Vorgeschmack auf Riedenweinpräsentation

Werner Luttenberger (Wein Steiermark), Oliver Kröpfl (Steiermärkische Sparkasse), Maria Pein (LK Steiermark), Stefan Potzinger (Wein Steiermark), Weinkönigin Katrin I., Landesrat Hans Seitinger und Christian Purrer (Energie Steiermark).

© Fotokuchl / Johannes Polt

Werner Luttenberger (Wein Steiermark), Oliver Kröpfl (Steiermärkische Sparkasse), Maria Pein (LK Steiermark), Stefan Potzinger (Wein Steiermark), Weinkönigin Katrin I., Landesrat Hans Seitinger und Christian Purrer (Energie Steiermark).

© Fotokuchl / Johannes Polt

»Der Steirische Wein ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und auch über die Grenzen hinaus bekannt, ob in Asien oder Amerika«, sagt Oliver Kröpfl von der Steiermärkischen Sparkasse. Beim Pressegespräch der kommenden Riedenweinpräsentation im Gewölbekeller der Landwirtschaftskammer Steiermark diskutierte er gemeinsam mit Weinkönigin Katrin Dokter, Vizepräsidentin der Landwirtschaftkammer Steiermark Maria Pein, Obmann von Wein Steiermark Stefan Potzinger, Christian Purrer von der Energie Steiermark und Landesrat Ök.-Rat. Hans Seitinger am Podium, sie standen den Gästen Rede und Antwort. Weinbaudirektor Werner Luttenberger führte durch das Gespräch und berichtete Wissenswertes über die Rieden der Steiermark. Zudem wurden fünf Weine aus dem Repertoire der Riedenweine vorab verkostet.

Qualität und Herkunft

Nach der Einleitung von Werner Luttenberger folgte die Begrüßung der Podiumsgäste. Kröpfl freute sich dabei über den Wirtschaftsfaktor Wein, für Purrer gehört der Steirische Wein zur Infrastruktur und somit ist auch die Energie Steiermark ein Teil dieses Netzwerkes. Er bezog sich dabei besonders auf den Klimawandel und die damit verbundenen Auswirkungen für die heimischen Winzer.

»Steirische Weine sind lagerfähig und werden damit immer besser.«
Werner Luttenberger, Weinbaudirektor

Die frisch gekrönte Weinkönigin Katrin I. hob die Besonderheit der Riedenweine hervor, vom Terroir geprägt macht für sie jedes Glas Freude beim Verkosten. »Viel Handarbeit, Geduld und Nervenstärke der Winzer steckt in den Riedenweinen, was eine hervorragende Qualität offenbart«, lobte Pein. Auf das steirische Herkunftssystem, welches seit Ende 2018 besteht, fokussierte sich Landesrat Seitinger. »Herkunft und Qualität haben wir mit dem DAC System auf eine hohe Ebene geführt und international besser positioniert«, betont er und spricht weiter: »Guter Wein braucht einen guten Preis, um Qualität zu haben.« Sehr am Herzen liegt ihm auch die Verbundenheit von Wein und Tourismus – Angebot und Nachfrage der kulinarischen Versorgung sind stets ausbaufähig. Potzinger stellte zum Schluss klar, wie wichtig Kooperationen bei solch einer hochwertigen Veranstaltung seien und dass »die persönliche Anwesenheit der Winzer das Spannende ist.«

Diese Weine wurden verkostet.

© Fotokuchl / Johannes Polt

Fünf Weine vorab

Mehr als 400 Riedenweine von 56 Winzer werden bei der Riedenweinpräsentation 2019 vorgestellt. Beim Gespräch gab es darauf einen kleinen Vorgeschmack, Katrin I. und Werner Luttenberger kommentierten abwechselnd fünf der Riedenweine. Folgende Weine wurden nacheinander gereicht:

  • 2018 Gelber Muskateller, Ried Oberglanz, vom Weingut Repolusk
  • 2017 Sauvignon Blanc, Ried Rosengarten T.M.S., vom Weingut Kodolitsch
  • 2017 Sauvignon Blanc, Ried Oberberg, vom Weinhof Rauch
  • 2018 Riesling, Ried Gaisriegel, vom Weingut Lambauer
  • 2017 Chardonnay, Ried Schemming, vom Weingut Hütter

Passend dazu wurden Aufschnittplatten serviert, die mit einem Sonnenblumenkernen-Roggenbrot von der Bäckerei Sorger kombiniert wurden.

Schätze, Neuheiten und Raritäten

Die großen Steierweine kommen 2019 nach Graz zurück: Nach der Premiere im Jahr 2017 und einem Gastauftritt in Wien findet die Präsentation der »Großen Weine aus den besten Rieden der Steiermark« am 2. September in der Alten Universität Graz statt. Besonderes Highlight: Bei der Präsentation sollen echte »Schätze«, Neuheiten, Raritäten und Großflaschen geöffnet werden. Spannend zeigte sich in den letzten Jahren auch die Verkostung unterschiedlicher Jahrgänge aus denselben Rieden derselben Produzenten. Ab 17 Uhr beginnt die Veranstaltung.

