Wein- und Genussreisen

Herrliche Auszeit am Rhein

© nicko cruises

nickoSPIRIT

Herrliche Auszeit am Rhein

© nicko cruises

Feine Lebensart am Fluss: Weinanbaugebiete zählen in aller Welt zu den landschaftlich besonders reizvollen Regionen. Flusstäler rechts und links, gesäumt von rebenbewachsenen Hügeln, verströmen eine anmutende Idylle. Eine Weinregion mit dem Schiff zu erkunden ist immer ein besonderes Reiseerlebnis. Umso mehr, wenn die Kreuzfahrt mit vielzähligen Kostproben aus heimischen Gewächsen gespickt ist. Denn wo man den Wein liebt, ist der Genuss nicht weit. Die Wein- und Genussreisen in Kooperation mit Falstaff kombinieren die besondere Reiseform der Flusskreuzfahrt mit erlesenen Verkostungen in der jeweiligen Region. Als ein führender Anbieter für Kreuzfahrten steht nicko cruises für destinationsorientiertes Reisen und blickt auf fast 30 Jahre Erfahrung in der Flusskreuzfahrtbranche zurück.

Römer, Mosel und Rheingau: 11 Tage Frankfurt–Trier–Koblenz–Frankfurt

Die Reise beginnt und endet im hessischen Frankfurt am Main. Zum Auftakt der Reise gibt eine Falstaff-Expertin bei einer Winzersektverkostung Einblicke in die Welt der edlen Perlen. Wie wird aus Wein Sekt und was bedeutet halbtrocken, brut und traditionelle Flaschengärung? An diesem kurzweiligen Abend bleiben nach der Verkostung exklusiver Winzersekte keine Fragen rund um die Schaumweinherstellung offen. Über Nacht bringt das »schwimmende Hotel«, der Schiffsneubau nickoSPIRIT mit 5-Sterne-Niveau, seine Gäste nach Bingen. Nach einem morgendlichen Themenrundgang mit »Vater Rhein« macht sich das Schiff auf zur berühmten Loreley. Die Passage der Mittelrheinstrecke ist ein absoluter Reisehöhepunkt und beschert ein eindrucksvolles Flusskino. Einen tollen Blick auf das Moseltal inklusive Weinkostprobe erhaschen die Gäste beim Ausflug nach Winningen, das mit einem charmanten Ortskern begeistert. Im historischen Gewand führt der Stiftsherr durch das geschichtsträchtige Treis-Karden bevor der Ausflug mit einer Wein- und Spirituosenverkostung in einem traditionsreichen Weingut mit angeschlossener Brandweinbrennerei endet. Die Römerstadt Trier ist berühmt für ihre imposante Porta Nigra und neuerdings auch für die aufstrebende Weinmanufaktur Van Volxem im Trierer Umland. Gäste der Wein- und Genussreisen dürfen sich auf eine Kombination aus Stadtführung und anschließendem Besuch inklusive Weinprobe beim Star-Winzer freuen.

Am nächsten Tag steht ein Ausflug in die schöne Hauptstadt Luxemburgs auf dem Programm. Besucher schätzen dort vor allem die Kultur und die harmonische Verbindung moderner Gebäude mit der traditionellen Architektur. Abends kommt zum Aperitif eine preisgekrönte Winzerin an Bord und stellt ihren Lieblings-Crémant vor. Entlang der Mosel ist der nächste Halt das weinträchtige Bernkastel, gelegen in einem der ältesten Weinanbaugebiete Deutschlands mit dem berühmten Doctorweinberg. Hier gedeihen prächtige Weißweine in schönster Kulisse. Bei einem Besuch im Weingut Geheimrat J. Wegeler genießt man eine erlesene Auswahl des traditionsreichen Weinguts, das eng mit der Geschichte des Rieslings verbunden ist.

Am nächsten Tag geht es flussabwärts nach Koblenz mit seinem berühmten Wahrzeichen, dem Deutschen Eck, an dem die Mosel in den Rhein mündet. Von der Festung Ehrenbreitstein bietet sich den Gästen ein wunderbarer Panoramablick auf die Stadt, die zu den ältesten Städten Deutschlands zählt. Sowohl der Besuch des Schloss Sayn mit seinem zauberhaften Garten der Schmetterlinge als auch der abendliche Fackelspaziergang durch Andernach sorgen für romantische Stimmung.

