http://www.falstaff.at/nd/was-wurde-aus-leonard-cernko/ Was wurde aus ... Leonard Cernko Eine beeindruckende Karriere: vom Mörwald-Lehrling zum F&B-Direktor im Berliner Adlon

Das Leben in Berlin ist traumhaft! Die Hotel- und Restaurantszene ist sehr lebendig und bietet eine coole multikulturelle Mischung.« Leonard Cernko, eines der vielversprechendsten ­Talente der heimischen Gastronomie, hat es in die deutsche Hauptstadt verschlagen. Doch der Reihe nach: Gelernt hat der gebürtige Salzburger bei Toni Mörwald in dessen Stammhaus »Zur Traube« in Feuersbrunn. Sein Können ­perfektionierte er zu Beginn des neuen Jahrtausends im Wiener »Korso«, wo Reinhard Gerer in Hochform agierte. Den letzten Feinschliff holte er sich während seines zweijährigen Aufenthalts in der »Residenz Heinz Winkler« in Aschau im deutschen Chiemgau.

»Koch des Jahres 2006«
Zurück in Österreich, verhalf er seinem Lehrherrn im Kremser »Kloster Und« zu einem veritablen Höhenflug und erntete für seine großartige Performance reichlich Lorbeeren. Unter anderem wurde er als »Koch des Jahres 2006« ausgezeichnet. Doch Krems ist nicht der Nabel der Welt, und als Cernko die Gelegenheit bekam, mit Heinz Winkler im Ritz-Carlton in Moskau zu arbeiten, zögerte er nicht lange. In dem luxuriösen Haus lernte er das ­kulinarische Management eines internationalen Hotelkonzerns kennen. Diese Erfahrungen konnte er in Shanghai als Souschef im Hotel Portman Ritz-Carlton gut brauchen. Cernko ist ein echter Weltbürger und betrachtet es als Privileg, von anderen Kulturen lernen zu dürfen. Sowohl in ­Moskau als auch in Shanghai hat er sich sehr wohlgefühlt.

Big in Berlin
Seinen vorläufigen Karriere­höhepunkt erreichte der erst 32-Jährige durch das Engagement bei der Berliner Hotel-Legende Adlon Kempinski. Nach einem Jahr als Küchendirektor wurde er im Juni dieses Jahres zum Direktor für Food & Beverage befördert. »Es war schon immer mein Traum, dass ich als Führungskraft alle Teams unterstützen und deren Kreativität fördern kann«, sagt Cernko. Und das gelingt ihm offenbar sehr gut, denn erst unlängst wurde ­Adlon-Küchenchef Hendrik Otto (»Lorenz Adlon Esszimmer«) zum Berliner Meisterkoch 2012 gekürt.

Wertschätzung der eigenen Wurzeln
Cernko genießt den Berliner Lifestyle: »Die Restaurant- und Hotelszene ist sehr lebendig. Es entstehen immer wieder spannende und innovative Projekte. Das Undergroundflair ist fast wie in London.« Der Österreicher beobachtet aber auch die Gastro-Szene in Österreich sehr aufmerksam. Gerade aus der
Distanz und durch seine interna­tionalen Erfahrungen weiß er die Vorzüge der österreichischen Küche zu würdigen: Sie ist für den Wahl-Berliner sehr authentisch, man müsse nicht immer interna­tionale Einflüsse einbringen. Die österreichischen Kollegen dürften sich glücklich schätzen, dass sie Top-Produkte aus dem unmittelbaren Umfeld beziehen können. Im Frühjahr 2013 eröffnet in Wien übrigens ein neues Kempinski-Hotel. ­Cernko wäre sicher eine Ideal­besetzung, aber er hat darüber »noch gar nicht nachgedacht«.

INFO
Adlon Kempinski

Hotellegende am Brandenburger Tor in Berlin
www.kempinski.com


Text von Bernhard Degen
Aus Falstaff Nr. 07/2012

Mehr zum Thema

News

Top 10: Die besten Rezepte mit Tomaten

Jetzt ist Erntezeit und Höhepunkt der Paradeiser-Saison. Doch was tun mit den Paradies-Früchten? Das sind unsere 10 Lieblingsrezepte.

News

Gewinnspiel: British Moments - ein aufregender Mix aus Kulinarik und Pferdestärken

Land Rover präsentierte sein neuestes Modell in Zusammenarbeit mit Falstaff. Machen Sie beim Gewinnspiel mit und erleben Sie das Auto hautnah.

