Walter Glatzer: »Weniger ist mehr.«

Einer der qualitativen Motoren der Weinbauregion Carnuntum: Walter Glatzer.

© Weingut Glatzer

Einer der qualitativen Motoren der Weinbauregion Carnuntum: Walter Glatzer.

Einer der qualitativen Motoren der Weinbauregion Carnuntum: Walter Glatzer.

© Weingut Glatzer

Profi: Was ist die Philosophie Ihres Weinguts?
Walter Glatzer:
Wir versuchen jeden Jahrgang lagen- und sortenspezifisch optimal zu verarbeiten. Dabei verfolgen wir den Leitsatz: Weniger ist mehr. Wir setzen auf schonende Traubenverarbeitung, Spontangärung und lassen den Weinen die Zeit, die sie brauchen, sowohl in der Gärung als auch im Ausbau. Bei letzterem verzichten wir immer mehr auf neues Holz und verwenden häufiger größere Gebinde wie zum Beispiel 500-Liter-Fässer.

»Wir setzen auf schonende Traubenverarbeitung.«
Walter Glatzer, Winzer Weingut Glatzer

Was zeichnet Ihre Lagen aus?
Unsere Lagen sind einzigartig. Sie spiegeln das Terroir von Göttlesbrunn wider. Geprägt sind sie durch den kühleren Einfluss der Donau und den Waldflächen, aber auch durch die warmen pannonischen Ostwinde. Die Böden zeichnen sich durch einen hohen Mineralgehalt durch Muschelkalk aus. Im Unterboden sind sie tonig und lehmig, die Auflage ist teilweise durch den Donauschotter geprägt.

Am Weingut hat man sich für die biologische Bewirtschaftung entschieden.

Am Weingut hat man sich für die biologische Bewirtschaftung entschieden.

© Felicitas Matern / Medizinische Universität Wien,

Was sagen Sie dazu, dass die etablierte Marke Rubin Carnuntum parallel zur DAC-Verordnung bestehen blieb und auch in Zukunft Garant für besonders gebietstypische Zweigelt-Weine ist?
Der Rubin Carnuntum ist der Vorreiter des Carnuntum DAC. Wir haben damit seit Jahren einen Wein produziert, der unser Carnuntum perfekt widerspiegelt. Damit stellt er auch noch heute einen exzellenten Vertreter in der Kategorie der Gebietsweine dar. Eine neue Entwicklung sind für uns die Ortsweine, in denen ich großes Potential sehe. Durch das DAC wurde eine Regelung geschaffen, die die jahrelangen Erkenntnisse nun zu Papier gebracht hat.

Im Weinsektor gibt es im Moment eine Polarisierung zwischen natural, biodynamischen Weinen und konventionellem Weinanbau. Wie stehen Sie dazu?
Die Welt ist bunt und das soll sich auch in den Weinen zeigen. Wir haben uns für die biologische Bewirtschaftung entschieden. Jedoch, finde ich, ist es jedem selbst überlassen, wie er es machen möchte. Meine Tochter Hanna experimentiert beispielsweise mit Naturweinen und kann bereits mit großartigen Ergebnissen aufwarten.

Was bedeutet Ihnen die Mitgliedschaft bei den Traditionsweingütern Österreichs?
Für mich ist es eine große Ehre, dass Carnuntum ein Teil der ÖTW ist. Ich sehe es als eine Wertschätzung unserer jahrelangen, harten Arbeit. Die ÖTW verfolgen schon seit Jahren den Lagengedanken und stemmen sich gegen einen »Einheitsbreiwein«. Jede Lage ist anders und produziert einen unverkennbaren Wein.

Fakten zum Weingut Glatzer

© Weingut Glatzer

  • Fläche Weingärten:
    33 Hektar selbst bewirtschaftet; 15 Hektar bewirtschaftet durch Vertragswinzer
     
  • Sorten:
    Grüner Veltliner, Weißburgunder, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Zweigelt, Blaufränkisch, St. Laurent und Merlot

weingutglatzer.at

ERSCHIENEN IN

Falstaff Profi Magazin 01/2021
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Weingut
    Weingut Walter Glatzer
    2464 Göttlesbrunn, Niederösterreich, Österreich
    4 Sterne
  • Wein
    2018 Carnuntum DAC Ried Rosenberg 1ÖTW Göttlesbrunn
    Niederösterreich, Österreich
    Punkte
    96
  • 12.03.2019
    Österreichs Top-Rote 2018
    Anlässlich der 39. Jahresprämierung hat Falstaff aus den besten Vertretern des Jahrgangs 2016 den Rotweinsieger gewählt. Über diesen...
  • Bestenliste
    Falstaff Weinguide 2020/21: Die besten Weine aus Niederösterreich

    Diese Liste beinhaltet alls niederösterreichischen Weine mit Bewertungen aus dem Falstaff-Weinguide.

