Traisental DAC Cup 2018: Große Dynamik

Symbolbild

© Shutterstock

Symbolbild

© Shutterstock

Der aktuelle Traisental DAC war im doppelten Sinne erfreulich. Einerseits, weil die präsentierten Weine richtig Spaß gemacht haben, und andererseits, weil mit 46 teilnehmenden Betrieben und 94 eingereichten Weinen die Auswahl so groß war wie noch nie zuvor. Sowohl die Anzahl der Betriebe, die für den Cup einreichten, als auch die Musteranzahl, die gegenüber dem Vorjahr um ein gutes Drittel anwuchs, spiegelten die große Dynamik dieses engagierten Weinbaugebiets wider. 

DAC Cupsieger Veltliner
Herwald Hauleitner.

© Petr Blaha

Eng war das Rennen daher speziell bei der großen Gruppe der Grünen Veltliner, das das Weingut Hauleitner schließlich für sich entscheiden konnte. So richtig in Erscheinung  getreten ist das Weingut von Herwald Hauleitner aus Wagram ob der Traisen als Sieger des Grünen Veltliner Grand Prix mit dem Grünen Veltliner Selektion aus dem Jahrgang 2008. Falstaff-Lesern ist Hauleitner schon länger ein Begriff, ist er doch seit zehn Jahren bereits fester Bestandteil im alljährlichen Falstaff-Weinguide und hat sich als Garant für beste Veltliner-Qualität etabliert. Beim diesjährigen Cup war Hauleitner gleich mit vier klassischen DAC-Veltlinern dabei, drei davon erreichten 90 Punkte und mehr.

Der Cup-Sieg ging diesmal an den Venusberg. Am besten, man besucht den Winzer vor Ort in seinem Weinkeller am Flohbergweg und lässt sich vom Meister persönlich die vielen Facetten seiner unterschiedlichen Grünen Veltliner erklären. Den zweiten Platz belegte heuer ein interessanter Newcomer: der Biohof Fischer mit seinem Grünen Veltliner Traisental DAC aus der Ried Kagran. In diesem Betrieb in Traismauer wird nicht nur Regionalität, sondern auch Vielfalt in der Verarbeitung großgeschrieben. Viktor Fischer kümmert sich hier um den Weinbau, sein Bruder Lorenz wiederum um das Obst, aus dem Saft, Cidre und Nektar gewonnen werden. Den dritten Rang holte sich Tom Dockner mit seiner Ried Theyerner Berg, einem Weinberg in rund 400 Meter Seehöhe. Hier profitiert der Grüne Veltliner speziell in warmen Jahren vom kühleren Klima sowie vom glimmerigen und sandigen Löss des stark kalkhaltigen Oberbodens auf Konglomerat.

DAC Cupsieger Riesling
Friedrich Preiß.

© Foto Wilke

Die Ried Pletzengraben ist eine steile Kessellage, deren Untergrund aus einem verwitternden Konglomerat aus Sandstein und Quarzgeröll besteht. Die Rieslingtrauben aus dieser Lage verarbeitet Friedrich Preiß aus Theyern zu einem hervorragenden Traisental DAC, der heuer die Jury voll und ganz überzeugte und daher als Sortensieger 2018 ausgezeichnet wurde. Falls so manchem Leser der Name bekannt vorkommen sollte: Im Vorjahr holte der Betrieb den DAC-Cup-Sieg in der Veltliner-Kategorie. Und die im Betrieb involvierte Tochter Viktoria ist mit drei Winzerkolleginnen aus anderen Regionen im Quartett »Frauenzimmer« Produzentin von Gemeinschaftsweinen. 

Thomas Ott aus Reichersdorf hat sein Handwerk als stellvertretender Kellermeister im Landesweingut Krems bereits erfolgreich erprobt. Er erzeugt nun im eigenen Weingut in teils sehr kleinen Terrassenlagen feine mineralische Weine. Der Riesling von der Reichersdorfer Ried Spiegeln wurde von der Jury mit dem zweiten Platz in dieser Kategorie belohnt. An der dritten Stelle bei den Rieslingen platzierte sich punktegleich der bekannteste Reichersdorfer Winzer, der auch international die Fahnen des Weinbaugebiets Traisental hochhält: Markus Huber holte mit dem Riesling Traisental DAC Terrassen dieses Mal die Bronze-Medaille.

Wer nun Lust bekommen hat, die jungen Weine aus dem Traisental, aber auch jene der angrenzenden Weinbaugebiete Kremstal und Kamptal persönlich zu verkosten, hat dazu am »Weinfrühling«-Wochenende Gelegenheit.

Am letzten April-Wochenende tun sich auch heuer die drei renommierten niederösterreichischen Weinbaugebiete nördlich und südlich der Donau zusammen, um den »Weinfrühling« auszurufen. Ein Grund für Weinfreundinnen und Weinliebhaber aus ganz Österreich anzureisen. Weinbaubetriebe von Langenlois über Göttweig bis Herzogenburg öffnen aus diesem Anlass ihre Höfe, Keller und Verkostungsräume für interessierte Besucherinnen und Besucher. 225 Winzerfamilien schenken ihre neuen, frischen Weine aus. Die Hauptrollen werden – typisch für diese drei Regionen – natürlich die DAC-Weine Grüner Veltliner und Riesling spielen. Aber auch duftige Sommerweine, Sekte, Rosé und rare Klassiker werden kredenzt. 

