Im Steigenberger Hotel Herrenhof genießt man ein einzigartiges Panorama.
Im Steigenberger Hotel Herrenhof genießt man ein einzigartiges Panorama. / Foto: Steigenberger Hotel Herrenhof

Nur wenige Gehminuten von berühmten Wiener Kulturdenkmälern wie Hofburg, Staatsoper oder Albertina und den mondänen Einkaufsmeilen Kohlmarkt und Graben entfernt ist das ruhig und zentral gelegene Steigenberger Hotel Herrenhof der ideale Ausgangsort für Städte-Urlauber und Geschäfts-Reisende.

Hinter einer denkmalgeschützten Fassade verfügt das Steigenberger Hotel Herrenhof über 186 komfortable und mit viel Liebe zum Detail ausgestattete Superior- und Deluxe-Zimmer sowie zehn elegante Suiten mit Blick über die Dächer und die schönsten Sehenswürdigkeiten von Wien. Die vom bekannten Architekten- und Einrichtungs-Studio Christian L. Einwaller gestalteten Zimmer und öffentlichen Bereiche des Hotels  stellen eine gelungene Verbindung zwischen  Design, modernster Technik und Funktionalität dar. Im gesamten Haus spielt Tradition mit Design und Zeitgeist. Klassischer Wiener Stil verbindet sich mit modernen Einrichtungselementen, die eine heimelige Atmosphäre ausstrahlen und dem Haus einen unvergleichlichen Charakter verleihen. 



Beim Interieur treffen historische Elemente auf modernes Design. / Foto: Steigenberger Hotel Herrenhof
Beim Interieur treffen historische Elemente auf modernes Design. / Foto: Steigenberger Hotel Herrenhof



Im denkmalgeschützten Hotel befinden sich 186 komfortable Superior- und Deluxe-Zimmer sowie zehn elegante Suiten. / Foto: Steigenberger Hotel Herrenhof
Im denkmalgeschützten Hotel befinden sich 186 komfortable Superior- und Deluxe-Zimmer sowie zehn elegante Suiten. / Foto: Steigenberger Hotel Herrenhof




Gastfreundschaft auf höchstem Niveau
»Unser Ziel ist es, den Gast mit einer Wohlfühlatmosphäre zu verwöhnen und gleichzeitig mit Funktionalität und Design den Anforderungen des heutigen Zeitgeists Rechnung zu tragen«, erklärt Hoteldirektorin Elisabeth Perwanger. Unter ihrer Führung kümmern sich alle Mitarbeiter von Herzen um das Wohl der Gäste, stets bedacht auf die kleinen Dinge, die dem Augenblick Qualität verschaffen. Ein Bemühen, das belohnt wird: Soeben wurde das Steigenberger Hotel Herrenhof vom größten deutschsprachigen Hotelbewertungsportal HolidayCheck dank seiner überdurchschnittlich guten Bewertungen mit dem »Top Hotel 2013«-Award ausgezeichnet.



Verwöhnen auf ganzer Linie
Auch in Punkto Kulinarik ist man im Steigenberger Hotel Herrenhof auf das umfassende Wohl der Gäste bedacht. Dabei möchte man sich allerdings von anderen Hotelrestaurants abheben. Das Restaurant Herrlich – mit eigenem Eingang in der Fahnengasse, neben dem Ausgang der U3 Station Herrengasse - bietet eine leichte österreichische Küche mit frischen regionalen Zutaten, die mit mediterranen Aromen modern interpretiert wird. Im Café Herrenhof werden tagsüber typische Wiener Mehlspeisen und die neu kreierte Herrenhof-Torte serviert. Abends verwandelt sich die Location in eine elegante Bar, die auch Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens von Wien ist.

Die Bar zählt zu den trendigsten Locations der Wiener Innenstadt. / Foto: Steigenberger Hotel Herrenhof
Die Bar zählt zu den trendigsten Locations der Wiener Innenstadt. / Foto: Steigenberger Hotel Herrenhof



Tee-Genuss noch exquisiter
Das Steigenberger Hotel Herrenhof ist in der kalten Jahreszeit ein beliebter Treffpunkt für Tee-Liebhaber in Wien. Seit nunmehr zwei Jahren zelebriert man bei der Teatime@Herrenhof sehr erfolgreich jeden Freitag und Samstag um 15 Uhr nach englischer Tradition und fachgerecht betreut durch die hauseigenen Teamaster den Afternoon Tea. In diesem Herbst wird die klassische TeaTime »Britain« - inklusive Sandwiches, Scones und Petit Fours –um eine prickelnde Variante erweitert: die TeaTime »Luxury«. Neben den Klassikern des Afternoon Tees werden außerdem verschiedenste Canapées, köstliche Makronen und Früchte-Tartlettes sowie ein Glas Sekt gereicht.

Sonntagsbraten to go
Und wenn zuhause sonntags die Küche kalt bleibt man aber trotzdem nicht auf einen saftigen Braten verzichten möchte, dann hat das Steigenberger Hotel Herrenhof das passende Angebot parat. Jeden Sonntag kann man sich auf Vorbestellung den Braten inklusive Beilagen und einer Flasche Wein ganz bequem nach Hause liefern lassen. In den Monaten März, April und Mai stehen Crepinette vom mit Kräutern gefüllten Lammrücken, geschmorte Paradeiser, Bohnencassolette und Erdäpfel- Thymiangratin auf der Karte. Im Juni, Juli und August kann man sich auf einen gekräuterten  und mit Garnelen gefüllten Zanderrollbraten mit jungem Gemüse-Sautè, mediterranem Couscous und buntem Paradeisersalat freuen während die Monate September, Oktober und November (bis 11.11.) mit einem mit Lardo-Speck gespickten Hirschkalbsrücken in Wacholder-Wurzelsauce, eingemachtem Wirsing, Kohlsprossen-Speckgemüse und getrüffelten Spitzerdäpfeln aufwarten.

