Seit fast 900 Jahren gibt es im Stift Klosterneuburg eine ungebrochene Weinbautradition
Seit fast 900 Jahren gibt es im Stift Klosterneuburg eine ungebrochene Weinbautradition / © Jürgen Skarwan

Das 1114 gegründete Stift Klosterneuburg bietet neben den religösen Motiven auch kulturelle und kulinarische Gründe für einen Besuch: Das vielfältige Programm umfasst Führungen durch die Schatzkammer, den riesigen Weinkeller oder den Garten. Neben dem Restaurant »Gastmeisterei«, das gutbürgerliche Küche serviert, kann man das »Café Escorial« mit schöner Aussichtsterrasse oder das »Stiftscafé« besuchen und dort köstliche Mehlspeisen probieren. Bestimmte Räume des Stifts werden außerdem für private Veranstaltungen vermietet und man kann an den regelmäßig stattfindenden Events wie Ausstellungen oder einer Weingartenwanderung teilnehmen.

Wein mit Tradition vom besten Terroir
Nicht nur Kunst ist schon seit 900 Jahren ein zentrales Element des Stifts Klosterneuburg: Gleichzeitig mit der Gründung veranlasste Markgraf Leopold III. im

Im Stift Klosterneuburg strebt man danach, einzigartige Weine zu schaffen
Im Stift Klosterneuburg strebt man danach, einzigartige Weine zu schaffen

Jahr 1114 auch den Aufbau eines Weinguts, womit das Stiftsweingut Klosterneuburg heute das älteste in Österreich ist. Die mehr als 100 Hektar Weingärten verteilen sich auf drei Weinbaugebiete: Auf das Weinbaugebiet Wagram mit den Rieden rund um Klosterneuburg, auf Wien mit den Weingärten am Nussberg und Kahlenberg und auf Gumpoldskirchen und Tattendorf in der Thermenregion. Im jeweils idealen Terroir werden so verschiedene Rebsorten kultiviert. Die Sandsteinverwitterungs- und Lössböden geprägten Hanglagen von Klosterneuburg lassen Riesling, Grüner Veltliner, Chardonnay und Sauvignon Blanc gedeihen. Weißburgunder, Chardonnay, Gewürztraminer und Pinot Noir werden rund um das Kahlenbergerdorf gezogen, wo Ton und Lehm im Boden vorherrschen. Die Weingärten von Gumpoldskirchen sind der ideale Standort für die autochthonen Sorten Zierfandler und Rotgipfler, da sie kalkhältige Braunerdeböden aufweisen. St. Laurent, Pinot Noir, Blaufränkisch und Cabernet Sauvignon gedeihen auf den warmen Schotterböden bei Tattendorf.

Einen Eindruck von der facettenreichen Weinpalette des Stifts gewinnt man in der stiftseigenen Vinothek, wo man über 50 vielfach prämierte Weine, Sekte, Spirituosen und naturtrübe, sortenreine Apfelsäfte sowie regionale Spezialitäten, erlesene Essige, Öle, Pestos, Honige, Schokoladen oder Tagesfrisches von den Feldern nicht nur in einzigartiger Atmosphäre verkosten, sondern diese Produkte auch zu Ab-Hof-Preisen erwerben kann.

Rund um den Wein werden im Stift auch immer wieder spannende Veranstaltungen geboten. Als Highlight im Event-Kalender gilt das Leopoldifest im November, das ganze Jahr über kann man aber auch an Wein-Dinnerabenden, Kellerführungen, den beireits erwähnten Weingartenwanderungen und Verkostungen teilnehmen.

Kunst und Kultur im Stift
Bereits seit 900 Jahren fühlen sich die Augustiner Chorherren der Pflege von Wissenschaft und Kunst verpflichtet und übten daher stets eine rege Forscher- und Sammlertätigkeit aus. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Zahlreiche bedeutende Kunstwerke können im Stift Klosterneuburg besichtigt werden - darunter der Verduner Altar aus dem Mittelalter mit seinen 51 Emailtafeln, das Gemälde »Babenberger Stammbaum«, beeindruckende Werke des Barock, der unvollendete Kaiserpalast Karls VI. mit den prunkvollen Kaiserzimmern.

