Transgourmet sucht den Europameister der Köche

»Les Chefs en Or«-Teilnehmer Matthias Birnbach bei einer Besprechung mit seinem Coach Helmut Rachinger.

© Winfried Flohner / Transgourmet Österreich

»Les Chefs en Or«-Teilnehmer Matthias Birnbach bei einer Besprechung mit seinem Coach Helmut Rachinger.

© Winfried Flohner / Transgourmet Österreich

Bei dem traditionsreichen Wettbewerb »Les Chefs en Or« – der zu den wichtigsten Kochwettbewerben Frankreichs zählt und von Transgourmet veranstaltet wird – treten Profi- und Nachwuchsköche aus sieben Ländern gegeneinander um den Titel »Europameister der Köche« an. Um den internationalen Kochaward kocht für Team Österreich auch Falstaff Young Talents Cup-Gewinner Matthias Birnbach, der schon einmal erfolgreich aus »Les Chefs en Or« ging. Der »Junge Wilde« Roland Pieber geht bei den Profiköchen ins Rennen. Und da Vorbereitung alles ist, coacht das Vater-Sohn-Spitzenkoch-Duo Helmut und Philip Rachinger die Teilnehmer.

Matthias Birnbach erkochte sich sein Ticket

Bereits zum zweiten Mal tritt der erst 20-jährige Matthias Birnbach als Nachwuchskoch an: der aufstrebende Jung-Koch, dem alle Kenner eine große Karriere prophezeien, gewann den angesehenen Falstaff Young Talents Cup und hat sich damit für den renommierten Wettbewerb in Paris qualifiziert. Er setzte sich somit vergangenen November gegen fünf weitere Kandidaten durch und überzeugte die hochkarätige Jury mit handwerklichem Geschick und seiner ruhigen Arbeitsweise. Thomas Panholzer, Geschäftsführer von Transgourmet Österreich, schmunzelt: »Künftig ersparen wir uns Vorausscheidungen – ist doch immer Matthias der Sieger.« Der Jungstar gewann bereits den »Sterne für morgen«-Contest von Transgourmet und kennt auch den Koch-Bewerb bereits – »erkochte« er doch im Jahr 2016 auf Anhieb die »Silberne«. Er besuchte die Gast­gewerbefachschule der Wiener Gastwirte am Judenplatz und hat sich zum Käsekenner, Kaffee­experten (Barista) und ­Jungsommelier ausbilden ­lassen.

Roland Pieber tritt bei den Profiköchen an

Erstmals diente der »Junge Wilde« Award auch als Fahrkarte nach Frankreich: Als bestplatzierter »Junger Wilder« vertritt der 29-jährige Roland Pieber, der sich atuell im Seevital Hotel Langenargen einbringt und davor unter anderem in der »Schlossküche Balthasar« als Küchenchef sowie im »Relais & Chateaux Taubenkobel« und dem Restaurant »Kreuzwirt« in der Südsteiermark tätig war, Österreich bei den Profiköchen.

Ohne Vorbereitung ist alles nichts

Dass Vorbereitung das halbe Leben ist, hat die Mama immer schon gewusst. Daran halten sich auch die rot-weiß-roten Koch-Kandidaten. Helmut und Philip Rachinger vom oberösterreichischen Haubenlokal »Mühltalhof« unterstützen die beiden Kandidaten als Coaches. Beim Probe-Kochen am »Mühltalhof« kochten, philosophierten und experimentierten Helmut Rachinger und Matthias Birnbach. Und auch Roland Pieber zeigte in der Vorbereitungsphase bei Transgourmet Vorarlberg einer hochkarätigen Jury, was er auf dem Kasten hat: Michael Ritter vom Seevital Hotel Langenargen, Felix Messner »Gasthof Adler Schwarzenberg«, Rupert Pferzinger vom »Zürserhof« sowie Stefan Buczolich und Alexandra Feldbacher von Cook verkosteten die Speisen. Roland Pieber wurde beim Probekochen von seinem Commis Christoph Fürnschuss unterstützt, dieser wird auch in Paris dabei sein.

Alle kochen – nicht nur sprichwörtlich – mit denselben Zutaten

Die Herausforderung ist sowohl für Profis als auch Nachwuchs-Köche gleich: Sie alle haben vorgegebene Zutaten, die verkocht werden müssen. Sie dürfen mit Produkten aus dem eigenen Land ergänzt, der Geschmack jedoch nicht verfälscht werden. Eine internationale Top-Jury wählt die Zutaten aus und bewerten die Kreationen nach Kulinarik, Kochtechnik und Präsentation. Im Rahmen eines feierlichen Gala-Dinners werden drei Gewinner pro Kategorie ausgezeichnet. Die siegreichen Küchenchefs erhalten zahlreiche Preise und Koch-Praktika bei den »Besten der Welt«.

