http://www.falstaff.at/nd/trueffelkrieg-forderte-todesopfer/ Trüffelkrieg forderte Todesopfer In Frankreich erschoss ein Trüffelproduzent einen vermeintlichen Dieb. Die Bauern der Region solidarisierten sich mit dem Schützen.

Kurz vor Weihnachten, als die Nachfrage nach den französischen schwarzen Trüffeln ihren Höhepunkt erreichte, forderte der »Krieg« um die Delikatesse sein erstes Todesopfer. Im größten und wichtigsten Anbaugebiet für schwarzen Trüffel in Europa, im südostfranzösischen Département Drôme, erschoss ein 32-jähriger Trüffelbauer einen vermeintlichen Trüffeldieb. Laurent Rimbaud bewachte seine Trüffelfelder im Dorf Grignan als er einen Eindringling beobachtete. Rimbaud dachte, dieser sei bewaffnet und gab aus seinem Jagdgewehr zwei Schüsse ab. Der vermeintliche Trüffeldieb, ein 43-jähriger zweifacher Vater aus dem Nachbardorf, erlag kurze Zeit später den Verletzungen. Lokalen Presseberichten zufolge hatte das Opfer zwar keine Schusswaffe bei sich, allerdings ein Messer, das zur Trüffelernte verwendet wird. Die lokale Polizei bestätigte, dass der Mann wegen Diebstahls amtsbekannt war. Der Schütze wurde nach dem Vorfall verhaftet.

Geringe Ernte, große Nachfrage, hohe Preise
In der Trüffel-Community hat der Fall für großes Aufsehen gesorgt. Etwa 250 Bauern und Trüffelzüchter solidarisierten sich mit Rimbaud, der sich bei der freiwilligen Feuerwehr engagiert und als angesehenes Mitglied der Gemeinde gilt. Die Trüffelzüchter-Kollegen verteidigen seine »Reaktion«, denn sie alle hätten Angst vor Dieben, heißt es in Berichten von Lokalmedien. Die Bauern betonten, dass sie um ihre Ernte und auch um ihr Leben fürchten müssen. In letzter Zeit haben sich Trüffeldiebstähle enorm gehäuft. Grund dafür sei vor allem die schlechte Ernte, die im Vergleich zu guten Trüffeljahren nur rund die Hälfte betragen dürfte. Dadurch steigen die Preise für die schwarze Knolle ins Unermessliche, bis zu 1000 Euro werden pro Kilo bezahlt. Und da die Nachfrage groß ist und die Diebe die gestohlenen Pilze leicht unter der Hand weiterverkaufen können, wittern sie hier große Gewinne.

Trüffelfelder als »Freiluft-Safes«
Laut Angaben der Trüffel-Bauern im Département Drôme wurden Gemeinde und Polizei über das Problem informiert, doch es wurden keine Maßnahmen von offizieller Seite gesetzt. »Unsere Trüffelfelder sind wie Freiluft-Safes und in harten Zeiten kennen gewisse Diebe keine Grenze«, so Joel Barthélémy, Vorsitzender der Trüffelzüchter-Vereinigung in der Region Tricastin gegenüber der Zeitung La Provence, »aber ich habe befreundeten Bauern gesagt, dass sie auf der Patrouille niemals ein Gewehr mitnehmen sollten. Die Versuchung abzudrücken ist zu hoch.« Manche dürfte der Fall an die Wilderer-Thematik in Österreich erinnern. Doch trotz Berechtigung zum Schutz persönlichen Eigentums muss betont werden, dass ein Menschenleben immer über Geld und Gut zu stehen hat. Dem Todesschützen Verständnis entgegenzubringen, ist also in jedem Fall unangebracht. 

 

Mehr zum Thema: Der Krieg um die Knollen

(top)

Mehr zum Thema

  • 02.12.2010
    Der Krieg um die Knollen
    Die meisten »Alba-Trüffeln« stammen in Wahrheit aus Istrien oder Umbrien. Und chinesische Billigware überschwemmt den französischen Markt....
  • Mehr zum Thema

    News

    Top 10 Rezepte mit erfrischender Gurke

    Das grüne Gemüse, das zu 97% aus Wasser besteht und damit kaum Kalorien hat, ist das perfekte Sommer-Food. Hier unsere besten Rezepte mit Gurke.

    News

    Pop-Up Restaurant »Liebfisch«

    Das Pop-Up Restaurant »Liebfisch« im Schützenhaus am idyllischen Donaukanal lockt mit internationale Fischspezialitäten, interpretiert von Chefkoch...

