Welchen Küchentrend sehen Sie für 2016?
Es wird hoffentlich eine Revolution der Langsamkeit und des Vetrauens geben. Heute reisen z.B. Seeigel oder manches Gemüse aus Frankreich über Paris nach Irgendwo, um dann über Paris wieder zurück zu kommen. Das ist verrückt. Man sollte nur Dinge essen, die aus der Umgebung kommen, wenn möglich.

Was gibt es für das Jahr 2016 in der Küche neu zu entdecken oder wiederzuentdecken?
Ich entdecke durch meine vielen Reisen natürlich sehr unterschiedliche Dinge. Der Geschmack Lateinamerikas ist für mich ein neuer Trend, wenn ich das Wort verwenden möchte. Ich habe in Bogota zum Beispiel eine Sauce zu einem Fisch »entdeckt«, eine fette Sauce, einen »Suc« und die war aus getrockneten Ameisen, pikant, sauer. Bei mir ist daraus jetzt eine ganz konzentrierte Sauce aus Fischfond geworden.

Der Geschmack Ihrer Kindheitsweihnachten?
Meine Kindheitsweihnachten waren in den fünziger Jahren und die schmeckten nach den damals seltenen Orangen und nach dem wunderbarsten Brioche der Welt. Immer noch ein Duft und eine Geschmackserinnerung der ganz besonderen Art.

Was gibt es heute Kulinarisches auf Ihrem weihnachtlichen Esstisch?
Austern, natürlich, Champagner, gute Weine. Aber auch ein Selleriepüree mit Trüffeln, das kommt nur bei mir daheim auf den Tisch und deshalb gibt es auch kein Foto davon.

Verraten Sie unseren LeserInnen ein Weihachtsgericht, effektvoll und doch nicht allzu schwer zu machen?
Ja, eben. Ich gebe Ihnen das Rezept für mein Selleriepüree mit Trüffeln. Überraschend und einfach köstlich. Und so sicher noch in keinem Restaurant serviert.

Der Tipp vom TV-Koch fürs Weihnachtsdinner: Sellerie mit Trüffel

Je nach Personenanzahl ein bis zwei Sellerieknollen, geschält und in grobe Stücke geschnitten, kochen. Und zwar in halb Milch und halb Wasser, gut salzen. Dann die gekochten Stücke mit fein gewürfeltem Ingwer nach Geschmack und mit Butter und Creme fraiche pürieren bis eine feine luftige Masse entsteht.

Eine zweite Knolle in ganz feine Scheiben hobeln und dann als Julienne schneiden, das Selleriegrün hacken, beides im Eiswasser kurz untertauchen. Selleriejulienne und Grün in kleine Formen oder Schüsseln füllen, mit etwas Nussöl und Xeres Essig beträufeln, dann großzügig Puree daraufgeben und nach Geschmack und Geldbörse Trüffel (schwarz oder weiß) darüber hobeln.

(Von Ilse Fischer)

Mehr zum Thema

  • 09.12.2015
    Vier Tage »Haute Cuisine« im W Verbier
    Zum Grand Final kochten neun Sterneköche wie Michel Roth und Sébastien Bouillet zum Menü auf.
  • 15.12.2015
    Asiatische Feiertage mit Laurent Peugeot
    Sushi und Schnecken gehören für den Franzosen zum Weihnachtsfest dazu.
  • 27.11.2015
    Haute Cuisine im Schneegestöber
    In den Alpen locken einige der besten Spitzengastronomen skiaffine Feinschmecker in die Region.
  • 17.12.2015
    Weihnachten »back to the roots« mit Patrick Jeffroy
    Der Zwei-Sternekoch verrät, was er zu Weihnachten kocht und welche Trends 2016 auf uns zukommen.
  • Mehr zum Thema

    News

    So aßen die »Buddenbrooks«

    Auftakt zur neuen Falstaff-Serie über Kulinarik in der Kunst: Im Jahrhundertroman von Thomas Manns »Buddenbrooks« gibt es detaillierte kulinarische...

    News

    Tausendsassa: Alain Ducasse im Portrait

    Mit seinen 20 Michelin-Sternen und den zahlreichen Restaurants, Schokoladenmanufakturen und Co. weltweit ist Alain Ducasse nicht nur ein brillanter...

