UMFRAGE: Schanigärten das ganze Jahr?

In vielen Ländern haben die Gastgärten schon jetzt das ganze Jahr über geöffnet.

© Shutterstock

In vielen Ländern haben die Gastgärten schon jetzt das ganze Jahr über geöffnet.

© Shutterstock

Metropolen wie Paris oder Rom machen es vor: Restaurants, Bistros, Cafés und Bars nützen das ganze Jahr über die Außenbereiche ihrer Lokale. Das schafft nicht nur bequemes Ambiente für Gäste, es trägt auch zu einer lebendigen Atmosphäre der Städte selbst bei.

Besonders in Corona-Zeiten fühlen sich Gäste im Freien wohler und die leidgeprüften Gastronomen, die aufgrund der Mindesabstandsregeln ohnehin weniger Menschen bewirten können, hätten eine zusätzliche Einnahmequelle. Die Abstimmung ist beendet, das Votum der Falstaff-Community ist eindeutig ausgefallen:

Befürworter mehren sich

Der Chef der Wirtschaftskammer Österreich, Harald Mahrer, sprach sich zuletzt für Winterschanigärten aus. Die Öffnungszeiten der Gastgärten werden von den Gemeinden geregelt. Bei der Stadt Wien zeigte man sich bereits gesprächsbereit. Die Interessen der Anrainer müssen jedenfalls berücksichtigt werden.

Auch Tourismusministerin Elisbeth Köstinger schloss sich am 8. September den Forderungen an.  Länder und Gemeinden sollen bürokratische Auflagen und Beschränkungen reduzieren, damit das Corona-Ansteckungsrisiko geringer gehalten und der Konsum erhöht werden kann. 

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Vegetarisch bis süß: Die Trends auf dem Grill

Grillen ist Fleischeslust pur – und noch sehr viel mehr. Falstaff verrät die zehn besten Profi-Grilltipps inklusive heiße Grillrezepte.

News

Bachls Restaurant der Woche: Das Kulinarium

Toni Komrowski stellt sich mit seinem »Kulinarium« am Kärntner Längsee auf eigene Beine. Alexander Bachl vergibt dafür zwei Gabeln.

News

Cortis Küchenzettel: Brot in der Hauptrolle

Brot wird hierorts nur zum Frühstück oder zur Jause geschätzt, als vollwertiges Essen aber gilt es kaum als satisfaktionsfähig. Bitte, das kann nur...

News

Top 10 Spareribs in Wien

Aromatisch mariniert, perfekt gegrillt bis das Fleisch fast vom Knochen fällt – an diesen Adressen werden Ripperl in Top-Qualität geboten.

News

Eine Wiener Institution: Familienunternehmen Radatz

Seit beinahe 60 Jahren trägt Radatz mit Sinn für Werte und Traditionen dazu bei, Wien lebens- und liebenswert zu machen.

Advertorial
News

Bachls Restaurant der Woche: Senns

Die alte Glockengießerei bildet den spektakulären Rahmen für das neue »Senns«: Spitzenkoch Andreas Senn verzaubert mit internationalen Köstlichkeiten....

News

Tischgespräch mit Martin Kušej

Der neue Direktor des Wiener Burgtheaters spricht im Falstaff-Talk über Essen als Statement und Lokale, die trösten.

News

Top 8: Die beliebtesten Speisepilze

Ob Parasol, Eierschwammerl oder Steinpilze, sie alle schmecken frisch und selbst gepflückt am besten. Eine Übersicht über die Favoriten der heimischen...

News

Österreicher trinken immer mehr Kaffee

Der De'Longhi Kaffeereport 2020 informiert über die aktuellsten Entwicklungen, auch darüber, wie sich der Corona-Lockdown auf die Kaffeevorlieben...

News

Falstaff sucht die beliebteste Kaffeebar Österreichs

Cappuccino, Latte Macchiato oder Espresso: Welcher Kaffeebar schenken Sie Ihr Vertrauen wenn es um qualitativ hochwertigen Kaffee geht? Nominieren Sie...

News

Bachls Restaurant der Woche: Döllerer

Runderneuertes Ambiente und die gereifte Kochkunst von Andreas Döllerer – Alexander Bachl vergibt vier Gabeln für das Genießerrestaurant »Döllerer« in...

News

Tischgespräch mir Johannes »Gio« Hahn

Falstaff traf sich mit EU-Kommissar Johannes Hahn und sprach mit ihm über Brüsseler Meeresfrüchte und Salzburger Nockerln.

News

Cortis Küchenzettel: Pasta al Pesto

Ganz Italien ist im Grunde überzeugt, dass nur die eigene Mamma kochen kann und schon im nächsten Dorf kulinarische Barbaren wüten. Genau das macht...

News

Aus »Jamie's Italian« wird »Viva la Mamma by Huth«

FOTOS von der Eröffnung: Gabriele und Robert Huth haben den Franchise-Vertrag mit Jamie Oliver gekündigt und ziehen ihr eigenes Italo-Konzept durch.

News

Das sind die schönsten Gastgärten Österreichs

18 Betriebe waren nominiert, Sieger in den Bundesländern ist die »Angerer Alm«, in Wien sichert sich das »Ramasuri« Platz 1.

News

Abstimmung: Wer hat den schönsten Gastgarten?

18 Betriebe wurden nominiert, nun darf gevotet werden! Wichtig sind ein schöner Garten und eine hervorragende Küche.

News

»Spritza statt Nizza« am Wiener Donaukanal

Der Bio-Heurige »Zum Gschupftn Ferdl« eröffnet eine Sommer-Dependance mit dem stimmigen Namen »Zum Gspritztn Ferdl«.

News

Schönste Gastgärten: Tipps der Falstaff Redaktion

Von der stylischen Lounge bis hin zum urigen Heurigen – hier lässt sich der Sommer in vollen Zügen genießen.

News

Top-Restaurants mit Gastgärten in Salzburg

In diesen Restaurants wird nicht nur Spitzen-Kulinarik, sondern auch ein tolles Outdoor-Ambiente geboten.