Advertorial
News

Rezepte: Bierisch gut!

Nicht nur im Glas entfaltet Bier seine Aromen. Drei Top-Köche zeigen mit ihren kreativen Rezepten, dass es auch auf dem Teller für herzhafte...

News

Was will man Meer: Die besten Adressen am Mittelmeer

Herausragende Kochkunst erleben und dabei das Auge mit den spektakulärsten Ausblicken auf das Mittelmeer erfreuen – das ist Gourmet-Genuss zur Potenz....

News

Arbeiten in familiärer Atmosphäre: Der »Wirt in Steinbrunn« sucht Personal

»A guate Kost, a feiner Trunk und a freundlich’s Wort, dann bist bei uns am richtigen Ort.« Unter diesem Motto wird das Gasthaus, besser bekannt unter...

Advertorial
News

»Eine Frage des Geschmacks«: Alexandra Palla

Folge 9 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast die Bloggerin Alexandra Palla.

News

Best of: Sandwiches aus aller Welt

Das Sandwich vereint einfach zu viele tolle Dinge, um nicht geliebt zu werden. Wir präsentieren sechs Rezepttipps.

News

Englisches Essen: Versuch einer Ehrenrettung

Sie haben das Sandwich erfunden und den Curry nach Europa gebracht. Dennoch ist die Küche der Briten alles andere als gut beleumundet. Der Versuch...

News

Hardcore-Küche aus England

Hölle ist da, wo die Engländer kochen, hat es früher geheißen. Ein böses Vorurteil? Angesichts dieser kulinarischen Ausreißer doch nachvollziehbar …

News

Killen Fleischesser unser Klima?

Seit 2011 arbeitet Frank als Agrarökonom am »International Institute for Applied Systems Analysis« (IIASA). In seiner Forschungsgruppe »Integrated...

News

»Reach for the Stars - World Edition«: Die Nacht der Sterne-Köche

Wer eine wahre Kulinarik-Sternennacht erleben will, sollte sich das »Reach for the Stars - World Edition« Dinner im Clubhaus des »VILA VITA Parc«...

News

Die besten Marillen-Rezepte

Die süße Frucht darf im Sommer auf keinem Teller fehlen! Von Marillenknödeln bis zu Wagyu-Skirtsteak mit Marillenkraut.

News

»Tony’s Chocolonely«: Kakaogenuss geht auch anders

Das niederländische Impact-Unternehmen will den Kakaomarkt von Grund auf umkrempeln. Im Sommer gern auch mit Eisvarianten und köstlichen Rezepten!

News

Sterne-Nacht der Gastronomie: Gewinnen Sie Karten für das Edelformat des Jahres!

Falstaff Profi versammelt die besten Akteur:innen aus Hotellerie, Gastronomie und Tourismus in Graz und zeigt auf, wie wertvoll eine Karriere in der...

News

22 Betriebe, 600 Mitarbeiter:innen, eine Job-Plattform: »Gastjobs.at«

Der Zusammenschluss bietet nicht nur jede Menge interessanter Jobs, sondern auch die Chance, in mitarbeiterzentriert geführten und hochmotivierten...

Advertorial
News

Neuer Ausflugs-Hotspot in der Steiermark: »Waldcafé Thalersee«

Am Thalersee nahe Graz eröffnet ein neues Naherholungsgebiet mit Gastronomie, Hotellerie und »verträumter« Atmosphäre.

News

So sind Sie beim Pilze sammeln auf der sicheren Seite

Langsam aber sicher, schießen die Schwammerl wieder aus dem Boden! Wir sprachen mit Pilz-Experten Stefan Marxer auf was Sie bei der Pilzsuche...

News

Aus für Quarantäne! – Das sagen Österreichs Top-Gastronomen

Ein neuer Verordnungsentwurf besiegelt das Ende der Quarantänepflicht. Damit dürfen auch Corona-Infizierte Restaurants besuchen! Was sagen Österreichs...

News

»Eine Frage des Geschmacks«: Ursula Strauss

Folge 8 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast die Schauspielerin Ursula Strauss.

News

»Leones Gelato«: Eis-Workshops kinderleicht

Avanti bambini. Im Eissalon »Leones Gelato« im siebten Wiener Bezirk können Kinder jetzt beim »Gelato Workshop« alles über die traditionell...