Unschlagbares Team: Marie-Anne und Tim Raue

»Wir haben beide die gleichen Vorstellungen und ­Visionen, wie unser Restaurant ­funktionieren soll. Das macht uns zu einem unschlagbaren Team.«

© Nils Hasenau

»Wir haben beide die gleichen Vorstellungen und ­Visionen, wie unser Restaurant ­funktionieren soll. Das macht uns zu einem unschlagbaren Team.«

© Nils Hasenau

Eindeutige Rollenklarheit herrscht bei Marie-Anne und Tim Raue – selbst nach der privaten Trennung des Paares vor rund eineinhalb Jahren. Nach wie vor ist Raue als alleinige geschäftsführende Gesellschafterin der Restaurant Raue BetriebsgmbH für Finanzen und Personalmanagement zuständig, zudem ist sie Gastgeberin im Restaurant »Tim Raue« in Berlin. Die Zusammenarbeit mit dem eigenen Partner würde sie dennoch nicht jedem empfehlen: »Es ist eine Challenge, denn natürlich nimmt man nicht nur die positiven Erfahrungen mit ins Privatleben, sondern auch Geldsorgen, Probleme mit den Mitarbeitern oder Gästekritik. Wenn man nicht rechtzeitig eine Grenze zieht, kann das die Beziehung sehr belasten. Bei uns ist das Positive und der Grund, warum unsere Zusammenarbeit auch nach der Scheidung hervorragend funktioniert, dass wir die gleichen Vorstellungen und Visionen haben, wie unser Restaurant funktionieren soll«, erzählt Marie-Anne Raue.

Der Mann als Koch ist nicht mehr das alleinige Aushängeschild. Denn was in der Küche passiert, muss beim Gast auch richtig ankommen.

Der Schritt in die gemeinsame Selbstständigkeit vor sieben Jahren war ihre Idee, da sie damals mit ihrer unkonventionellen und ­progressiven Herangehensweise bei der ­Gästebetreuung, Mitarbeiterführung und der Weinkartengestaltung immer wieder bei ihren Vorgesetzten angeeckt sei. »Deshalb begann ich, Tim für den Gedanken einer Selbständigkeit zu begeistern, sodass wir beide unsere Ideen von einem perfekten Service am Gast und einer außergewöhn­lichen Küche ungefiltert umsetzen konnten«, so Raue. Einzig beim Thema öffentliche ­Aufmerksamkeit überlässt Raue das Feld ­gerne ungeteilt ihrem Ex-Mann: »Ich genieße mein Inkognito-Leben als Besitzerin eines 2-Sterne-Restaurants mit dem Wissen, dass wir das alles aus eigener Kraft erschaffen haben. Ich muss immer ein wenig über die erstaunten Gesichter schmunzeln, wenn mein Gegenüber feststellt, wer ich bin und was ich mache.«

tim-raue.com

Rollenklarheit herrscht bei Marie-Anne und Tim Raue.

© Nils Hasenau

Artikel aus Falstaff Karriere 04/17.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Aufwendiges Update für »Echo« und »Citythai«

Das thailändische Restaurant im ersten Wiener Gemeindebezirk sperrt als Thai-Bistro und Cocktailbar neu auf.

News

Gewinnspiel: Dinner für Zwei in der »ÉMILE Brasserie & Bar«

Das Restaurant im Hilton Vienna Plaza am Schottenring bringt einen Hauch von 1920 nach Wien.

Advertorial
News

77. Hahnenkamm-Rennen: Kitzbühel genießen

Zwischen Rennstrecke und Weißwurstparty hat der Nobelskiort einige kulinarische Highlights für Gourmets zu bieten. Wir haben empfehlenswerte Adressen...

News

Top 10: Restauranttipps zum Nightrace in Schladming

Steirische Spezialitäten, Insidertipps und internationale Küche – im Heimatort des Nachtslaloms wird auch abseits der Piste viel geboten.

News

Winterliche Japanese-Peruvian Fusion Week im »Shiki«

Für das temporäre Menü bis 28. Jänner hat der japanische Gastkoch Kazuhiro Soyano sein geballtes Wissen über die Fusionsküche nach Wien gebracht.

News

»Dal Toscano«: Italienisch-istrisches Erfolgskonzept

In der ehemaligen »Trattoria Dal Toscano« der Wiener Josefstadt serviert fortan ein Quartett frische und hochwertige Küche.

News

Top 10: Restauranttipps zur Ski-WM in St. Moritz

Während zwei Wochen wird St. Moritz zum Hotspot für Ski-Fans. Wir haben empfehlenswerte Gourmet-Adressen für Sie gesammelt.

News

St. Moritz fürs kleine Portemonnaie

Bis zum 19. Februar findet die Ski-WM in St. Moritz statt. Falstaff hat Restaurants recherchiert, die sich durch ein attraktives...

News

Top 10: Restaurants in und um Thermen

Wellness für den Gaumen: Entspannen und sich auch kulinarisch verwöhnen lassen kann man sich an diesen Adressen.

News

Family Style Dinner im »DiningRuhm« gewinnen!

Spannend: Im »DiningRuhm« wird japanisch-peruanische Küche mit österreichischen Qualitätsprodukten geboten. Wir verlosen ein 10-Gänge-Menü für vier...

Advertorial
News

»Jetzt wird's ölig«-Menü im »Restaurant Herrlich«

Außergewöhnliche Öle stehen im Mittelpunkt der neuen Gerichte von Stefan Schartner im Steigenberger Hotel Herrenhof.

News

»Vila Joya«: Koschina und Langmann arbeiten im Paradies

300 Sonnentage, den Strand und das Meer direkt vor der Tür. Koschina und Langmann über den Erfolg eines der besten Restaurants der Welt.

News

»ROSSO«: Dario Cecchinis Partnerrestaurant in Österreich

Das Linzer Restaurant »ROSSO di Acqua e Sole« ist seit 20. April 2017 ganz offiziell eines von weltweit zehn Partnerrestaurants des weltberühmten...

Advertorial
News

The Food Travel Biz: Verpflegung an Verkehrsknotenpunkten

Das Milliardengeschäft mit Foodkonzepten an Verkehrsknotenpunkten: Wie funktioniert der Markt? Wer sind die Big Player? Und wie steigt man am besten...

News

»Mast«: Drei Typen und ein Lokal

Erste Falstaff-Kritik zum eben eröffneten »Mast« mit hervorragender Küche und einer großartigen Weinauswahl.

News

Neues Führungs-Trio im »Edvard«

Das Restaurant im Palais Hansen Kempinski bekommt Zuwachs von drei Gastro-Profis: Norman Etzold wird Küchenchef, Wolfgang Singer und Christiane...

News

Top 5 Restaurants in Palm Beach

Die Palmen-Enklave hat kulinarisch so einiges an Facettenreich­tum zu bieten – auch was das Interior der Hotspots betrifft.

News

Let me entertain you: Konzepte der anderen Art

Konzepte, die fernab von klassischen À-la-carte-Restaurants existieren, boomen. KARRIERE hat erfolgreiche Businessmodelle unter die Lupe genommen.

News

Echo & Citythai schließt

Nach dem Umbau folgt das Aus: Während das Lokal erst im vergangenen Jahr modernisiert wurde, ist das thailändische Restaurant mit sofortiger Wirkung...

News

Top 10 Spareribs in Wien

Aromatisch mariniert, perfekt gegrillt bis das Fleisch fast vom Knochen fällt – an diesen Adressen werden Ripperl in Top-Qualität geboten.