Über den Wolken: Anton Gschwendtner im Talk

Anton Gschwendtner ist Küchenchef im »Das Loft«.

© Rafaela Pröll / Darling 1

Anton Gschwendtner ist Küchenchef im »Das Loft«.

© Rafaela Pröll / Darling 1

Gleich nach seiner Ausbildung im »Forsthaus am See« im deutschen Possenhofen schaffte Anton Gschwendtner den Sprung in die Sternegastronomie. Nach beeindruckenden Stationen wie im »Hotel Bareiss« in ­Baiersbronn, an der Seite von Johann Lafer im Restaurant »Le Val d’Or« oder sieben Jahre als Sous Chef im »Atelier« im »Bayrischen Hof« in München wechselte der Bayer in die Sofitel Gruppe. »Das Loft« leitet Gschwendtner nun seit knapp einem Jahr.

KARRIERE
Sie stammen aus einer Gastronomiefamilie. Wer sind Ihre Vorbilder?
ANTON GSCHWENDTNER
Wir haben einen Landgasthof, in dem mein Vater seit 35 Jahren mit Leidenschaft in der Küche steht. Diese Energie und Motivation zu sehen, war ein Antrieb für mich und er als Person auch mein Vorbild.

In München waren Sie im »Restaurant Délice La Brasserie« im »Sofitel Munich Bayerpost« und konnten dort bereits die Philosophie des internationalen Hotelkonzerns verinnerlichen. Welche Unterschiede ergeben sich zu einem klassischen Restaurant?
Ein Hotelrestaurant birgt immer andere Hürden als ein klassisches Restaurant. Man muss beispielsweise den Spagat zwischen Business-Gast, der nur ein bis zwei Gänge zu sich nimmt, und dem Gourmet-Gast meistern. Auch besteht oft noch die Hemmschwelle, ein Hotelrestaurant zu besuchen. Im »Das Loft« haben wir Glück, da wir als eigenständiges Restaurant wahrgenommen werden. Wir können uns über 90 Prozent externe Gäste freuen, von denen ein großer Teil Stammgäste sind.

»Das Loft« ist eine beeindruckende Location und bietet einen einzigartigen Blick auf das historische und kosmopolitische Wien.
Die Location an sich ist für uns bereits ein großes Geschenk. Wir sind international bekannt und ziehen Gäste auch ­aufgrund dessen an. Ich habe hier die perfekte Bühne für ­meine Küche.

Wie hat sich »Das Loft« in Ihrer Zeit entwickelt?
Wir haben bereits die dritte Karte gestaltet und freuen uns zusehends über neue Stammgäste. Wir starteten mit einem Team von knapp zehn ­Mitarbeitern in der Küche, mittlerweile macht das Team 19 Mitarbeiter aus. Das bedeutet, dass wir sehr viel machen und ausprobieren können.

Worauf dürfen wir uns 2018 freuen?
Unsere Planungen laufen auf Hochtouren. Mit einem Umbau gehen wir einen Schritt weiter und ziehen unsere urbane, moderne Linie bis in den Empfangsbereich durch. Und so ­werden wir für »Das Loft« einen eigenen Eingangsbereich bekommen, der das Gesamterlebnis verstärkt. Auch kulinarisch haben wir einiges geplant, hier möchte ich noch nicht zu viel verraten. Aber es wird spannend.

Wie beschreiben Sie Ihre kulinarische Linie?

Ich möchte mich in keine Schublade stecken lassen, da ich sehr offen bin und experimentierfreudig. Allerdings liegt mein Fokus klar auf den Produkten. Meine Linie ist puristisch, leicht französisch angehaucht, mit asiatischen Einflüssen. Ich versuche, Gäste mit Geschmäckern und Kombinationen zu überraschen, die sie vielleicht gar nicht erwarten.

Über Anton Gschwendtner

Der gebürtige Bayer werkte zuletzt im »Restaurant Délice La Brasserie« im »Sofitel Munich Bayerpost«, davor im »Hotel Bareiss« in Baiersbronn, an der Seite von Johann Lafer im Restaurant »Le Val d’Or« und in »Rico’s Kunststuben«.

Interview aus Falstaff Karriere 06/17.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

25 Jahre Grand Hotel Wien: Fakten und Anekdoten

F&B Director Siegfried Pucher erinnert sich: Von Umbauten für schwergewichtige Sumo-Ringer bis zu Gästen wie dem Dalai Lama oder Pamela Anderson.

News

Visionen für die Wiener Gastronomie

Falstaff sprach mit Peter Dobcak und Wolfgang Binder, Fachgruppenobmänner der Wiener Wirtschaftskammer, über Traditionen, Tellerränder und offene...

