Tschida ist »Sweet Winemaker of the Year« – zum 6. Mal

Daniela Salzl, Charles Metcalfe, Lisa Tschida und Tim Atkin MW (v.l.)

© Rob Lawson | IWC

Daniela Salzl, Charles Metcalfe, Lisa Tschida und Tim Atkin MW (v.l.)

Daniela Salzl, Charles Metcalfe, Lisa Tschida und Tim Atkin MW (v.l.)

© Rob Lawson | IWC

»Süßwein in Perfektion« lautet das erklärte Ziel des Illmitzer Spitzenwinzers Hans Tschida. Und dass er diesem mit seinen Weinen immer wieder gerecht wird, bestätigt die Auszeichnung zum »Sweet Winemaker of the Year 2019«. »Outstanding«, meinten Charles Metcalfe und Tim Atkin MW, Co-Chairmen der International Wine Challenge (IWC), als sie Hans Tschida zum sechsten Mal als »Sweet Winemaker oft the Year« prämierten. Neben dieser weltweit renommierten Auszeichnung holte der Burgenländer auch die »Austrian Sweet Wine Trophy« für die Sämling 88 Beerenauslese 2015, zwei Goldmedaillen, vier Silbermedaillen und zwei Bronzemedaillen nach Hause.

Die Trophäe wurde von Hans Tschidas Frau Lisa und Tochter Daniela Salzl-Tschida kürzlich im Rahmen des IWC Awards Dinners im Grosvenor House Hotel in London entgegengenommen. »Ich freu mich riesig. Süßwein ist einfach eine feine Sache, und es ist schön, wenn dies anerkannt wird«, so Hans Tschida zu seinem großen Erfolg. Mit der neuerlichen Auszeichnung zum »Sweet Winemaker of the Year« hat der Spitzenwinzer nicht nur Illmitz und seine Region, sondern ganz Österreich erneut ins internationale Rampenlicht geholt.

Das IWC-Prozedere

Es wurden von den IWC-Jurymitgliedern bestehend aus Masters of Wine, internationalen Weinproduzenten, Weinhändlern und Fachjournalisten wieder tausende Weine aus vierzig Ländern verkostet. Sechs Chairmen standen der Jury vor: Sarah Abbott MW, Tim Atkin MW, Oz Clarke, Dr. Jamie Goode, Charles Metcalfe und Peter McCombie MW. Jeder potenzielle Medaillenwein musste in zwei Verkostungsrunden bestehen, um schlussendlich eine Auszeichnung zu erhalten. Goldprämierte Weine müssen 95 bis 100 Punkte erzielen, silberprämierte 90 bis 94 Punkte, für eine Bronzemedaille sind 85 bis 89 Punkte erforderlich.

Erfolg auf ganzer Linie

Große Erfolge verzeichnet Hans Tschida, der rund 35 Hektar Rebfläche im burgenländischen Seewinkel bewirtschaftet, auch in Österreich und hat in diesem Jahr bereits zwei große Preise eingefahren: den burgenländischen Landessieger mit der Muskat Ottonel Auslese 2018 und den Sieg im Salon Österreich Wein mit der Sämling 88 Trockenbeerenauslese 2017.

Das Weingut Hans Tschida in der Falstaff Datenbank.

INFO

Weingut Hans Tschida
Angergasse 5, 7142 Illmitz
www.angerhof-tschida.at

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

World Champions: Harlan Estate

In den 1980er-Jahren reifte Bill Harlans Entschluss, im Napa Valley einen Rotwein zu erzeugen, der es mit den besten Grands Crus aus Frankreich...

News

Spaniens Weinwelt im Umbruch

Die neue Winzergeneration setzt auf fast vergessene Rebsorten, Terroirausdruck und Zurückhaltung in Keller und Weinberg.

News

Weinkultur an der Mosel

Weinselig mäandert die Mosel von ihrem Ursprung in den Vogesen bis zur Rheinmündung bei Koblenz. Der fruchtsüße Moselriesling hat Weltruhm – doch...

