Dorst & Co Bietighöfer Pinotage © Falstaff/Degen

Eines vorweg: Die Weinwelt braucht keine deutschen Pinotages und Stefan Dorst hat schon viele bessere Weine gemacht. ABER man muss sich Novitäten ja auch einmal genauer ansehen, damit man eine Meinung dazu kundtun kann. Nun ja, so schlecht ist der Pinotage von »Dorst und Bietighöfer« auch wieder nicht. Der Wein hat durchaus Potenzial.

Stefan Dorst ist so genannter Negociant, also Abfüller, und arbeitet mit mehreren Winzern eng zusammen. Abfüller klingt etwas uncharmant, wir können ihn auch Önologen oder Weinkonsulent mit viel internationaler Erfahrung nennen. Dorst war beratender Kellermeister in namhaften Weingütern wie Friedrich Becker, Bürklin-Wolf, in der Venta d’Aubert in Spanien oder in der Laibach Winery in Stellenbosch. Letzteres Engagement brachte ihn auch viel Erfahrung mit der schwierigen Rebsorte Pinotage ein, eine Kreuzung aus Cinsault und Pinot Noir. Entsprechend hellhörig wurde Dorst, als er von einem 25-jährigen Winzer erfuhr, der einen Pinotage-Weingarten in der Pfalz ausgepflanzt hat. So kreuzten sich die Wege mit Stefan Bietighöfer aus Mühlhofen und das Gemeinschaftsprojekt Pinotage entwickelte sich. Wir durften die ersten Früchte verkosten. Do & Co mal anders:

Pinotage Dorst Bietighöfer © Falstaff/Degen
Pinotage Dorst Bietighöfer © Falstaff/Degen

Pinotage 2010 von Dorst & Bietighöfer, Pfalz
Im Glas befindet sich ein Wein mit etwas durchscheinendem Granatrot, in der Nase dominieren medizinale Kräuteraromatik und Lakritz, dazu gesellt sich schwarze Johannisbeere. Am Gaumen überrascht kräftige Tanninstruktur mit dunkler Würze und einem straffes Säuregerüst, unterlegt von malzigen Noten. Der Pinotage-Versuch hat noch zart grüne Töne und ist etwas kantig, der Wein ist aber alles andere als ein Langeweiler. Er ist ja wie der Weingarten noch sehr jung und hat noch Potenzial. Genauso wie das ganze Projekt, man darf sich auf weitere Jahrgänge freuen.

Außerdem verkostet:

Riesling 2011 (12 %), Dorst & Steiner & Fleischmann, Siebeldingen
Kräftiges Goldgelb im Glas dazu ein vielschichtiges Bukett aus Zitrusfrüchten, Steinobst, Kokos, Grapefruit und noch mehr Exotik. Unterlegt von rauchig-mineralischen Noten. Am Gaumen markante Säurestruktur, gestützt von zartem Fruchtschmelz, wieder Steinobst, Weingartenpfirsich, und Mineralik im Nachhall. Schönes Reifepotenzial und jetzt schon sehr gefällig, ein Riesling der von Anfang bis zum Ende Freude macht.

Silvaner 2011 (13 %), Dorst & Steiner & Fleischmann, Siebeldingen
Kräftiges, dunkles Gelb. In der Nase nachdrückliche Aromatik mit Marillen, Litschi, gelber Birne, begleitet von Kräuterwürze. Am Gaumen samtige Textur, wird etwas breit, aber dann baut sich wieder viel Druck auf. Dunkle Würze und etwas Quitte im Nachhall. Andere Jahrgänge sind vielleicht etwas pikanter, aber auch der Silvaner ist alles andere als ein langweiliger Wein.

Rieslaner 2011 (8,5 %), Dorst & Steiner & Fleischmann, Siebeldingen
Goldgelb mit grünen Reflexen. In der Nase opulente Blütenaromatik, Honigmelone und Ananas. Am Gaumen ein tolles Spiel aus Süße und Säure, raffiniert pikant, tiefgründige Struktur und geheimnisvolle Exotik. Sehr vielschichtig und dabei leichtfüßig verspielt, beeindruckende Länge und schöner Schmelz. Solche Weine fehlen in Österreich, warum macht so etwas niemand?!

Riesling 2010 Auslese (7,5 %), Dorst & Maleton
Rheinhessen, Landau, Oppenheimer Sackträger
Leuchtendes Goldgelb im Glas, gewinnendes Bukett mit Mango, Maracuja, Kleehonig und rauchigen Noten. Am Gaumen markante Säurestruktur, druckvoller Fruchtschmelz, Mangogelee und Kochbanane im Nachhall. Bereitet trotz dominierender Süße viel Trinkfreude, etwas störend wirken ganz leicht säuerliche Anklänge die aber mit Luft weniger werden. Viel Potenzial!

www.dorstundconsorten.de

von Bernhard Degen



Mehr zum Thema

News

Spaniens Wein-Ikone: Best of Vega Sicilia

Mit dem legendären Único erklomm der spanische Traditionsproduzent Vega Sicilia den Wein-Olymp. ­Dort hat die Kult-Bodega aus Ribera del Duero seither...

