Wald & Wiese trifft Gin

© Constantin Fischer

© Constantin Fischer

Foraging, was übersetzt so viel bedeutet wie »Nahrungssuche« beschreibt das Sammeln von regionalen und saisonalen Wildpflanzen zur Zubereitung von Speisen und Drinks. Die alte traditionelle Methode war lange in Vergessenheit geraten, erlebt jetzt aber wieder eine Rennaissance. So auch bei einem Forageing-Event der besonderen Art, zu dem »The Botanist Gin« und »Top Spirit« als Österreich-Vertriebspartner des schottischen Gins kürzlich nach Salzburg luden.

Das Potenzial der Region ausschöpfen

Bei dem Foreaging Day, der zunächst mit einem gemeinsamen Lunch beim Latschenwirt in Großgmain startete, wurde den anwesenden Journalisten, Bloggern, Barkeepern und Spirits- bzw. Branchenexperten jener Zugang näher gebracht, auf dem »The Botanist Gin« basiert, der in der traditionsreichen Destillerie auf der schottischen Insel Islay hergestellt, destilliert und abgefüllt wird. Insgesamt 31 Kräuter verleihen dem Destillat seine unverwechselbaren Geschmack, 22 davon kommen direkt von der Insel und werden von Kräuterexperten auf den windumtosten Hügeln, dem Hochmoor und der Atlantikküste von Hand gesammelt. Um das Erkunden, Erkennen und Sammeln von wilden Kräutern ging es dann auch beim Foraging Workshop in Salzburg. Augestattet mit dem passenden Equipment und begleitet von Ewald J. Stromer, Brand Ambassador Bruichladdich & »The Botanist Gin« in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie dem Berliner Foraging-Experten Johnathan Hamnett ging es dann in die Natur. Unter fachkundiger Anleitung wurden Blüten, Blätter, Knospen und Wurzeln gesucht und gesammelt und die Teilnehmer erhielten einen ausführlichen Einblick in die Kräuterkunde.

Impressionen vom Foraging Day mit »The Botanist Gin«

Foraging als Trend-Thema in der Bar

Nach der Rückkehr wurde die »Beute« in fünf Teams zu kreativen Drinks verarbeitet. Dabei wurde auf Methoden wie Dehydration, Infusion & Konzentration sowie Fermentation zurückgegriffen, um den gesammelten Kräutern ihr Aroma zu entlocken. Egal ob Löwenzahn, Schafgarbe, verschiedene Minzen oder wilder Thymian – sie alle fanden ihren Weg in die Cocktails. Foraged Mixology ist ein weiterer Weg, die eigene Barkultur zu erweitern und neue, unverwechselbare und einzigartige Aromen mit einem nie dagewesenen regionalen Bezug zu schaffen. Der für Falstaff anwesende Food Blogger Constantin Fischer setzte mit seinem Team auf die Kombination aus »The Botanist Gin« mit verschiedenen Klee-Sorten sowie Wilder Malve. Das Tonic für den Drink wurde im iSi Siphon mit Schafgarbe infusioniert. Heraus kam letztlich ein Drink, der alle Teilnehmer überzeugte und vor Augen führte, worum es beim Workshop und bei »The Botanist Gin« generell gehen sollte: Zu erkennen, dass das Gute doch so nahe liegt.

The Botanist Gin – Geschmacksprofil

Die Botanicals und die einzigartige Herstellungsmethode machen »The Botanist« zu einem unverwechselbaren, komplexen und blumigen Gin. Der Geschmack ist vollmundig, weich und frisch im Auftakt. Sobald er den hinteren Gaumen erreicht, wird die Wärme und absolute Reinheit der langsam und in großer Ruhe erfolgten Destillation spürbar. Der Geruch ist eine Kombination aus Menthol, Apfelminze, dem Duft von Frühlingswäldern, Wacholderbeere, Koriander mit Anisanklängen, Zitronen- und Orangenschale.

www.topspirit.at
www.thebotanist.com
www.verantwortungsvoll.at

 

 

Mehr zum Thema

News

Tischgespräch mit Charles Schumann

Falstaff spricht mit der Barlegende Charles Schuhmann über die Liebe zum Kochen, japanische Espressokünste und dick-bestrichene Butterbrote, die...

