Welchen Küchentrend sehen Sie für 2016?
Es wird hoffentlich eine Revolution der Langsamkeit und des Vetrauens geben. Heute reisen z.B. Seeigel oder manches Gemüse aus Frankreich über Paris nach Irgendwo, um dann über Paris wieder zurück zu kommen. Das ist verrückt. Man sollte nur Dinge essen, die aus der Umgebung kommen, wenn möglich.

Was gibt es für das Jahr 2016 in der Küche neu zu entdecken oder wiederzuentdecken?
Ich entdecke durch meine vielen Reisen natürlich sehr unterschiedliche Dinge. Der Geschmack Lateinamerikas ist für mich ein neuer Trend, wenn ich das Wort verwenden möchte. Ich habe in Bogota zum Beispiel eine Sauce zu einem Fisch »entdeckt«, eine fette Sauce, einen »Suc« und die war aus getrockneten Ameisen, pikant, sauer. Bei mir ist daraus jetzt eine ganz konzentrierte Sauce aus Fischfond geworden.

Der Geschmack Ihrer Kindheitsweihnachten?
Meine Kindheitsweihnachten waren in den fünziger Jahren und die schmeckten nach den damals seltenen Orangen und nach dem wunderbarsten Brioche der Welt. Immer noch ein Duft und eine Geschmackserinnerung der ganz besonderen Art.

Was gibt es heute Kulinarisches auf Ihrem weihnachtlichen Esstisch?
Austern, natürlich, Champagner, gute Weine. Aber auch ein Selleriepüree mit Trüffeln, das kommt nur bei mir daheim auf den Tisch und deshalb gibt es auch kein Foto davon.

Verraten Sie unseren LeserInnen ein Weihachtsgericht, effektvoll und doch nicht allzu schwer zu machen?
Ja, eben. Ich gebe Ihnen das Rezept für mein Selleriepüree mit Trüffeln. Überraschend und einfach köstlich. Und so sicher noch in keinem Restaurant serviert.

Der Tipp vom TV-Koch fürs Weihnachtsdinner: Sellerie mit Trüffel

Je nach Personenanzahl ein bis zwei Sellerieknollen, geschält und in grobe Stücke geschnitten, kochen. Und zwar in halb Milch und halb Wasser, gut salzen. Dann die gekochten Stücke mit fein gewürfeltem Ingwer nach Geschmack und mit Butter und Creme fraiche pürieren bis eine feine luftige Masse entsteht.

Eine zweite Knolle in ganz feine Scheiben hobeln und dann als Julienne schneiden, das Selleriegrün hacken, beides im Eiswasser kurz untertauchen. Selleriejulienne und Grün in kleine Formen oder Schüsseln füllen, mit etwas Nussöl und Xeres Essig beträufeln, dann großzügig Puree daraufgeben und nach Geschmack und Geldbörse Trüffel (schwarz oder weiß) darüber hobeln.

(Von Ilse Fischer)

Mehr zum Thema

  • 09.12.2015
    Vier Tage »Haute Cuisine« im W Verbier
    Zum Grand Final kochten neun Sterneköche wie Michel Roth und Sébastien Bouillet zum Menü auf.
  • 15.12.2015
    Asiatische Feiertage mit Laurent Peugeot
    Sushi und Schnecken gehören für den Franzosen zum Weihnachtsfest dazu.
  • 27.11.2015
    Haute Cuisine im Schneegestöber
    In den Alpen locken einige der besten Spitzengastronomen skiaffine Feinschmecker in die Region.
  • 17.12.2015
    Weihnachten »back to the roots« mit Patrick Jeffroy
    Der Zwei-Sternekoch verrät, was er zu Weihnachten kocht und welche Trends 2016 auf uns zukommen.
  • Mehr zum Thema

    News

    Kaffeehauskultur: Der Kult um die Bohne

    Welche der klassischen, alten Wiener Kaffeehäuser gibt es heute noch? Wie hat sich die neue Kaffeehaus-Szene entwickelt, mit all den trendigen...

    News

    Küchenthermometer: Immer auf den Punkt gegart

    Sparen Sie sich die Unsicherheit und das Rätselraten: Mit einem guten Küchenthermometer wissen Sie in wenigen Sekunden, was im Sonntagsbraten oder in...

