Geri Kozbach-Tsai und Reinhard Pohorec in der »Tür 7« / © Falstaff, Topitschnig
Geri Kozbach-Tsai und Reinhard Pohorec in der »Tür 7« / © Falstaff, Topitschnig

Die »Auslage« erinnert eher an einen Herrenschneider und wenn man nicht weiß, dass sich hinter dem unscheinbaren Eingang in der ruhigen Buchfeldgasse im 8. Wiener Bezirk, gleich hinter dem Wiener Rathaus eine neue Boutique Bar verbirgt, man würde wohl mehrmals daran vorbeigehen.

Keine Leuchtreklame, kein Türschild weist hier auf die kürzlich – nach Umbau und mehrmaligem Verschieben – eröffnete »Tür 7« hin. Einmal kurz geklingelt ...

Ort des Wohlfühlens
Die Tür öffnet ein freundlicher Geri Kozbach-Tsai, der mit der »Tür 7« seinen lange gehegten Wunsch, sich selbstständig zu machen verwirklicht hat. 35 Plätze bietet die Boutique Bar, die ganz nach dem Motto »Zimmer, Küche, Kabinett« in drei Teile gegliedert ist. Die Bar – dominiert von einem mächtigen Tresen –, das Wohnzimmer und den Raucher-Salon. Die Location hatte Kozbach »beim Spazierengehen« entdeckt und die Büroräume mit viel Liebe fürs Detail

Impressionen aus der »Tür 7« / © Falstaff, Topitschnig
Impressionen aus der »Tür 7« / © Falstaff, Topitschnig

umgestaltet. Neben dem Architektenteam Georg Artmüller und Alexander Holzer hat auch Kozbachs Frau maßgeblich an der Gestaltung mitgewirkt. »Schließlich sollen sich hier auch Frauen wohlfühlen«, so Kozbach. Großen Wert legt er darauf, die Tür 7 als einen Ort für Jedermann und Jederfrau zu etablieren: »Hier wird nichts und niemand ausgeschlossen«. Vorausgesetzt natürlich man hat seinen Besuch vorher angemeldet, denn das ist in der Tür 7 obligatorisch. Nicht zuletzt, um auf die Anrainer Rücksicht zu nehmen sollten Warteschlangen vor der Türe vermieden werden. Ruhig und beschaulich geht es in der Tür 7 zu, bürgerlich, wie für den 8. Bezirk passend, aber keineswegs spießig.

Individuell  
Für sein Bar-Team hat sich Kozbach »Leute des Vertrauens« gesucht, wie er selbst sagt, und diese in den beiden Top-Barkeepern Reinhard Pohorec und Glenn Estrada gefunden. Gemeinsamer Nenner: Der Dienst am Gast steht im Vordergrund und wird hier perfekt zelebriert.

Aller guten Dinge sind 7
Die Sieben zieht sich durchs Konzept: Sieben Cocktails stehen auf der Karte, die alle sieben Wochen durch wiederum sieben neue getauscht werden. Nur sieben Drinks? Ja, denn in der »Tür 7« will man auf die Wünsche des Gastes eingehen. Cocktails werden nach den persönlichen Vorlieben gemixt, Martinis mit einem eigenen Wagen direkt beim Gast zusammengestellt und  Stammgästen organisiert Kozbach gerne auch die eine oder andere Spirituose, sollte diese sich aktuell nicht im Sortiment befinden. Apropos: Zur Auswahl stehen dem Gast hier in Kategorien unterteilte Premium-Spirituosen. In der Karte wird jede Kategorie kurz vorgestellt und gerne gibt das Team weitere Auskunft und lässt den Gast auch verkosten. Dazu gibt es beispielsweise mit Rosmarin aromatisiertes Popcorn und in Zukunft auch Steak Tartar, das Kozbach plant, ebenso individuell wie seine Drinks, an den Gast zu bringen – einzige Konstante auch hier: ein hochwertiges Grundprodukt, sprich Fleisch.

