Vinum Hotels Südtirol: Urlaub gewinnen!

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Weinfühlige Gastgeber in den besten Lagen

Südtirol ist Genuss. Südtirol ist Urlaub. Südtirol ist aber auch Land des Weins. Die Vinum Hotels Südtirol verbinden Wein, Urlaub und Genuss in einer wunderbaren Symbiose miteinander. Die 29 familiengeführten Häuser befinden sich in den Südtiroler Weinanbaugebieten und werden von leidenschaftlichen Weinkennern persönlich geführt. Diese »weinfühligen« Gastgeber begleiten ihre Gäste zum Ursprung der edlen Tropfen in die Weinberge und Kellereien. Gemeinsam mit gleichgesinnten Weinliebhabern verkosten die Gäste internationale und Südtiroler Spitzenweine. So entstehen Beziehungen zu Weinland und Leuten.

Jedes Vinum Hotel erfüllt bestimmte Qualitätskriterien. So sind etwa die Gastgeber selbst geprüfte Sommeliers oder sogar Winzer. Jeder Betrieb hat einen eigenen Verkostungsraum oder einen Weinkeller und bietet verschiedene garantierte Wein- und Genusserlebnisse an. Mindestens einmal pro Woche führt der Gastgeber persönlich durch ein Weinerlebnis.

Die Vinum Hotels Südtirol sind in folgende Kategorien unterteilt und setzen dementsprechend unterschiedliche Schwerpunkte: Wein & Wellness, Wein & Design, Wein & Romantik, Wein & Aktiv, Wein & Tradition. Alle Vinum Hotels legen außerdem großen Wert auf gehobene Küche und punkten bei ihren Gästen mit regionalen und saisonalen Speisen. Eine umfangreiche Weinkarte gepaart mit persönlichem Weincoaching, Raritäten und Nischenweinen sowie den preisgekrönten Weinen der Vinum Hotels Winzer runden das Gesamtpaket ab.

Ziel der Vinum Hotels Südtirol ist es, die erste Adresse für Weinkenner, Weinliebhaber und vor allem für Genussmenschen zu sein.

Wein & Design

Hier verbringen Sie formvollendete Tage voller Ästhetik

Präzise Linien, erlesene Accessoires, avantgardistische Formen. Liebhaber der ausdrucksvollen Architektur werden in diesen Hotels fündig, wo Sie auf ein exklusives Ambiente und designverliebte Gastgeber treffen. So ist es im Falle vom Hotel Muchele im Meraner Land.
Mit Charme, Unbeschwertheit und Leichtigkeit betreibt die Familie Ganthaler das Muchele in Burgstall nahe Meran. Die Schwestern haben das Viersterne-Superior-Hotel zu einem unnachahmlichen Design-Refugium entwickelt.

Papa Hansjörg und zwei der drei Töchter Priska und Martina sind drei diplomierte Someliere, Mami Franziska hat ein kleines Weingut in den Marken und die dritte Tochter Anna verwöhnt mit Weinbehandlungen im Designhotel. Das Hotel ähnelt mehr einer bunten luftigen Privatvilla mit Offenem Wohnzimmer zur Terrasse. Die gute bestückte Lehmvinothek mit über 600 Etiketten wird liebevoll »Büro vom Chef« genannt. Im eigenen Feinkostladen zum Hotel, gibt es alles was der italienische Stiefel und die Südtiroler Heimat hergibt.

Impressionen vom Vinum Hotel Muchele in der Bilderstrecke

Erfrischend lässig und ungekünstelt designt

Die Traditionsgeschichte beginnt im Jahre 1952 als das Vinum Hotel Muchele vom Opa Johann Ganthaler erbaut wurde und heute in dritter Generation gelebt wird. Gemeinsam mit dem Südtiroler Architekten Stephan Marx, wurde das Muchele mit viel Mut für Modernes und Verbundenheit mit der Heimat 2015 radikal umgebaut.

Das Muchele ist »Anders«, hat ganz viel Herz und liegt idealerweise fünf Kilometer vor der Kurstadt Meran. Ein charmantes Haus mit nur 40 Zimmer und Suiten, alle neu designt. Eine Liebesgeschichte mit ortsbezogenen Materialien wie Porphyr oder Kastanienholz, sowie einen kunstvollen, symbolträchtigen Spitzenvorhang aus Eisen. Ein ideales Plätzchen für den individuellen Südtirol Liebhaber.

Die Hotelbar ist ein großes Wohnzimmer an der frischen Luft. Die große Leidenschaft der Gastgeber Familie gilt dem Wein. Das »Büro vom Chef« ist deshalb die neue Lehmvinothek mit ihren stolzen 402 Etiketten. Ob in der 150 Jahre alten Bauernstube aus dem Vinschgau, den coolen Moroso Gartenmöbel oder im vollverglasten Restaurant - Wein wird immer und überall gerne getrunken und die Stimmung ist im Muchele ungezwungen und fröhlich. Familie Ganthaler und seine treuen Mitarbeiter nehmen sich Zeit, den jeden Gast persönlich zu beraten – Hausherr Hansjörg Ganthaler lädt gerne zur Weinverkostungen ein, welche sehr bereichernd sind und meist lustig enden.