    News

    Top 10: Wildkräuter für die Küche

    Petersilie, Thymian und Rosmarin kennt jeder. Doch in unseren Wäldern und auf unseren Wiesen wächst noch eine Vielzahl anderer Pflanzen, die sich...

    News

    Darum setzen Top-Köche auf Tauben aus dem Burgenland

    Die Geschichte von den gebratenen Tauben ist nicht zufällig die bekannteste Assoziation mit dem mythischen Schlaraffenland. Die köstlichen Vögel...

    News

    Genuss-Gespräch mit Konrad Paul Liessmann

    Konrad Paul Liessmann kocht weder gerne noch gut, darum liebt es der Philosoph, essen zu gehen. Falstaff spricht mit ihm im neuen Format...

    News

    Wunderwaffe: Was Ei alles kann

    Das Ei ist eine Allzweckwaffe für Genießer, es verfeinert und definiert etliche Klassiker – und zwar längst nicht nur zur Osterzeit. Wir verraten...

    News

    Falstaff wünscht frohe Ostern zu Hause!

    Mit unseren Empfehlungen wird Ostern zum Genuss: Rezepte von Osterschinken bis Osterbrot, Webshop-Tipps und tolle Preise in unserem Osternest.

    News

    Fastenbrechen: Kulinarische Traditionen in Europa

    Nach dem Fasten darf gefuttert werden – auch das, was einst den Göttern vorbehalten war. Wir haben die schönsten Ostertraditionen Europas in einer...

    News

    Die K. & K. Osterpinze: Das Original aus Triest

    Das klassische Ostergebäck kam über Triest nach Österreich. Wir haben die Geschichte des Germgebäcks in Triests traditionsreicher Konditorei »La...

    News

    So bäckt Nonna Rita ihre Pastiera

    Wir haben den traditionellen neapolitanischen Osterkuchen mit Nonna Rita gebacken. Probieren lohnt sich! PLUS: Zubereitung in der Bilderstrecke.

    News

    Best of Luxus-Geflügel: Bresse-Huhn & Co.

    Geflügel ist nicht gleich Geflügel. Wer das Besondere sucht, greift am besten zu Bresse-Hühnern, Wachteln, Stubenküken – oder zu einer Taube aus dem...

    News

    All about Spargel: Tipps und Tricks

    Fakten, Wissenswertes und Tipps für die Zubereitung des Frühlingsgemüses.

    News

    Spinat, Matcha & Co: Grüne Rezepttipps

    Nicht nur zum Gründonnerstag sind diese Rezepte eine willkommene Alternative zum klassischen Cremespinat. Auch der Frühling macht Lust auf grüne...

    News

    All about Ei: Die besten Tipps & Tricks

    Eier können beim Kochen dank ihrer tollen Eigenschaften vielseitig eingesetzt werden. Wir haben wertvolle Tipps für das Frühstücksei, die Sauce...

    News

    Oster-Brunch: Rezepte & Ideen

    Zu Ostern wird in vielen Familien sogar doppelt gebruncht: Am Ostersonntag und montag. Da schadet es nicht genügend Rezepte parat zu haben — und wir...

    News

    Cortis Küchenzettel: Geräuchertes Lamm aus dem Heu

    Zum Fest der Auferstehung backen wir Lamm in Heu und fackeln dieses hernach ab. Klingt gefährlich, sollte nur im Freien gemacht werden – sorgt aber...

    News

    Top 9: Die besten Geflügel-Delikatessen

    Bresse-Huhn, Kapaun, Stubenküken, Wachteln und Tauben: eine Übersicht über die vielen Edelgeflügelarten abseits des gewöhnlichen Suppenhuhns.

    News

    Französisches Baguette soll Weltkulturerbe werden

    Neben der Brot-Spezialität wollen auch italienischer Espresso und belgische Pommes-Buden in die Liste des immatriellen UNESO-Kulturerbes aufgenommen...

    News

    Osterboxen und -Menüs von Spitzenköchen

    Mit diesen Angeboten wird Ostern zuhause ein kulinarisches Fest! Mit dabei sind Toni Mörwald, die Geschwister Rauch, Paul Ivic, Harald Brunner und...