News

Vier Experten im Talk über Hotelkonzepte

Vier Experten über »Selbstoptimierung« und »Individualisierung« bis hin zu neuen Formen des Coworkings und zum Bedürfnis nach Entschleunigung als...

News

Simone Gastberger über Events und Inszenierungen

Neue Serie: KARRIERE stellt erfolgreiche Persönlichkeiten aus Gastronomie und Hotellerie vor. Den Start macht Simone Gastberger, Prokuristin und Head...

News

Hubert Wallner über Weiterbildung und Arbeitszeiten

Seit 2010 leitet der Niederösterreicher Hubert Wallner mit großem Erfolg das »See Restaurant Saag«, das mit 4 Falstaff-Gabeln und 3...

News

Alexander Aisenbrey im Talk über faire Arbeitsbedingungen

Mit der Initiative, dem Verein »Fair Job Hotels e. V.«, hat sich Alexander Aisenbrey dem schwierigen Thema der Mitarbeitersuche inklusive der fairen...

News

»Das ist Präzisionsarbeit, das ist Exzellenz«

Im Falstaff-Exklusivinterview verrät »Grand Chef« Pierre Gagnaire, was gute Köche ausmacht, wie er mit Erfolgsdruck umgeht und was er von dem Begriff...

News

Vom Koch zum Hotelier: Alban Pfurtscheller im Interview

Alban Pfurtscheller hat vor knapp einem Jahr die Geschäftsführung des Hotels »Happy Stubai« in Neustift übernommen. Im Interview erzählt er von diesem...

News

Ciao Giulia: Tamaris Auer über die Renovierung des »Seehofs«

Angetrieben von der Idee eines bestimmten Wunschgastes, führten die Hoteliers Tamaris und Andreas Auer eine umfassende Renovierung ihres »Seehofs«...

News

Interview mit Flippo La Mantia

Der in Mailand tätige Spitzenkoch ist gebürtiger Sizilianer und schwört auf traditionelle Rezepte von der süditalienischen Insel.

News

Lotte Tobisch im Talk: »Als ich Bruno Kreisky beim Würstelstand erwischte«

Dinner for two, aber richtig: Lotte Tobisch, legendäre Grande Dame der Wiener Gesellschaft, spricht mit Falstaff und verrät exklusiv das Rezept für...

News

Andreas F. Hölzl über Derag Livinghotels

Während die meisten Hotelketten auf Wiedererkennung und die konsequente Einhaltung des CI bis ins kleinste Detail setzen, haben sich die Derag...

News

Jägermeister Oliver Dombrowski über 50 Jahre Partnerschaft

Der Spirituosen-Profi spricht mit Falstaff über 50 Jahre Jägermeister, das Erfolgsrezept dahinter und seinen liebsten Jägermeister-Drink.

News

Nobuyuki »Nobu« Matsuhisa im Interview

Der japanische Spitzenkoch war anlässlich des zweiten Geburtstages seines einzigen Restaurants in Deutschland in München und stand Falstaff Rede und...

News

Star-Barkeeper Atsushi Suzuki im Interview

Der Head-Bartender der aktuell zweitbesten Bar Asiens war im Wiener Birdyard zu Gast und verriet dem Falstaff einige seiner besten Cocktail-Rezepte.

News

Maria Groß über Laufkundschaft und das »Ostzone«-Erlebnis

Die Sterneköchin matchte sich am 18. Februar mit Tim Mälzer in »Kitchen Impossible« und muss u.a. ein Original Croissant backen. PLUS: Interview mit...

News

Interview: Im Glas-Imperium

Maximilian Riedel leitet das Tiroler Glasunternehmen in elfter Generation. MAN’S WORLD traf den Firmenchef in Kufstein und erlebte eine...

News

Tim Raue kocht für »Pure Delight«

Falstaff traf den omnipräsenten deutschen Spitzenkoch zum Gespräch über gesunde Ernährung und seinen Alltag zwischen Restaurants und TV-Studios.

News

Starkoch Heiko Nieder: »Am Ende muss es schmecken«

Zum Auftakt der Nespresso Gourmet Weeks zauberte der Wahl-Schweizer ein großartiges Menü und sprach mit Falstaff über seine Küche und die Vorzüge der...

News

Steirische Sommelier-Power: Flieser-Just im Talk

Sabine Flieser-Just ist seit 2006 Präsidentin des Steiri­schen Sommeliervereins. Im Interview spricht sie über die Arbeit und Visionen in »ihrem«...