Im Muchele kommt der Gast ständig in Kontakt mit der Weinwelt. Zum Angebot gehören eine Weinwanderung ab dem Hotel mit der Gastgeberfamilie oder eine Weinbergbegehung vom Nachbarswinzer »Moarhof«. Ein Besuch vom innovativen Weingut Ansitz Eichenstein (Marling) mit Besichtigung und Verkostung stehen unter anderem für Weinliebhaber auf dem Programm. An der lässig bunt eingerichteten Hotelbar warten immer mindestens zehn offene Weiß- und Rotweine. Neben Wein und einer echten Südtiroler Küche mit Qualitätsprodukten, hat Familie Ganthaler noch eine weitere Leidenschaft:  Der Ehemann von Martina liebt Kaffee. Er betreibt die kleinste Kaffeerösterei Südtirols, benannt nach den Schmugglern-„Kuntrawant“ im Vinschgau. Im traditionellen Trommelröstverfahren werden hier Qualitätsbohnen handwerklich veredelt.

Wein-Höhepunkte sind die »Architektur-Weintage« - welche zweimal jährlich stattfinden. Ein weiteres Highlight ist das internationale Weinfestival in Meran, welches am 2. Novemberwochende unzählige auserwählte Weinproduzenten Weltweit anlockt.

MEHR ERFAHREN


Gewinnspiel

Sie wollen das Vinum Hotel Muchele persönlich kennenlernen? In Kooperation mit den Vinum Hotels Südtirol verlosen wir ein Urlaubs-Package inkl. drei Übernachtungen für zwei Personen mit Halbpension im Vinum Hotel Muchele in Burgstall. Jetzt Quizfragen beantworten und mitspielen!

Leider ist die Teilnahme an diesem Gewinnspiel nicht mehr möglich.

Mehr zum Thema

News

Falstaff sucht die besten Weinbars

Welche ist Ihre Lieblingsweinbar, welche Ihr persönlicher Geheimtipp? Bewerten Sie jetzt Weinbars in Deutschland, Österreich und der Schweiz!

News

Tenuta Perano präsentiert neuen Jahrgang

Das jüngste Weingut der Traditionsfamilie Frescobaldi in Perano präsentiert seinen ersten Chianti Classico, Rialzi 2015.

News

»Tullum« – neues DOCG-Gebiet in den Abruzzen

Eine der kleinen DOCGs Italiens. Wichtigster Produzent ist Feudo Antico. Zusammenarbeit mit Spitzenkoch Niko Romito.

News

Gipfeltreffen der Stiftsweingüter in Wien

Das Stift Klosterneuburg empfängt seine Kollegen aus Deutschland, der Schweiz, Ungarn sowie Italien und lädt zur Verkostung. Gratis für...

News

Sloweniens Weinvielfalt

Sloweniens Weinangebot ist vielfältig. In den letzten Jahren hat sich eine dynamische Weinszene entwickelt, die mit Geschick den Grenzgang zwischen...

News

Winzer Krems stellen sich der Vergangenheit

Das Weingut, das nach dem Anschluss an Nazi-Deutschland arisiert wurde, arbeitete seine Geschichte auf und zieht einen Schlussstrich unter das...

News

Massetino: Debüt des Zweitweins von Masseto

Der erste Jahrgang ist ab Oktober vorerst nur in ausgewählten Vinotheken in Italien und den USA erhältlich.

News

Wein aus Kärnten im Kommen

Mit dem Slogan »Do woxt wos« wird in den letzten Jahren auf Österreichs jüngstes Phänomen in der Weinwirtschaft hingewiesen: Kärntner Wein.

News

World Champions: Peter Sisseck

Pingus ist Kult – 1995 wurde der erste Jahrgang dieser Rotwein-Ikone abgefüllt. Peter Sisseck, gebürtiger Däne, ist heute einer der renommiertesten...

News

Präsentation Falstaff-Weinguide in Südtirol

Im Bozener Hotel Laurin wurden die Sortensieger aus Südtirol ausgezeichnet und erstmals wurden 100 Punkte vergeben – für den Terlaner Primo Grande...

News

»World wide wood«: Drei Experten laden zum Waldgenießen

Waldbaden, Waldwellness und Waldessen: Die drei Südtiroler Experten, Martin Kiem, Theodor Falser und Gregor Wenter, luden zu einem einzigartigen...

News

Lageder: Ein Weingut – Drei Geschwister

Helena Lageder, die jüngste Tochter der Lageders, tritt wie bereits ihre zwei älteren Geschwister ins Familienweingut ein.

News

Weinbau in Südtirol: Höher hinaus

Das einstige Rotweinland Südtirol hat sich zu einem hochklassigen Anbaugebiet für Weißwein weiterentwickelt. Die Ambition der Winzer gilt den luftigen...

News

Die schönsten Wein-Hideaways in Südtirol

Falstaff präsentiert eine Auswahl von Wein-Hideaways in Südtirol, die sich unter der Dachmarke »Vinum Hotels Südtirol« zusammengeschlossen haben.

Rezept

Cambozola-Polenta-Gnocchi mit Radicchiomarmelade

Der Cambozola Classic inspierte die Südtiroler Köchin, Polentagnocchi mit dem Käse zu füllen.

Rezept

Cambozola-Flan mit Gemüsescherben und Blauburgunder-Essenz

Spitzenköchin Evelin Frank hat für Cambozola diese raffinierte Vorspeise kreiert.

News

Virtuelle Entdeckungsreise durch Südtirols Weinland

Messe Bozen: Neuer Weinerlebnisparcour über Südtiroler Weinproduzenten, Weine und Anbauregionen soll alle Sinne beanspruchen.