UMFRAGE: Wollen Sie eine Markthalle am Naschmarkt?

Die Überdachung ist auf der Höhe des Flohmarkts angedacht.

© Shutterstock

Die Überdachung ist auf der Höhe des Flohmarkts angedacht.

© Shutterstock

Mit einem Facebook-Posting löste Stadträtin Ulli Sima am 3. Oktober wilde Diskussionen aus. Die Stadtpolitikerin will am Parkplatz vor dem Naschmarkt eine seitlich offene Markthalle errichten (Renderings siehe unten). Dort sollen moderne Gastro-und Marktstände ebenso Platz finden wie der traditionelle Flohmarkt.

Das Dach soll 5000 Qudradtmeter umfassen und die größte innerstädtische Photovoltaikanlage tragen. Mit zusätzlichen Beschattungen und Begrünung soll die Markthalle im Sommer kühlen und im Winter vor dem rauen Wetter schützen. Befürworter träumen von einem neuen »Bauch von Wien«, Skeptiker sorgen sich um das Jugendstil-Ensemble und fürchten Konkurrenz für die jetzigen Naschmarkt-Standler. Was meinen Sie?

Viele Wiener beklagen, dass Wien seit der Schließung der Markthalle an der Nußdorferstraße (das historische Gebäude beherbergt heute einen Supermarkt) keinen wetterfesten Markt mehr hat. Dabei wird gerne auf den Meiselmarkt vergessen, auch wenn er keine Augenweide ist. Wie schön eine Markthalle allerdings sein kann, zeigen Metropolen wie London, Barcelona und viele mehr...

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

FOOD ZURICH: 11 Tage Herbst-Genuss

Das Festival FOOD ZURICH findet dieses Jahr im Herbst statt. Vom 22. Oktober bis zum 1. November lässt sich bei über 100 dezentralen Events die...

News

Bachls Restaurant der Woche: Dining Ruhm

International und vielseitig präsentiert sich das Menü des »Dining Ruhm« im vierten Wiener Bezirk.

News

Die Bedeutung von Umami

Umami zählt neben süß zu den angeborenen gustatorischen Wahrnehmungen. Beide Geschmacksrichtungen sind in Muttermilch ­zu finden und sollen glücklich...

News

Brot selbst backen: Die besten Tipps von Lutz Geißler

Lutz Geißlers »Plötzblog« ist die wichtigste Hobbybäcker-Plattform im deutschsprachigen Raum. Mit Falstaff sprach er über Ambitionen, Anfängerfehler...

News

Bachls Restaurant der Woche: Vinea

Im Restaurant »Vinea« in der Steiermark tischt der Küchechef Alexander Posch steirische und international inspirierte Spezialitäten auf.

News

Top 10: Rezepte mit Maroni

Mit Maroni kann man viel mehr machen, als sie bloß braten. Was? Das verraten wir mit unseren zehn Lieblingsrezepten mit der Edelkastanie.

News

Brotbacken: Darauf müssen Sie achten

Brotbacken ist nicht kompliziert. Und wer unsere Expertentipps beherzigt, wird sehr rasch Erstklassiges aus seinem Heimofen zaubern.

News

Top 10: Steaks in Wien

Ob T-Bone, Rib-Eye oder Flat Iron – an diesen Adressen wird bestes Steak serviert.

News

Wildschwein: Warum Sie es jetzt essen sollten

Das Wildschwein bietet ganz herausragend köstliches Fleisch – besonders die jungen, Frischlinge und Überläufer genannten Tiere. Wir zeigen, was Sie...

News

Internationaler Restaurantguide 2020: Best of Südtirol

Von den besten Gourmethütten über Buschenschanken bis hin zu Spitzenrestaurants: In unserem Online-Restaurantguide präsentieren wir 420 Top-Adressen....

News

Best of Österreich im »Hangar-7«

Die kulinarischen Notizen zu den Ikarus-Köchen des Monats Oktober 2020 im »Hangar-7«: Juan Amador, Alain Weissgerber und Konstantin Filippou.

News

Corona: Ist Alkoholverbot gerechtfertigt?

Von Südafrika bis Hamburg und München versucht man der Pandemie auch mit dem Verbot von Ausschank und Verkauf alkoholischer Getränke beizukommen. Was...

News

UMFRAGE: Sollen/dürfen wir wieder genießen?

ERGEBNIS: Eine große Mehrheit spricht sich dafür aus, gerade jetzt Solidarität mit der Gastronomie zu zeigen und wieder genussvoll zu konsumieren,...

News

Österreicher befürworten Gänsestopfleber-Verbot

Fast zwei Drittel der Falstaff-Leser stimmen in einer Online-Umfrage für ein Verbot von Foie Gras und sind damit für die Vermeidung von Tierleid.

News

Gänsestopfleber-Verbot in New York City

UMFRAGE: Die umstrittene Delikatesse wird in der US-Metropole ab Oktober 2022 von den Speisekarten verbannt. Soll Foie gras auch bei uns verboten...

News

Die Wahl der beliebtesten Würstelstände 2019 ist geschlagen

Der »Alt Wiener Würstelstand zum Volkstheater« gewinnt vor dem »Scharfen René« am Schwarzenbergplatz. Rang drei geht an »Bitzinger«.

News

Die »beliebtesten Würstelstände 2018« in Wien sind gekürt

Der »Alt Wiener Würstelstand zum Volkstheater« gewinnt das große Voting-Finale. Alle Platzierungen jetzt im Überblick.

News

Nominieren Sie Ihren Lieblings-Würstelstand in Wien

Wo gibt's die besten Würsteln mit Senf und der richtigen Portion Schmäh? Die zehn häufigsten Nennungen kommen ins Voting-Finale.

News

»Am Hohen Markt« ist beliebtester Würstelstand in Wien

Der Klassiker im Herzen von Wien hat sich in einem Kopf-an-Kopf-Rennen gegen den Vorjahressieger »Zum scharfen René« durchgesetzt.

News

Umfrage: Soll Trinkgeld fix auf die Rechnung?

Ein Wachauer Restaurant ist vorgeprescht und verrechnet automatisch zehn Prozent Trinkgeld. In unserer Online-Befragung sprachen sich über 80 Prozent...