Mehr zum Thema

News

Renner: »Das Zeitfenster ist so günstig wie noch nie.«

PROFI sprach mit Wolfgang Renner, Önologe und in der Versuchsstation für Obst- und Weinbau Haidegg Trainer in der Erwachsenenbildung, über »PiWi«,...

News

Heydarian: »Wir müssen neu denken.«

Cyrus Heydarian im Profi-Interview über die schwierige Lage aufgrund von Covid-19 für die Hotellerie. Er spricht einen Rat für seine Kollegen aus.

News

Im Talk: Der neue Präsident der ASI William Wouters

Die ASI ist die weltweite Vereinigung von Sommelier-Verbänden. Mit PROFI sprach William Wouters über seine Ziele, aber auch über die Auswirkungen von...

News

Hochwertige Convenience-Produkte boomen

Der Geschäftsführer der Kärntner Brunner Nudelproduktion spricht im Interview über die Nachfrage von hochwertigen Convenience-Produkten und Trends in...

Advertorial
News

Maurer: »Diese Branche ist systemrelevant.«

Fleisch-Experte Ludwig »Lucki« Maurer spricht mit Profi über die Zeit im Lockdown, positive Aspekte von Covid und wie das Virus die kulinarische Welt...

News

Witzigmann: »Wir lassen uns nicht unterkriegen.«

Mitten in der Krise eröffnete Véronique Witzigmann ein Café. Wie sie dazu kam und wie sie die Stimmung in der Branche wahrnimmt, verrät die...

News

Umsatzbringer Kaffee: Qualität entscheidet

PROFI sprach mit Annette Göbel und Emanuel Miedl über Qualität, ­Markenpräsenz, Firmen-DNA und die Entscheidung für Siebtrieger oder Vollautomat.

Advertorial
News

Lohberger: Das beste Netzwerk

Lohberger kämpft jeden Tag mit allen Möglichkeiten, der Gastronomie zu helfen, diese Zeit zu überstehen. PROFI sprach mit den Geschäftsführern Peter...

News

Elverfeld über Zukunftschancen für Konditoren

Der ausgebildete Konditor und jetzige 3-Sterne-Koch Sven Elverfeld sieht für Konditoren großes Potenzial in der Gastronomie.

News

Diem: effizientes Weingartenmanagement

Am Puls der Zeit zu sein, ist eine Herausforderung, der sich das Weingut Diem verschrieben hat. Weiterentwicklung sowie kontinuierliche Fortbildung...

Advertorial
News

Stolz auf Natur, Boden und Wein

Der südsteirische Winzer Bernd Stelzl möchte mit seinen Weinen Qualität, Authentizität und Herkunft vermitteln. Wie er dieses Vorhaben umsetzt,...

Advertorial
News

Vitus Winkler über Corona und Take-away

Aufbruch, Umbruch, Neustart – Vitus Winkler setzt auf einen umfassenden Umbau und die Umbenennung seines Betriebs.

News

Die Weinvielfalt des Sausals

»Auf dem Sausaler Urgestein wachsen Weine von höchster Qualität«, sagt Hans-Peter Temmel vom Weingut Felberjörgl. Der Wein-Partner im Portrait.

Advertorial
News

So naturverbunden wie möglich am Weingut Anton Bauer

Die Rücksicht auf Reben und Böden sei ein absolutes Muss, um die Arbeit am Weingut auch langfristig zu sichern. Der Wagramer Winzer Anton Bauer im...

Advertorial
News

Die Wende der Gastronomie während Covid

Immer lauter werden jene Stimmen, die eine Wende für den Arbeitsmarkt im heimischen Tourismus fordern. Erste Gastronomen machen sich für einen...

News

Neue Chancen für Hotellerie und Gastronomie

Auf Corona konnte man sich nicht vorbereiten, aber ein effektives Krisenmanagement muss es immer geben, um für alle Situationen gerüstet zu sein.

News

Darauf kommt es beim Brotgeschmack an

Bio, hauseigenen Sauerteigkulturen und Rückkehr auf die alten Sorten wie Buchweizen, Waldstaudenroggen und Einkorn. Brot ist trendiger denn je.

News

Aperitif: Die Vielfalt macht es aus

Über Alternativen und Eigenkreationen spricht Patrick Aichlseder in Bezug auf den Umsatzbringer Aperitif.

News

Modern, lebendig, zeitlos: Adi Bittermann

Der Grillweltmeister im Profi-Interview über Grillgerichte im Fine-Dining, Aus- und Weiterbildungen und den Nachwuchs in der Branche.

News

Ozonos: Kovac und Trettl neu im Team

Fußball-Trainer und TV-Koch zeigen sich im Interview über den Aircleaner begeistert, der Corona-Viren nachweislich beseitigen kann.