Wein aus Österreich – das Geschenk

© Shutterstock

© Shutterstock

Mit dem Advent beginnt auch die Zeit des Nachdenkens, wie man wem zu Weihnachten mit welchem Geschenk Freude bereiten kann. Wein aus Österreich bietet sich als das perfekte Geschenk an, hier kann man guten Geschmack leicht beweisen. Die Weinlandschaft Österreichs ist spannend, bei der Wahl des richtigen Weins kann man aus dem Vollen schöpfen. Weltweit ausgezeichnete Topweine verlocken ebenso wie unentdeckte Schätze. Eine Vielzahl an Weinstilen aus verschiedenen Jahrgängen und Rebsorten ergibt eine beachtliche Vielfalt. Zudem erzählt Wein immer auch die Geschichte seiner Herkunft. Kommt dann noch eine persönliche Geschichte als Verbindung zum Wein dazu, ist er das vollkommene Geschenk.

Wein ist Wein?

Nein, natürlich nicht. Wein kann man aus vielen Perspektiven betrachten und in vielen Facetten genießen. In Österreich darf aus insgesamt 36 Rebsorten Qualitätswein hergestellt werden, 16 spezifische Weinbaugebiete prägen die Herkunft der dort entstandenen Weine. Man unterscheidet zwischen zehn verschiedenen Weinstilen, von Sekt in diversen Qualitäten über fruchtige Roséweine, von Weiß- und Rotweinen in klassischer wie dicht-komplexer Ausprägung bis hin zu Alternativ- und Prädikatsweinen. Dreht man dann noch am Rad der Zeit und betrachtet Weine hinsichtlich ihres Alters, ergibt sich in der Tat eine unendliche Vielfalt. Wem die Wahl daraus eine Qual ist, der kann sich vom Weinfachhändler oder direkt vom Winzer gut beraten lassen. Egal, ob man den Partner, den Nachbarn oder die Mutter beschenken möchte, es findet sich bestimmt der passende Wein. Und wer sich nicht entscheiden kann, schenkt zwei Flaschen, was sicher kein Fehler ist.

Große Tage, große Weine

An den Tagen, da sich jene Menschen um den Tisch versammeln, die einem besonders lieb sind, ist Genießen angesagt. So darf auch der ausgewählte Wein dazu etwas Exklusives und Besonderes sein. Aber was ist besonders? Eine Rarität beispielsweise, ein Wein, der nur in limitierter, kleiner Menge zur Verfügung steht - etwa aufgrund des Jahrgangs oder aufgrund der Flaschengröße. Eine Big-Size-Flasche à la Magnum (1,5 l), Jeroboam (3 l) oder Methusalem (6 l) ist nicht nur für sich gesehen schon ein Blickfang, sondern lässt auch den Wein langsamer und eleganter reifen.

Zeitlose Geschichten

Natürlich kann man auch getrost auf die Weinbewertung führender Fachmagazine vertrauen und besonders hoch bewertete Weine verschenken. Das macht dem Beschenkten Freude, weil diese Weine wertig sind und weist den Schenkenden als großzügig aus. Am schönsten ist es dann, wenn es über den geschenkten Wein etwas zu erzählen gibt. Einerseits erzählt guter Wein immer seine eigene Geschichte: von seiner Herkunft, der Handschrift des Winzers und der Zeit, die in ihn investiert wurde – daher darf er auch angemessen Geld kosten. Andererseits gibt es vielleicht eine persönliche Geschichte zu ergänzen: Der Wein erinnert an ein gemeinsames Erlebnis, soll zu einer Weinreise in eines der österreichischen Weinbaugebiete einladen oder einfach zu einem genussvollen Abend bei anregenden Gesprächen. Wenn sich dann die Kultur des Genießens auch noch in der Wahl der Weingläser fortsetzt, steht einem inspirierenden Erlebnis bei einem großen Wein nichts mehr entgegen. Denn der Geschmack eines großen Weins ist unvergesslich.

www.oesterreichwein.at

 

 

Mehr zum Thema

News

Pinault ist neuer Eigentümer von Clos de Tart

Der Kaufpreis für das 7,5 Hektar große Weingut im Burgund wurde auf Rekordverdächtige 200 Millionen Euro geschätzt.

