Schokohasen werde zu Kakao oder Pudding ... / Foto: APA/EPA
Schokohasen werde zu Kakao oder Pudding ... / Foto: APA/EPA

Ein paar angeknabberte Schokoladenhasen und unzählige hartgekochte, bunt gefärbte Eier: Nach Ostern häufen sich oft die Reste vom Fest, weil sie keiner mehr essen mag. Zum Wegwerfen sind sie zu schade. Besser ist es, diese Lebensmittel geschickt weiterzuverwerten. Welche Möglichkeiten sich anbieten, erläutert die Hauswirtschaftsmeisterin Heike Hauenschild.

Schokoladenhasen
»Sie können überzählige Schokohasen zum einen mit dem Messer klein hacken und in einem Rührteig für einen Topfkuchen verarbeiten«, sagte Hauenschild. Das ergebe dann eine Art Stracciatella-Kuchen. Besonders abwechslungsreich wird er, wenn verschiedene Schokoladensorten verwendet werden - schließlich gibt es Schokohasen nicht nur aus Vollmilchschokolade, sondern auch in Zartbitter oder Weiß.

Eine weitere Möglichkeit sei, die zerstückelten Figuren in heißer Milch aufzulösen und »wie eine Trinkschokolade« zu genießen. Man könne sie aber auch für einen Pudding verwenden, regt die Hauswirtschaftsmeisterin an. Dazu wird die auf der Puddingpackung angegebene Milchmenge aufgekocht, der Hase darin aufgelöst und auf die sonst übliche die Zugabe von Zucker zum Puddingpulver verzichtet. »So hat man auch direkt mehr Schokoladengeschmack«, erklärte sie.

Außerdem lassen sich die Schokostücke für einen Kuchenüberzug verwenden. »Das gibt allerdings nicht so einen schönen Glanz wie bei richtiger Kuvertüre.« Die Schokolade werde zusammen mit Kokosfett vorsichtig geschmolzen. »Langsam, nicht zu heiß, mit viel Rühren, sonst klumpt die Schokolade«, sagte Hauenschild.

Hartgekochte Eier
Die einfachste Verwendung für ein hartgekochtes Ei ist der Hauswirtschaftsmeisterin zufolge, es in Scheiben zu schneiden und ein Sandwich belegt damit zu belegen. Ähnlich schnell geht ein Eiersalat mit einer Soße aus je einem Drittel Tomatenketchup, Obers und Mayonnaise. »Russische Eier« sind ein weiterer Küchenklassiker. Die Eier werden geschält, halbiert und vom Eigelb befreit. Dieses wird mit Senf, Paprikapulver, Kapern oder anderen würzigen Zutaten vermischt und zurück in die Eiweißhälften gefüllt.

»Man kann die ungeschälten Eier auch im Ganzen in Salzwasser als Soleier einlegen, dann halten sie sich noch bis zu zehn Tage«, erläuterte die Expertin. Nach Geschmack können Gewürze wie Piment oder Lorbeer und Zwiebelschale an die Lake kommen. Vor dem Einlegen sollte die Schale etwas angeknackst sein, damit Salz und Gewürze ins Ei ziehen können. Nach dem Schälen ergibt das dann ein gut gewürztes Ei. Dessen herausgelöstes Eigelb wird außerdem mit Öl, Essig, Pfeffer und Salz vermengt und wieder in die Mulde gesetzt.

Ein weiteres Gericht mit hartgekochten Eiern ist Faschierter Braten. Dazu kommt eine Lage gewürztes Faschiertes in eine Auflaufform, darauf eine Reihe Eier und darüber dann die zweite Lage Faschiertes, die fest angedrückt wird. Gegart werde das Ganze im Ofen, werde allerdings nicht so knusprig wie eine faschiertes Laibchen, betonte Hauenschild. Ist der Braten fertig, wird er in Scheiben geschnitten und mit Kartoffeln oder Beilagengemüse serviert.

Kleine Zuckereier
Die Hauswirtschaftsmeisterin schlägt vor, diese entweder einfach für das nächste Jahr aufzubewahren, weil sie eigentlich nicht verderben. Oder sie werden gehackt und anstelle von Kristallzucker etwa beim Backen weiterverwendet. Wem das zu mühsam ist, könne sie auch in heißer Milch auflösen und trinken.

(Quelle: APA, top)

Mehr zum Thema

News

Hink: Nose-to-tail-Genuss vom Bio-Rind

Die exklusiven »Viehlerlei«-Boxen von HINK beinhalten verschiedene Schmankerl vom Bio-Rind, dabei steht artgerechte Tierhaltung sowie der Respekt vor...

