sehr stark darauf, diese zu einem sehr attraktiven Preis anbieten zu können.

Weiterhin haben wir mit Lieferanten tolle Angebote für unsere Kunden geschnürt. Beispielsweise erhalten unsere Kunden aktuell einen Chardonnay von Talbott aus Kalifornien für nur rund 50 Prozent des regulären Preises. Und das bei einer Bewertung von 91 Parker Punkten.

Was möchten Sie Ihren Kunden sagen?
Wir bedanken uns sehr herzlich für das Vertrauen und freuen uns über jeden einzelnen Auftrag. Nur so werden wir auch in Zukunft mit unserem Ladengeschäft für die Kundschaft da sein können und hoffentlich bald wieder auch Veranstaltungen rund um den Wein und Genuss anbieten zu können. Wir freuen uns jetzt schon, wieder gemeinsam mit unseren Kunden Weine verkosten zu können und wünschen allen bis dahin viel Spaß beim Verkosten in den eigenen vier Wänden.

weincenterloerrach.de

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Reger Austausch: Das erste große Treffen zum VieVinum-Mentoring

VieVinum-Organisatorin Alexandra Graski-Hoffmann lud zum gemeinsamen Kennenlernen in das Restaurant »Hansen Börse« ein, bei dem erste Eindrücke und...

News

Languedoc: Qualitätsweine aus dem Süden Frankreichs

Das Languedoc ist eines der größten Weinbaugebiete der Welt und bietet preiswerte Alltagsweine, immer öfter auch absolute Spitzen-Kreszenzen. Der...

News

Idris Elba präsentiert Champagner und Rosé aus Frankreich

Der britische Schauspieler stellte Anfang September in Kooperation mit zwei französischen Weingütern sein Label »Porte Noire« vor.

News

Hu Yue: Französischer Spitzenwein aus China

Die französische Domaine Barons de Rothchild präsentiert den zweiten Wein »Hu Yue« aus der Reihe des chinesisch-französischen Weingutes »Long Dai«.

News

Neue Projektweine vom Weingut Esterházy

Das Weingut Esterházy präsentiert zusammen mit der Vorarlberg Milch und dem Spitzenkoch Michael Gauster die neuesten Produkte – die »Projekt Wein...

News

»Tau-Winzer« in neuem Web-Design

Seit 1. Juni ist die neue Website online, auf der die Winzer aus dem Südosten der Steiermark auch ihre aktuellen Jahrgänge präsentieren.

News

Weinflohmarkt im Pub Klemo-Lager

Insgesamt 2000 Flaschen gereifte Weine werden am 15. Februar im »Pub Klemo Weinshop und Bar« zum Verkauf stehen.

News

Feuerwehr rettet Rekord-Wein von Keringer

Die größte gläserne Weinflasche der Welt wurde undicht. Wir haben FOTOS von der spektakulären Rettungsaktion.

News

Erster Hanfglühwein an Grazer Adventstand

Österreichs erster Hanfglühwein wird ab 22. November im Grazer Joanneumsviertel am »Prato«-Stand ausgeschenkt. Hinter dem Produkt steckt der...

News

Riedenwein: Große Steirerweine in Graz

In Graz wurden rund 550 Weinliebhaber zur Präsentation der »Großen Weine aus den besten Rieden der Steiermark« willkommen geheißen.

Rezept

Geschmorte Ochsenschulter

Mit glasierten Zwiebeln, Karotten und Kartoffelschaum serviert, steht beim Rezept von Thomas Martin aus dem Restaurant »Jacobs Restaurant« der Wein im...

Rezept

Kabeljaurückenfilets mit Karotten, Haselnuss und Rosmarin

Beim Rezept von Giuseppe D'Errico aus dem Restaurant »Ristorante Ornellaia« ist Wein der Star im Gericht.

Cocktail-Rezept

Frosé

Slushies liegen voll im Trend – wir haben das Rezept für den aktuell wohl bekanntesten unter ihnen ausprobiert.

Cocktail-Rezept

Sherry Cobbler

Diesen Drink könnte man auch Fruchtsalat mit Alkohol nennen.

Cocktail-Rezept

Rausch im Rauch

Überraschende Kombination: Kubebenpfeffer mit Birnen-Senf-Sauce – als Cocktail.

Cocktail-Rezept

Sherry Cobbler

Ein Drink, der bereits im 19. Jahrhundert die Bars beherrschte: der Cobbler.

Cocktail-Rezept

A gentle breeze of Sherry

Sherry ist ein wundervoller Aperitif und (in süßen Varianten) Digestif. Beim Mixen konnte dieser Wein aber nie so richtig Fuß fassen – einige...

Cocktail-Rezept

Tikal

Dieser Drink ist nach der bedeutendsten Maya-Stadt Guatemalas, die ein wenig an Manhattan erinnert, und der Hauptzutat Zacapa aus Guatemala benannt.