Tradition und Fusionsküche im »Il Gelso Nero«

Küchenchef Faruk Neziri.

Foto beigestellt

Küchenchef Faruk Neziri.

Küchenchef Faruk Neziri.

Foto beigestellt

Faruk Neziri, alias Fabio, hat nordmazedonische Wurzeln und reiste beruflich bereits von Kroatien aus nach Wien, Zürich, Mailand, Rom und Asola (Mantua), um dann in Graz die Küche des bekannten »La Perla« zu führen. Heute ist der mehrfach ausgezeichnete und erfahrene Koch italienischer Staatsbürger und widmet sich seit 2019 seinem neuen Projekt in Castellucchio, dem »Il Gelso Nero«. Übersetzt: Der schwarze Maulbeerbaum. Seine Intention war es, eine internationale Fusionsküche zu etablieren.

Neziri kombiniert verschiedene Küchenstile.

Neziri kombiniert verschiedene Küchenstile.

Foto beigestellt

Ideenreichtum etwas außerhalb von Mantua

Der Küchenchef mit viel Talent, stetigem Fokus auf die Suche nach Rohstoffen höchster Qualität sowie Liebe und Engagement für seine Arbeit konzentriert sich nun voll und ganz auf die Entwicklung des »Il Gelso Nero«. Sein ursprüngliches Team, unter der Leitung des Restaurantmanagers Matteo Pivotto, unterstützt ihn dabei und erweckt das Restaurant in Castellucchio, etwas außerhalb von Mantua, zum Leben.

Es ist Restaurant, in dem Erfahrung, Engagement und Ideenreichtum des Teams auf beste Rohstoffe treffen. Durch die erfahrenen Hände des Küchenchefs, der seine traditionellen Rezepte mit neuen Kreationen kombiniert, entstehen hochwertige Gerichte. Der Weinkeller verfügt über mehr als 400 edle Tropfen der besten italienischen und internationalen Weingüter.

In der Küche geht es modern her.

In der Küche geht es modern her.

Foto beigestellt

Auf der Erfolgswelle

Seit der Eröffnung hat das »Il Gelso Nero« große Erfolge erzielt und positive Rückmeldungen, auch außerhalb der Provinz beziehungsweise der Region, erhalten. Zudem hat das Restaurant das Interesse wichtiger Fachzeitschriften wecken können. Gastfreundschaft, Höflichkeit, Kochkunst in ständiger Entwicklung, raffinierte Rohstoffe, Liebe, Leidenschaft und Engagement des Küchenchefs und seiner Mitarbeiter sind die Merkmale, die das Restaurant »Il Gelso Nero« auszeichnen.

ilgelsonero.it

MEHR ENTDECKEN

  • Travelguide
    Travelguide Lago Maggiore
    Wir präsentieren die besten Adressen für einen Gourmet-Trip an den Lago Maggiore.
  • 11.01.2021
    Corona: Italien öffnet Gastronomie
    Nach den Schließungen von Restaurants, Cafés, Bars & Co können in vielen Regionen Italiens die Gäste wieder am Tisch bedient werden....
  • 21.12.2020
    Die besten Schaumweine aus Italien
    Prosecco aus dem Veneto, Schaumweine mit klassischer Flaschengärung aus der Franciacorta und dem Trentino – italienische Schaumweine...

Mehr zum Thema

News

iSi Culinary präsentiert neuen »Thermo XPress Whip Plus«

Das freistehende Sahnegerät mit Thermoisolation verfügt nun neben dem funktionellen, neuen Design im iSi-Look auch über eine verbesserte...

News

Auswärts Essen mit Klaus Mühlbauer

Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Hutmacher Klaus Mühlbauer verrät seine Lieblingslokale und was...

News

Wien: Feuerdorf wird zur Churrascaria

Zum Saison-Finale werden in den Mini-Chalets am Donaukanal bis zum 22. März Grill-Spezialitäten aus Brasilien angeboten.

News

Huth übernimmt »Jamie Oliver« in Wien

Das erfolgreiche Gastronomen-Paar Gabriele und Robert Huth übernimmt den Standort in der Wiener Innenstadt. Mit leicht adaptiertem Konzept wird am 1....

News

Auswärts Essen mit Eva Poleschinski

Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Designerin Eva Poleschinski verrät ihre Lieblingslokale und was...

News

Rätsel um Lebensmittelvergiftung im »RiFF«

Das spanische Sternerestaurant von Bernd Knöller kämpft derzeit mit den Folgen einer Lebensmittelvergiftung. Von 18 Betroffenen ist eine Frau...

News

Thomas Hofer zaubert im »Culinariat by Bergergut«

FOTOS: Mühlviertler Küche auf ungeahntem Niveau, sensationelle Bierbegleitung und ein Küchenchef, der seine Gäste zu überraschen weiß.

News

Event-Cuisine: Ganz großes Kino

Einmal muss man den Fisch selbst angeln, anderswo versprühen Düsen Meeresduft zwischen den Gängen. Erlebnisgastronomie auf Spitzenniveau kennt...

News

»Das Schick«: Schweinefuß-Praline mit Ausblick

Das Haubenrestaurant verwöhnte bei seinem Degustationsmenü mit steirisch-spanischen Spezialitäten und edler Weinbegleitung – der Panoramablick über...

News

Top-Asiaten in Österreich

Die Zeit der beliebigen Sushi-Buden und »Chinesen ums Eck« ist lang vorbei. Inzwischen erhalten Restaurants wie der Edeljapaner »Shiki« in Wien sogar...

News

Neue App für kürzere Wartezeiten im Restaurant

Ein Wiener Start-up will mit »getsby« lästige Wartezeiten im Restaurant verringern. Mit der App kann nach dem Essen einfach aufgestanden und gegangen...

News

Top 10: Restaurants an der Alten Donau

Urlaubsfeeling für Seele und Gaumen zugleich – in diesen Lokalen an der Alten Donau kann man dem Großstadttrubel ohne weite Reise entfliehen.

News

»Dstrikt Steakhouse«: Meat & Greet

Im »Dstrikt Steakhouse« des »The Ritz-Carlton, Vienna« wird Fleischeslust nach New Yorker Vorbild auf hohem Niveau zelebriert.

News

Daniel Humm und Will Guidara beenden Partnerschaft

Der Spitzenkoch und sein Geschäftspartner trennen sich aufgrund von unterschiedlichen Auffassungen, Humm kauft Guidaras Anteile am »Eleven Madison...

News

»Pastamara«: Ciao belissima!

Mit dem Restaurant »Pastamara – Bar con Cucina« hat »The Ritz-Carlton, Vienna« einen der besten kulinarischen Hotspots von Wien aufgesperrt.

News

Gordon Ramsay plant 100 neue Restaurants

Durch eine Investition in Höhe von 100 Millionen US Dollar kann der britische TV-Koch in den nächsten fünf Jahren 100 neue Restaurants in den USA...

News

»Johanns« künftig ohne Lafer

Der Koch bleibt der Stromburg freundschaftlich verbunden und geht ab sofort als »kulinarischer Botschafter« seiner Leidenschaft für Produkte und...

News

»Habibi & Hawara«: Freunderlwirtschaft

Das »Habibi & Hawara« ist ein Restaurant, das nicht nur Gutes tut, sondern auch richtig Gutes in Zusammenarbeit mit Flüchtlingen auf den Tisch bringt....

News

Magnus Nilsson gibt sein »Fäviken« auf

Der schwedische Spitzenkoch wird nach elf Jahren das Restaurant im Dezember 2019 verlassen, womit es für immer schließen wird.