News

Champagne Ruinart präsentiert Vintage 2009

Der »Dom Ruinart Blanc de Blancs 2009« vereint Noten voller Fülle und Lebendigkeit. Der Millésime wurde seit 1959 lediglich 26 Mal produziert.

News

Pairingtipps: Die besten Weine zu Mango-Cheesecake

Der cremige Torten-Klassiker wird gerne mit süßen Früchten oder Obst verfeinert: Wir haben ausgewiesene Spitzen-Sommeliers gefragt, welche Weine sie...

News

Best of Preis-Leistungs-Weine von 25 bis 50 Euro

Auch in der schon nicht mehr ganz so alltäglichen Preisklasse gibt es Schnäppchen: Für 30 Euro hat die Falstaff-Redaktion so manchen Wein gefunden,...

News

Corona: Die VieVinum wird auf 2022 verschoben

Trotz aller Energie, die in ein innovatives Sicherheitskonzept investiert wurde, muss die österreichische Wein-Leitmesse für dieses Jahr abgesagt...

News

Bollinger kauft erstes Weingut in den USA

Mit den Weinflächen der Familie Ponzi möchte das Champagnerhaus Bollinger seine Position in den USA ausweiten. Das Weingut in Oregon stellt die erste...

News

Kattus präsentiert Bio-Rosé-Sekt

Eine Innovation für alle Rosé-Liebhaber: Der neue Rosé-Sekt der Wiener Traditionskellerei Kattus steht für unbeschwerten Sektgenuss aus biologischer...

News

Lady Gaga ist neues Testimonial für Dom Pérignon

Mit der Zusammenarbeit zweier Ikonen werden Grenzen ausgelotet — gleichzeitig aber auch die leidenschaftliche Hingabe an das künstlerische Schaffen...

News

Alessandro Masnaghetti ist Italiens Map-Man

In seinem Kleinverlag Enogea gibt Alessandro Masnaghetti detaillierte Lagenkarten heraus, die unerlässlich sind für ein tiefes Verständnis berühmter...

News

Pairingtipps: Die besten Weine zu Zürcher Geschnetzeltem

Es ist ein absoluter Klassiker der Schweizer Küche: Dass nicht nur Schweizer Weine zu dem Ragout kombiniert werden können, beweisen unsere Top...

News

Wie Schweizer Spitzenwinzer den Dôle retten

Der Dôle passt in die moderne Weinwelt wie kaum ein anderer Schweizer Traditionswein. Und trotzdem soll seine DNA verändert werden. Walliser...

News

Henkell Freixenet: Größter Schaumwein-Produzent der Welt

Mit rund 1,3 Milliarden Euro Umsatz (im Jahr 2019) ist das Wiesbadener Unternehmen Henkell Freixenet ein Gigant in der fantastischen und extrem...

News

Pewsey Vale: Kängurus im Weinberg

Die ersten Stöcke des Eden Valley Rieslings gelangten einst per Schiff aus dem Rheingau in das ferne Australien. Eine Mini-Vertikale aus dem Weingut...

News

Best of Preis-Leistungs-Weine von 12 bis 25 Euro

Erstaunliches Niveau bescheinigt die Falstaff-Redaktion den Weinen der mittleren Preisklasse: Schon für 15 Euro gibt es Weine mit großer...

News

Mondavis »Reserve To Kalon« im Falstaff-Test

Robert Mondavi Winery präsentiert 
»The Reserve To Kalon Cabernet Sauvignon« als Mini-Vertikale. Jahrgang 2016 mit 97 Falstaff-Punkten!

News

DIE GROSSE OSTER-WEINAUKTION 2021

Gegen Lockdown-Frust: Weine bei der Dorotheum- und Falstaff-Auktion ersteigern! Bis 8. April 2021 kann um Wein-Legenden wie Lafite oder Mouton...

News

Falstaff wünscht frohe Ostern zu Hause!

Mit unseren Empfehlungen wird Ostern zum Genuss: Rezepte von Osterschinken bis Osterbrot, Webshop-Tipps und tolle Preise in unserem Osternest.

News

Welschriesling: Wissenswertes & Weintipps

Die Rebsorte nimmt rund sieben Prozent von Österreichs Weinbaufläche ein und wird als »Allrounder« zu Sekt, Süß- oder Stillwein verarbeitet. PLUS:...

News

Best of Preis-Leistungs-Weine von 7 bis 12 Euro

Die Güte eines Weinbetriebs zeigt sich am aussagekräftigsten in den Weinen im günstigsten Preissegment. Falstaff weist den Weg zum sorgenfreien...

News

Zwei neue VDP-Mitglieder in der Pfalz

Mit den Weingütern Jülg und Odinstal bekommt der Verband Deutscher Prädikatsweingüter gleich doppelten Zuwachs.