»Weibel’s Wirtshaus« startet Take Away

Traditionelles Rindsgulasch mit Knödeln

Symbolbild © Shutterstock

Traditionelles Rindsgulasch mit Knödeln

Traditionelles Rindsgulasch mit Knödeln

Symbolbild © Shutterstock

Seit dem Wochenende gibt es offiziell Erleichterung für die heimische Gastronomie: Das Abholen von Speisen ist nun – sofern die Sicherheitsvorkehrungen eingehalten werden – wieder erlaubt. Und so bietet ab 8. April auch die Wiener Institution »Weibel’s Wirtshaus« ein Take Away an. Ausgewählte Spezialitäten aus der traditionell-österreichischen Küche, für die das Restaurant in der Wiener Innenstadt so bekannt ist, werden nach vorangegangener Bestellung (per E-Mail oder telefonisch) zum Abholen (MO-FR mittags) bereitgestellt.  

Folgende Speisen stehen aktuell zur Auswahl:

  • Wiener Erdäpfelsuppe € 7,–
  • Backhendl mit Erdäpfelsalat € 12,–
  • Rindsgulasch mit Serviettenknödel € 11,–
  • Kärntner Kasnudeln mit Schnittlauchbutter € 9,90

Tagesteller und Weinbegleitung

Zusätzlich plant das »Weibel’s«-Team ein täglich variierendes Tagesgericht anzubieten. Und weil zu einem guten Essen immer auch ein gutes Glaserl gehört, gibt es solange der Vorrat reicht ab einem Bestellwert von 20 Euro eine Flasche Wein gratis dazu.

INFO

Weibel’s Wirtshaus Take Away
Ab Mittwoch, 8. April 2020
Vorbestellungen unter +43 664 42 36 981 bzw. bestellen.weibel@outlook.com
Abholung im Wirtshaus: Kumpfgasse 2, 1010 Wien
Abholzeiten: Montag bis Freitag, 11.30 bis 14.30 Uhr

Das Menü ist auf der Homepage ersichtlich: weibel.at

MEHR ENTDECKEN

  • 31.03.2020
    Hans Weibel: Pionier und Vordenker
    Hans Weibel ist tot. Gestorben an einer schweren Krebserkrankung. Damit hat die Weinszene eine Persönlichkeit verloren, die Herausragendes...
  • Restaurant
    Weibel's Wirtshaus
    1010 Wien, Österreich
    Punkte
    85
    2 Gabeln
  • Themenspecial
    Die Wein- und Genusswelt in der Corona-Krise
    Corona-Updates zu den Maßnahmen, Absagen und Verschiebungen von Veranstaltungen, Infos zur Schließung der Gastronomie und Alternativen für zu Hause.
  • Rezept
    Klassisches Rindsgulasch
    Es ist ganz einfach: 1:1 Zwiebeln und Fleisch, geduldig geröstete Zwiebeln, behutsam papriziert und langsam weich gegart.
  • Rezept
    Kartoffel-Gulasch
    Dieses Rezept wurde von »Ströck Feierabend« zum Wiener Opernballs kreiert – zubereitet von Opernball-Chefin Maria Großbauer und Solotänzer Richard Szabó.

Mehr zum Thema

News

Urlaub in Wien günstig wie noch nie

»Erlebe Deine Hauptstadt im Advent«: Ab sofort können die attraktiven Hotel-Packages mit vielen Zusatzangeboten gebucht werden.

News

52. ART&ANTIQUE Hofburg Vienna – Abgesagt

Die Messe für Kunst, Antiquitäten und Design hätte von 5. bis 8. November 2020 stattgefunden, musste aber aufgrund des neuerlichen Lockdowns abgesagt...

Advertorial
News

Best of Portugal in Wien

Egal ob kultige Sardinen-Konserven, portugiesische Weine oder Restaurants mit Spezialitäten aus Portugal – wir haben die besten Adressen gesammelt.

News

Best of: Günstige Hotels in Wien

Wer in Wien günstig nächtigen möchte, kann aus einer großen Vielfalt an ebenso hippen wie günstigen Hotels auswählen – Anekdoten inklusive. Wir...

News

Was Sie über das Wiener Wasser wissen müssen

Der Ursprung des großartigen Wiener Leitungswassers sind reinste Quellen in den steirisch-niederösterreichischen Alpen. Sogar Sommeliers schwärmen von...

News

Die coolsten Design-Hotels in Wien

Junge Architektur und freches Hoteldesign sind in Wien ebenso zu Hause wie nachhaltige Initiativen, die aus leer stehenden Geschäftslokalen...

News

Grätzl-Guide: Best of Brunnenmarkt

Die Gegend um Yppenplatz und Brunnenmarkt ist eines der buntesten Viertel Wiens. Der südländisch-orientalische Straßenmarkt verströmt internationales...

News

Best of Genuss-Produzenten aus Wien

Die Hauptstadt war schon immer eine Hochburg für den guten Geschmack. Zahlreiche Wiener Genuss-Manufakturen zeugen bis heute davon. Ein...

News

Wien: Comeback der Greißler

Der Greißler als Grätzel-Institution ist wieder da: mit neuen Konzepten, viel Engagement und Liebe zum Beruf. Wir präsentieren die zehn besten...

News

Grätzl-Guide: Genuss-Tipps für das Servitenviertel

Das Servitenviertel ist eines der schönsten Grätzel Wiens und es erinnert an Paris. Mit charmanten Geschäften und unzähligen Lokalen – wir...

News

Grätzl-Guide: Rund um den Wiener Rochusmarkt

Das Rochusmarkt-Grätzel steht für hochwertige Lebensmittel, eine lebendige Gastroszene und viel individuellen Charme. Wir präsentieren die besten...

News

Best of Brot in Wien

Engagierte Bäcker haben und auch viele Großbäckereien haben den Trend zu Delikatess-Backwaren erkannt. Wir präsentieren die zehn besten Bäcker der...

News

Top 10: Veggie-Restaurants in Wien

In Wien hat sich, abseits von Schnitzel- und Schweinsbraten-Seligkeit, eine junge Szene entwickelt, die mit vegetarischer und veganer Küche auf...

News

Grätzl-Guide: Die besten Tipps für den Spittelberg

Auf dem Spittelberg lässt sich trefflich in kulinarischen Genüssen schwelgen – von Drehspieß-Delikatessen über preisgekrönte Schokolade bis zu »Third...

News

Best of Wiener Wein

Als einzige Metropole der Welt verfügt Wien über eine relevante Rebfläche und ist ein veritables Weinbaugebiet. Dazu hat die Stadt mit dem Gemischten...

News

Grätzl-Guide: Die besten Tipps für den Naschmarkt

Auf und rund um den größten Markt Wiens hat sich in den vergangenen Jahren eine blühende Gastro-Szene etabliert. Kaum ein Gusto, der hier nicht...

News

Best of Bier aus Wien

Falstaff führt zu den bemerkenswertesten Brauereien, die man kennen und deren Produkte man verkosten sollte – von der Großbrauerei bis zum kleinen...

News

Wiener Gastro-Gutscheine: Zwei Drittel eingelöst

Über 3.700 Wiener Betriebe beteiligten sich an der Aktion, noch bis Ende September sind die Gastro-Gutscheine gültig.

Rezept

Kaiserschmarren

Ein wahrer Wiener Klassiker und Nationalheld auf dem Teller: Der Kaiserschmarren ist mit ein Grund, warum die Wiener Küche so beliebt ist.

Rezept

Tafelspitz

Rezept von Ewald und Mario Plachutta, Restaurand »Plachutta« in Wien.