60 Grands Chefs kochten im Schloss Versailles auf.
60 Grands Chefs kochten im Schloss Versailles auf./Foto beigestellt

Challans-Ente, Bretonischer Hummer, Jakobsmuscheln aus Port-en-Bessin, Kaviar aus der Aquitaine, Frühlingsmorchel, Marennes-Austern, Roquefort … Nur die erlesensten Produkte waren die Grundlage des von Relais Châteaux veranstalteten Dîner de Grands Chefs in Schloss Versailles, das auf Initiative von Jaume Tàpies (Präsident von Relais & Châteaux) und Marc Haeberlin (Präsident von Grandes Tables du Monde) stattfand. Die Schirmherrschaft übernahm Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy höchstpersönlich, unterstützt wurde das Fest der Gaumenfreuden von Moët Hennessy. Als Anlass diente die Aufnahme der französischen Esskultur in das Verzeichnis des immateriellen Kulturguts der UNESCO, die die insgesamt 60 international führenden Grands Chefs mit dem Dinner würdigten.

Die Spitzenköche aus allen Regionen Frankreichs, darunter auch jene aus dem französischen Präsidentenpalast, und allen Kontinenten der Welt, schufen jeder ein außergewöhnliches Gericht auf der Grundlage edelster Produkte. Bevor sich die 650 privilegierten Gäste – darunter Minister Frédéric Lefebvre, Jean-Jacques Aillagon, Präsident der Staatlichen Verwaltung des Château de Versailles und Christophe Navarre, Präsident von Moët Hennessy - zum Gala-Dîner im prunkvollen Rahmen der Schlachtengalerie einfanden, besuchten sie noch die Ausstellung »Trônes en Majesté« in der Spiegelgalerie.

Dinner de Grands Chefs im Schloss Versailles/Foto beigestellt
Dinner de Grands Chefs im Schloss Versailles/Foto beigestellt



Für die Grands Chefs, die sich im Geiste der einzigartigen Familie von Relais & Châteaux zusammenfanden, war dies eine Gelegenheit, um die kulinarischen Traditionen hoch leben zu lassen und dabei genussvolle Variationen zum Thema der französischen Grande Cuisine zu komponieren. Sie stellten besonders harmonisch aufeinander abgestimmte Gerichte und Weine zusammen, mit Unterstützung aus den prestigevollen Weinkellern von Moët Hennessy, mit einem Dom Pérignon 2002, einem Cheval Blanc 2004, einem Château d’Yquem 1996 sowie einem Cognac Hennessy Paradis, abgerundet mit Grand Cru-Kaffees von Nespresso.

650 Gäste wohneten dem Gourmet-Event der Extraklasse bei/Foto beigestellt
650 Gäste wohneten dem Gourmet-Event der Extraklasse bei/Foto beigestellt



Für die Inszenierung dieses Events konnte auf 72 Maîtres d’Hôtel und 22 Sommeliers zurückgegriffen werden. Insgesamt wurden 5300 Gläser, mehr als 200 Magnumflaschen Champagner, 310 Flaschen Wein und 8000 Blumen eingesetzt. Die umfangreiche Logistik war erforderlich, um diese »Gourmet-Oper« so meisterhaft aufzuführen. Die Einnahmen des Abends werden an die Französische Mission für das Gastronomische Kulturerbe gespendet.

www.relaischateaux.com

(top)

Mehr zum Thema

News

Genussreise durch das Stille Nacht Land

Die Spitzenköche Mario Lohninger, Roland Essl, Andreas Döllerer und Franz Aichhorn präsentieren ihre Neuinterpretationen klassischer Speisen der...

News

Bachls Restaurant der Woche: Shokudo Kuishimbo

Japan-Küche einmal ohne Sushi: Das Ehepaar Numata aus Kyoto serviert im »Shokudo Kuishimbo« klassische japanische »Beisl-Gerichte«.

News

Stiegl-Gut Wildshut: Kraftplatz gefällig?

Wer auf der Suche nach Entschleunigung und Genuss ist, für den gibt es einen Ort im Innviertel, wo man genau das findet: das Stiegl-Gut Wildshut –...