Zum Tasting

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 03/2018
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Tasting
    Traisental DAC Cup 2018
    Sehr vielversprechend präsentierten sich die Traisental-DAC-Weine aus dem Jahrgang 2017 anlässlich der jüngsten Falstaff-Traisental-DAC-Verkostung. Rund 100 Weine wurden von nicht weniger als 46 verschiedenen Betrieben zur Bewertung eingereicht – ein neuer und erfreulicher Rekord. Saftig, aber auch...
  • Weingut
    Weingut Herwald Hauleitner
    3133 Wagram ob der Traisen, Niederösterreich, Österreich
    3 Sterne
  • Weingut
    Bioweingut Viktor Fischer
    3133 Wagram ob der Traisen, Niederösterreich, Österreich
  • Weingut
    Weingut Tom Dockner
    3134 Theyern, Niederösterreich, Österreich
    2 Sterne
  • Weingut
    Weinkultur Preiß
    3134 Theyern, Niederösterreich, Österreich
    3 Sterne
  • Weingut
    Weingut Thomas Ott
    3134 Reichersdorf, Niederösterreich, Österreich
    1 Sterne
  • Weingut
    Weingut Markus Huber
    3134 Reichersdorf, Niederösterreich, Österreich
    4 Sterne

Mehr zum Thema

News

Erstes Sherry-Hotel der Welt eröffnet in Spanien

FOTOS: Mitten in der andalusischen Stadt Jerez de la Frontera eröffnet González Byass das Hotel »Bodega Tío Pepe« – das weltweit erste Sherry-Hotel.

News

Markenrelaunch bei Schlumberger

Neues Design für Schlumberger: Von Markenlogo bis Flasche – Die österreichische Sektmarke Schlumberger erstrahlt in neuem Glanz.

News

Corona: Die wichtigsten Wein-Marken

Wine Intelligence zeigt mit seiner Verbraucherumfrage die Top-Weinmarken auf. PLUS: Das Marken-Ranking der Experten von Drinks Business.

News

Ornellaia veranstaltet Benefiz Online-Auktion

Zwölf edle Flaschen des Ornellaia Vendemmia d'Artista 2017 »Solare« mit speziellen Designeretiketten werden zum Charity-Los für das Programm Mind's...

News

Best of Bio: Weißweine aus Südtirol

Im aktuellen Falstaff Weinguide 2020/2021 wurden elf Bio-Weißweine und fünf weiße Bio-Cuvées mit 90 Falstaff-Punkten oder mehr bewertet.

News

Die Sieger der Chasselas Trophy 2020

Falstaff hat sich auf die Suche gemacht, um die besten Chasselas der Schweiz zu finden. Der Trophy-Sieg geht an Blaise Duboux, Bernard Cavé und...

News

Wörthersee-Insider: Drei spannende Sommer-Weine

Andreas Katona, der Sommelier des »See Restaurant Saag«, hat sommerliche Tipps: Vom Cider bis zu erfrischenden Naturweinen.

News

Das Wein-Webinar live aus Australien

Experten berichten am 6. August live über aktuelle Entwicklungen der spannenden Weinregion. Außerdem werden traditionelle Werte und neue Trends...

News

Die Sieger der Prosecco Trophy 2020

Prosecco im Höhenflug: Der Schaumwein ist zum Inbegriff italienischen Lebensstils geworden. Falstaff hat verkostet und gratuliert den Weingütern...

News

Die Meilensteine des steirischen Weinbaus

Das steirische Weinland gilt vielen als eine der schönsten Weinlandschaften Europas. In den hügeligen Rebbergen an und nahe der slowenischen Grenze...

News

Artur Toifl übernimmt Weingut Thiery-Weber

Der Kremstaler Winzer ist neuer Inhaber und Betriebsleiter des Familienweinguts in Rohrendorf, in dem er zuvor als Kellermeister tätig war.

News

World's Best Vineyards: Domäne Wachau auf Platz 3

Eine internationale Jury ermittelt die Top 50 der Welt, das österreichische Spitzenweingut schaffte es unter die Top 3. Alle Platzierungen hier im...

News

Leopold Schneemann ist neuer Wein & Co Head-Sommelier

Der 37-Jährige verantwortet in der neu geschaffenen Position künftig die Bereiche Fine Wine und Ikonen und fungiert auch als Gastgeber.

News

Mamoiada: Rotwein-Tradition auf Sardinien

Eine Jahrgangspräsentation im Zeichen von Covid-19 macht neugierig auf die kleine sardische Rotweinhochburg.

News

Penfolds: Grange 1951 um 103.000 Dollar verkauft

1951 Penfolds Bin 1 Grange Flasche bricht den Rekord: 103.000 australische Dollar wurden für die Wein-Rarität bezahlt.

News

Liv-Ex: Primeurkampagne 2019 ein unerwarteter Erfolg

In einem neuen Research-Bericht zieht die Londoner Fine Wine Börse ein weitgehend positives Fazit der diesjährigen Primeurkamapgne.

News

Die Sieger des Traisental DAC Cup 2020

Cupsieger Veltliner beim Traisental DAC ist das Winzerhaus Hans Schöller. In der Kategorie Riesling belegt das Weingut Hofmann den ersten Platz.

News

Die Sieger des Falstaff Traisental-DAC-Cup 2019

Die Weine mit der Herkunftsbezeichnung Traisental DAC bestechen im Jahrgang 2018 einmal mehr mit homogener Qualität. Das Weingut Herwald Hauleitner...

News

Traisental-DAC-Cup: Mit Rückgrat und Finesse

Ludwig Neumayer ist Riesling-Sieger, Herwald Hauleitner wurde für den besten Grünen Veltliner des Jahgangs 2015 ausgezeichnet.