Im Restaurant »Herrlich« verwöhnt Küchenchef Stefan Schartner seine Gäste. / Foto: Steigenberger Hotel Herrenhof
Im Restaurant »Herrlich« verwöhnt Küchenchef Stefan Schartner seine Gäste. / Foto: Steigenberger Hotel Herrenhof





Erholung und Entspannung
Auch das hoteleigene Spa, das sich über zwei Etagen erstreckt, bietet die Möglichkeit sich verwöhnen zu lassen. Ausgestattet mit Sauna, Dampfsauna, Fitnessraum inklusive modernster Geräte und einem Ruhebereich zum Entspannen, kann man hier nach einem ereignisreichen Tag in Wien entspannen. Hier können die Gäste  verschiedene Massagen, Gesichtsbehandlungen, Maniküre oder Pediküre in Anspruch nehmen oder einfach nur die Seele baumeln lassen.

Meetings mit Stil
Der mit Tageslicht durchflutete Konferenz-Bereich des Hotels besteht aus acht kombinierbaren Konferenzräumen für bis zu 190 Personen sowie einem Business Corner. Modernste Konferenztechnik, Klimaanlage und WLAN-Internetverbindung sind hier selbstverständlich. Ein erfahrenes Team steht den Tagungsgästen vor, während und nach der Veranstaltung mit Fachwissen und großem Engagement zur Seite.




Steigenberger Hotel Herrenhof 

Herrengasse 10, 1010 Wien
T: +43/(0)1/53 404 - 920
E-Mail: herrenhof-wien@steigenberger.at
www.steigenberger.com/Wien



(Advertorial)

Mehr zum Thema

News

Best of Golfplätze für Genießer in Österreich

Österreich ist ein Paradies für golfende Gourmets. Eine schier unglaubliche Dichte an erstklassigen Golfclub-Restaurants sorgt für Genuss-Höhenflüge...

News

Grätzl-Guide: Best of Brunnenmarkt

Die Gegend um Yppenplatz und Brunnenmarkt ist eines der buntesten Viertel Wiens. Der südländisch-orientalische Straßenmarkt verströmt internationales...

News

Hans Kilger will »Loisium Ehrenhausen« ausbauen

Der neue Eigentümer plant Neubauten mit 45 Zimmern am Hotel-Gelände sowie einen Edel-Heurigen zusätzlich zum Restaurant.

News

Schick-Gruppe muss vier Hotels schließen

Die Wiener Hotels »Erzherzog Rainer«, »Am Parkring«, »Capricorno« und »City Central« müssen Corona-bedingt vorübergehend schließen. Einzig das »Hotel...

News

Grätzl-Guide: Rund um den Wiener Rochusmarkt

Das Rochusmarkt-Grätzel steht für hochwertige Lebensmittel, eine lebendige Gastroszene und viel individuellen Charme. Wir präsentieren die besten...

News

Corona: Keine Kulinarik bei Advent in Graz

Einige Weihnachtsmärkte wurden bereits abgesagt, in der steirischen Landeshauptstadt setzt man indessen auf das Verbot von Punsch und Speisen.

News

Kirnbauer eröffnet Blaufränkisch-Hotel in Deutschkreutz

FOTOS: Die Familie Kirnbauer setzt auf hochwertige Kulinarik unter der Patronanz von Andreas Fuchs, eine hochkarätige Weinauswahl und ein gediegenes...

News

»Casamon«: Neues Ferienhaus der Familie Gaja im Piemont

FOTOS: Die weltberühmte Winzerfamilie Gaja steht hinter dem neuen Hotelprojekt »Casamon«. Das Hotel liegt in der malerischen Weinbauregion der Langhe.

News

Törggelen in Südtirol: Zurück zum Ursprung

Im Herbst wird in Südtirol die fünfte Jahreszeit eingeläutet. Die Buschenschänken öffnen ihre Stuben und bieten hausgemachte Köstlichkeiten von Hof...

News

Sacher muss 140 Mitarbeiter kündigen

Der fast völlige Wegfall des Städtetourismus fordert seine ersten Opfer. Die Sacher-Hotels in Wien und Salzburg müssen Mitarbeiter kündigen.

News

Wien: Die beste aller Städte

Mit faszinierender Regelmäßigkeit gewinnt Wien sämtliche Umfragen zum Thema »Lebenswerteste Stadt der Welt«. Aber woher kommt diese Dominanz? Eine...

News

»Haller Suites«: Neueröffnung in den Brixner Weinbergen

FOTOS: Die Suites und das Restaurant der Familie Pichler in den Weinbergen über Brixen locken mit einer malerischen Aussicht und Belgisch-Südtiroler...

News

Kulinarische Tipps für Urlaub am Wilden Kaiser

FOTOS: Die wildromantische Region lockt mit Spitzenrestaurants, Wein-Passion, Schnapsbrennern und vielen großartigen Produzenten nach Tirol.

News

Wiens beste Hotels zum Sonderpreis für Österreicher

Inlandstouristen können mit der Verlängerung der Aktion »Erlebe Deine Hauptstadt.Wien« bis Mitte September in Spitzenhotels nächtigen und von diversen...