Tourismusschule Klessheim feiert den »Tag der Sieger«

Viele Schüler wurden von Direktor Franz Heffeter (links) und GF der Tourismusschulen Salzburg Leonhard Wörndl (rechts) geehrt.

© TS Klessheim / A. Lutche

Viele Schüler wurden von Direktor Franz Heffeter (links) und GF der Tourismusschulen Salzburg Leonhard Wörndl (rechts) geehrt.

Viele Schüler wurden von Direktor Franz Heffeter (links) und GF der Tourismusschulen Salzburg Leonhard Wörndl (rechts) geehrt.

© TS Klessheim / A. Lutche

Eine Bühne für die Nachwuchstalente bot vor kurzem die Tourismusschule Klessheim ihren erfolgreichen Schülern. Im Kavalierhaus Klessheim wurden am »Tag der Sieger« all jene geehrt, die sich durch besonderes Engagement bei Wettbewerben auszeichneten. Viele Klessheimschüler erreichten bei Bewerben immer wieder die vorderen Rängen – egal ob Kochwettbewerbe oder Wettkämpfe, bei denen Wein- oder Käsewissen bewiesen werden musste, bestritten wurden.

Leonhard Wörndl, Geschäftsführer der Tourismusschulen Salzburg, und der Direktor der Tourismusschule Klessheim Franz Heffeter gratulierten und lobten die hervorragenden Leistungen. »Diese Erfolge wären ohne das Engagement der Lehrenden nicht möglich gewesen«, betonte Heffeter. Und auch bei Sprachwettbewerben waren die Schüler besonders erfolgreich: in allen Sprachen belegten Klessheimer die vorderen Platzierungen und nehmen infolgedessen an Bundeswettbewerben teil. Zudem wurde bei der Feier den 18 Peer-Mediatoren gedankt, sie bemühen sich für ein gutes Schulklima und stehen Schülern bei Problemen mit Rat und Tat zur Seite.

www.klessheim.at

MEHR ENTDECKEN