Abendstimmung auf der Pool-Terrasse im Supreme Hotel
Abendstimmung auf der Pool-Terrasse im Supreme Hotel / Foto beigestellt

Sieben Jahre ist es nun schon bald her, als der Tiroler Hotelier Karl J. Reiter zwei Hotels der Steigenberger Gruppe in Bad Tatzmannsdorf im Südburgenland übernahm. Aus den beiden Häusern, denen wenig wirtschaftlicher Erfolg beschieden war, machte Reiter mit massiven Investitionen das größte von einem Privatunternehmer geführte Thermenresort Europas. Der »Gast- und Landwirt«, wie er sich selbst gerne nennt, bietet für jede Zielgruppe das richtige Umfeld: »Ich bewundere Kollegen, die Familien, Geschäftsleute und Ruhe-suchende ältere Gäste unter einem Dach gut unterbringen. Aber für mich ist das nichts, ich bin sehr froh, dass wir hier (Anm: im Reiter's Resort) für jeden das passende Angebot exklusiv anbieten können«.

All Inclusive wie es sein soll
Tatsächlich bietet das Resort für Familien mit Kindern jeder Altersgruppe, für Golfer, für Seminarteilnehmer, für Reitsportler, für Wellness-Freunde und für verwöhnte Feinschmecker in jeder Hinsicht das Richtige. Das »Avance-Hotel« fährt ein kompromissloses All-Inclusive Konzept, wo die Gäste fast rund um die Uhr mit Speisen und Getränken verwöhnt werden. Seit kurzem ist das »Avance« auch Mitglied der anerkannten Leading Familiy Hotels & Resorts, der exklusivsten Vereinigung auf diesem Gebiet. Nur drei Hotels in Österreich und eines in Südtirol wurden bisher in den erlesenen Kreis aufgenommen. Die Kinderbetreuung ist auf höchstem Niveau, die Spiel-Infrastruktur großzügig, aber auch den Eltern muss viel geboten werden. All dies ist im vier-Sterne Superior »Avance-Hotel« vorbildlich gelöst, die Kinder haben eine eigene Wasserwelt, in der sie ungestört rutschen und toben dürfen, die Eltern genießen das kulinarische Angebot im Restaurant mit einer neuen Schauküche und können den Tag an der Bar mit ausgesuchten Destillaten oder bunten Cocktails ausklingen lassen - all inclusive, versteht sich.

Höchstwertung im Relax-Guide
Das »Avance-Hotel« ist durch einen Gang mit dem mit fünf Sternen dekorierten »Supreme« verbunden, das Gästen ab 16 Jahren vorbehalten ist. Die Thermenlandschaft ist mit einer Fläche von 8.000 Quadratmetern Europas größte private Therme, das Angebot an Massagen und Wellness-Behandlungen ist riesig. Der Relax-Guide zeichnete das Hotel mit vier Lilien und 20 Punkten aus, eine Auszeichnung die in Österreich nur zwei Mal vergeben wurde. Bis Ende März werden 3,5 Millionen Euro investiert, um den Großteil der Zimmer neu zu gestalten. Unter Gästen sehr beliebt ist das »Birdie«-Restaurant, in dem Gerichte in der offenen Schauküche á la Minute zubereitet werden. Am hochwertigsten ist das Á la Carte-Restaurant »die Traube«, das auch schon mit zwei Hauben dekoriert wurde. Service, Weinkarte und Ambiente sind höchst bemerkenswert und Küchenchef Helmuth Gangl lässt gekonnt pannonische Bodenständigkeit in das Menü einfließen und verwendet Produkte aus der Region.

Hotelier und Winzer
Karl J. Reiter ist gebürtiger Tiroler und hat das »Posthotel Achenkirch« am Achensee zu einem der führenden Wellness-Hotels der Welt gemacht. Mittlerweile ist er aber »gstandener« Burgenländer und hat neben dem Resort in Bad Tatzmannsdorf auch mit dem Erwerb der Therme Stegersbach sowie dem dazugehörigen Hotel »Allegria« grundlegende wirtschaftliche Impulse gesetzt. Und wie es sich für einen richtigen Burgenländer gehört, hat Reiter auch eigene Weingärten. Mit seinem Wein-Partner Hannes Wimmer vom Keltenhof verfügt Reiter über gewaltige 40 Hektar Rebfläche in St. Georgen am begehrten Leithaberg. Die Trauben werden von den Starwinzern Hans Schwarz und Hellmut Velich verarbeitet und kommen unter der Marke »Panta Rhei« auf den Markt. Reiter ist erfahrener Weinkenner und war in seinen jungen Jahren sogar Sommelier im legendären Restaurant »Tour d'Argent« in Paris. Nicht zuletzt wegen seiner Erfahrungen, die er in der Gourmet-Hauptstadt gemacht hat, legt er großen Wert darauf, dass die Weine ausreichend Flaschenreife bekommen und nicht zu jung getrunken werden. Obwohl er 1,5 Millionen Euro in sein Weinprojekt investiert hat, werden im Reiter's Resort mehr seine Winzerkollegen promotet als die eigenen Weine. In einer gut sortierten Vinothek können Weine von der Wachau bis in die Südsteiermark zu Ab-Hof-Preisen erworben werden.

