Katzensprung retro / © Domäne Wachau
Katzensprung retro / © Domäne Wachau

Der Katzensprung ist ein extrem steiler Weingarten hoch über Dürnstein in der Wachau. Seine Rebstöcke sind längst verschwunden und doch ist der Katzensprung noch fest in den Köpfen der Wachauer Weinfreunde verankert. Legendär wurde der Wein, weil er zum Bankett anlässlich der Unterzeichnung des Staatsvertrags ausgeschenkt wurde. Eine wichtige Rolle spielte er allerdings schon davor, befand er sich doch literweise im Reisegepäck österreichischer Delegierter auf ihrem Weg zu den Verhandlungen nach Moskau. Und er dürfte, glaubt man den Quellen, ganz gut angekommen sein (und das obwohl Franzosen mit am Tisch saßen).
 

Billigmarke

Danach ging es allerdings bergab. Der Katzensprung verkümmerte zu einer Billigmarke, der Originalweingarten wurde aufgelassen und in den letzten Jahren war der Katzensprung dann gar nicht mehr zu haben. Das wird sich mit dem heurigen Jahrgang nun langfristig ändern. Denn den Katzensprung gibt es nun als Steinfeder, solide und mit neuer Kellertechnik hergestellt und in neuer Aufmachung. Die Intention ist freilich die gleiche geblieben. Die Trauben, die aus den umliegenden Rieden des Original-Katzensprungs stammen, sollen einen leichten und glasklaren Wein ergeben, eine Steinfeder-Selektion, trocken, würzig und leistbar für jeden. *

Verkostungsnotiz
Zartes Strohgelb schimmert im Glas, in der Nase zartwürzige Aromatik, wie es sich für einen leichten Grünen Veltliner geziemt, traubige Nuancen mit einem Hauch Muskat und etwas grüner Apfel. Am Gaumen offenbart sich eine straffe Säurestruktur bei puristisch trockener Textur und zart-kräuterwürziger Performance. Kein Wein, der bei breit angelegten Degustationen im Vorfeld landen wird, aber ein Grüner Veltliner mit erfreulich traditioneller Retro-Stilistik. Keine große Länge, aber unkompliziertes Trinkvergnügen. Passt zur deftigen Jause ebenso wie zu gebackenen Gerichten, wie dem Wiener Schnitzel.

Die Domäne Wachau
Seit das Duo Horvath und Frischengruber die Geschicke der Winzergenossenschaft lenkt, stieg man innerhalb kürzester Zeit zu den Big Playern an der Donau auf. Nicht zuletzt aufgrund eines ausgeklügelten Weingartenprogramms und akribischer Qualitätsarbeit. Der Steilheit und Höhe der Terrassen wird Tribut gezollt, Einzellagen werden separat verarbeitet. Handlese und gezielte Selektion sind Grundvoraussetzungen für perfektes Traubenmaterial. Resultat ist ein einmaliges Spektrum unterschiedlicher Veltliner und Rieslinge, die der Vielfalt der großen Wachauer Lagen gerecht werden und längst auch die internationale Weinwelt zum Staunen gebracht haben. Obwohl die Domäne Wachau den modernsten Weinkeller der Region besitzt, respektiert man die altbewährte Philosophie. Minimale Intervention wird als naturgemäßer Idealzustand verstanden.

www.domaene-wachau.at

(von Bernhard Degen)

* 6,50 Euro Ab Hof

Mehr zum Thema

  • Martin Steinmann
    14.02.2012
    Wein der Woche: Chardonnay ST 130, Schloss Sommerhausen
    Für das Frankener Spitzengewächs wurde von »Art of Chocolate« eine eigene Schokolade kreiert.
  • Weingut Reumann, Equinox 2008
    07.02.2012
    Wein der Woche: Reumann Equinox 2008
    Mit dem Lauf der Natur entsteht die nach der Tagundnachtgleiche benannte Cuvée des Deutschkreutzer Weinguts.
  • Andreas uns Hans junior Nittnaus
    31.01.2012
    Wein der Woche: Ungerberg Plus 2009
    Unter der Marke »Young Nittnaus Experience« beschreiten die Nittnaus-Söhne Andreas und Hans junior eigene Wege.
  • Ploder Rosenberg / Foto: Falstaff/Degen
    25.01.2012
    Wein der Woche: Viognier 2009 von Ploder-Rosenberg
    Biodynamische Qualitätsoffensive im Steirischen Vulkanland.
  • Die beiden Wahrheitsweine: »liebe eisgekühlt« Pinot noir rosé 2010, »stiller stolz lauter dank« Pinot Grigio 2010
    18.01.2012
    Wein der Woche: Wahrheit Pinot Grigio 2010
    »stiller stolz lauter dank« - Trinkfreudiges Produkt einer internationalen Zusammenarbeit von Baden (D) bis Kalifornien.
  • Mehr zum Thema

    News

    Naturweine: Die Ruhe nach dem Sturm

    Natur, Orange, Amphore: Alternativ produzierte Weine boomen. Auch in den deutschsprachigen Ländern setzen immer mehr gestandene Winzer auf die »neuen«...

