Marco Sbaiz mit seiner bunten Produktpalette / Foto beigestellt
Marco Sbaiz mit seiner bunten Produktpalette / Foto beigestellt

»Ich war immer auf der Suche nach Grissini, die mir nicht bei den Ohren
herausstauben und vor allem nach etwas schmecken«, sagt der waldviertler Jungunternehmer Marco Sbaiz. Ganz offensichtlich war die Suche nicht von Erfolg gekrönt, denn sonst hätte der leidenschaftliche Koch nicht selbst welche entwickelt. »PAVO Aperitif-Sticks« nennt Sbaiz seine Interpretation des italienischen Knabberklassikers. Anders als herkömmliche Grissini sind die in Zusammenarbeit mit einem lokalen Bäcker entwickelten Backwerke farbenfroh und mit vielfältigen Aromen aufgepeppt.

Bunt und vielfältig
Die Produkte sind durch verschiedene Intensitäten und Geschmacksprofile vielseitig einsetzbar. Die Sorten »Mohn«, »Geröstete Zwiebel« oder »Grana Padano« sind vergleichsweise dezent im Geschmack und passen dadurch gut zu Wein und Bier, eignen sich aber auch als unkomplizierte Knabberei zwischendurch. »Hopfen & Malz« harmoniert besonders gut mit Bier, »Zitronen-Pfeffer« ist ein idealer Partner zu kräftigem Grünen Veltliner. Die Sorten »Curry«, »Paprika-Chili« und »Rosa-Rosmarin« sind ob ihrer intensiven Geschmäcker nicht so einfach kombinierbar, schmecken aber auch solo hervorragend. Die Knabberstangen werden in einer Manufaktur hergestellt und sind zum Detailpreis von 2,90 Euro erhältlich.

Von der Schweiz ins Waldviertel
Marco Sbaiz ist als Sohn eines Italieners und einer Slowenin in der Schweiz aufgewachsen. Seit neun Jahren lebt er im nördlichen Waldviertel. Nach einer Lehre als Biolaborant arbeitete Sbaiz einige Jahre als Angestellter, ehe er sein Landschaftsarchitekturstudium in der Schweiz absolvierte. Im Anschluss daran arbeitete der leidenschaftliche Koch mehrere Jahre im Lebensmittelvertrieb (Die Käsemacher, Sonnentor Kräuterhandel, IMS Höllinger Bio-Fruchtsäfte). Seit 2014 erzeugt Marco Sbaiz die PAVO Aperitif-Sticks.

Erhältlich im Onlineshop oder im gut sortierten Delikatessenhandel.

(von Bernhard Degen)

Marco Sbaiz
Kirchenplatz 109
3970 Weitra
www.aperitif-sticks.at

 

Mehr zum Thema

  • Symbolbild © Berwis, www.pixelio.de
    14.07.2014
    Restaurant der Woche: »IamBio«
    Österreichisch-indische Crossover-Küche mit hochwertigen Produkten. Ambiente und Weinkarte haben noch Potenzial.
  • Hunderte Hügel bieten herrliche Ausblicke
    02.11.2012
    Sideways: Bucklige Welt
    Pilze, Wild und Kräuter prägen die herbstliche ­Küche in der hügeligen ­Region südwestlich des Wechsels.
  • Braumeister Karl Trojan führt durch die hoteleigene Brauerei
    25.03.2010
    Genussschule in der Waldviertler Xundheitswelt
    Kochkurs, Bierdegustation und Weinsensorik sind Zutaten für ein kurzweiliges Wochenende in Weitra und Harbach.
  • Der Luftikus, ein Fruchtgenuss – passt auch hier. Foto beigestellt.
    13.03.2015
    Zwettler präsentiert ein alkoholfreies Bier
    »Luftikus« steht für kalorienreduzierten Biergenuss und fruchtigen Geschmack.
  • Mehr zum Thema

    News

    Grenzenloser Genuss in der Alpe Adria Region

    »Mandi« sagt man zur Begrüßung im Friaul. »Komm herein, nimm Platz und iss mit mir.« Der herzliche Willkommensgruß spiegelt nicht nur...

    News

    Neu am Markt: Red Bull Summer Edition

    Falstaff stellt Produkt-Innovationen auf dem Lebensmittel- und Getränke-Sektor vor. Mit allen Infos, Fotos und Bezugsquellen.