>> Panta Rhei - Der aktuelle Jahrgang im Falstaff-Check

>> Restaurant »Die Traube« im Falstaff Restaurantguide

www.reitersburgenlandresort.at

www.leadingfamilyhotels.com



von Bernhard Degen

Mehr zum Thema

News

Europas Schaumweine auf hoher See

Zum Wohl! Ohne einen Champagner für die Taufe hätte kein Kreuzfahrtschiff je abgelegt. Ein Überblick über die neuesten Entwicklungen von Europas...

News

Corona: Die Wintersaison ist beendet

Vorarlberg, Tirol und Salzburg stellen den Betrieb der Bergbahnen ein. Auch die Hotels schließen. Die anderen Gebiete haben nachgezogen.

News

Falstaff 02/2020: Das Friaul genussvoll entdecken

Wir haben in unserer neuen Ausgabe die besten Tipps und Empfehlungen gesammelt. Für die Zeit nach der Corona-Krise oder einfach, um die kulinarische...

News

Top 10 »Pannonisch wohnen«

Ästhetisch und zu hundert Prozent authentisch: »Pannonisch Wohnen« vermittelt dem Gast die Lebensweise der Einheimischen.

News

Tore zur Welt: Die wichtigsten Hafenstädte

Keine Frage, auf einer Kreuzfahrt ist das Schiff das Ziel. Doch weil fast alle Touren in einer Metropole starten, sollte man die Gelegenheit nutzen...

News

Food-Logistik auf Kreuzfahrtschiffen

Eine Seefahrt, die ist köstlich. Dafür sorgt auf Kreuzfahrtschiffen eine riesige Food-Logistik-Maschinerie. Unsere Autorin blickt in die...

News

Stadt, Land, Flusskreuzfahrten

Beharrlich stampft der Schiffsmotor, vor dem Fenster ziehen pittoreske Kulturlandschaften vorbei: Reisen auf Rhein und Donau gehören zur spannendsten...

News

Genuss-Package für HALLER’S Genießerhotel gewinnen!

Das Hideaway für Genießer im Kleinwalsertal in Vorarlberg begeistert mit Top-Kulinarik, exklusivem Ambiente und Panorama-Wellnessbereich vor...

Advertorial
News

Premiere für »Falstaff Travel«

Der deutschsprachige Magazinmarkt ist um eine bunte Facette reicher. Mit den Falstaff Travel-Tipps wird Ihre Reise zum Genuss.

News

Hochklassige Weinlager an Bord der Luxusdampfer

Champagner in 6-Liter-Methusalem-Flaschen, gereifte Bordeaux und Portwein von 1840: Auf Kreuzfahrtschiffen der Luxus-Klasse bekommt man zuweilen...

News

Sea Cloud: Mit Volldampf unter Segeln

Es gilt als Highlight unter den Kreuzfahrten: Eine exklusive Tour mit der Sea Cloud, einem historischen Viermaster, der zu den schönsten Schiffen der...

News

Bester Rezeptionist der Welt kommt aus Wien

Nikola Farkas vom »Hotel Sacher Wien« erhielt als erster Österreicher die renommierte »David Campbell Trophy«.

News

Wellness ahoi

Urlaub ist die beste Zeit, um Körper und Seele wieder in Einklang zu bringen. Das geht auch an Bord von Kreuzfahrtschiffen: Von Spas auf...

News

Exklusive Kreuzfahrten auf der Luxusjacht

Gehobene Kreuzfahrten liegen nach wie vor voll im Trend. Doch waren dazumal noch goldene Wasserhähne gefragt, zieht es die Passagiere heute immer mehr...

News

Kroatien: Mini-Dörfchen wird zu Luxus-Hotel

FOTOS: Im »San Canzian Village & Hotel« im Herzen Istriens werden, exklusives Design und Spitzenkulinarik geboten.

News

Fotos: Suiten der Superlative

Die teuersten und größten Zimmer in Luxushotels hat Elite Traveler in Rankings ermittelt. Unter den Top 100 Suiten der Welt befindet sich auch ein...

News

Auf Kreuzfahrt mit Sterneköchen

Die besten Köche der Welt findet man oft nicht mehr in ihrem Stammrestaurant, sondern irgendwo auf den Ozeanen. Ihre Gäste reisen mit – und freuen...

News

Neues Luxushotel eröffnet in Schloss Versailles

Im Frühjahr öffnet das »Airelles Château de Versailles, Le Grand Contrôle« seine Pforten – erste Impressionen sehen Sie hier.

News

Dos and Don'ts auf Kreuzfahrten

Damit bei der nächsten Reise alles glatt läuft, sollten diese Dos and Don’ts auf Kreuzfahrten eingehalten werden.

News

TASTE Ski amadé: Bester Geschmack aus Österreichs Bergen

Regionales Essen, das lecker schmeckt und auch richtig gut aussieht. Das zelebriert Österreichs größtes Skivergnügen mit TASTE Ski amadé!

Advertorial