Weihnachtsfeiern trotz Corona-Maßnahmen

Weihnachtsfeiern werden am ehesten noch unter freiem Himmel stattfinden können.

© Shutterstock

Weihnachtsfeiern werden am ehesten noch unter freiem Himmel stattfinden können.

Weihnachtsfeiern werden am ehesten noch unter freiem Himmel stattfinden können.

© Shutterstock

Die aktuellen Corona-Maßnahmen der Regierung beschränken private Treffen indoor auf sechs und outdoor auf zwölf Personen. Dass das das Ende der Weihnachtsfeiern und des so wichtigen Umsatzes für die Gastronomie sei, war vielerorts zu lesen. Viele Gastronomen wollen sich damit aber noch nicht abfinden und haben Möglichkeiten ersonnen, wie man im Freien gemütliche und sichere Weihnachtsfeiern abhalten kann.

Die Optionen reichen von geschützten Innenhöfen mit Heizstrahlern, über Iglus am Wasser bis hin zu exklusiv mietbaren Hütten. Abgesehen davon können Kleinbetriebe, einzelne Abteilungen oder Freundesrunden ohnehin indoor feiern – es dürfen nur nicht mehr als sechs Personen sein.


Bootshaus: Iglus am Steg

Schöner als in einem durchsichtigen Iglu direkt an der Alten Donau kann man seine Weihnachtsfeier wohl nicht verbringen. Unter Sternenhimmel genießt man Gansl & Co mit Kristall-Luster, gediegenen Teppichen und kuschelig-warmen Fellen. Die Iglus werden mit Frischluft beheizt und bieten Platz für bis zu sechs Personen. Rechtzeitige Reservierung dringend empfohlen.
Das Bootshaus

In den Iglus haben bis zu sechs Personen Platz

In den Iglus haben bis zu sechs Personen Platz

Foto beigestellt


Wake-Up: Feuerschalen, Glühwein & Co

Das Donauinsel-Lokal mit seiner großzügigen Terrasse kennt man des Sommers vor allem durch den angegliederten Wasserski-Lift. Im Winter bietet es reichlich Platz für Weihnachtsfeiern mit genügend Abstand. Unter dem Motto »Freiluft-Weihnachten« werden Maroni gebraten und am offenen Feuer Marshmallows gegrillt, dazu gibt es Schmankerln aus der Küche, Glühwein und hausgemachten Punsch. Sogar Eisstockschießen wird angeboten.
wakeup.at​​​​​​​

Wake-Up Weihnachten

Terrasse mit Blick auf die Neue Donau

Foto beigestellt


Schlossquadrat: »Winter-«Garten

Die vier Lokale des Schlossquadrats verfügen über überdachte Innenhöfe und geschützte Nischen, die den ganzen Winter durch bespielt werden sollen. Glaskuben mit loderndem Feuer und Heizstrahler sowie flauschige Decken sollen den Aufenthalt gemütlich machen. Gastgeber Jürgen Geyer ermutigt auch zu Indoor-Reservierungen für bis zu sechs Gäste, es gibt genug Platz, Raumtrenner und gelüftet wird ausschließlich mit Frischluft. Auf Wunsch wird ein Luftreiniger mit Hepa-Filtern aufgestellt, der kleinste Tröpfchen aus der Luft entfernt.
schlossquadr.at

Weihnachtsstimung in der Pergola im »Silberwirt«

Weihnachtsstimung in der Pergola im »Silberwirt«

© Schlossquadrat


Finn: Wintergastgarten mit Heizstrahlern

Das gemütliche Lokal am Eingang zum WU-Campus hat seinen Gastgarten winterfest gemacht und verwöhnt seine Gäste auch bei niedrigen Temperaturen im Freien. Tagsüber locken Tee, Kaffee und Mehlspeisen, am Abend gibt es abwechslungsreiche Crossover-Küche, eine feine Weinauswahl sowie Glühwein & Co.

Heizstrahler erwärmen den Gastgarten

Heizstrahler erwärmen den Gastgarten

© DJ Deusl


Feuerdorf: Grillhütten und Eisstockschießen

In den einzelnen Hütten des Feuerdorfes kann man mit seiner kleinen Gesellschaft (max. sechs Personen) ohne jeglichen Kontakt zu anderen Gästen feiern. Am offenen Feuer werden Steaks und Wild-Spezialitäten gegrillt und das Getränke-Angebot lässt keine Wünsche offen. Gruppen bis zu zwölf Personen können sich für gemeinsames Eisstockschießen anmelden.
feuerdorf.at

Gemütliche Holzhütten mit offenem Feuer am Donaukanal

Gemütliche Holzhütten mit offenem Feuer am Donaukanal

© Philipp Lipiarski


Plan B: Gutscheine für Mitarbeiter

Weil wir es uns verdient haben: 2020 ist und war ein hartes Jahr und traf die Österreicher vor allem in der Arbeit. Die einen hatten zu viel davon, die anderen zu wenig. In der Vorweihnachtszeit bietet sich eine gute Möglichkeit, sich selbst oder seine Mitarbeiter zu belohnen oder zu entschädigen.

