VDP: Gibt es Chardonnays als »Große Gewächse« bald auch außerhalb Badens?

Das Weindorf Oberbergen in Baden-Württemberg

© Shutterstock

Das Weindorf Oberbergen in Baden-Württemberg

Das Weindorf Oberbergen in Baden-Württemberg

© Shutterstock

http://www.falstaff.at/nd/vdp-gibt-es-chardonnays-als-grosse-gewaechse-bald-auch-ausserhalb-badens/ VDP: Gibt es Chardonnays als »Große Gewächse« bald auch außerhalb Badens? Württemberg diskutiert, der Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP) muss abwägen. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/f/9/csm_Wuertemberg-de-c-Shutterstock-2640_214a428405.jpg

Es ist ein Zwiespalt, und ein Dauerthema: Einerseits dient die Beschränkung auf möglichst wenige Rebsorten dem Profil des Großen Gewächses – und damit auch der Prestigepflege des deutschen Weins insgesamt. Andererseits ist eine sehr strikte Begrenzung der GG-Sorten dazu geeignet, die durch Weingeographie und lokale Traditionen bedingten regionalen Unterschiede einzuebnen. Die salomonische Regelung innerhalb des VDP lautet daher: Bis zu vier GG-Rebsorten können die Regionalverbände selbst ausloben, ab der fünften Sorte muss der Bundesverband gehört werden.

Da nun, wie Falstaff erfuhr, einige VDP-Mitglieder aus Württemberg gerne ein Chardonnay-GG produzieren möchten, liegt dieser Vorgang nun – der vier-Sorten-Regel gemäß – beim Bundesverband. Denn mit Lemberger, Spätburgunder, Riesling, Weiß- und Grauburgunder besitzt Württemberg ohnehin schon eine fünfte GG-Sorte. Der gerade eben wiedergewählte VDP-Präsident Steffen Christmann bestätigt auf Falstaff-Nachfrage, dass das Thema wohl bei der nächsten Sitzung des VDP-Präsidiums Ende August behandelt werde.

Christmann äußert Verständnis dafür, dass man den Chardonnay als GG-fähige Sorte ansieht: »Sicher hat die Sorte ein großes Potenzial«, so Christmann, der allerdings auch erkennen lässt, dass er gerne etwas Tempo aus der Angelegenheit nehmen möchte: »So ein Etikett ist schnell draufgeklebt, und dann kriegt man es nicht mehr runter«.

Baden hat bereits Chardonnay GGs

Der Fall Badens, wo der Chardonnay schon seit einigen Jahren GG-Sorte ist, so Christmann weiter, unterscheide sich von anderen Regionen, da Baden von Anbeginn auf den Chardonnay als Sorte für große Einzellagenweine gesetzt habe. In der Pfalz, wo Friedrich Becker, Hansjörg Rebholz, die Knipsers und andere bereits seit Jahren Spitzen-Chardonnays unter der Réserve-Bezeichnung erzeugen, gehe die Diskussion eher in die Richtung: »Lasst uns auf Chardonnay GGs hinarbeiten, aber wir rufen erst dann ›hier‹, wenn wir wirklich eine nennenswerte Anzahl an Topweinen haben.« Vielleicht sei das in fünf Jahren soweit, sagt Christmann. Wichtig sei auch, dass die Kandidatenweine in einer Vertikalprobe zurückliegender Jahrgänge überzeugen könnten.

Zudem benötige man eine sehr trennscharfe Klassifikation, wenn man eine neue Sorte für die Produktion von Großen Gewächsen zulasse, denn bereits für Riesling oder Spätburgunder klassifizierte Parzellen seien ja nicht automatisch auch Große Lagen für Chardonnay.

Dem Argument, dass – aus einer burgundischen Optik betrachtet – das Duo Spätburgunder und Chardonnay an der Spitze der Qualitätspyramide durchaus passend sei, verschließt sich auch der Bundes-VDP nicht. »Ich gehe davon aus, dass man das den Württembergern kaum verwehren wird«, so Christmann. Das Chardonnay-GG aus Württemberg und wohl auch aus anderen Regionen wird also ziemlich sicher kommen – die Frage ist eher, ob früher oder später. Und ob die betreffenden Regionalverbände eventuell bereit sein werden, eine andere GG-Sorte für den Chardonnay aufzugeben.

Mehr zum Thema

News

Glossar: Alles, was man über Roséweine wissen muss

Von Blanc de Noir bis Weißherbst – Falstaff erklärt die ganze Vielfalt pinkfarbener Weine.

