Ventaglio: Neuer Lagen-Wein der Tenuta Argentiera

Ventaglio Weinberg in Bolgheri.

© Tenuta Argentiera

Ventaglio Weinberg in Bolgheri.

© Tenuta Argentiera

Ventaglio – Fächer – ist der Name eines neuen, exklusiven Weines der Tenuta Argentiera in Bolgheri. Der Name stammt von einem wunderbaren Weingarten, in dem sich die Rebzeilen fächerförmig um eine große, alte Eiche ausbreiten. Weingutsdirektor Leonardo Raspini erklärt, dass diese Pflanzart rings um eine Hügelkuppe, »a girapoggio«, in der Toskana durchaus Tradition hätte.

Die Tenuta Argentiera ist das südlichste Weingut von Bolgheri. Von der Straße aus sieht man nur einen kleinen Weingarten und ein altes Gutshaus, das als Verkaufsraum dient. Der große Teil der insgesamt 75 Hektar Weinberge ist von der Küstenstraße aus nicht einsichtig, da sie sich auf einem Plateau auf 200 Meter Höhe befinden. An klaren Tagen hat man von dort einen atemberaubenden Rundblick auf die vorgelagerten Inseln Elba und Capraia, in der Ferne kann man sogar Sardinien und Korsika erkennen.

Die gute Durchlüftung durch die hohe Lage und die große Lichtintensität lassen hier großartige Weine entstehen. Grand Vin des Hauses ist der »Tenuta Argentiera«, eine Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Merlot und Cabernet Franc, der mit dem Jahrgang 2003 erstmals auf den Markt kam. Die Tenuta Argentiera entstand Ende der 1990er Jahre aus einem Projekt von Piero Antinori und der Familie Frattini, Immobilienunternehmer aus Florenz.

Cabernet Franc

Seit 2016 befindet sich die Tenuta Argentiera im Eigentum von Stanislaus Turnauer, Chef der Constantia Industries. Der Österreicher hatte schon länger nach einem Weingut Ausschau gehalten. Als er dann die Tenuta Argentiera sah wusste er: das oder keines! Stanislaus Turnauer hatte auch die Idee zu diesem neuen Wein. »Wie ich die einzelnem Fassmuster von Tenuta Argentiera verkostete, fiel mir immer wieder der Cabernet Franc aus einer bestimmten Lage auf, er war einfach besonders!« so Turnauer.

Da entschloss man sich mit dem Prachtjahrgang 2015 den Wein aus der Lage Ventaglio getrennt abzufüllen. Er enthält im aktuellen Jahrgang noch 20 Prozent Cabernet Sauvignon, soll aber schon mit dem nächsten Jahrgang ein reinsortiger Cabernet Franc sein. 2.500, maximal 3.000 Flaschen wird es von dem Wein in jedem Jahrgang geben. Der Ventaglio-Weingarten ist lediglich 1,4 Hektar groß und soll auch nicht erweitert werden. Da heißt es zuschlagen, solange der Wein verfügbar ist. Denn es lohnt sich.

2015 Ventaglio – Tenuta Argentiera

Hier unsere Verkostungsnotiz: Sehr dichtes Rubin mit Violettschimmer. Eröffnet mit betont würzigen Noten, nach Zedernholz und Wacholder, etwas Teer und Lakritze, dann viel dunkle Beerenfrucht. Am Gaumen sehr kraftvoll, öffnet sich mit dichtem Tannin in vielen Schichten, im Finale sehr geschliffen, viel dunkle Beerenfrucht im Nachhall. 97 Falstaff-Punkte

Und wie präsentieren sich Tenuta Argentiera 2017 und Villa Donoratico 2018? Da müssen wir alle auf unsere große Verkostung der neuen Jahrgänge der Küste der Toskana vertrösten, die in der September-Nummer des Falstaff erscheint.

Mehr zum Thema

News

Schilcher & Co.: Die steirische Weinvielfalt

Wer die Fülle des steirischen Weinschaffens kennenlernen möchte, trifft auf recht unterschiedliche Wein-Charaktere. Falstaff präsentiert vier ganz...

News

Best of Champagner-Hotspots in Wien

Wir haben die besten Adressen recherchiert, um den exklusiven Schaumwein aus Frankreich zu genießen und zu kaufen.

