Weinverkostung im Festsaal der Uni Wien © Josef Krpelan
Weinverkostung im Festsaal der Uni Wien © Josef Krpelan

Es war eine historische Premiere, als am 16. Jänner im Festsaal der Universität Wien eine aufwändige Weinverkostung abgehalten wurde. Die Alma Mater Rudolphina feiert heuer ihr 650-jähriges Bestehen und ist damit die älteste Universität im deutschsprachigen Raum. Die Hochschulleitung würdigt das Jubiläum mit einer ganzen Reihe an Feierlichkeiten, zu dessen Auftakt eigene Jubiläumsweine in weiß und rot gekürt wurden. Zur Auswahl standen bewusst keine Weine von namhaften Spitzenwinzern, sondern ausschließlich Kreationen der Bisamberger Jungwinzer.

Die Siegerweine
Gewonnen haben eine Weißwein-Cuvée aus Grüner Veltliner und Sauvignon blanc sowie eine Rotweincuvée aus Zweigelt und Cabernet Sauvignon. Neben geladenen Fakultätsmitarbeitern erfolgte die Auswahl durch eine fachkundige externe und interne Jury der Uni Wien. In der internen Jury befanden sich Rektor Heinz W. Engl, Universitätsrats-Vorsitzende Eva Nowotny und die stv. Senatsvorsitzende Michaela Schaffhauser-Linzatti. Das externe Auswahlkomitee bestand aus Journalisten führender Wein-Magazine (Falstaff, Vinaria, wein.pur) und weiteren Experten wie dem ehemaligen Weinbaupräsidenten Josef Pleil und Günter Trettenhahn, dem Bürgermeister von Bisamberg. Die Kostleitung hat Robert Steidl, der Institutsleiter der HBLABA für Wein-& Obstbau Klosterneuburg übernommen.

Interne und externe Jury nach der Kür der Jubiläumsweine © Josef Krpelan

Wein in der Universitätshistorie
Zwischen der Universität Wien und der Geschichte des Traubensaftes gibt es zahlreiche bemerkenswerte Gemeinsamkeiten – 650 Jahre Universität ohne Wein wären kaum vorstellbar. Schon früher war es bei unterschiedlichsten Zusammenkünften wie Sitzungen oder Feiern üblich, Wein zu Speisen zu kredenzen. Die Gründungsurkunden der Universität, wurden 1388 der Universität zur Verwahrung übergeben. Der Rektor lud daraufhin die Dekane der vier Fakultäten sowie die zwölf Kollegiaten des Herzogkollegs zu einer kleinen Feier ein, wofür Wein um 14 Denare (Pfennige) eingekauft wurde. So begann die weinreiche Geschichte der Uni Wien.

Uni Wien als Weinbaubetrieb
Dabei war der Weinkonsum streng geregelt und Essen und Trinken wurde in den Bursen des Öfteren als Disziplinierungsmaßnahme eingesetzt, indem Fleisch- bzw. Weinportionen bei Regelverstößen am folgenden Tag gestrichen wurden. Im 17. Jh. wurde auch die Menge des ausgeschenkten Weines definiert: fortgeschrittene Seminaristen durften pro Tag ½ Maß Wein genießen, jüngere dagegen nur 1 Seidel. Im Jahre 1610 bewirtschaftete die Uni Wien sogar selber Weingärten in Mödling, Perchtoldsdorf und Grinzing – etwas später auch in der Wachau. Da das universitäre Vermögen 1755 verstaatlicht wurde, wurden die letzten universitären Weingärten 1783 endgültig verkauft.

Pflanzung der Jubiläumsreben im Botanischen Garten
Weinreben hat die Universität Wien allerdings noch im Botanischen Garten zu vermelden, der eine Einrichtung der Fakultät für Lebenswissenschaften ist. Und genau dort werden die Jubiläumsreben am 17. April im Zuge der Raritätenbörse auch gepflanzt. Die beiden Jubiläumsweine werden in erster Linie bei hauseigenen Veranstaltungen der Universität Wien serviert und sind darüber hinaus zu je 650 Flaschen über den Merchandising Store bzw. das Jubiläumsbüro käuflich erwerbbar.

www.univie.ac.at

(von Bernhard Degen)

Mehr zum Thema

  • Spektakuläre Landessieger-Präsentation anlässlich des 10. Geburtstags des Wiener Weinpreises / © Jobst / PID
    18.06.2014
    Die besten Weine Wiens
    10 Jahre Wiener Weinpreis: Die Weingüter Christ und Karl Lentner schaffen den Landessieger-Hattrick.
  • Thomas Huber © Raimo Rudi Rumpler
    07.04.2014
    Die WienWein-Gruppe bekommt Zuwachs
    Thomas Huber vom Weingut Fuhrgassl-Huber ist der sechste im Bunde der WienWein-Winzer.
  • Blick vom Nussberg auf Wien / © ÖWM, Gerhard Elze
    19.08.2013
    Wiener Gemischter Satz erhält DAC-Status
    Mit dem Jahrgang 2013 erhält der besondere Tropfen aus der Bundeshauptstadt nun die geschützte Herkunftsbezeichnung.
  • Thomas Podsednik (Weingut Cobenzl), Rainer Christ, Fritz Wieninger, ­Michael Edlmoser, Alexander Skoff (Weingut Zahel) und Gerhard Lobner (v. l. n. r.) / Foto: Steve Haider
    14.06.2011
    Wiener Wein Wunder
    Sechs jungen Wienern, die sich zur »WienWein«-Gruppe verschworen haben, gelang die Renaissance der Wiener Weinkultur. Jetzt wehren sich die...
  • Mehr zum Thema