Tüftler
Pohorec kreiert an diesem Abend kurzerhand einen wunderbar frisch-fruchtigen Whisky-Cocktail und präsentiert dann noch seinen neuen Pontica Red Vermouth, den er gemeinsam mit Peter Weintögl (»My Way« Bar, Hainburg) herstellt. Selbst gemacht sind aber auch sämtliche Sirupe und die Säfte werden selbstverständlich frisch gepresst.

Ungezwungen
Hat man an der Bar – in den super-bequemen und, wie die anderen Möbel auch, handgefertigten Barsesseln – Platz genommen, stellt sich schnell eine Vertrautheit ein. Und was es mit der Klingel auf sich hat? »Bei guten Freunden meldet man sich auch vorher an und muss an der Tür läuten«, erklärt Kozbach. In diesem Sinne hoffen wir auf eine gute und lange Freundschaft.

Auf der Karte stehen sieben Drinks, die alle sieben Wochen wechseln / © Falstaff, Topitschnig
Auf der Karte stehen sieben Drinks, die alle sieben Wochen wechseln / © Falstaff, Topitschnig


Auf der Karte stehen sieben Drinks, die alle sieben Wochen wechseln / © Falstaff, Topitschnig

Die Bar bietet alles, was das Herz von Spirits-Fans höher schlagen lässt / © Fasltaff, Topitschnig
Die Bar bietet alles, was das Herz von Spirits-Fans höher schlagen lässt / © Fasltaff, Topitschnig


Die Bar bietet alles, was das Herz von Spirits-Fans höher schlagen lässt / © Falstaff, Topitschnig



TÜR 7
Buchfeldgasse 7, 1080 Wien
Öffnungszeiten: MO-SA 19-4 Uhr
Reservierung erforderlich!
T: +43/(0)664/546 37 17
E-Mail: bar@tuer7.at
www.tuer7.at

 

(Marion Topitschnig)

Mehr zum Thema

  • 29.08.2014
    Buchtipp: Cocktailkunst – Die Zukunft der Bar
    Stephan Hinz sieht im seinem Standardwerk die Grenzen zwischen Bar und Küche schwinden.
  • Reinhard Pohorec / Foto beigestellt
    16.08.2014
    Ein Wiener erobert die internationale Barszene
    Reinhard Pohorec über seine Erfolge, seine Leidenschaften und das Bar-Projekt »Tür 7«.
  • Erich Wassicek wurde von Moderatorin Elke Lichtenegger und Falstaff-Herausgeber Wolfgang M. Rosam mit dem »Bartender des Jahres«-Award ausgezeichnet / Foto: APA (Krisztian Juhasz)
    07.11.2014
    Die Sieger der Falstaff Bar- und Spiritsgala
    Andreas Obermeier bekommt den »Lifetime-Award«, Erich Wassicek ist »Bartender des Jahres« und Hubert Peter ist »Rookie-Bartender« .
  • Tolle Stimmung an der Bacardi-Bar / © Falstaff, Zsifkovits
    07.11.2014
    Impressionen von der Falstaff Spiritsgala 2014
    Fotos der Aussteller, der Live-Bars und der Verkostung zum Durchklicken.
  • © Mauritius
    07.11.2014
    Die besten Spirits 2014
    Neben den Kategoriesiegern wurden die Spirituose des Jahres, der Filler des Jahres, der Cocktail sowie der Champagner-Cocktail des Jahres...
  • Mehr zum Thema

    News

    Gin: Ein glasklarer Hype

    Wacholder, Koriander, eine Spur Zitrusfrucht, Pfeffer im Abgang – ein Schluck Gin kann eine wahre Aromenbombe sein. Und er ist gegenwärtig so beliebt...

    News

    Gin made in Austria

    Auch immer mehr österreichische Gin-Produzenten sorgen mit ihren Kreationen für Aufsehen.

    News

    Barkultur: Sie nannten ihn Esel

    Man sagt, der Mule heißt deshalb so, weil ein Schluck von ihm den Trinker umhaut wie ein Eselstritt. Klassisch mit Wodka serviert, wird er heute...

