http://www.falstaff.at/nd/wein-der-woche-reumann-equinox-2008/ Wein der Woche: Reumann Equinox 2008 Mit dem Lauf der Natur entsteht die nach der Tagundnachtgleiche benannte Cuvée des Deutschkreutzer Weinguts.

In der Rotweinhochburg Deutschkreutz befindet sich das Weingut der Familie Reumann. Gegründet Ende der 1960er Jahre blickt der Betrieb zwar auf keine lange Tradition zurück, dennoch zählen die Weine der Reumanns heute zu den besten des Landes. Der Betriebsphilosophie »Der nächste Jahrgang wird noch besser sein« entsprechen haben Josef und Maria Reumann seit der Übernahme des Weinguts so Einiges in Bewegung gesetzt. Treu blieben sie dabei aber immer einer klaren Linie, die nicht zuletzt auch in den Etiketten mit dem Reumann »R« als Markenzeichen ihren Ausdruck findet. Die naturnah produzierten Weine spiegeln die Reichhaltigkeit des pannonischen Klimas, den qualitativen Weinbau und den Innovationsgeist der Reumanns

Familie Reumann / Foto: Weingut Reumann
Familie Reumann / Foto: Weingut Reumann

wider. Sie besitzen einen unverwechselbaren Charakter, eine blitzsaubere Sortenstilistik sowie vielschichtige Aromakomponenten, die den Reumanns schon viele nationale und internationale Auszeichnungen einbrachten.

Neben fruchtbetonten, gehaltvollen Weinen aus regionstypischen Sorten wie Blaufränkisch, Zweigelt und St. Laurent (traditionell und im kleinen Eichenfass ausgebaut) werden auch körperreiche, kräftige Weine der internationalen Sorten wie Cabernet Sauvignon, Merlot und Shiraz (im Barrique gereift), angeboten. Ein fruchtiger, duftiger Chardonnay ergänzt das Weinsortiment. Die Krönung bilden zwei kraftvolle Spitzencuvées namens »Phoenix« und »vinum sine nomine«, die im internationalen Stil ausgebaut sind.

Equinox 2008
Wie bei der Tagundnachtgleiche, von der die Cuvée ihren Namen hat, sollen die drei Rebsorten Blaufränkisch, Zweigelt und St. Laurent die Balance des Equinox herstellen. Alle Rebsorten sind gebietstypisch, speziell der Blaufränkische gilt als Aushängeschild des Mittelburgenlandes. Astronomisch betrachtet handelt es sich beim sogenannten Äuquinoktium um den Tag, an dem die Sonne den Erdäquator von Süden nach Norden oder von Norden nach Süden durchläuft. Kalendarisch trifft das mit dem Frühlings- und Herbstbeginn zusammen. So sind es die Parallelen zur Natur, die für diesen Wein namensstiftend waren: Natur und Wein erwachen im März und im September beginnt die Zeit der Ernte und der Kellerarbeiten. Auch die Vinifikation ist Teil des stimmungsvollen Konzepts: Zwölf Monate und damit ein Zyklus beider Tagundnachtgleichen des Jahres reift der Equinox in Barriquefässern zweiter Füllung.   
Der Equinox 2008 ist von leuchtendem Rubinrot. In der Nase Aromen nach Zwetschkenröster, Preiselbeeren, Cassis und Weichsel. Am Gaumen knackige Tanninstruktur, fruchtig, kirschig und zarte Würze. Schöner Trinkfluss bei schlanker und etwas mineralischer Textur.

www.weingut-reumann.at


Tipps

  • »Winzer des Monats« – Im Wiener Restaurant »Das Turm« sind die Weine der Reumanns noch bis Ende Februar erhältlich.
    www.dasturm.at
  • Auch bei der Burgenlandpräsentation in der Wiener Hofburg (Donnerstag, 23. Februar 2012, 15–21 Uhr) wird das Weingut Reumann vertreten sein.
    www.weinburgenland.at



(Bernhard Degen, Marion Topitschnig)












Mehr zum Thema

  • 31.01.2012
    Wein der Woche: Ungerberg Plus 2009
    Unter der Marke »Young Nittnaus Experience« beschreiten die Nittnaus-Söhne Andreas und Hans junior eigene Wege.
  • 25.01.2012
    Wein der Woche: Viognier 2009 von Ploder-Rosenberg
    Biodynamische Qualitätsoffensive im Steirischen Vulkanland.
  • 18.01.2012
    Wein der Woche: Wahrheit Pinot Grigio 2010
    »stiller stolz lauter dank« - Trinkfreudiges Produkt einer internationalen Zusammenarbeit von Baden (D) bis Kalifornien.
  • 10.01.2012
    Wein der Woche: Gebeshuber Zierfandler Modler 2010
    Charaktervoller und komplexer Lagenwein mit Potenzial aus Gumpoldskirchen.
  • 03.01.2012
    Wein der Woche: Fischer's Verjus Frizz
    Herrlich erfrischender Frizzante aus grünen Trauben, mit Kohlensäure versetzt.
  • Mehr zum Thema

    News

    Glossar: Alles, was man über Roséweine wissen muss

    Von Blanc de Noir bis Weißherbst – Falstaff erklärt die ganze Vielfalt pinkfarbener Weine.