Kochkunst vom Feinsten

»Les Chefs en Or« wird von Transgourmet Frankreich organisiert und heuer bereits zum zwölften Mal ausgelobt. Seit dem Jahr 2014 wird der Bewerb als internationaler Contest ausgetragen, da alle Länder, in denen Transgourmet vertreten ist, nun Teilnehmer entsenden.  In den ungeraden Jahren finden die Vorausscheidungen im jeweiligen Land statt, im darauffolgenden Jahr dann das Finale in Paris.

www.transgourmet.at

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Mit Eckart Witzigmann & Co: Falstaff Karriere sucht die Young Talents 2018!

DIE Chance für die Stars von morgen! Bereits zum vierten Mal ist Falstaff KARRIERE auf der Suche nach den »Young Talents«.

News

Strahlende Sieger beim Gastrocontest 2018

38 Teams kämpften beim diesjährigen Kröswang Gastrocontest Finale um den Sieg. Die glücklichen Gewinner: das Team »Auside – Auszeit@Ausee« von der...

News

Gold für steirischen Wein beim Concours Mondial

Zum ersten Mal trägt Österreich den Concours Mondial du Sauvignon aus – Gastgeber ist die steirische Landeshauptstadt Graz – und kann sich auch gleich...

News

Next Chef Award Sieger 2018 gekürt

Unter den Augen der hochkarätigen Jury rund um die Sterne-Köche Karlheinz Hauser und Christoph Rüffe hat sich Marianus von Hörsten erfolgreich zum...

News

Die »Made in GSA Competition« geht in die nächste Runde

Die Bewerbungsphase der »Made in GSA Competition« 2018 hat begonnen. In der Jury: Branchengrößen wie Charles Schumann, Gerhard Kozbach-Tsai und...

News

Steirische Landessieger für Tourismus sind gekürt

Die Landesmeisterschaften für Tourismusberufe gingen in Bad Gleichenberg über die Bühne. Prämiert wurden die besten Lehrlinge in den Bereichen HGA,...

News

Simon Trinkler: Das Young Talent 2017 im Talk

Der Sieger des Falstaff Young Talents Cups im Bereich Service im ­Interview. Simon Trinkler über seine Motivation, den Wettbewerb und seine Zukunft.

News

Matthias Birnbach: Das Young Talent 2017 im Talk

Der Sieger des Falstaff Young Talents Cups im Bereich Küche im ­Interview. Matthias Birnbach über seine Motivation, den Wettbewerb und seine Zukunft.

News

Sandra Heimburger ist »Receptionist of the Year 2017«

Heimburger darf sich ab jetzt Österreichs beste Rezeptionistin nennen. Die Gewinnerin ist bei The Ritz-Carlton, Vienna als Empfangsdame tätig.

News

Falstaff Young Talents Cups 2017: Hoffmann und Baumgartner im Finale

Der Titel »Falstaff Young Talent 2017« wird bereits zum dritten Mal an den motivierten Branchennachwuchs verliehen.

News

Weitere Finalisten des Falstaff Young Talents Cups 2017 stehen fest

Der Titel »Falstaff Young Talent 2017« wird bereits zum dritten Mal an den motivierten Branchennachwuchs verliehen.

News

Die ersten Finalisten des Falstaff Young Talents Cups 2017 stehen fest

Der Titel »Falstaff Young Talent 2017« wird bereits zum dritten Mal an den motivierten Branchennachwuchs verliehen.

News

Mike Kainz ist »Patissier des Jahres 2017«

Der Sieger steht seit gestern fest: Mike Kainz darf sich »Patissier des Jahres« nennen. Das Finale ging in Köln auf der Anuga über die Bühne.

News

Thomas Bissegger ist SCC Kitchen-Party-Gewinner 2017

Am 28. September 2017 fand der Swiss Culinary Cup, einer der renommiertesten Kochwettbewerbe der Schweiz, statt.

News

Zauberlehrling: Junge Köche mit Leidenschaft und Vision

In Niederösterreich fand am 19. September der Lehrlingswettbewerb »Zauberlehrling« statt. In der Tourismusschule HLF Krems kochten sich 16 Lehrlinge...

News

Bärnstein: Eine Erfrischung mit dem besten Businessplan

Das Start Up Unternehmen Bärnstein in Niederösterreich hat beim Busnissplan Wettbewerb der Wirtschaftskammer Niederösterreich und Erste Bank und...

News

Biersommelier WM: Österreich ist Vize-Weltmeister

Der Oberösterreicher Felix Schiffner holte sich Silber bei der Weltmeisterschaft der Bier-Sommeliers, der Titel geht an Deutschland.

News

Österreicher Sebastian Frank ist Berliner Meisterkoch 2017

Neben dem Spitzenkoch aus dem Restaurant »Horvath« wurde unter anderem Christopher Kümper als Aufsteiger des Jahres ausgezeichnet. Meisterkoch der...

News

Österreichs Durst auf Bier ist ungebrochen

Eindrucksvolle Bilanz: Weltmeister bei den Biersommeliers, Vizeweltmeister im Pro-Kopf-Verbrauch und eine der höchsten Brauereidichten weltweit.

News

Europäische Schinkenelite beim Schinkenkulinarium

Beim internationalen Event trafen die besten Schinken in der Vulcano Schinkenwelt aufeinander, Daniel Moik ist »bester Aufschneider«.