wachau GOURMETfestival 2020 mit vielen Stars

Jean-Philippe Blondet, Restaurant »Alain Ducasse at The Dorchester Hotel«, London

© Pierre Monetta

Jean-Philippe Blondet, Restaurant »Alain Ducasse at The Dorchester Hotel«, London

Jean-Philippe Blondet, Restaurant »Alain Ducasse at The Dorchester Hotel«, London

© Pierre Monetta

Zur Eventreihe von internationalem Format, die in der obersten Gourmet-Liga Europas spielt, ist das Festival längst gereift. Einzigartig durch die Bespielung einer ganzen Region, mit Alleinstellung durch die starke Weinkompetenz.
 
Einmal mehr mit vielen Superlativen zwischen Maria Taferl und dem Göttweiger Berg. Mit dabei gleich drei Weltklasse-Küchenchefs, die jeweils mit 3 Michelin-Sternen ausgezeichnet sind:
 
Paolo Casagrande, Shootingstar aus Barcelona (Mentor: Martin Berasategui), zu Gast auf Schloss Dürnstein. Jean-Philippe Blondet vom Restaurant »Alain Ducasse at The Dorchester Hotel« in London, einem der ultimativen Luxushotels der Welt, als Gastchef bei Thomas Dorfer im »Landhaus Bacher« (Dorfer & friends). Und Österreichs einziger Vertreter dieser erlauchten Gilde, Juan Amador (bei Bernd Pulker).

Spannung versprechen auch die Abende mit Sven Wassmer (2 Sterne, Schweiz, »Hofmeisterei Hirtzberger«), die Sizilien-Gala mit Vincenzo Candiano (1 Stern, »Don Serafino«, Ragusa) auf Schloss Dürnstein, Anton Gschwendtner (1 Stern, »Steigenberger Stuttgart«) oder der G6-Gipfel bei Schachner in Maria Taferl, u.a. mit Bernd Knöller (1 Stern, »Riff«, Valencia) sowie mit »Koch des Jahres« Hubert Wallner (»Saag« am Wörthersee; bei Pulker).
 
Dazu Wine & Dine-Events am laufenden Band. Von klein & fein bis groß & rar, in allen Kombinationen. Auch Preis-Leistungs-Acts gibt es zahlreich. In den beiden Festival-Wochen gehen rund 40 Events in 20 Locations in Szene.

Update

Die Bundesregierung hat am 10. März ein weitreichendes Maßnahmen-Paket im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus beschlossen. Demnach dürfen etwa Indoor-Veranstaltungen mit über 100 Personen nicht stattfinden. »Das kommende wachau GOURMETfestival ist davon an mehreren Punkten betroffen, wird aber wie geplant stattfinden«, heißt es in einem offiziellen Statement der Veranstalter.  Und weiter: »Fast alle unserer Veranstaltungen sind nicht für mehr als 100 Personen ausgelegt.« Abgesagt wird lediglich die Eröffnungsgala am 19. März 2020.
 

Genussvolles Geschenk

Zu guter Letzt: das wachau GOURMETfestival 2020 kann man auch verschenken. In Form von Gutscheinen, erhältlich unter office@lwmedia.at.


Alle Details und das täglich aktuelle Programm unter: www.wachau-gourmet-festival.at

DOWNLOAD:
Der komplette Programm-Folder als kostenloses PDF

Mehr zum Thema

News

Bachl's Restaurant der Woche: Do & Co Onyx

Von einer Bar zum Asia-Restaurant: Im »Onyx« in der Wiener Innenstadt wird ab sofort asiatische Kulinarik serviert.

News

Staatsoperndirektor Bogdan Roščić im Falstaff-Talk

Im Interview erzählt der Chef der Wiener Staatsoper vom Essen in London und kulinarischen Sünden.

News

Rezepttipps: Hahnenkamm am Teller

Genuss abseits der Rennstrecke: Anleitung von den Salzburger Spitzenköchen Karl und Rudi Obauer sowie Hahnenkamm-Alternativen für Pasta-Fans und...

