wachau GOURMETfestival 2020 mit vielen Stars

Jean-Philippe Blondet, Restaurant »Alain Ducasse at The Dorchester Hotel«, London

© Pierre Monetta

Jean-Philippe Blondet, Restaurant »Alain Ducasse at The Dorchester Hotel«, London

Jean-Philippe Blondet, Restaurant »Alain Ducasse at The Dorchester Hotel«, London

© Pierre Monetta

Zur Eventreihe von internationalem Format, die in der obersten Gourmet-Liga Europas spielt, ist das Festival längst gereift. Einzigartig durch die Bespielung einer ganzen Region, mit Alleinstellung durch die starke Weinkompetenz.
 
Einmal mehr mit vielen Superlativen zwischen Maria Taferl und dem Göttweiger Berg. Mit dabei gleich drei Weltklasse-Küchenchefs, die jeweils mit 3 Michelin-Sternen ausgezeichnet sind:
 
Paolo Casagrande, Shootingstar aus Barcelona (Mentor: Martin Berasategui), zu Gast auf Schloss Dürnstein. Jean-Philippe Blondet vom Restaurant »Alain Ducasse at The Dorchester Hotel« in London, einem der ultimativen Luxushotels der Welt, als Gastchef bei Thomas Dorfer im »Landhaus Bacher« (Dorfer & friends). Und Österreichs einziger Vertreter dieser erlauchten Gilde, Juan Amador (bei Bernd Pulker).

Spannung versprechen auch die Abende mit Sven Wassmer (2 Sterne, Schweiz, »Hofmeisterei Hirtzberger«), die Sizilien-Gala mit Vincenzo Candiano (1 Stern, »Don Serafino«, Ragusa) auf Schloss Dürnstein, Anton Gschwendtner (1 Stern, »Steigenberger Stuttgart«) oder der G6-Gipfel bei Schachner in Maria Taferl, u.a. mit Bernd Knöller (1 Stern, »Riff«, Valencia) sowie mit »Koch des Jahres« Hubert Wallner (»Saag« am Wörthersee; bei Pulker).
 
Dazu Wine & Dine-Events am laufenden Band. Von klein & fein bis groß & rar, in allen Kombinationen. Auch Preis-Leistungs-Acts gibt es zahlreich. In den beiden Festival-Wochen gehen rund 40 Events in 20 Locations in Szene.

Update

Die Bundesregierung hat am 10. März ein weitreichendes Maßnahmen-Paket im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus beschlossen. Demnach dürfen etwa Indoor-Veranstaltungen mit über 100 Personen nicht stattfinden. »Das kommende wachau GOURMETfestival ist davon an mehreren Punkten betroffen, wird aber wie geplant stattfinden«, heißt es in einem offiziellen Statement der Veranstalter.  Und weiter: »Fast alle unserer Veranstaltungen sind nicht für mehr als 100 Personen ausgelegt.« Abgesagt wird lediglich die Eröffnungsgala am 19. März 2020.
 

Genussvolles Geschenk

Zu guter Letzt: das wachau GOURMETfestival 2020 kann man auch verschenken. In Form von Gutscheinen, erhältlich unter office@lwmedia.at.


Alle Details und das täglich aktuelle Programm unter: www.wachau-gourmet-festival.at

DOWNLOAD:
Der komplette Programm-Folder als kostenloses PDF