Abendstimmung auf der Pool-Terrasse im Supreme Hotel
Abendstimmung auf der Pool-Terrasse im Supreme Hotel / Foto beigestellt

Sieben Jahre ist es nun schon bald her, als der Tiroler Hotelier Karl J. Reiter zwei Hotels der Steigenberger Gruppe in Bad Tatzmannsdorf im Südburgenland übernahm. Aus den beiden Häusern, denen wenig wirtschaftlicher Erfolg beschieden war, machte Reiter mit massiven Investitionen das größte von einem Privatunternehmer geführte Thermenresort Europas. Der »Gast- und Landwirt«, wie er sich selbst gerne nennt, bietet für jede Zielgruppe das richtige Umfeld: »Ich bewundere Kollegen, die Familien, Geschäftsleute und Ruhe-suchende ältere Gäste unter einem Dach gut unterbringen. Aber für mich ist das nichts, ich bin sehr froh, dass wir hier (Anm: im Reiter's Resort) für jeden das passende Angebot exklusiv anbieten können«.

All Inclusive wie es sein soll
Tatsächlich bietet das Resort für Familien mit Kindern jeder Altersgruppe, für Golfer, für Seminarteilnehmer, für Reitsportler, für Wellness-Freunde und für verwöhnte Feinschmecker in jeder Hinsicht das Richtige. Das »Avance-Hotel« fährt ein kompromissloses All-Inclusive Konzept, wo die Gäste fast rund um die Uhr mit Speisen und Getränken verwöhnt werden. Seit kurzem ist das »Avance« auch Mitglied der anerkannten Leading Familiy Hotels & Resorts, der exklusivsten Vereinigung auf diesem Gebiet. Nur drei Hotels in Österreich und eines in Südtirol wurden bisher in den erlesenen Kreis aufgenommen. Die Kinderbetreuung ist auf höchstem Niveau, die Spiel-Infrastruktur großzügig, aber auch den Eltern muss viel geboten werden. All dies ist im vier-Sterne Superior »Avance-Hotel« vorbildlich gelöst, die Kinder haben eine eigene Wasserwelt, in der sie ungestört rutschen und toben dürfen, die Eltern genießen das kulinarische Angebot im Restaurant mit einer neuen Schauküche und können den Tag an der Bar mit ausgesuchten Destillaten oder bunten Cocktails ausklingen lassen - all inclusive, versteht sich.

Höchstwertung im Relax-Guide
Das »Avance-Hotel« ist durch einen Gang mit dem mit fünf Sternen dekorierten »Supreme« verbunden, das Gästen ab 16 Jahren vorbehalten ist. Die Thermenlandschaft ist mit einer Fläche von 8.000 Quadratmetern Europas größte private Therme, das Angebot an Massagen und Wellness-Behandlungen ist riesig. Der Relax-Guide zeichnete das Hotel mit vier Lilien und 20 Punkten aus, eine Auszeichnung die in Österreich nur zwei Mal vergeben wurde. Bis Ende März werden 3,5 Millionen Euro investiert, um den Großteil der Zimmer neu zu gestalten. Unter Gästen sehr beliebt ist das »Birdie«-Restaurant, in dem Gerichte in der offenen Schauküche á la Minute zubereitet werden. Am hochwertigsten ist das Á la Carte-Restaurant »die Traube«, das auch schon mit zwei Hauben dekoriert wurde. Service, Weinkarte und Ambiente sind höchst bemerkenswert und Küchenchef Helmuth Gangl lässt gekonnt pannonische Bodenständigkeit in das Menü einfließen und verwendet Produkte aus der Region.

Hotelier und Winzer
Karl J. Reiter ist gebürtiger Tiroler und hat das »Posthotel Achenkirch« am Achensee zu einem der führenden Wellness-Hotels der Welt gemacht. Mittlerweile ist er aber »gstandener« Burgenländer und hat neben dem Resort in Bad Tatzmannsdorf auch mit dem Erwerb der Therme Stegersbach sowie dem dazugehörigen Hotel »Allegria« grundlegende wirtschaftliche Impulse gesetzt. Und wie es sich für einen richtigen Burgenländer gehört, hat Reiter auch eigene Weingärten. Mit seinem Wein-Partner Hannes Wimmer vom Keltenhof verfügt Reiter über gewaltige 40 Hektar Rebfläche in St. Georgen am begehrten Leithaberg. Die Trauben werden von den Starwinzern Hans Schwarz und Hellmut Velich verarbeitet und kommen unter der Marke »Panta Rhei« auf den Markt. Reiter ist erfahrener Weinkenner und war in seinen jungen Jahren sogar Sommelier im legendären Restaurant »Tour d'Argent« in Paris. Nicht zuletzt wegen seiner Erfahrungen, die er in der Gourmet-Hauptstadt gemacht hat, legt er großen Wert darauf, dass die Weine ausreichend Flaschenreife bekommen und nicht zu jung getrunken werden. Obwohl er 1,5 Millionen Euro in sein Weinprojekt investiert hat, werden im Reiter's Resort mehr seine Winzerkollegen promotet als die eigenen Weine. In einer gut sortierten Vinothek können Weine von der Wachau bis in die Südsteiermark zu Ab-Hof-Preisen erworben werden.