    News

    Genussvielfalt vom Weingut Leo HILLINGER

    Beste Lagen im Nordburgenland lassen Weine entstehen, die ihre Herkunft stolz vor sich hertragen.

    Advertorial
    News

    Top 8 Luxus-Champagner

    Diese acht Champagner sind die absolute Krönung des Schaumweingenusses – allesamt mit 100 Falstaff-Punkten prämiert.

    News

    Planeta: Didacus und seine Brüder

    In Menfi im Südwesten Siziliens entstehen großartige Rotweine aus französischen Sorten.

    Advertorial
    News

    Louis Roederer: Bio-Zertifikat für nachhaltigen Weinbau

    Biologischer Weinbau erfordert Sorgfalt, Pflege und Hingabe. Nach Jahren der Umgestaltung erhalten die Trauben von Louis Roederer nun das französische...

    News

    30 Jahre Franciacorta: Silvano ­Brescianini im Interview

    Biodiversität ist Antrieb für die Zukunft: Silvano ­Brescianini, Präsident des Konsortiums Franciacorta und Leiter des Weinguts Barone Pizzini, im...

    News

    Der neue Sommelier-Präsident heißt William Wouters

    Der Belgier William Wouters gewann bei der Präsidentschaftswahl der Association de la Sommellerie Internationale die meisten Stimmen für sich. Er...

    News

    Weinguide 2021: Dönnhoff hat Kollektion des Jahres

    Eine Kollektion des Jahres muss viele verschiedene Eigenschaften vereinen: Individualität, Stil, innere Geschlossenheit, Verlässlichkeit. Cornelius...

    News

    Thurgau – vom Apfelland zum Traubenparadies

    Der Thurgau gilt als die Heimat der Sorte Müller-Thurgau und als Hochburg der Apéroweine. Die Winzer in dem milden Landstrich bringen jedoch immer...

    News

    Maria Rehermann kommt zurück nach Berlin

    Die Top-Sommelière mit Drei-Sterne-Erfahrung arbeitet demnächst im neuen Restaurant von Spitzenkoch Arne Anker.

    News

    Trostpflaster für Gastronomen: Magnum Sekt oder Prosecco

    Henkell Freixenet bedankt sich bei Wirten für ihr Durchhaltevermögen und spendiert für jeden interessierten Betrieb eine Magnumflasche Henkell trocken...

    News

    Burgund: Früheste Ernte mit großen Anlagen

    Die Corona-Krise und ungewöhnlich hohe Temperaturen im Sommer sorgten für eine der frühesten Weinlesen und einen »unvergesslichen« Jahrgang in der...

    News

    Salon Östereich Wein 2020 – Alle Verkostungsnotizen

    Die Experten-Verkostung im SALON Österreich Wein gilt wohl zu Recht als härtester Weinwettbewerb des Landes. Für diese offizielle Staatsmeisterschaft...

    News

    Weihnachten mit Ribera del Duero

    Für delikate Festtagsgerichte ist die passende Weinbegleitung essentiell. Hier finden Sie einige Vorschläge um Ihr Weihnachtsgericht perfekt zu...

    Advertorial
    News

    Catherine Cruchon im Falstaff-Interview

    Winzerin Catherine Cruchon gründete kürzlich eine Interessensgruppe für Waadtländer Biowinzer. Das Interesse ist groß. Kein Wunder: Der Waadtländer...

    News

    Wein-Charity-Auktion für das Integrationshaus

    Die Versteigerung von besonderen Weinen und Raritäten für den guten Zweck hat mittlerweile schon Tradition. Corona-bedingt findet sie 2020 in...

    News

    Corona: Weingut Schwegler unterstützt Gastronomie

    »Kontakte verringern« lautet ein Gebot der Stunde. Ein anderes: Rettet die Gastronomie! Das Weingut Schwegler aus Korb bei Stuttgart verbindet beide...

    News

    Hans Kilger kauft die steirische Peterquelle-Gruppe

    Falstaff exklusiv: Der umtriebige Münchner Investor landet mit dem Kauf des Mineralwasser-Betriebs Peterquelle den nächsten Coup.

    News

    Sauvignon Blanc: Eine Erfolgsgeschichte

    Sauvignon Blanc führte in den heimischen Weinbergen lange Jahre ein Schattendasein. Erst in den letzten Jahrzehnten haben Winzer die Steiermark zu...