News

Top 10: Die beliebtesten Rezepte aus Italien

Wir verraten in unserem Ranking, welche Klassiker der italienischen Küche von der Falstaff Community am häufigsten aufgerufen werden.

News

Heiße Suppen und Currys für kalte Tage

Ob klassische Fleischbrühen, exotische Phos oder würzige Currys: Diese wärmenden Gerichte machen die aktuelle »Eiszeit« erträglicher.

News

Weingut FX Pichler verlässt die Vinea Wachau

Lucas und FX Pichler beklagen vergebene Chancen, die bei der Einführung der DAC-Verordnung vertan wurden. Die Zuckerkategorien seien im Klimawandel...

News

Schwere Hagelschäden in der Wachau

Das Ende des Hochsommers brachte massiven Hagel und Starkregen. In der Region Spitz wurden einzelne Weingärten völlig zerstört.

News

Die Sieger des Federspiel Cup 2020

Perfekter Jahrgang 2019 in der Wachau: Cupsieger Veltiner ist das Weingut Prager. In der Kategorie Riesling belegt das Weingut Jamek den ersten Platz....

News

Frischer Wind in der Wachau

Wachau-DAC samt Herkunftspyramide ist nun auch offiziell besiegelt. Gastronomen und Winzer freuen sich ab 15. Mai auf die ersten Gäste.

News

Franz Prager: 1925 – 2019

Das Wachauer Urgestein verstarb kürzlich. Prager war erster Vinea Wachau Obmann und prägte den Weinbau in der Region maßgeblich mit.

News

Wachau: Die Marillen sind wieder reif

Die Ernte der Frühsorten hat begonnen und an den kommenden beiden Wochenende wird das Steinobst in Krems und in Spitz gebührend gefeiert.

News

Die Sieger des Falstaff Federspiel-Cup 2019

Die Frühjahrsprobe des Federspiel-Jahrgangs eröffnet den Verkostungsreigen. Beim Grünen Veltliner reüssiert das Weingut Schmelz, der beste Riesling...

News

Mathias Hirtzberger eröffnet neues Weingut

FOTOS: Die »Weinhofmeisterei« ist nach dem Restaurant »Hofmeisterei« der zweite Standort der Familie Hirtzberger in Wösendorf.

News

Genuss-Highlights beim 12. Wachau GOURMETfestival

Von 28. März bis 11. April gastieren internationale Koch-Größen in der Wachau. Gemeinsam mit den Lokalmatadoren und Spitzenwinzern sorgen sie für ein...

News

Die Wachau ist auf dem Weg zum DAC-Status

Die Winzer haben sich auf eine dreistufige Qualitätspyramide geeinigt und wollen ihre Stil-Bezeichnungen Steinfeder, Federspiel und Smaragd...

News

Domäne Wachau: Produktionsstätten für die Zukunft

Das größte bisherige Projekt der Domäne Wachau ist vollendet und wurde gebührend gefeiert.

News

Pures Weinvergnügen

Mag. Christian Klingler setzt mit Winemaker Hannes Trapl alles daran, sowohl mit den PUR-Weinen aus der Wachau als auch beim Roten aus Carnuntum...

News

Federspiel-Cup 2018: Eleganter Trinkgenuss

Die Wachauer Federspiele des Jahres 2017 punkten mit Frucht und Würze. Die Domäne Wachau ist Riesling Cupsieger und Mathias Hirtzberger ist Veltliner...

News

Neue Weinlodge in der südlichen Wachau

FOTOS des beachtenswerten Projekts der Familie Siedler: Gästezimmer, Frühstücksbuffett, Bistro und Shop.

News

Federspiel-Cup: Wachauer Sommerfrische

Für den »Federspiel-Cup 2016« hat Falstaff rund 180 Weine des Jahrgangs 2015 verkostet. Der beste Grüne Veltliner kommt vom Weingut Jamek, der...