News

Rosalia wird elftes DAC-Gebiet

Blaufränkisch, Zweigelt und Rosé sind für eine DAC-Kennzeichnung zugelassen, die Verordnung gilt bereits für den Jahrgang 2017.

News

Toni Mörwalds Weine vom Wagram

Lange war Toni Mörwalds Heimatregion, der Wagram, vor allem ein Synonym für erstklassige Weißweine Dank einer neuen, jungen Winzergeneration erregen...

News

Historische Verkostung: Burgenland schlägt Bordeaux

Erstmals 100 Falstaff Punkte für einen Rotwein aus Österreich: Batonnage 2015. Premiers Crus aus dem Bordelais mussten sich hinten anstellen.

News

Portrait: Karl-Friedrich Scheufele nimmt sich Zeit für Wein

Schon in jungen Jahren entdeckte Scheufele seine Leidenschaft für Wein. Mit dem Kauf des Château Monestier ­La Tour im Herzen von Bergerac erfüllte...

News

Neue Champagner-Bar in der Wiener City

Szene-Urgestein Friso Schopper will Mitte Mai mit der »Dosage« eine eigene Champagner-Bar am Fleischmarkt aufsperren: Mit bis zu 50 Marken, Austern,...

News

Wein- und Genuss-Events am Wochenende

Weinfrühling in Gols, WeinGenussTage in Apetlon, Eisenstadt »En Primeur«, Wachau GOURMET Festival und viele weitere »köstliche« Eventtipps.

News

Scheiblhofer plant Hotel mit 100 Zimmern

Die »Wein-Wellness-Residenz Andau« soll zumindest Vier-Stern-Niveau haben und einen großzügigen Spa-Bereich sowie ein Hotelrestaurant beinhalten.

News

Die Top 10 Weinhotels in Österreich

Österreichische Weine haben einen ausgezeichneten internationalen Ruf. Wo man die besten Weinhotels der Alpenrepublik findet, hat der Falstaff...

News

Neue Sommelier-Bewegung mit René Antrag & Co

Die besten Sommeliers im deutschsprachigen Raum haben sich zusammengeschlossen, um für einen Wissenstransfer innerhalb der Sommelerie zu sorgen.

News

Lebkuchenhäuser im Falstaff-Check

Sie sind für Kinder das süße Erlebnis in der Vorweihnachtszeit: bunte Lebkuchenhäuser! Ob mit Smarties, Schokoladen oder bekannten Figuren verziert –...

News

Die besten Weihnachtsrezepte aus Österreich

Falstaff JUNIOR lädt zu einem kulinarischen Streifzug durch Österreich und präsentiert neben beliebten Tipps die Kekse-Klassiker des jeweiligen...

News

Falstaff-Essay: Vanillekipferl – Diva unter den Keksen

Das Vanillekipferl ist die Diva unter den Keksen. Es ist Glaubensfrage, Geisteshaltung – und strebt nicht nur der Form nach stets nach Perfektion....

News

Die beliebtesten Weihnachtsmärkte Österreichs 2017

Für die neun Bundesländer wurden insgesamt über 21.000 Stimmen abgegeben - alle Ergebnisse gibt’s hier!

News

Top 10: Kulinarische Adventkalender

24 ganz spezielle Türchen: Ob Tee, Gewürze, Honig, Speck oder Bier – für jeden Geschmack ist heuer was dabei.

News

Falstaff sucht die beliebtesten Weihnachtsmärkte

Das war das Voting zum favorisierten Weihnachtsmarkt in allen neun Bundesländern.

News

Anders backen: vegan & gesund

Kekse sollen schmecken, auch wenn sie gesund sind. Falstaff JUNIOR hat Rezepte recherchiert, die auch bei Veganern für Genuss sorgen.

Cocktail-Rezept

Limetten-Minze-Tee

Ein herrlich erfrischender Tee, der ausgekühlt auch im Sommer genossen werden kann.

News

Ritz Carlton: Der höchste Christkindlmarkt Wiens

Vom 17. November bis zum 26. Dezember 2017 verwandelt sich die »Atmosphere Rooftop Bar« in den höchsten und exklusivsten Christkindlmarkt der Wiener...