Naturliebhaber kommen beim Besuch des Geysirs in Andernach auf ihre Kosten, der mit einer Auswurfshöhe zwischen 50 und 60 Metern der höchste Kaltwassergeysir der Welt ist. Noch einmal passieren die Gäste das idyllische Mittelrheintal mit Burgen, Schlössern und natürlich dem Loreleyfelsen. Im Weingut Georg Breuer in Rüdesheim werden erlesene, von Falstaff ausgezeichnete Gaumenfreuden produziert: Theresa Breuer, die Winzerin des Jahres 2016, lädt zur Verkostung ihrer Weinschätze. Das ehemalige Zisterzienser Kloster in Eberbach ist nicht nur wohlbekannt als Drehort für den Film »Der Name der Rose«, sondern auch für seinen Weinkeller. Filmisch geht es auch zu bei der Führung durch Wiesbaden zu Originalschauplätzen und Drehorten. Zum Abschuss der Reise kommt ein Falstaff-Redakteur an Bord und präsentiert bei einem weinseligen Abend an Bord die besten Weine des Rheingaus.

nickoSPIRIT

Die neue nickoSPIRIT

© nicko cruises

Flussgenuss auf der modernen nickoSPIRIT

Mit seinem innovativen Design vereint der Flusskreuzer mit 5-Sterne-Niveau alles, was der moderne Kreuzfahrer begehrt. An Bord gibt es drei Restaurants mit flexibler Tischwahl und flexiblen Essenszeiten. Ein reichhaltiges Frühstückbuffet bereitet einen guten Start in den Tag. Am Mittag und Abend werden mehrgängige kulinarische Köstlichkeiten serviert. Die lichtdurchfluteten, geräumigen Außenkabinen verfügen im Mittel- und Oberdeck über absenkbare Panoramafenster, bestehend aus zwei horizontalen Glaselementen, die sich zu einer Balkonbrüstung verwandeln lassen. Der mit großen Panoramafenstern verkleidete Salon und das Sonnendeck laden zu herrlichem Flusskino ein. Auch Entspannung und Wohlfühlen kommen nicht zu kurz im kleinen, aber feinen Wellness- und Fitness-Bereich mit Sauna und Whirlpool.


Weitere Informationen

Die Wein- und Genussreisen in Kooperation mit Falstaff finden im Mai, Juni, Juli und August 2022 statt. Weitere Informationen zu diesen kulinarischen Themenreisen erhalten Sie unter nicko-cruises.de/falstaff oder +49 711 24 89 80-44 sowie in Ihrem Reisebüro.

Mehr zum Thema

News

Top 10: Das sind die schönsten Kaminhotels

Der Sommer neigt sich dem Ende zu während sich die kühlen Herbst- und Wintertage schon langsam anschleichen. Wir verraten Ihnen in welchen...

News

Hello »Josefine«: Eröffnung eines zauberhaften Boutique-Hotels

Die Wiener Hotelszene ist um eine einzigartige Herberge reicher: Art Déco trifft auf Wiener Geflecht, Kristallluster und surrealistische Kunst.

News

Top 10 Rooftop Locations in Hamburg

Hamburg kann sich auch von oben sehen lassen! Unsere Top 10 garantiert einen Überblick über die besten Dachterrassen der Stadt.

News

Interview mit Mario Pulker und Jochen Danninger

Niederösterreich: Der WKÖ-Gastronomie-Spartenobmann und der Tourismus-Landesrat im Falstaff-Talk.

News

Das sind die größten Villen auf den Malediven

FOTOS: Weiße Sandstrände, türkisblau schimmerndes Wasser und eine traumhafte Insellandschaft. Falstaff liefert eine Übersicht der größten Villen auf...

News

Niederösterreich: Ein Bild von einem Land

Von der Wachau bis zum Schneeberg, von den Kellergassen des Weinviertels bis in den Wienerwald: So reich und vielfältig wie die Kulinarik ist auch die...