>> Panta Rhei - Der aktuelle Jahrgang im Falstaff-Check

>> Restaurant »Die Traube« im Falstaff Restaurantguide

www.reitersburgenlandresort.at

www.leadingfamilyhotels.com



von Bernhard Degen

Mehr zum Thema

News

Buchtipp: Wein & Genuss in Südtirol

Die besten Weine, die spannendsten kulinarischen Ziele mit konkreten Tipps für den Besuch von Weingütern, Vinotheken und Restaurants.

News

Exklusiv entspannen: Schöne Momente in Geinberg5

Geinberg5 weiß seine Gäste mit Exklusivität, gehobener Kulinarik und Wellness pur zu begeistern.

Advertorial
News

Best of Golfplätze für Genießer in Österreich

Österreich ist ein Paradies für golfende Gourmets. Eine schier unglaubliche Dichte an erstklassigen Golfclub-Restaurants sorgt für Genuss-Höhenflüge...

News

Best of: Günstige Hotels in Wien

Wer in Wien günstig nächtigen möchte, kann aus einer großen Vielfalt an ebenso hippen wie günstigen Hotels auswählen – Anekdoten inklusive. Wir...

News

Die coolsten Design-Hotels in Wien

Junge Architektur und freches Hoteldesign sind in Wien ebenso zu Hause wie nachhaltige Initiativen, die aus leer stehenden Geschäftslokalen...

News

Grätzl-Guide: Best of Brunnenmarkt

Die Gegend um Yppenplatz und Brunnenmarkt ist eines der buntesten Viertel Wiens. Der südländisch-orientalische Straßenmarkt verströmt internationales...

News

Weinherbst Niederösterreich: Die Kellergassen entdecken

FOTOS: Nirgendwo sonst ist das Lebensgefühl Weinherbst so spürbar wie in den Kellergassen der niederösterreichischen Weinbauregionen.

Advertorial
News

Hans Kilger will »Loisium Ehrenhausen« ausbauen

Der neue Eigentümer plant Neubauten mit 45 Zimmern am Hotel-Gelände sowie einen Edel-Heurigen zusätzlich zum Restaurant.

News

Schick-Gruppe muss vier Hotels schließen

Die Wiener Hotels »Erzherzog Rainer«, »Am Parkring«, »Capricorno« und »City Central« müssen Corona-bedingt vorübergehend schließen. Einzig das »Hotel...

News

Klare Regeln für einen sicheren Winterurlaub in Österreich

Das »Paket für einen sicheren Wintertourismus« soll eine gute Wintersaison ermöglichen.

Advertorial
News

Grätzl-Guide: Rund um den Wiener Rochusmarkt

Das Rochusmarkt-Grätzel steht für hochwertige Lebensmittel, eine lebendige Gastroszene und viel individuellen Charme. Wir präsentieren die besten...

News

Corona-Update: Wintertourismus in Österreich

Beim Aprés Ski darf auch im Außenbereich nur im Sitzen gegessen und getrunken werden, in Skischulen dürfen Gruppen maximal zehn Personen umfassen.

News

Corona: Keine Kulinarik bei Advent in Graz

Einige Weihnachtsmärkte wurden bereits abgesagt, in der steirischen Landeshauptstadt setzt man indessen auf das Verbot von Punsch und Speisen.

News

Den Weinherbst Niederösterreich aktiv erleben

FOTOS: Zum Wein wandern oder radeln, das lässt sich in Niederösterreich perfekt mit ausgezeichnetem Wein und genussvollen Momenten kombinieren.

Advertorial
News

Kirnbauer eröffnet Blaufränkisch-Hotel in Deutschkreutz

FOTOS: Die Familie Kirnbauer setzt auf hochwertige Kulinarik unter der Patronanz von Andreas Fuchs, eine hochkarätige Weinauswahl und ein gediegenes...

News

»Casamon«: Neues Ferienhaus der Familie Gaja im Piemont

FOTOS: Die weltberühmte Winzerfamilie Gaja steht hinter dem neuen Hotelprojekt »Casamon«. Das Hotel liegt in der malerischen Weinbauregion der Langhe.

News

Parma: Kulturhauptstadt und Kulinarikhochburg

Parma, Piacenza und Reggio Emilia bilden ein kulinarisches Dreieck, das italophile Genießer ebenso glücklich macht wie Kultur-Touristen.

Advertorial
News

Törggelen in Südtirol: Zurück zum Ursprung

Im Herbst wird in Südtirol die fünfte Jahreszeit eingeläutet. Die Buschenschänken öffnen ihre Stuben und bieten hausgemachte Köstlichkeiten von Hof...

News

Sacher muss 140 Mitarbeiter kündigen

Der fast völlige Wegfall des Städtetourismus fordert seine ersten Opfer. Die Sacher-Hotels in Wien und Salzburg müssen Mitarbeiter kündigen.

News

»Haller Suites«: Neueröffnung in den Brixner Weinbergen

FOTOS: Die Suites und das Restaurant der Familie Pichler in den Weinbergen über Brixen locken mit einer malerischen Aussicht und Belgisch-Südtiroler...