News

Top 10 Premium Jahrgangs-Champagner 2006

Zum Tag des Champagners präsentieren wir Ihnen die zehn besten Champagner aus dem Jahrgang 2006, der als besonders harmonisch gilt.

News

Spritzig sprudelnd: Die Top 5 Sommer-Schaumweine 2022

Erfrischend, komplex und herrlich perlend: Die Top-Schaumweine aus Österreich für leichtfüßige Abkühlung an heißen Tagen.

News

Neuseeländischer Weinbauverband fordert Weißwein-Emoji

Der Neuseeländische Weinbauverband startete im Frühjahr 2022 eine Initiative zur Einführung eines Weißwein-Emojis.

News

Diesen Effekt hat der Klimawandel auf den Weinbau

Wächst bald im Rheingau kein Riesling mehr, in der Wachau kein Grüner Veltliner und in Burgund kein Pinot Noir? Die Forschung rät zur Vorsicht bei...

News

»Nachbarschaftsliebe« Das Winzerfest am Attersee

Den türkisblauen Attersee vor den Augen und dazu die Weine der besten Winzer genießen! Das verspricht das sommerliche Winzerfest »Nachbarschaftsliebe«...

News

VDP: Gibt es Chardonnays als »Große Gewächse« bald auch außerhalb Badens?

Württemberg diskutiert, der Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP) muss abwägen.

News

Riedenweinpräsentation 2022: Steiermark in allen Facetten

Die steirischen Top-Weingüter laden am 5. September wieder zur Riedenweinpräsentation. 300 Weine können verkostet werden.

News

Conte Lucio Tasca d'Almerita verstorben

Trauer in Siziliens Weinwelt: Conte Lucio Tasca d'Almerita verstorben. Er war 82 Jahre alt.

News

Rechtsstreit: Brad Pitt muss Angelina Jolie Dokumente zu Weingut übergeben

Im erbitterten »Rosékrieg« um Château Miraval, das Weingut von Brad Pitt und Angelina Jolie, muss der Hollywoodschauspieler eine vorläufige Niederlage...

News

Neue Rooftop Bar »Whispering Angel« eröffnet im Kleinen Haus der Kunst

In Kooperation mit dem französischen Weingut Château d’Esclans werden in der neuen Bar mit Provence-Flair erlesene Roséweine mit perfekter Aussicht...

News

Kracher ist erstes österreichisches Weingut am Place de Bordeaux

Das legendäre österreichische Weingut Kracher wird seinen Cuvée TBA »Grande Cuvée« 2019 ab Herbst über das renommierte Händlernetzwerk La Place de...

News

Linz: Pop-up Buschenschank in der »Stadtliebe«

Jeden ersten Mittwoch im Monat kann im Pop-up Buschenschank des Restaurant »Stadtliebe« in Linz die Bandbreite österreichischer Winzer verkostet...

News

»DERweinladen«: Handverlesene Weinschätze fernab des Mainstreams

Wer seinen vinophilen Horizont erweitern und etwas Neues entdecken möchte, der ist in Silvia Eichhübls Onlineshop und Weinboutique am Wiener...

News

»Enten-Soldaten« beschützen 300 Jahre altes Weingut nahe Kapstadt

Über 1.600 indische Laufenten leben auf dem Weingut Vergenoegd Löw in Südafrika und halten dort die Reben auf nachhaltige Weise frei von Schädlingen.

News

Wiener Kulinarikfest »mit alles« geht in die zweite Runde

Spitzenküche und Naturweine werden vom 29. bis 30. Juli in der Wiener Szenelocation Brick-15 zelebriert.

News

Bordeaux: Feuer außer Kontrolle

Südlich und westlich von Bordeaux sind in den letzten Tagen 20.000 Hektar Wald abgebrannt. Eines der beiden großen Feuer steht inzwischen wenige...

News

VDP Online-Versteigerung mit starken Resultaten

Bei der Weinversteigerung des VDP.Rheingau, die in diesem Jahr erstmals online stattfand, wurden Spitzenpreise von 18.000, 15.000 und 10.000 Euro –...

News

VDP-Präsident Christmann: Schutzgemeinschaften sollen klassifizieren

Die Neuordnung der Qualitätspyramide für den deutschen Wein ist auf der Zielgeraden. Konfliktpotenzial gibt es allerdings noch reichlich.

News

Paukenschlag in Bacharach

Mit dem Kauf von nahezu zehn Hektar am Stück wird das Weingut Ratzenberger quasi über Nacht zum größten VDP-Betrieb am Mittelrhein.