    News

    Top 10 Tipps für das Salzkammergut

    FOTOS: Zehn Seen, zehn Einkehrmöglichkeiten. Die herrliche Landschaft lockt Spaziergänger, aber auch an der verführerischen Gastronomie kommt man kaum...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: DEVAL

    Ein neues schickes Bistro ziert das Wiener Regierungsviertel: Benannt nach Märchenfiguren, erzählt das »DEVAL« zu jeder Speise eine Geschichte.

    News

    Rezepte: Wein muss rein

    Wein macht beim geselligen Dinner nicht nur als unterhaltsamer Nebendarsteller eine hervorragende Figur, auch die Hauptrolle steht ihm prächtig. Den...

    News

    Genusstour zu den schönsten Häfen

    Von Capri bis Saint Tropez: Im Rahmen der SeeEssSpiele 2019 wird im Veldener Casino Restaurant »Die Yacht« ein maritimes Menü der Extraklasse geboten....

    Advertorial
    News

    Wo sich die Käfigeier zu Ostern verstecken

    In der Gastronomie und bei verarbeiteten Produkten werden immer noch Eier aus Käfighaltung verwendet. Die AMA startet eine Initiative für mehr...

    News

    Donauradweg: Der Weg ist das Ziel

    Kulinarische und kulturelle ­Höhepunkte auf dem Donauradweg. Vom Trappistenbier bis zu den gefragten Weinen der Wachau. Vom Stadttheater in Grein bis...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Porto

    Das »Porto« ist das neue fesche Bistro im Designhotel »Das Triest« im vierten Bezirk in Wien. Serviert werden hier kleinen Snacks, aber auch...

    News

    Cortis Küchenzettel: Kichern über Cicero

    Kichererbsen sind nicht lustig. Das eine oder andere G’schichtl – etwa über den berühmten römischen Politiker, der ihr seinen Namen verdankt – geht...

    News

    Alpe Adria: Schlemmen de Luxe

    Die Alpe-Adria-Region ist ein Paradies für Feinschmecker. Ob Kärnten, Friaul-Julisch Venetien oder Slowenien – all diese Gegenden verbindet eine Küche...

    News

    Slow Food: Bringen Sie Zeit mit

    Zeit und Muße sind eigentlich das Wichtigste auf unserer Reise zu den Wurzeln und Helden des guten Geschmacks. Über allem leuchtet eine Idee: Slow...

    News

    Schwarztee de Luxe: Les Domaines du Thé

    Aus Indien stammt einer der edelsten Tees überhaupt: Darjeeling. Wer es noch differenzierter mag, wählt die Pflanzen aus Einzelgärten, den Single...

    News

    »Mehr als nur pfeffrig scharf«

    Foodscout Jörn Gutowski (Online-Shop Food Explorer) im Interview mit Falstaff über die Faszination exotischer Pfeffersorten.

    News

    Waadt: Das Beste aus der Terroirküche

    Lokale Produkte und ­traditionelle Rezepte ­bietet der Kanton Waadt zuhauf. Nicht nur im Sterne­segment, auch in der bodenständigen ­Gastro­­nomie ist...

    News

    See.Ess.Spiele meets KüchenKult

    Staffelübergabe am Sternberg: Die See.Ess.Spiele Wörthersee übergeben am 5. Mai das kulinarische Zepter an den KüchenKult der Region Villach.

    Advertorial
    News

    Flotter Dreier um den Wörthersee

    Unternehmen Sie im Rahmen der See.Ess.Spiele 2019 eine genussvolle Bootstour mit Stopps im »Lakes’s Pörtschach«, »Beachhouse Velden« und...

    Advertorial
    News

    See.Ess.Spiele: Großer Auftritt für die Kulinarik

    Am Wörthersee dreht sich zwischen 26. April und 5. Mai wieder alles um Spitzenkulinarik und Gaumenfreuden der Extraklasse.

    Advertorial
    News

    »Meinl2You« eröffnet in der Wiener City

    Im Pop-Up-Restaurant von Julius Meinl am Graben werden Bowls für den schnellen Office-Lunch angeboten.

    News

    »Küchentreff« im Schloss Fuschl

    FOTOS: Chefkoch Johannes Fuchs lud hochkarätige Kollegen ins Schloss Fuschl zum genussvollen »Küchentreff«.