    News

    Top 10: Cocktails mit Champagner

    Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

    News

    Top 10 Premium Jahrgangs-Champagner 2006

    Zum Tag des Champagners präsentieren wir Ihnen die zehn besten Champagner aus dem Jahrgang 2006, der als besonders harmonisch gilt.

    News

    Drei Rosen: Wie Wein und Kunst zusammenfinden

    Die Winzerin Silke Mayr und der Künstler Wilhelm Scheruebl zeigen, wie sich Kunst und Wein gegenseitig bereichern können.

    News

    »Tag des Champagners«: So trinken Sie ihn richtig

    Am 4. August ist Tag des Champagners. Wir sprachen mit Champagner-Experten Friso Schopper über die prickelnde Gaumenfreude.

    News

    Spritzig sprudelnd: Die Top 5 Sommer-Schaumweine 2022

    Erfrischend, komplex und herrlich perlend: Die Top-Schaumweine aus Österreich für leichtfüßige Abkühlung an heißen Tagen.

    News

    Das sind die neuen steirischen Weinhoheiten

    Die Steiermark hat drei neue Weinhoheiten: Weinkönigin Sophie Friedrich alias Sophie I. ist zusammen mit den Weinprinzessinnen Katrin Strohmaier und...

    News

    Große Bolgheri DiVino Weinverkostung

    Bei der Veranstaltung Bolgheri DiVino in der Toskana können am ersten September-Wochenende Weine von 62 Weingütern in legendärem Ambiente verkostet...

    News

    Neuseeländischer Weinbauverband fordert Weißwein-Emoji

    Der Neuseeländische Weinbauverband startete im Frühjahr 2022 eine Initiative zur Einführung eines Weißwein-Emojis.

    News

    Diesen Effekt hat der Klimawandel auf den Weinbau

    Wächst bald im Rheingau kein Riesling mehr, in der Wachau kein Grüner Veltliner und in Burgund kein Pinot Noir? Die Forschung rät zur Vorsicht bei...

    News

    »Nachbarschaftsliebe« Das Winzerfest am Attersee

    Den türkisblauen Attersee vor den Augen und dazu die Weine der besten Winzer genießen! Das verspricht das sommerliche Winzerfest »Nachbarschaftsliebe«...

    News

    VDP: Gibt es Chardonnays als »Große Gewächse« bald auch außerhalb Badens?

    Württemberg diskutiert, der Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP) muss abwägen.

    News

    Riedenweinpräsentation 2022: Steiermark in allen Facetten

    Die steirischen Top-Weingüter laden am 5. September wieder zur Riedenweinpräsentation. 300 Weine können verkostet werden.

    News

    Conte Lucio Tasca d'Almerita verstorben

    Trauer in Siziliens Weinwelt: Conte Lucio Tasca d'Almerita verstorben. Er war 82 Jahre alt.

    News

    Rechtsstreit: Brad Pitt muss Angelina Jolie Dokumente zu Weingut übergeben

    Im erbitterten »Rosékrieg« um Château Miraval, das Weingut von Brad Pitt und Angelina Jolie, muss der Hollywoodschauspieler eine vorläufige Niederlage...

    News

    Neue Rooftop Bar »Whispering Angel« eröffnet im Kleinen Haus der Kunst

    In Kooperation mit dem französischen Weingut Château d’Esclans werden in der neuen Bar mit Provence-Flair erlesene Roséweine mit perfekter Aussicht...

    News

    Kracher ist erstes österreichisches Weingut am Place de Bordeaux

    Das legendäre österreichische Weingut Kracher wird seinen Cuvée TBA »Grande Cuvée« 2019 ab Herbst über das renommierte Händlernetzwerk La Place de...

    News

    Linz: Pop-up Buschenschank in der »Stadtliebe«

    Jeden ersten Mittwoch im Monat kann im Pop-up Buschenschank des Restaurant »Stadtliebe« in Linz die Bandbreite österreichischer Winzer verkostet...

    News

    »DERweinladen«: Handverlesene Weinschätze fernab des Mainstreams

    Wer seinen vinophilen Horizont erweitern und etwas Neues entdecken möchte, der ist in Silvia Eichhübls Onlineshop und Weinboutique am Wiener...

    News

    »Enten-Soldaten« beschützen 300 Jahre altes Weingut nahe Kapstadt

    Über 1.600 indische Laufenten leben auf dem Weingut Vergenoegd Löw in Südafrika und halten dort die Reben auf nachhaltige Weise frei von Schädlingen.