Unsere Lieblingsrezepte mit Zwetschken und Pflaumen

Zwetschke macht sich hervorragend im Kuchen.

Symbolfoto © Shutterstock

Zwetschke macht sich hervorragend im Kuchen.

Zwetschke macht sich hervorragend im Kuchen.

Symbolfoto © Shutterstock

Nach Kirschen, Pfirsichen & Co, haben nun Pflaumen und Zwetschken Saison. Jedes Jahr zwischen Ende Juli bis in den Oktober hinein freuen wir uns über die herrlich saftigen, satt-violetten Plaumen und Zwetschken. Zwar herrscht bei der Schreibweise von letzerem Steinobst Uneinigkeit – während die einen ein weiches »G« bevorzugen, bestehen andere auf das harte »K« – klar ist aber: die Zwetschke schmeckt und weiß durch ihren Facettenreichtum wenn es ums Verkochen geht zu begeistern.

Süß-herbes Aroma

Die Zwetschke zählt – ebenso wie ihre nahe Verwandte, die Pflaume – zu den Rosengewächsen und ist vielen vor allem als Bestandteil süßer Köstlichkeiten bestens bekannt. Egal ob Klassiker der Mehlspeisen-Küche wie Kaiserschmarren mit Zwetschkenröster, Zwetschkendatschi (unser Rezepttipp stammt von TV-Liebling und Spitzenkoch Johann Lafer) oder Zwetschken-Knödel oder doch aufwändigere Dessert-Kreationen wie »Lust auf Zwetschke« – das fruchtige, leicht herbe Aroma und das Spiel aus Süße und Säure der Frucht weiß stets zu überzeugen.

Aber auch in pikanten Kombinationen weiß die Zwetschke ihre Aromen voll auszuspielen. Mit Thymian und roten Zwiebeln gebratene Zwetschken begleiten einen Wildbraten auf hervorragende Weise, während ein Flanksteak auf Reisnudeln durch eine Holler-Zwetschken-Sauce einen fruchtigen Akzent bekommt. In Gesellschaft von Käse macht die Zwetschke zu Chutney verarbeitet eine gute Figur. Und die Grillsaison ausklingen lassen kann man im Spätsommer mit der Begleitung einer hausgemachten BBQ-Sauce mit – wie sollte es anders sein – Zwetschken.

Zum Abschluss genießen wir die Zwetschke gemixt im Cocktail, etwa mit einem Paddy O'Plum, einem Kaiserschmarren oder einem Last Dish oder, doch ganz pur, im Stamperl als Zwetschkenbrand – Prost!

Positive Effekte auf die Gesundheit

Zwetschken und Pflaumen können aber nicht nur kulinarisch punkten, ihnen werden auch zahlreiche gesundheitsfördernde Eigenschaften nachgesagt. So sollen sie beispielsweise den Blutdruck senkend sein und durch das enthaltene Vitamin-B das Nervenkostüm beruhigen. Aufgrund Ihres niedrigen Säuregehaltes sind sie dazu gut bekömmlich für den Magen und der hohe Anteil an Antioxidanzien schützt zudem vor freien Radikalen.

Top 10 Rezepte mit Zwetschken und Pflaumen

Wir wünschen wie immer gutes Gelingen!

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Best of: Streetfood to go in Wien

Kaiserschmarrn, koreanische Corndogs, Dumplings und Knödel: Wiens Take-Away-Angebote sind so vielfältig wie noch nie. Wir verraten unsere Favoriten.

News

Rezepttipps: Hahnenkamm am Teller

Genuss abseits der Rennstrecke: Anleitung von den Salzburger Spitzenköchen Karl und Rudi Obauer sowie Hahnenkamm-Alternativen für Pasta-Fans und...

News

Heiße Suppen und Currys für kalte Tage

Ob klassische Fleischbrühen, exotische Phos oder würzige Currys: Diese wärmenden Gerichte machen die aktuelle »Eiszeit« erträglicher.

News

Vegan – Mit Genuss und ohne Mangel?

Vegane Ernährung polarisiert, stellt Vertrautes in Frage, nimmt spätestens seit der Klimadebatte Fahrt auf und braucht für eine gesunde...

News

Top 10 vegane Kuchen, Bäckereien und Desserts

Vegan bedeutet nicht gleichzeitig den Verzicht auf süße Köstlichkeiten: Diese Rezepte kommen auch ohne Butter, Milch, Honig, Eier und Co. aus.

News

Top 10 Rezepte mit Quitten

Optisch eine Mischung zwischen Apfel und Birne, hat das Kernobst ein ganz eigenes Aroma, das wunderbar zum Herbst passt. Hier unsere besten Rezepte.

News

Acht Dinge, die Sie über Quitten wissen sollten

Die Quitte duftet nicht nur verführerisch und schmeckt ganz köstlich, sie steckt auch voller Überraschungen. Wir lüften einige ihrer Geheimnisse.

News

Top 10 Rezepte mit Heidelbeeren und Schwarzbeeren

Von Juli bis September ist Heidelbeersaison. Bleibt also noch genug Zeit um unsere zehn kreativen Heidelbeeren- und Schwarzbeeren-Rezepte...

News

Top 10 Rezepte mit süßen Feigen

Die »Früchte der Götter« sind jetzt reif und warten nur darauf, von uns zu den köstlichsten Gerichten verarbeitet zu werden. Hier unsere besten...

News

Top 10: Die besten Rezepte mit Himbeeren

Die beliebten roten Beeren eignen sich nicht nur für süße Rezepte – sie bringen auch einen fruchtigen und sommerlichen Twist in herzhafte Gerichte.

News

Best of Rezepte mit Kirschen

Vom klassischen Kirschenkuchen bis hin zum kreativen Cocktail – wir präsentieren sieben fruchtige Inspirationen.

News

Top 10 Rezepte mit Erdbeeren

Die Früchte haben jetzt Saison und inspirieren zu sommerlichen Kreationen von pikant bis süß.

News

Rote Bananen für Abwechslung und Farbe

Die beliebte Tropenfrucht in außergewöhnlichem Gewand: rote Banane.

News

Rezepte: Zwetschken als Soulfood

Vollreife Zwetschken verwandeln sich gerne in süße Köstlichkeiten. Egal ob zum süß-herben Powidl im fluffigen Germknödel, zur luftigen Zwetschkentarte...

Rezept

Quittengelee und Quittenbrot

Quittengelee ist ein herrlich ­duftiger, prächtig rot leuchtender Brotaufstrich, Quittenbrot wiederum passt perfekt zu salzigem Käse oder Wurst. Sie...

Rezept

Ofenpfirsich mit Lavendel

Ofenpfirsiche sind der perfekte Stimmungsbooster bei Herbstwetter. Zubereitet mit den vier Gute-Laune-Zutaten Lavendel, Butter, Honig und Cointreau.

News

Feigen: Früchte der Götter

Ob süß oder pikant: Die Feige weiß stets ihre Vorzüge auszuspielen, wie unsere Rezepte zeigen.

Rezept

Marillenmarmelade

Julian Kutos zeigt Ihnen, wie man die wichtigste Mahlzeit des Tages mit einer selbstgemachten Marmelade bereichern kann.

News

Die besten Tipps und Tricks für gelungene Marmelade

Wie wird eigentlich richtig eingekocht und welche Gewürze und Gläser werden am besten verwendet?

Rezept

Marzipanzwetschken im Strudelblatt mit Sliwowitz-Sabayon

Im Idealfall zeichnen sich­ Zwetschken durch eine unbekümmerte, von keiner vordergründigen Süßlichkeit verzärtelte Bissigkeit aus.