News

Die Sieger der Valpolicella Trophy 2019

Valpolicella ist ein heiterer Wein: fruchtbetont, ausgestattet mit weichem Tannin und feinem Trinkfluss. Wir haben ihn in den Varianten Valpolicella,...

News

Brda: Wo der Rebula zuhause ist

Rebula verbindet zwei Nationen. Eine lokale, autochthone Sorte aus der Vergangenheit zeigt einem Grenzgebiet die Zukunft.

News

»Cantina Tollo«: Tradition und Innovation für preisgekrönte Weine

Das italienische Weinunternehmen »Cantina Tollo« wurde 1960 in den Abruzzen gegründet und veränderte damit die Geographie des regionalen Weins. Tollo...

Advertorial
News

Neu am Markt: Chai-Genuss von Demmers Teehaus

Falstaff stellt Produkt-Innovationen auf dem Lebensmittel- und Getränke-Sektor vor. Mit allen Infos, Fotos und Bezugsquellen.

Advertorial
News

Weinregal: Lego für Erwachsene

VIDEO: Das Regalsystem »Rack Art« aus Linzer Produktion erlaubt platzsparende Weinlagerung, die individuell aufgebaut und erweitert werden kann.

News

Die Sieger der Ski amadé Blindverkostung

Bei dem alljährlichen Genusspartnertreffen probierten sich die kooperierenden Hütten und Hotels durch österreichische Weine und bestimmten den...

News

Die Sieger des Kremstal DAC Cups

Falstaff hat einmal mehr die Palette der Kremstal-DAC-Weine aus den Leitsorten Grüner Veltliner und Riesling probiert und die Sieger des Falstaff...

News

Delikatessen, Weine, Whisky & Co: Einkaufen in der Josefstadt

Der 8. Wiener Gemeindebezirk bietet italienische Spezialitäten, süße Versuchungen, edle Tropfen und vieles mehr.

News

Paul Zimmermann eröffnet Schlossquadrat-Trophy

Die sechs Finalisten der Jungwinzer-Trophy stehen fest. Der Weinviertler Paul Zimmermann präsentiert am 8. Oktober als Erster der Kandidaten seine...

News

Impressionen der Falstaff Champagnergala 2019

Die schönsten Fotos vom großen Falstaff Champagner-Event im Wiener Palais Ferstel – mit Eindrücken von der Verkostung, den Ausstellern und unseren...

News

Die Gäste der Falstaff Champagnergala 2019

Beim großen Falstaff Champagner-Event im Wiener Palais Ferstel waren neben den prickelnden Kreszenzen einmal mehr die Gäste die Stars des Abends.

News

Fragore, der Donnafugata Cru vom Ätna

Der Donnafugata Fragore des familiengeführten Weinguts in Sizilien und hat seine Heimat an der Nordseite des Ätna, wo die Reben in einer Höhe von 750...

Advertorial
News

Österreichs höchster Weinberg auf 1.212 Metern

In Saalbach Hinterglemm wurden 2500 Solaris-Stöcke ausgepflanzt. Mit der ersten Ernte wird 2022 gerechnet.

News

Spektakuläre Eisweinlese bei Blutmond

Zahlreiche Winzer vermelden eine erfolgreiche Eisweinlese bei der sie das Naturschauspiel des Blutmondes beobachten konnten. Im Seewinkel ist...

News

Früher Start der Eisweinlese

Dem Bilderbuch-Weinjahr 2018 wird mit einer frühen Eisweinlese die Krone aufgesetzt. In fast allen Regionen war es kalt genug.

News

Gewinnspiel: Exklusive Verkostung am Weinlaubenhof Kracher

Im Zuge der Kracher Jahrgangspräsentation & dem Fine Wine Event wurde die Trockenbeerenauslesen Kollektion 2015 erstmals vorgestellt. Zudem hat Peter...

Advertorial
News

Die Eisweinlese ist abgeschlossen

Neues Jahr, neues Glück: Die ersten Stunden im neuen Jahr brachten im Burgenland ideale Voraussetzungen, um Eiswein zu keltern.