Weitere Informationen

Riedenweinpräsentation 2019
Datum: Dienstag, 2. September 2019
Zeit: 17 bis 21 Uhr
Ort: Alte Universität, Hofgasse 14, 8010 Graz
Kosten: VVK: € 44,-; AK: € 49,-
Karten sind bei allen Ö-Ticket Stellen und auf www.oeticket.com erhältlich.

www.steirischerwein.at

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Sommelierunion Austria: Alle Termine auf einem Blick

Gemeinsam mit der Sommerlierunion Austria hat KARRIERE die wichtigsten Termine, welche das Thema Wein und Ausbildung betreffen, ermittelt.

News

Döllerers Weinhandelshaus – Wein und Service mit Leidenschaft

Die weinaffine Familie Döllerer lebt ihre Passion, ihr Wissen und ihre Erfahrungen aus 30 Jahren Weinhandelshaus und 100 Jahren Gastronomie mit ihren...

Advertorial
News

Die Top 10 Weinhotels in Österreich

Österreichische Weine haben einen ausgezeichneten internationalen Ruf. Wo man die besten Weinhotels der Alpenrepublik findet, hat der Falstaff...

News

Österreichs Weinexport erreicht Höchstwert

Der österreichische Weinexportwert im Jahr 2017 übertraf mit 158,6 Millionen Euro trotz geringerer Menge alle Erwartungen.

News

Süße Sorgen: Süßwein in der Krise?

Orange ist in, golden ist out. So einfach geht es ­momentan zu bei der Weinmode. Doch die Klassiker des edelsüßen Genres stehen vor einem fulminanten...

News

Weihnachtliche Raritäten 2017

Kurz vor den Weihnachtsfeiertagen lud Falstaff-Herausgeber Wolfgang M. Rosam zur alljährlichen Panel-Degustation mit ausgesuchten Raritäten aus...

News

Top 10: Die besten Merlots der Welt

Ihrem Charme kann man sich nur schwer entziehen: Die ganz großen Merlots zählen zu den überzeugendsten Verführern unter den Rotweinen.

News

Frost, Hagel, Herbstsonne: Wie wird der Jahrgang 2017?

Mit dem heurigen Jahrgang stehen uns sehr gute, vollreife Weine mit etwas mehr Alkohol und geringerer Säure als im Vorjahr ins Haus.

News

Kamptal DAC Rieden Cup 2017: Die Sieger

Dieses Jahr holt sich Ludwig Hiedler den Rieden-Cup-Sieg 2017 und Michael Moosbrugger präsentierte ein wahres Veltliner-Monument.

News

Ein Fest für Masseto

Das legendäre toskanische Weingut und die bayrische Weinhandelsfamilie Bovensiepen luden einen kleinen Kreis von Weinfreunden zu einem Abend der...

News

Tasting Report: Granato im Fluss der Zeit

Die Grande Dame des Trentiner Weines, Elisabetta Foradori, war auf Wienbesuch. Sie brachte zehn Jahrgänge ihres Spitzenweines Granato mit. Verkostet...

News

Generationenwechsel bei Lafite Rothschild

Inhaber Baron Eric de Rothschild reicht das Zepter des seit Generationen geführten Unternehmens an seine Tochter Saskia weiter.

News

Verbotener Wein von Albert Kriwetz

Laut Weinbaugesetz verboten, präsentierte Albert Kriwetz seinen »Interdit/Verboten«.

News

Australien: Mythos Barossa

Die Australische Weinbauregion Barossa besteht aus zwei Teilen: Im extrem heißen Barossa Valley wachsen Power-Rotweine aus der würzig-­fruchtigen...

Cocktail-Rezept

Frosé

Slushies liegen voll im Trend – wir haben das Rezept für den aktuell wohl bekanntesten unter ihnen ausprobiert.

Cocktail-Rezept

Sherry Cobbler

Diesen Drink könnte man auch Fruchtsalat mit Alkohol nennen.

Cocktail-Rezept

Rausch im Rauch

Überraschende Kombination: Kubebenpfeffer mit Birnen-Senf-Sauce – als Cocktail.

Cocktail-Rezept

Sherry Cobbler

Ein Drink, der bereits im 19. Jahrhundert die Bars beherrschte: der Cobbler.

Cocktail-Rezept

A gentle breeze of Sherry

Sherry ist ein wundervoller Aperitif und (in süßen Varianten) Digestif. Beim Mixen konnte dieser Wein aber nie so richtig Fuß fassen – einige...

Cocktail-Rezept

Tikal

Dieser Drink ist nach der bedeutendsten Maya-Stadt Guatemalas, die ein wenig an Manhattan erinnert, und der Hauptzutat Zacapa aus Guatemala benannt.