Advertorial
News

Sandwich: Das Erbe des Earls

Was heute zum kulinarischen Alltag gehört, war einst der High Society vorbehalten: Der Sandwich, das bis dato beliebteste Fastfood der Welt. Erfunden...

News

Cortis Küchenzettel: Wo sich Quitten besonders gut machen

Quitten duften unwirklich intensiv nach vollem Obstkorb. Besonders gut machen sie sich in würzigen Schmorgerichten nach orientalischer Tradition.

News

Braten, frittieren, haltbar machen: So bereiten Sie Pilze richtig zu

Pilze sind Musterschüler unter den Zutaten. Sie sorgen in Kochtopf und Pfanne für kulinarische Überraschungen und können in einen kreativen Speiseplan...

News

Filmtipps für Foodies – Teil 2

Von Dokumentationen bis hin zu Klassikern – wir haben wieder kulinarisch-köstliche Empfehlungen fürs Heimkino gesammelt.

News

»Pichlmaiers zum Herkner« hat neuen Abhol- und Lieferservice

Das legendäre Wiener Beisl »Pichlmaiers zum Herkner« bietet im November seine erstklassigen Speisen zum Abholen oder via eigenen Lieferdienst an.

Advertorial
News

Heimische Lebensmittel online bestellen

Frische und regionale Lebensmittel können auch problemlos online bestellt werden. Wir haben die besten Empfehlungen für Webshops gesammelt.

News

Gin mit Herkunftsgarantie

Auf dem ganzen Planeten finden sich Produzenten, deren Produkte sich nicht nur durch exzellenten Geschmack auszeichnen, sondern auch durch...

News

Corona: Hilfspaket für Wirte läuft an

Mit dem zweiten Lockdown hat die Bundesregierung betroffenen Unternehmen eine umfangreiche Unterstützung zugesichert. Auch Heurige und Buschenschanken...

News

Ottolenghi Flavour: Rezepte aus dem Kochbuch

So gut hat Gemüse schon ewig nicht mehr geschmeckt! Wir stellen den neuen Prachtband von Yotam Ottolenghi und Ixta Belfrage vor.

News

Eine kleine Festschrift zum Tag des Apfels

Aufgepasst und Ohren g’spitzt: Tag des Apfels is’! Ein Grund mehr, mit Stibitzer Cider anzustoßen.

Advertorial
News

Küche & Co: 10 Dinge, die Sie jetzt zu Hause tun können

Lange aufgeschoben, jetzt haben wir Zeit dafür. Was man in der Küche jetzt erledigen kann – wir haben Inspirationen gesammelt.

News

Die acht Gebote für gutes Wildbret

Spitzenkoch Martin Herrmann aus dem »Hotel Dollenberg« im Schwarzwald verrät seine Dos & Don’ts, wie Fleisch vom Reh, Wildschwein und Hirsch erst zum...

News

Nespresso präsentiert weihnachtliche Limited Edition

Eine Hommage an die italienische Gastfreundschaft: Die Limited Edition VARIATIONS ITALIA sorgt für einen festlichen Kaffeegenuss zu Hause.

News

Buchtipp: Grüne Lieblingsrezepte von Tanja Grandits

Tanja Grandits präsentiert mit »Tanja Vegetarisch« ihr neuestes Kochbuch, in dem sie vor allem Rezepte verrät, die sie auch zu Hause gerne kocht.

News

Online-Shops für Schokolade und Süßes

Süße Köstlichkeiten gefällig? Wir haben recherchiert und die besten Online-Shops für Schokolade und Süßigkeiten gesammelt.

News

Frühstück und Brunch: Best of Lieferservices in Wien

Mit diesen Zustell-Angeboten kommen frisches Gebäck, Saft und Sekt ans Bett geliefert – oder zumindest bis an die Haustüre.

News

Käsekaiser 2020: Österreichs bester Käse ist gekürt

Trotz Corona wurden die Käsekaiser 2020 gekürt: 145 traten an, zehn gewannen – alle Sieger im Überblick

News

Raffinierte Gansl-Rezepte von Rudi Obauer

Spitzenkoch Rudi Obauer zeigt uns wie man die Innereien perfekt verwertet, u.a. kombiniert er Gänseleber mit Kaki, Kürbis, Herbsttrompeten und Maroni.

News

Online-Shops für Kräuter und Gewürze

Noch nie wurde so viel zu Hause gekocht wie in Corona-Zeiten. Rüsten Sie Ihren Gewürzvorrat auf, wir haben die passenden Webshops.