Der Verduner Altar ist der kostbarste Kunstbesitz des Stifts
Der Verduner Altar ist der kostbarste Kunstbesitz des Stifts


Der Verduner Altar ist der kostbarste Kunstbesitz des Stifts

Nach Ausweisleistung bzw. telefonischer Vereinbarung ist auch der Zugang zur Stiftsbibliothek, Österreichs größter wissenschaftlicher Privatbibliothek, und zum Stiftsarchiv gewährt, das geschichtliches Material vom 11. bis zum 20. Jahrhundert verwaltet. Doch auch um das Stift gibt es viel zu sehen: Bei der Garten-Tour lernt der Besucher die vielfältigen Gärten und die Orangerie des Stifts kennen.

www.stift-klosterneuburg.at


(wald)

 

Mehr zum Thema

News

Die besten Cava aus Spanien

Aus Spanien kommen Schaumweine, die ihren ganz eigenen Charakter haben. Seit vielen Jahrzehnten erfreuen sich die Cava genannten spanischen...

News

Genussvielfalt vom Weingut Leo HILLINGER

Beste Lagen im Nordburgenland lassen Weine entstehen, die ihre Herkunft stolz vor sich hertragen.

Advertorial
News

Top 8 Luxus-Champagner

Diese acht Champagner sind die absolute Krönung des Schaumweingenusses – allesamt mit 100 Falstaff-Punkten prämiert.

News

Planeta: Didacus und seine Brüder

In Menfi im Südwesten Siziliens entstehen großartige Rotweine aus französischen Sorten.

Advertorial
News

30 Jahre Franciacorta: Silvano ­Brescianini im Interview

Biodiversität ist Antrieb für die Zukunft: Silvano ­Brescianini, Präsident des Konsortiums Franciacorta und Leiter des Weinguts Barone Pizzini, im...

News

Rotweinguide Österreich 2021: Die Sortensieger Syrah 2018

Countdown zur Präsentation des neuen Guides: Die Familie Wellanschitz gewinnt die Kategorie Syrah vor Erich Scheiblhofer und Toni Hartl.

News

Der neue Sommelier-Präsident heißt William Wouters

Der Belgier William Wouters gewann bei der Präsidentschaftswahl der Association de la Sommellerie Internationale die meisten Stimmen für sich. Er...

News

Weinguide 2021: Dönnhoff hat Kollektion des Jahres

Eine Kollektion des Jahres muss viele verschiedene Eigenschaften vereinen: Individualität, Stil, innere Geschlossenheit, Verlässlichkeit. Cornelius...

News

Thurgau – vom Apfelland zum Traubenparadies

Der Thurgau gilt als die Heimat der Sorte Müller-Thurgau und als Hochburg der Apéroweine. Die Winzer in dem milden Landstrich bringen jedoch immer...

News

Maria Rehermann kommt zurück nach Berlin

Die Top-Sommelière mit Drei-Sterne-Erfahrung arbeitet demnächst im neuen Restaurant von Spitzenkoch Arne Anker.

News

Trostpflaster für Gastronomen: Magnum Sekt oder Prosecco

Henkell Freixenet bedankt sich bei Wirten für ihr Durchhaltevermögen und spendiert für jeden interessierten Betrieb eine Magnumflasche Henkell trocken...

News

Burgund: Früheste Ernte mit großen Anlagen

Die Corona-Krise und ungewöhnlich hohe Temperaturen im Sommer sorgten für eine der frühesten Weinlesen und einen »unvergesslichen« Jahrgang in der...

News

Salon Östereich Wein 2020 – Alle Verkostungsnotizen

Die Experten-Verkostung im SALON Österreich Wein gilt wohl zu Recht als härtester Weinwettbewerb des Landes. Für diese offizielle Staatsmeisterschaft...

News

Weihnachten mit Ribera del Duero

Für delikate Festtagsgerichte ist die passende Weinbegleitung essentiell. Hier finden Sie einige Vorschläge um Ihr Weihnachtsgericht perfekt zu...

Advertorial
News

Catherine Cruchon im Falstaff-Interview

Winzerin Catherine Cruchon gründete kürzlich eine Interessensgruppe für Waadtländer Biowinzer. Das Interesse ist groß. Kein Wunder: Der Waadtländer...

News

Wein-Charity-Auktion für das Integrationshaus

Die Versteigerung von besonderen Weinen und Raritäten für den guten Zweck hat mittlerweile schon Tradition. Corona-bedingt findet sie 2020 in...

News

Corona: Weingut Schwegler unterstützt Gastronomie

»Kontakte verringern« lautet ein Gebot der Stunde. Ein anderes: Rettet die Gastronomie! Das Weingut Schwegler aus Korb bei Stuttgart verbindet beide...

News

Hans Kilger kauft die steirische Peterquelle-Gruppe

Falstaff exklusiv: Der umtriebige Münchner Investor landet mit dem Kauf des Mineralwasser-Betriebs Peterquelle den nächsten Coup.

News

Top 10 Filme für Wein-Fans

Zu diesen zehn Filmen können Sie sich während dem Corona-Lockdown gemütlich zu Hause ein Glas Wein einschenken.