Der Wiener Eissalon Tichy hat laut AMA und VKI das beste offene Vanilleeis.
Der Wiener Eissalon Tichy hat laut AMA und VKI das beste offene Vanilleeis. / Foto: VKI

Im Sommer ist der Gang zum Eissalon obligatorisch. Ob dort oder aus der Kühltruhe im Geschäft um die Ecke, eine der beliebtesten Geschmacksrichtungen der Österreicher ist Vanille. Der Verein für Konsumenteninformationen (VKI) hat nun zusammen mit der AMA in einem Test 22 verpackte sowie fünf offene Vanilleeis bewertet, und kam dabei zu einem mäßig zufriedenstellenden Ergebnis.

Was ist »echtes« Vanilleeis?
Milch, Vanille und Zucker, so stellt sich der Konsument ein selbstgemachtes Vanilleeis vor. Dass das nicht immer der Fall ist, zeigen die Testergebnisse. Weil Vanille nach Safran das zweitteuerste Gewürz der Welt ist steht immer häufiger statt Vanilleeis – als Zutat werden Bestandteile der Vanillepflanze verwendet – Eis mit Vanillegeschmack – zumindest teilweise mit künstlichen Aromen wie dem synthetisch hergestellten Vanillin produziert – auf der Packung.

Der Trick mit dem Pflanzenfett
Ein weiterer Trend ist der verstärkte Gebrauch von Pflanzenfetten anstelle von Milchfett – allen voran Kokosfett und Palmkernöl von den Philippinen und aus Indonesien, denn Pflanzenfett ist in der Herstellung bedeutend billiger als Milchfett. Auf Anfrage des VKI verwiesen die Produzenten darauf, dass die Konsumenten Pflanzenöle den Tierfetten vorziehen würden, da diese als gesünderer gelten. Birgit Beck, Ernährungswissenschaftlerin beim VKI, räumt mit diesem Glauben auf. Kokosfett ist beispielsweise ähnlich zusammengesetzt wie tierische Fette, und dadurch vergleichbar mit Milchfett.

Enthält ein Eis Pflanzenfett, müsste es in Österreich als »Pflanzenfetteis« bezeichnet werden. Da diese oft im Ausland hergestellt werden, zählt das Recht des Herkunftslandes. In Deutschland entspricht die Zusammensetzung den dort gültigen Vorschriften und kann aus diesem einfachen Grund auch in Österreich problemlos ohne der Bezeichnung »Pflanzenfetteis« verkauft werden. Martin Greßl, Abteilungsleiter des AMA-Qualitätsmanagements, wünscht sich deshalb mehr Transparenz bei der Beschriftung von Eispackungen, um den Konsumenten auf diese Unterschiede hinzuweisen. Auch irreführende Motive auf den Verpackungen stiften Verwirrung beim Konsumenten, zum Beispiel wird die Österreichische Flagge auf die Verpackung gedruckt, obwohl das Eis im Ausland hergestellt wurde. Ein anderes Beispiel für die Irreführung ist das Verwenden von Orchideen- und Narzissenblüten anstelle von der Vanilleblüte auf den Eisverpackungen. Franz Floss, Geschäftsführer und Bereichsleiter Untersuchung beim VKI: »Hier gibt es nach wie vor eine große Kluft zwischen Schein und Sein. Letztlich muss aber das drinnen sein, was auch drauf steht. Alles andere wäre gegenüber den Konsumenten unfair.«

Das Testmagazin »Konsument« unterzog das österreichische Vanilleeis-Angebot einem Vergleich. (v.l.n.r.: DI Martin Gressl (Leiter Abteilung Qualitätsmanagement, AMA-Marketing), Mag. Birgit Beck (Ernährungswissenschafterin, VKI), Ing. Franz Floss (Geschäftsführer und Leiter des Bereichs Untersuchung, VKI)
Das Testmagazin »Konsument« unterzog das österreichische Vanilleeis-Angebot einem Vergleich. (v.l.n.r.: DI Martin Gressl (Leiter Abteilung Qualitätsmanagement, AMA-Marketing), Mag. Birgit Beck (Ernährungswissenschafterin, VKI), Ing. Franz Floss (Geschäftsführer und Leiter des Bereichs Untersuchung, VKI)