News

Pink Summer: Sechs Rosés, die wir jetzt trinken

Wenn die Temperaturen im Sommer steigen, ­greifen Weinliebhaber weltweit immer öfter zu Rosé. Trinkt sich nicht nur herrlich auf der Terrasse, sondern...

News

Ornellaia veranstaltet Benefiz Online-Auktion

Zwölf edle Flaschen des Ornellaia Vendemmia d'Artista 2017 »Solare« mit speziellen Designeretiketten werden zum Charity-Los für das Programm Mind's...

News

Best of Bio: Weißweine aus Südtirol

Im aktuellen Falstaff Weinguide 2020/2021 wurden elf Bio-Weißweine und fünf weiße Bio-Cuvées mit 90 Falstaff-Punkten oder mehr bewertet.

News

Wörthersee-Insider: Drei spannende Sommer-Weine

Andreas Katona, der Sommelier des »See Restaurant Saag«, hat sommerliche Tipps: Vom Cider bis zu erfrischenden Naturweinen.

News

40 Jahre Vino Nobile di Montepulciano

2020 feiert die DOCG des Vino Nobile di Montepulciano 40jähriges Jubiläum. Die Feierlichkeiten dauern das ganz Jahr über an.

News

Ornellaia präsentiert den Jahrgang 2017

Weingutsdirektor Axel Heinz meisterte mit seinem Team das Hitzejahr mit Bravour. Die limitierte Künstler-Edition wurde von Tomás Saraceno...

News

Luxuskonzern will Castello Banfi übernehmen

LVMH möchte sein Markenportfolio um das italienische Weingut erweitern. Die Verantwortlichen feilen schon an den letzten Abstimmungen.

News

MONTEVERRO: kompromisslos nachhaltig...

Dem Weingut in der südlichen Maremma ist die Umwelt seit jeher ein großes Anliegen. Jedes Detail, insbesondere im Weinkeller, ist dank seines...

Advertorial
News

Monteverro – Topweine dank lebendiger Böden

Sorgfältiger Umgang mit dem Boden, große Aufmerksamkeit für das Sichtbare – den Pflanzen und Organismen über der Erde – aber auch gegenüber dem...

Advertorial
News

Tenuta Perano präsentiert neuen Jahrgang

Das jüngste Weingut der Traditionsfamilie Frescobaldi in Perano präsentiert seinen ersten Chianti Classico, Rialzi 2015.

News

Tignanello: 11.000 gefälschte Flaschen entdeckt

In Italien wurden drei Personen wegen der Fälschung des berühmten italienischen Rotweins Tignanello der Marchesi Antinori festgenommen.

News

Montecucco: Die Brunello Alternative?

In der südlichen Toskana befindet sich mit dem Montecucco ein bislang wenig beachtetes Gebiet mit viel Potenzial.

News

Neue Önologin auf Masseto: Eleonora Marconi

Die Önologin Eleonora Marconi wird ab sofort das toskanische Weingut Masseto verstärken und somit Gutsdirektor Axel Heinz unterstützen.

News

Verkostung mit Marchese Leonardo Frescobaldi

Das Oberhaupt der italienischen Wein-Dynastie präsentierte hochkarätige Vertreter der Weingüter Pomino, Castiglioni, Castelgiocondo und Nipozzano.

News

Ornellaia am Arlberg

Weingutsdirektor Axel Heinz präsentierte trotz bereits begonnener Lese persönlich den aktuellen und den kommenden Jahrgang.

News

Toskana: Bolgheri erhält »World Wine Town«

In Bolgheri gibt es für vinophile Reisende nun einen neuen Hotspot: Das Weinresort »World Wine Town« hat seine Pforten geöffnet und bietet mehr als...

News

Die Toskana Connection: Große Weine vom Weingut Monteverro

Als Student war der Münchner Georg Weber fasziniert von großen Weinen. Auf der Suche nach dem perfekten Weinbaugebiet wurde er in der südlichen...

Advertorial
News

Ornellaia präsentiert die neue »Vendemmia d’Artista«

Der brasilianische Künstler Ernesto Neto interpretiert mit dem Ornellaia 2014 »Die Essenz« die 9. Künstleredition des weltbekannten Weinguts.