Ein besonders schwieriges Jahr ist 2020 für die Gastronomie, die Großteils ohne Weihnachtsfeiern überleben muss. Das Verschenken von Gastro-Gutscheinen ist daher nicht nur Mitarbeiter-Motivation, sondern auch eine wertvolle Unterstützung für eine gebeutelte Branche. Neben Bon-Profi Sodexo, der einen »Weihnachtsfeier-Gutschein« anbietet, hat auch Großhändler Metro eine entsprechende Gutschein-Aktion zur Unterstützung der Gastronomie gestartet (#GASTROFÜRALLE Gutschein).

Sollten Sie noch Anregungen haben, wie man in der aktuellen Situation trotzdem mit Freunden und Kollegen verantwortungsvoll feiern kann, lassen Sie es uns wissen: online@falstaff.com 

Mehr zum Thema

News

Top 6: Rezepte mit Rhabarber

Offiziell mag Rhabarber als Gemüse gelten, aber für Genießer ist und bleibt er das erste heiß herbeigesehnte Obst des Frühlings. Wir zeigen ihn von...

News

Bachls Restaurant der Woche: Skopik & Lohn

Nach der Neupositionierung ist im »Skopik & Lohn« vieles anders: die Tische sind kleiner, die Küche bleibt kalt – die Malerei an den Wänden ist...

News

Top 10: Rezepte mit Honig

Zum Weltbienentag am 20. Mai haben wir zehn Inspirationen fürs Kochen, Backen und Mixen mit Honig gesammelt.

News

Jobs: Erlebniskuratoren mit Herz und Seele gesucht

Im Vier-Sterne-Superior »Burg Hotel« in Lech am Arlberg ist man ungezwungen, ohne dabei salopp zu sein. Die Gäste lieben die kokett höfliche Art und...

Advertorial
News

Gradonna****s: Natur trifft Architektur

Das Gradonna****s Mountain Resort vereint Osttirols Schönheit mit einem durchdachten architektonischen Konzept.

Advertorial
News

Bachls Restaurant der Woche: Bierführer

Sepp Schellhorn hat das Gasthaus »Bierführer« in Goldegg übernommen und setzt auf traditionelle Küche und eine österreichische Weinkarte.

News

Top 10 kurios-kulinarische Aberglauben

In Portugal wird fleißig Wein verschüttet, die Griechen fürchten Petersilie und in Südamerika lässt man sich von Trauben die Zukunft prophezeien.

News

ME/CFS-Tag: »Ströck Feierabend« erstrahlt für guten Zweck in Blau

Am Donnerstag den 12. Mai findet der internationale ME/CFS-Tag statt. Um Betroffene der schweren Multisystemerkrankung zu unterstützen, strahlen heute...

News

Buchtipp: Adventkalender zum Vorlesen

Mit ihrem Buch »Weihnachten, wann kommst du?« präsentiert Bettina Angeler 24 Geschichten und Gedichte.

News

In der Weihnachtsbackstube mit Viola

Wiens Ausnahme-Patissière Viola Bachmayr-­Heyda macht in der Josefstadt die besten Cremeschnitten der Stadt. Uns hat sie ihre liebsten weihnachtlichen...

News

Stille Nacht Spezialitäten

Ob Franz Xaver Gruber Torte, Schokoladen-Mäuse oder spezielle Biere: Falstaff hat die besten »Stille Nacht«-Spezialitäten für Sie gesucht und...

Cocktail-Rezept

Geeiste Feuerzangenbowle

Im Winter darf die Feuerzangenbowle nicht fehlen! Hier ein Rezept mit Portwein und reichlich Rum.

News

Der ideale Begleiter für die Holiday-Season

Der JOOP! »Cortina« Weekender ist aufgrund seines Designs, seiner Funktionalität und der hochwertigen Verarbeitung perfekt für Ihre nächste Reise.

Advertorial
News

Stille Nacht: Local Heroes

Ob Säcklermeisterin, Whisky-Brenner, Sportlerin des Jahrhunderts oder Stille-Nacht Experte: Sie alle sind wahre Könner in ihrem Feld. So wie einst...

Rezept

Käsetaler und Kümmelblume

Pikante Keks-Variante von Ausnahme-Patissière Viola Bachmayr-Heyda.

News

Ein Lied erzählt von einem Land

Wer die Herkunft des Weihnachtsliedes ent­decken will, muss sich von der Stadt Salzburg abwenden. »Stille Nacht« entstand in den Dörfern auf dem Land...

News

Betrachtung: Die laute Stille

Joseph Mohr wollte mit »Stille Nacht« mehr erzählen, als in sechs Strophen passt. Korbinian Birnbacher, Erzabt des Stifts St. Peter, erklärt...

Rezept

Vegane Kokosbusserl

Der vegane Koch Sigi Kröpfl hat für Fairtrade Österreich die Kokosbusserl in einer veganen Version zubereitet.

News

Winterzauber und Pistenspaß bei Falkensteiner

Welcome Ho-ho-home! In den Falkensteiner Skihotels werden die Festtage zum unvergesslichen Erlebnis.

Advertorial
News

Weihnachten mit dem Jahrhundertkoch: Eckart Witzigmann

Eckart Witzigmann spricht über vergangene Feste und verrät sein Rezept für ein weihnachtliches Dessert.