Das Testmagazin »Konsument« unterzog das österreichische Vanilleeis-Angebot einem Vergleich. v.l.n.r.: DI Martin Gressl (Leiter Abteilung Qualitätsmanagement, AMA-Marketing), Mag. Birgit Beck (Ernährungswissenschafterin, VKI), Ing. Franz Floss (Geschäftsführer und Leiter des Bereichs Untersuchung, VKI)

Der weite Weg des Eis’
Gerade einmal zwei der 22 getesteten Produkte sind echte Österreicher. Sowohl das Vanilleeis von Spar Premium als auch von Spar Natur werden ausschließlich im Inland aus heimischen Rohstoffen hergestellt. Spar Premium hat dafür das AMA-Gütesiegel erhalten, während Spar Natur pur Träger des AMA-Biozeichens ist. Träger der AMA-Gütesiegel wird nur, wer die strengen Vorlagen für Milchqualität besteht. Laut Franz Floss, macht sich die Industrialisierung von Vanilleeis hauptsächlich dadurch bemerkbar, dass die Milch immer öfter aus Deutschland und den Niederlanden, der Zucker aus vielen europäischen Staaten und Südamerika und das Pflanzenfett aus Asien kommen. Das schadet wiederum den Bauern und Erzeugern in Österreich, die mit dem Preiskampf aus dem Ausland oft den Kürzeren ziehen. Neben Spar Premium und Spar Natur pur setzen auch die Fast-Food-Kette McDonald’s, der Eissalon am Schwedenplatz und Tichy auf heimische Rohstoffe.

Testkriterien
Die Testkriterien beim verpackten und offenen Vanilleeis unterschieden sich einzig und allein in den Punkten »Pflanzenschutzmittel« und »Kennzeichnung«, da diese beim offen angebotenen Vanilleeis entfallen. Die mit jeweils fünf bzw. zehn Prozent gewichteten Kategorien wurden gleichermaßen auf die anderen Kategorien verteilt. Getestet wurden zudem Herstellerinformation Herkunft (10% bei verpackten Produkten bzw. 12% bei offenen Produkten), Expertenverkostung (10 bzw. 12%), Milchfett (10 bzw. 12%), Protein (5 bzw. 6%), Fett (5 bzw. 6%), Zucker (10 bzw. 12%), Mikrobiologie (25 bzw. 28%) und Beschaffenheit (10 bzw. 12%).

Testsieger und Fazit

Der Testsieger bei den verpackten Produkten: Dennree's Vanilleeis
Der Testsieger bei den verpackten Produkten: Dennree's Vanilleeis

Der Testsieger bei den verpackten Produkten wurde das, im Basic erhältliche, Bio-Vanilleeis von Dennree, welches mit 80 von 100 möglichen Punkten überzeugte, während das Vanilleeis vom Wiener Traditionssalon Tichy bei den offenen Produkten gewonnen hat. Erfreulich ist auch, dass in keinem Eis gesundheitsschädliche Keime wie etwa Listerien oder Salmonellen gefunden wurde. Lediglich das Vanilleeis von Ja! Natürlich sowie das Vanilleeis vom Eissalon Schwedenplatz wiesen erhöhte Keimzahlen auf, die für die Gesundheit allerding nicht schädlich sind.

Top 5 Vanilleeis verpackt               
1.    Dennree – 80 von 100 Punkten         
2.    Grandessa Premium – 77          
3.    Billa – 77          
4.    Landliebe – 77           
5.    Spar Natur pur – 76           

Top 5 Vanilleeis offen
1.    Tichy – 89 von 100 Punkten
2.    McDonald’s – 82
3.    Zanoni – 76
4.    Eis-Greissler – 76
5.    Schwedenplatz – 25

 

Sämtliche Details zum Test gibt es auf www.konsument.at sowie in der Augustausgabe des Testmagazins Konsument.

www.ama.at

 

(Lisa Arnold und Max Margaritoff)

Mehr zum Thema

  • 19.06.2012
    Schokolade ist beliebteste Eissorte 2012
    Vanille fällt erstmals auf Platz 2, gefolgt von Haselnuss. Mango ist »Eis des Jahres 2012«. Die Top 10 gibt's hier im Überblick.
  • Mehr zum Thema

    News

    Kulinarische Einlassungen von Peter Handke

    Der passionierte Pilzsammler über Kindheitserinnerungen und Orte, die Werk und Leben bestimmen...