    News

    Marcus Philipp gewinnt die Diageo World Class Austria

    Nach zwei harten Wettkampftagen hat sich Philipp im Finale in der Wiener Eden Bar gegen Isabella Lombardo und Marcel Katzer durchgesetzt.

    News

    Top 10: Drinks mit Whisky

    Zum World Whisky Day am 20. Mai 2017 haben wir zehn Tipps für den perfekten Mix gesammelt.

    News

    Blick über den Glasrand: Pohorec und Zuo über Barkultur

    Österreichs Barkultur erlebt einen neuen Höhepunkt: Noch nie war die Szene ­vielfältiger und die Produktauswahl besser als heute. Ein Gespräch über...

    News

    Kan Zuo im Talk: Tipps für die Bar

    Was braucht es, um ein guter Barkeeper zu werden? Karriere hat bei Kan Zuo, Gründer und Inhaber der preisgekrönten Bar ­»The Sign« in Wien-Alsergrund,...

    News

    Neu auf dem Markt: Bermotti Spirit & Gin

    Der Tiroler Arno Pauli und der Liechtensteiner Marcel Telser haben einen Dry Gin und einen Spirit mit Bergamotte-Aroma entwickelt.

    News

    Chloé Merz gewinnt den Mixology-Wettbewerb »Made in GSA«

    Die Schweizerin gewann das Finale einer der anerkanntesten Cocktail-Competitions im deutschsprachigen Raum.

    News

    Best of Bars auf Mallorca

    Wo die Mischform aus Strandleben, Kulinarik und Musik perfekt ist: Man muss nicht unbedingt bis Sonnenuntergang warten, damit ein Drink am Meer die...

    News

    Brandy: Spanischer Seelenbalsam

    Spanien ist der größte Brandy-Produzent der Welt. Doch »Brandy de Jerez« wird im Vergleich zu Cognac etwas unterschätzt. Zu Unrecht, denn guter...

    News

    Icons: Jack Daniel's

    Der Charme der Südstaaten, abgefüllt in eine Flasche: die Geschichte hinter Jack Daniel’s, einer der erfolgreichsten Whiskey-Marken der Welt.

    News

    Metaxa präsentiert »Angels' Treasure«

    Metaxa lüftet das Geheimnis um die spezielle Herstellung des neuen »Angels' Treasure« im Park Hyatt Vienna. Inklusive Cocktail-Rezepte zum Nachmachen.

    News

    Barkultur: In the Summertime

    Ob im Sidecar oder in der Sangria: Brandy landet in den Sommertagen wieder vermehrt in unseren Cocktail-Gläsern. Seine Vielfalt macht sich auch in...

    News

    Belgier gewinnt Bacardí Legacy Finale 2017

    Ran van Ingevalle konnte sich mit seinem Cocktail »Clarita« gegen die starke internationale Konkurrenz bei der Global Cocktail Competition...

    News

    Skål: Midsommar mit Absolut Vodka genießen!

    Wir präsentieren die »10 Absolut Midsommar-Regeln« und passende Drinks – so kommt die schwedische Tradition zur Sommersonnenwende auch nach...

    Advertorial
    News

    Innovativer Kaffeegenuss: »Nespresso on Ice«

    Für heiße Sommertage gibt es jetzt die Limited Edition »Nespresso on Ice«. Bert Jachmann vom »Heuer« am Karlsplatz mixt damit Cocktails.

    News

    Top 10: Rooftop Locations in Österreich

    Am besten lässt sich der Sommer mit einem kühlen Drink hoch über den Dächern der Stadt verbringen. Falstaff hat die besten Rooftop Adressen in...

    News

    George Clooney macht Milliarden-Deal mit Diageo

    Der Hollywoodstar verkauft seine Tequila-Marke Casamigos für eine kolportierte Summe von einer Milliarde Dollar.

    News

    Wien erhält »Johnnie Walker Blue Label« Edition

    Roman Rafreider und Daniel Serafin haben im »The Vault« gebührend auf den neuen Whisky »Johnnie Walker Blue Label Vienna Limited Edition« angestoßen.