    News

    Braten: Eine Ente, viermal Genuss

    Sicher, so eine im Ganzen gebratene Ente ist ein Fest. Der Genuss lässt sich aber auch in die Länge ziehen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit einer Ente...

    News

    Cortis Küchenzettel: Kanonenofen im Bauch

    Erste Hilfe gegen den ersten Frost: Mit diesem Rezept wird es auch ohne Heizung warm. Hat allerdings hohes Suchtpotenzial!

    News

    Sterneküche: Einmal Sterne und zurück

    Gutes Essen boomt, noch nie gab es bei uns so viele Spitzenrestaurants. Doch profitieren die Köche davon? Ein Report darüber, ob sich Haute Cuisine...

    News

    Würstelstände: Tempel der Käsekrainer

    Käsekrainer sind auf jedem Würstelstand ein Verkaufsschlager. Aufgrund der Einzigartigkeit der Wiener Würstelstandkultur wird jetzt sogar der Status...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: M77

    Feine Küche in noch nicht so feiner Gegend – das »M77« reicht erstklassige Speisen. Küchenchef Wolfgang Braun definiert das Restaurant als »Vorreiter,...

    News

    International Hotspot: »Kerridge's Bar & Grill«, London

    Die Rotisserie von Englands neuem Superstar Tom Kerridge gilt gerade als heißeste Adresse der Hauptstadt – nicht zu Unrecht.

    News

    Essay: Wien isst die Welt

    Die europäische Gourmetszene favorisiert Kopenhagen, Stockholm, Barcelona und nun auch Berlin. Doch ist Wien der derzeit angesagteste Ort der modernen...

    News

    Best of Gusseisen-Bräter: Einer für alles

    Von Kupfer bis Teflon, von Eisen bis Email: Die Welt ist voller Töpfe und Pfannen, die wir alle wollen sollen – dabei reicht meist ein einziges...

    News

    Kulinarisches Portrait: Mexiko

    Scharfe Chilis, Maistortillas und brennende Spirituosen: Mexikos Cuisine erzählt eine Geschichte über die Vergangenheit – von den Maya und Azteken...

    News

    Gerüchte um »Nobu«-Deal im Wiener »Bristol«

    Das »Fashion TV Café« im Komplex des Wiener Hotel »Bristol« muss ausziehen. Die Nachfolge ist ungeklärt, »Nobu« ist ein mögliches, aber...

    News

    Top 10: Die beliebtesten Rezepte 2018

    Tafelspitz, Cevapcici & Co: Diese Gerichte wurden in diesem Jahr am öftesten aufgerufen – ein Jahresrückblick zum Nachkochen.

    News

    Restaurants 2018: Die Top 10 Neueröffnungen

    Diese zehn ambitionierten Gastronomie-Projekte zählen zu unseren Jahreshighlights und man sollte sie sich auch für das Jahr 2019 merken.

    News

    Der Rest vom Fest

    Was Sie aus den Resten vom Weihnachts-Dinner machen können, erfahren Sie hier.

    News

    Champagner für Ästheten

    Prominente als Testimonials, Star-Designer als Kreateure von Flaschen und Etiketten: Champagner-Hersteller präsentieren ihre Edelprodukte gern in...

    News

    Tafel-Pracht

    Glamouröse Tableware und geschmackvolle Tischkreationen krönen einen gelungenen Abend und lassen die Gastgeber glänzen.

    News

    Falstaff wünscht frohe Weihnachten!

    Allen Lesern, Weinfreunden und Feinschmeckern schöne Festtage und genussvolle Stunden.

    News

    Rezeptstrecke: Süße Kindheitserinnerungen

    Süßes auf der Zunge verbinden wir oft mit Kindertagen und viel unbeschwerter Zeit. Oder auch einfach mit einem Schlaraffenland aus Zimt und Zucker.

    News

    Kitzbühel: »Goldene Gams« im neuen Design

    FOTOS: Seit 200 Jahren ist das zum Hotel »Tiefenbrunner« gehörende Restaurant »Goldene Gams« im Familienbesitz – nun erstrahlt es in neuem Look.