News

Rum-reiche Karibik

Rum wird heute in vielen Ländern der Welt hergestellt. Als Ursprungsland aber gilt Barbados in der Karibik. Falstaff hat sich dort und auf einigen...

News

Top 10: Cocktails mit Champagner

Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

News

Die besten Gin-Bars der Welt

Ein paar Gin-Flaschen stehen wohl in jeder Bar herum. Doch mit rund 1000 Abfüllungen kommt man in das Guinness-Buch der Rekorde.

News

Bowmore & Breitling: Zeit für Genuss

Der schottische Whisky-Produzent stellt in der Wiener Breitling-Boutique den 27 Years Old Port Cask vor. Reich belohnt wird, wer den Wert der Zeit...

Cocktail-Rezept

Supersonic Hendrick’s Gin & Tonic

Ein besonderer »Muntermacher«: Gin & Tonic trifft Espresso.

Cocktail-Rezept

Shades Earl Grey

Ein Royal Bliss Signature Drink von Marcus Philipp mit Exotic Yuzu Taste Sensation Tonic Water.

Cocktail-Rezept

Victoria Station

Michele Fiordolivas moderne Interpretation eines Mittelmeer-Cocktails mit Gin und Holunderblütenlikör.

News

Holder Wacholder am Jägerball 2018

Mit Tonic, aber auch pur – Gin ist das Trendgetränk schlechthin. Die Brennerei Schüller kreierte mit dem »Verein Grünes Kreuz« einen feinen...

News

Gin auf Abwegen: Spirituosen-Spa und Trink-Taxi

In Glasgow kann man sich mit speziellen Gin-Treatments veröhnen lassen und durch Wien tourt seit Kurzem ein Gin-Taxi.

News

Klimt Wien Gin: Kesselbrüder launchen Liebestrank

Gustav Klimt und seine Musen inspirierten die Wiener Gin-Freaks zu einem Spinout mit aphrodisierenden Botanicals.

News

Roku Gin überzeugt mit japanischen Aromen

Der japanische Craft-Gin ist spannende Basis für Gin-Drinks, die man treffsicher mit japanischen Gerichten kombinieren kann. Das »Shiki« zeigt es vor.

News

Josef Farthofer präsentiert Leopold Organic Sloe Gin

Den neuesten Wurf vom Mostviertler Spitzen-Brenner kann man am Vienna Bar- & Spiritsfestival verkosten.

News

Best of: Drinks mit Gin

Abseits des gängigen Gin & Tonic bietet die Spirituose mit dem charakteristischen Wacholderaroma eine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten. Wir haben ein...

News

Sipsmith: Der Spirit für Gin-thusiasten

Mit dem Craft-Premium Gin aus London kommt ein neues Top-Destillat auf den österreichischen Markt. PLUS: Gin-Cocktails zum Nachmixen.

News

Hendrick’s Orbium: Neuer exklusiver Gin

Das mit drei neuen Botanicals angereicherte Destillat gibt es vorerst nur in ausgewählten britischen Bars.

News

Neu auf dem Markt: Bermotti Spirit & Gin

Der Tiroler Arno Pauli und der Liechtensteiner Marcel Telser haben einen Dry Gin und einen Spirit mit Bergamotte-Aroma entwickelt.

News

Gin: Ein glasklarer Hype

Wacholder, Koriander, eine Spur Zitrusfrucht, Pfeffer im Abgang – ein Schluck Gin kann eine wahre Aromenbombe sein. Und er ist gegenwärtig so beliebt...

News

Interview mit dem Monkey 47-»Erfinder«

Alexander Stein über seinen erfolgreichen Schwarzwald Dry Gin, über den anhaltenden Gin-Boom und sein Leben nach dem Verkauf der Mehrheitsanteile an...

News

Elf Fakten über Gin

Wo hat Gin seinen Ursprung und ist die Spirituose wirklich ein Schönheitsprodukt? Hier gibt es elf Tatsachen über die Trend-Spirituose nachzulesen.