    News

    Ein Prosit auf den Genuss

    Dank der Qualität der ausgewählten Produzenten, der spannenden Weine und des vielfältigen Programms ist die viertägige Gourmet-Veranstaltung »Ein...

    News

    Best of Steakmesser

    Selbst wenn das beste Stück Fleisch vor Ihnen liegt – geht es um wahrhaften Steak-Genuss, dann kann das falsche Messer ein echter Spaßverderber sein.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Sacher Grill

    Alles neu im Grill vom »Sacher«: Name, Konzept, Interieur und Speisekarte. Diese verblüfft nun mit komplexen und ortsunüblichen Gerichten.

    News

    Wie gesund ist Grillen?

    Das gesellige Zusammensein und die Röstaromen regen den Appetit an und sorgen für gute Laune. Doch Grillen will gelernt sein. Aus gesundheitlicher...

    News

    Desserts: Süße Vermittler

    Die Desserts der ehemaligen Kronländer: Die mitteleuropäischen Süßspeisen, die wir vorstellen, sind Zeugen der kulinarischen Verbundenheit von...

    News

    Jessica Préalpato ist »World’s Best Pastry Chef«

    Die Chef-Patissiere des »Alain Ducasse au Plaza Athénée« in Paris wird bei den World’s 50 Best Restaurants 2019 Awards geehrt.

    News

    Heidi Neuländtner kocht am Meidlinger Markt

    FOTOS: Die »Wirtschaft am Markt« hat eben eröffnet und lockt mit raffinierter Wiener Küche. Dazu wird eine reiche Auswahl an heimischen Weinen...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Ganko

    Eines der exotischten Restaurants in Wien: Zaw Zaw Tun bespielt als One-Man-Show ein Grill-Lokal mit japanischen Spezialitäten.

    News

    Essay: Grün kommt von Grillen

    Wer behauptet, dass Vegetarier beim Grillen Spaßverderber sind, hat die Freuden des fleischlosen Feuerkochens bloß noch nicht probiert. Das behauptet...

    News

    Auswärts Essen mit Star-Architekt Alexander Eduard Serda

    Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Architekt Alexander Eduard Serda verrät seine Lieblingslokale und...

    News

    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm

    Von kulinarischem Hochgenuss und neuem Look zu Zeitdruck beim Kaffee trinken: Plus gibt es für das »ænd«, »Goldenes Bündl« und »Sacher Grill«, Minus...

    News

    Champagner-Hotspot: »Am Hof Schanigarten«

    Der exklusive Schanigarten des »Park Hyatt Vienna« eröffnet mit Champagnerspezialitäten von Moët & Chandon.

    News

    Summer in the City: KRUG Terrasse by Konstantin Filippou

    Der Spitzenkoch präsentiert in Kooperation mit KRUG Champagner eine luxuriöse Sommerterrasse, auf der exklusive Champagner und höchste Kochkunst...

    News

    Bad St. Leonhard: »streetfood auf lovntolerisch«

    Beim Genuss-Festival von 25. bis 28. Juli präsentiert sich der Hauptplatz in Bad St. Leonhard wieder als »Genuss-Hauptplatz Kärntens«.

    News

    »Gourmet Royal« eröffnet in Tirol

    Wellnesshotel trifft auf Spitzenküche: Robert Letz und Heinz Hanner wandeln die »Stube« des Herberge »Panorama Royal« in ein Gourmetlokal um.

    News

    Tel Aviv im Siebenten

    Der israelische Starkoch Eyal Shani hat im neuen »Max Brown Hotel« in Wien Neubau das Restaurant »Seven North« eröffnet.

    News

    Küchen Update gefällig?

    »Gear up« lautet das Credo für Hobby-Köche und Profi-Gastgeber! Eine neue Generation an Gadgets erobert den Markt und bringt neben allerlei...

    News

    Das sind die beliebtesten Eissalons Österreichs 2019

    »Isola bella« aus Großenzersdorf gewinnt die NÖ-Landeswertung und verzeichnet österreichweit die meisten Stimmen. Überraschungssieger in Wien ist...

    News

    Paul Cunningham im Salzburger Hangar-7

    Die kulinarischen Notizen zum »Ikarus« Gastkoch des Monats Juni 2019: Paul Cunningham, »Henne Kirkeby Kro«, Dänemark.