Ursula Haslauer von Champagne-Winzern ausgezeichnet

© Falstaff/Roman-Navarro

Christian Josephi und Ursula Haslauer

© Falstaff/Roman-Navarro

Es ist eine der wichtigsten Auszeichnungen, die Winzer der Champagne an ausländische Partner vergeben: das Ehrendiplom der Corporation des Vignerons de Champagne Saint-Vincent. Am Dienstag, den 19. April, wurde Ursula Haslauer, Herausgeberin von Falstaff Deutschland, die Auszeichnung von Christian Josephi, dem Repräsentanten des Comité Champagne für Deutschland und Österreich, in Düsseldorf persönlich überreicht. Haslauer reiht sich damit in eine Riege von Persönlichkeiten wie Master of Wine Josef Schuller aus Österreich oder Jost Dietmar, dem General Manager des Louis C. Jacob Hotels in Hamburg ein.

Die Winzervereinigung begründet ihre Wahl damit, dass das Falstaff-Magazin unter Ursula Haslauer der Ursprungsbezeichnung Champagne einen hohen Stellenwert in der Berichterstattung einräumt. »Falstaff stellt die Weine der Champagne umfangreich und differenziert dar und bringt seinen Lesern die Ursprungsbezeichnung in ihrer großen Vielfalt näher«, heißt es im Wortlaut. Mit den Falstaff Champagner-Galas bietet der Verlag großen und kleinen Champagne-Erzeugern in Deutschland und Österreich eine Plattform für den Austausch mit Händlern, Gastronomen und Weinliebhabern und macht die Champagne für viele Leser in drei deutschen Städten und in Wien erlebbar: Über 80 Cuvées von 30 Champagne-Häusern und -Winzern wurden im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe 2015 in Stuttgart, Düsseldorf und Berlin präsentiert. Die Verkostungsveranstaltungen werden durch informative Kurzseminare ergänzt.

Haslauer ist Gründungsgeschäftsführerin und Gesellschafterin von Falstaff Deutschland. Sie war vor ihrem Umzug nach Deutschland Mitglied der Geschäftsführung der österreichischen Verlagsgruppe News. In Deutschland baute sie für IQ mediamarketing (Handelsblatt, WirtschaftsWoche, Die Zeit) die Lifestyle-Vermarktung auf. Das Magazin Falstaff Deutschland bereichert seit 2010 den deutschen Zeitschriftenmarkt.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

Cocktail-Rezept

Impérial 1869

Die Cocktail-Kreation «Impérial 1869» unterstreicht mit Grapefruitbitter und Orangenblütenwasser die frischen Aromen des Moët Impérial.

Cocktail-Rezept

Air Mail

Unser Champagnercocktail des Jahres 2019: Der Air Mail ist ein Rum-basierter Sour mit Honig als süßer Note, mit Champagner aufgegossen.

Cocktail-Rezept

Brombeer-Rosmarin-Sparkler

Prickelnder Genuss: Dem Champagner wird durch selbstgemachten Brombeersirup eine fruchtige Note verliehen.

Cocktail-Rezept

Nocturne

Bartender Kan Zuo kreiert mit Champagner und Sepiatinte-Essenz eine neue Variante des Negronis.

Cocktail-Rezept

Mimosa

Für das besondere Prickeln in diesem Cointreau-Drink sorgt Champagner.

Cocktail-Rezept

Liaison

Barkeeper Lukas Hochmuth & Michael Reinhart kreierten diesen festlichen Champagner-Cocktail.

Cocktail-Rezept

Old Cuban

Der Champagner-Cocktail aus dem »Pegu Club« in New York.

Cocktail-Rezept

Minze im Pool

Die erfrischende Minze aus dem Garten, kombiniert mit allerlei Köstlichkeiten von der Traube, rundet das reiche Aroma von Veuve Clicquot Rich ideal...