Advertorial
News

Bachls Restaurant der Woche: Maneki Neko

Etwas kulinarisch bunter ist Salzburg geworden: Yaoyao Hu aus dem »Maneki Neko« setzt alles auf seine Speisen und verzichtet auf Servicekräfte.

News

Heimische Fischzucht: Gebirgsgarnelen & »Gemüsefische«

94 Prozent des Fischbedarfs werden importiert: Spannende Projekte wie alpine Garnelenzuchten, Branzino aus der Steiermark oder Wiener Wels wollen nun...

News

Zweite Ausgabe für Falstaff Gourmet Weekends

Nach dem großen Erfolg des ersten Bandes kommen nun zwölf neue Wochenend-Trips für Gourmets in Buchform auf den Markt.

News

Exklusiv-prickelnde Pop-Ups in der Wiener City

Moët & Chandon lädt im »Winter Chalet on Ice« und im »Am Hof Wintergarten« zum Charity-Champagnergenuss zugunsten von Licht ins Dunkel.

Advertorial
News

Kasperskian Kaviar: Natürlich, einzigartig, rein

Im schönen Wallis hat Kasperskian die ideale Heimat für seine Störe gefunden. Ihren delikaten Kaviar können Sie nun auch online bestellen – und gleich...

Advertorial
News

Alexander Mayer eröffnet ein Crossover-Lokal

Falstaff exklusiv: Der Spitzenkoch setzt auf einen Mix aus Greisslerei, Wein- bzw. Champagnerbar und einen Chef's Table, den er individuell betreuen...

News

Bachls Restaurant der Woche: Bevanda

Robert Letz versorgt in Gloggnitz mit mediterraner Kost auf Niveau: Im »Bevanda« wird italienische Küche serviert, die von Pizza bis zu raffinierten...

News

Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm

Exzellentes Gansl, langsamer Service und ein gelungener Hochzeitstag – Plus gibt's für »Weinbank«, »Dreimäderlhaus« und »Bootshaus«, Minus für...

News

Cortis Küchenzettel: Die Macht der Beständigkeit

Kalbsbries auf Grenobler Art ist ein großer Klassiker der französischen Küche. Severin Corti fragt sich, warum es nach der Stadt in den französischen...

News

Käsekaiser 2018: Österreichs beste Käse

214 traten an, 10 gewannen: Beim 22. Käsekaiser-Wettbewerb wurden die Besten Käse gesucht und gefunden. Ehrenkäsekaiser wurde Erich Schwärzler.

News

Küchen-Klassiker: Nussknacker

Industriedesignerin Vera Wiedermann über das Nummer Eins Tableware-Accessoire der Vorweihnachtszeit.

News

Neueröffnung in Wien: Johann Frank

FOTOS: Vom Souterrain mit Club über das Restaurant im Erdgeschoss bis hin zur Bar im ersten Stock, lautet das Motto: Essen, Trinken & Tanzen – Johann...

News

Best of Kulinarische Adventkalender

24 ganz spezielle Türchen: Ob Tee, Gewürze, Speck oder Bier – für jeden Geschmack ist heuer was dabei.

News

Schenkel feiert 135. Geburtstag

Vom K&K Hoflieferanten zum modernen Feinkosthändler, der bereits in fünfter Generation weltweit tätig ist, um die besten Delikatessen nach Österreich...

News

Das sind die beliebtesten Bäckereien in Österreich 2018

Über 24.000 Stimmen aus der Community wurden abgegeben. Hier präsentieren wir alle Bundesland-Sieger im Überblick.

News

Bachls Restaurant der Woche: Stuwer

Ein kulinarisches Notstandsviertel hat sein Gasthaus bekommen: Das »Stuwer« bietet genussvolle Wiener Küche im »Stuwerviertel«-Grätzel.

News

Mikroplastik in aller Munde

Essen und trinken überall: Oft ist Kunststoff im Spiel – und der landet im Müll, am Straßenrand oder im Meer. Kleingeistig, sich darüber den Kopf zu...