    News

    Impressionen der Falstaff Champagnergala 2018

    Die schönsten Eindrücke vom großen Falstaff Champagner-Event im Wiener Palais Ferstel – mit Fotos vom Symposium, der Verkostung, den Ausstellern und...

    News

    Die Sieger der Falstaff Soave Trophy 2018

    Der Tenuta di Corte Ciacobbe – Soave Superiore Vigneto Runcata der Familie Dal Cero belegt Platz eins und holt sich die Soave Throphy 2018.

    News

    Was ist dran an der Histamin-Hysterie?

    Übelkeit, Migräne, rinnender Nase und Hautrötungen – Das Spektrum der Symptome einer Histaminintoleranz ist breit. Doch was ist dran am Histamin?

    News

    World Champions: F.X. Pichler

    Franz Xaver Pichler hat Österreich in der internationalen Weinszene bekannt gemacht. Sein Sohn Lucas tut das heute mit der gleichen familientypischen...

    News

    Italien: »Volcanic Wines« von Nord bis Süd

    Am Ätna auf Sizilien wurden die ersten zehn Jahre der »Volcanic Wines« zelebriert. Diese Weine verbindet der vulkanische Boden und eine ausgeprägte...

    News

    Lageder: Ein Weingut – Drei Geschwister

    Helena Lageder, die jüngste Tochter der Lageders, tritt wie bereits ihre zwei älteren Geschwister ins Familienweingut ein.

    News

    Gewinnspiel: Reunion setzt neue Maßstäbe für Blaufränkisch

    Die beiden in Kooperation zwischen Gerhard Kracher und dem Winzerkeller Neckenmarkt vinifizierten Ausnahmeweine aus der Lage Hochberg sind von...

    Advertorial
    News

    Kremstal DAC Rieden-Cup: Stoffige Eleganz

    Das Kremstal ist Herkunft großer Grüner Veltliner und Rieslinge. Die Cupsieger kommen diesmal vom Weingut Salomon Undhof und vom Weingut Franz...

    News

    Umfrage: Die Lieblingsgetränke der Österreicher

    Kaffee, Bier, Wein, Wasser... Welches ist ihr Lieblingsgetränk? Worauf könnten Sie gar nicht verzichten? Stimmen Sie mit!

    News

    Champagne: außergewöhnliche Weinlese 2018

    Die heißen Temperaturen und sonnigen Tage des Sommers haben sich bezahlt gemacht: Die diesjährige Weinlese in der Champagne verspricht beste Qualität....

    News

    Die Wachau ist auf dem Weg zum DAC-Status

    Die Winzer haben sich auf eine dreistufige Qualitätspyramide geeinigt und wollen ihre Stil-Bezeichnungen Steinfeder, Federspiel und Smaragd...

    News

    Die Sieger der Falstaff Burgunder Trophy 2018

    Sieger der Burgunder Trophy 2018 sind unter anderem Günter und Regina Triebaumer, Georg Prieler und Andreas ­Gsellmann. Alle weiteren Sieger finden...

    News

    Domäne Wachau: Produktionsstätten für die Zukunft

    Das größte bisherige Projekt der Domäne Wachau ist vollendet und wurde gebührend gefeiert.

    News

    100 Parker-Punkte für Gewürztraminer »Epokale 2009«

    Erstmals konnte ein Südtiroler Wein die Höchstwertung in Robert Parker’s Wine Advocate erzielen. Zuvor hatte schon Falstaff den Wein sehr hoch...

    News

    Kaiserlichen Wein aus Schönbrunn ersteigern

    Wer gerne einen imperialen Tropfen genießen möchte, kann derzeit eine rare Köstlichkeit aus Trauben aus dem Schönbrunner Schlosspark erwerben.

    News

    Genussfahrt zur Gerolsteiner Quelle

    Mit österreichischen Spitzengastronomen durch das Ahrtal nach Gerolstein und über die Mosel wieder nach Hause – mit vielen genussvollen Stationen.

    News

    Fritz Wieninger ist Winzer des Monats im »Dstrikt«

    Das Steakhouse und die Sommelière Sindy Kretschmar präsentieren im September Weine des Wiener Spitzenwinzers.

    News

    Alles über Naturwein

    Natur, Orange, Amphor: Naturweine boomen. Sie führen abseits der gewohnten Geschmackswelten und mögen den einen oder anderen überraschen.

    News

    Die Top 10 im Piemont: Winzer & Weine

    Die Hügel um die Stadt Alba sind im Herbst ein Hotspot für Genießer. Das verdankt das südliche Piemont auch den beiden Königsweinen, die hier...