    News

    »Eine Frage des Geschmacks«: Stefano Bernardin

    Folge 11 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast der Schauspieler Stefano Bernardin.

    News

    »4X7 X.O Single Vintage Prime Rum«: Ein Rum für jeden Tag

    Meisterbrenner Hans Reisetbauer, Modeschöpfer Markus Meindl und Marketingexperte Tom Wallmann bringen gemeinsam einen Rum auf den Markt. Eine...

    News

    Neueröffnung: »Loca Deli« neuer Lunch-Hotspot

    Mitten im ersten Wiener Gemeindebezirk lockt das »Loca Deli« seine künftigen Gäste mit »lokalen Neuinterpretationen von internationalem Streetfood«.

    News

    Vantastic Kitchen: Neues Veggie-Kochbuch von Anina Gepp

    Vegane Küche muss nicht kompliziert sein: Anina Gepp verrät einfache und gesunde Rezepte für die Camper-Küche und Zuhause – drei davon gibt es hier...

    News

    »The Italian«: Dolce Vita im Burgenland

    Parndorf ist um eine Attraktion reicher: Italienisches Lebensgefühl verbunden mit »burgenländischer Gastlichkeit«. Pizza, Pasta, Kaffee wie im...

    News

    Nach »Geranium«: Julian Stieger wird neuer Küchenchef im »Rote Wand«

    Bereits ab Oktober wird der vormalige Chef de Partie des »Geranium«, Platz 1 unter den »World's 50 Best«, Max Natmessnigs Nachfolger im »Rote Wand –...

    News

    Seenswerte Idyllen

    Glasklare Seen, eingebettet in traumhaft schöne Berg- und Kulturlandschaften, begleitet von alpinem Lebensgefühl – das ist Sommerfeeling in...

    Advertorial
    News

    Event: Naturwein-Revolte und Sterneküche im »Franz von Grün«

    Die »Kochnomaden« und »The Wine Rebellion« verwöhnen von 19. bis 21. August im umgebauten Heurigen »Franz von Grün« auf Höchstniveau.

    News

    Top 10: Die besten Rezepte mit Tomaten

    Jetzt ist Erntezeit und Höhepunkt der Paradeiser-Saison. Doch was tun mit den Paradies-Früchten? Das sind unsere 10 Lieblingsrezepte.

    News

    Jetzt voten: Falstaff PROFI ist auf der Suche nach den besten Arbeitgebern der Branche!

    Hier zählt die Stimme der Mitarbeiter:innen: Wer ist Ihrer Meinung nach ein exzellenter Betrieb? Unter allen, die am Arbeitgeber-Check teilnehmen,...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Lilli Fine Dining

    Auf dem Weg ins steirische Vulkanland wartet ein kulinarisches Highlight im wunderschönen Fehring.

    News

    Die Heilkraft von Pilzen

    Wie Pilze uns und unseren Planeten heilen können und warum unsere Zukunft in den Pilzen steht.

    News

    »Eine Frage des Geschmacks«: Max Stiegl

    Folge 10 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast der Koch Max Stiegl.

    News

    Alfons Schuhbeck muss vor Gericht

    Das Landgericht München I hat die Anklage wegen Steuerhinterziehung gegen den bekannten Gastronomen zugelassen.

    News

    Rezepte: Bierisch gut!

    Nicht nur im Glas entfaltet Bier seine Aromen. Drei Top-Köche zeigen mit ihren kreativen Rezepten, dass es auch auf dem Teller für herzhafte...

    News

    Teuerung: Preiskluft zwischen bio und konventionellen Lebensmitteln schrumpft

    Im Angesicht der aktuellen Kostenwelle erweist sich Bio als preisstabilisierender Faktor für die Konsumenten. Die Preise für Bio-Lebensmittel steigen...

    News

    Was will man Meer: Die besten Adressen am Mittelmeer

    Herausragende Kochkunst erleben und dabei das Auge mit den spektakulärsten Ausblicken auf das Mittelmeer erfreuen – das ist Gourmet-Genuss zur Potenz....

    News

    Nachhaltiger Genuss auf allen Ebenen beim »VW City Garden« in Wien

    FOTOS: Beim »VW City Garden« konnten die Wiener Ende Juli nachhaltige Genussproduzenten und nachhaltige Automodelle entdecken. Hier die schönsten...