Tourismus- und Genussakademie künftig in Bad Gleichenberg

Eine Gruppe Tourismusschüler kochte mit Richard Rauch in seiner neuen Jahreszeiten-Kochschule in Trautmannsdorf.

Foto beigestellt

Eine Gruppe Tourismusschüler kochte mit Richard Rauch in seiner neuen Jahreszeiten-Kochschule in Trautmannsdorf.

Foto beigestellt

An den Tourismusschulen Bad Gleichenberg wird eine dreijährige Schulform, die Tourismus- und Genussakademie, starten. Eine weiterentwickelte Form der Hotelfachschule, welche den Schülern eine praxisorientierte Ausbildung nach der achten Schulstufe bieten soll. Die Schwerpunkte der Akademie liegen auf der Regionalität, dem Genuss und dem Geschmack sowie der innovativen, steirischen Gastlichkeit.

»Keine andere Region in Österreich steht so stark für Genuss und Geschmack wie das Thermen- und Vulkanland. Manufakturen wie Zotter oder Gölles, unsere bekannten Winzer, die wunderbaren Thermen, innovative Hoteliers und Gastronomen haben unserer Region in den letzten Jahrzehnten eine einzigartige Identität gegeben. Wir als steirische Tourismusschule werden in der Tourismus- und Genussakademie die regionalen Gestalter von morgen ausbilden«, sagt Schulleiter Peter Kospach. In Zusammenarbeit mit starken regionalen Partnern aus Hotellerie, Gastronomie, Genussmanufakturen und touristischen Leitbetrieben soll ein interdisziplinärer Unterricht gestaltet werden. Im zweiten Ausbildungsschwerpunkt sollen die regionalen Gastgeber der Zukunft ausgebildet werden, in Zusammenarbeit mit den Partnerbetrieben werden betriebliche Strukturen aufgezeigt.

Mehrere Gänge wurden von den Schülern gemeinsam mit Richard Rauch zubereitet.
Mehrere Gänge wurden von den Schülern gemeinsam mit Richard Rauch zubereitet.

Foto beigestellt

Gemeinsames Kochen mit Richard Rauch

Auch bei der Präsentation der neuen Schulform setzte man auf diese Pfeiler: kein geringerer als der steirische Top-Koch Richard Rauch kreierte mit den Schülern verschiedene Gerichte für die interessierten Gäste beim Lunch. Nebenbei referierte man in der Villa Rosa über die angehende Schulform. Auch aus der Wirtschaft kommen positive Stimmen: »Das Thermen- und Vulkanland ist eine der größten Tourismusregionen der Steiermark. Als Tourismusorganisation ist die zukünftige Ausrichtung und Gestaltung der Region natürlich eines unserer Hauptanliegen. Eine hochwertige, regionale Ausbildung zukünftiger Mitarbeiter und Gestalter spielt dabei eine besonders große Rolle. Die Tourismus- und Genussakademie setzt genau dort an«, sagt Thermen- und Vulkanland-Geschäftsführer Mario Gruber. Ab dem Schuljahr 2019/20 startet die neue Schulform.

www.tourismusschule.com

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Prämisse von Joachim Kaiser: »Real Food«

Joachim »Jockl« Kaiser setzt auf die Eigenproduktion von Wurstwaren und Culatello, frei von Zusatzstoffen. Oberste Priorität ist die Produktqualität.

News

Gözde Eren über neue Herausforderungen

Die General Managerin im »Andaz Vienna Am Belvedere« spricht im Interview über die Liebe zu ihrem Beruf und Eigenschaften, die man in ihrer Position...

News

Kreatives Update durch »Dreikant« im »Peakini«

Von der Bar zum Klubhaus – Gerhard Lürzer landet einen neuen Coup. Gemeinsam mit »Dreikant« hat er besonders kreative Zugänge gefunden.

News

Bareiss: »Das ›Bareiss‹ gibt es nur im Miteinander.«

Der erfolgreiche Hotelier Hannes Bareiss spricht über Führungsstil, Tradition und Gästewünsche.

News

Profi-Portrait: Holger Bodendorfs Weg

Wo Bodendorf draufsteht, ist Bodendorf drin. Der Sterne­koch über antiquierte ­Einstellungen und sein Bestreben, Sylt mehr Inter­nationalität...

News

Griffbereit auf dem Smartphone: Der »Dampfguide«

Schritt für Schritt Anleitungen und Praxistipps für alle Kombidämpfer: Die App von Franz Stolz soll besonders kleineren Betrieben helfen.

News

Adhiyanto Goen über Millenials als Zielgruppe

Die Resorkette »Avanti Hotels & Resorts« setzt mit Adhiyanto Goen auf eine PR-Profi, welchem Nachhaltigkeit und Digitalisierung am Herzen liegen.

News

Weingut Gager: Keine Kündigung der Mitarbeiter

Denn: »Nach der Krise muss alles wieder laufen«, sagt Winzer Horst Gager. Im Interview verrät Gager, wo er Chancen in der Krise für Weingüter sieht.

Advertorial
News

Edler: Aperitivo als Chance zur Gästebindung

Im deutschsprachigen Raum steht das Feierabend-Ritual Aperitivo erst in den Startlöchern. Warum es unbedingt in Betracht gezogen werden sollte, weiß...

News

Upgrade yourself: Wassersommelier

Das Naturprodukt verlangt nach Fachwissen. Eine Vielzahl an Mineralwassersorten für den individuellen Geschmack sind die Zukunft.

News

Neue, einzigartige Riede: Weine von Prieler gewinnen!

Eine Besonderheit im Burgenland: In der neuen Lage »Steinweingarten« wachsen verschiedenste Rebsorten auf Terrassen aus Kalkstein, von denen es nun...

Advertorial
News

Johannes Pfefferkorn über die Romantik-Strategie

Liebevoll verbindet Familie Pfefferkorn historischen Charme mit allen Annehmlichkeiten eines topmodernen Fünf-Sterne-Hotels.

News

Neukonzeption des »Edelweiss«

Vom Hotel zum Mountain-Resort – diesen Schritt wagte die Familie Hettegger. Nach 40 Jahren war es Zeit für eine Neu-Konzeption.

News

»Zur Dankbarkeit«: Entschleunigt in die Zukunft

Gelassenheit, Entspannung und Liebe zum Detail: Winzerin Christine Glück pocht darauf, dass Menschen nach der Krise den Moment wieder genießen werden.

Advertorial
News

Hintermayer: »Kaufen Sie regionale Produkte.«

Die österreichischen Winzer sollten mehr denn je unterstützt werden, darauf plädiert der Besitzer der Gebietsvinothek »Weritas« im Talk. Zum Beispiel...

News

Reichardt: Weinmachen ist Vertrauenssache

Mit viel Herz und Gefühl arbeitet jeder einzelne der Familie im Weingut mit – das ändert sich auch in schwierigen Zeiten nicht. Weine können online...

Advertorial
News

Kürbiskernöl-Prämierung 2019: Neue Rekorde zum Jubiläum

In den vergangenen Tagen wurden zum 20. Mal die Top-Kürbiskernöle des Jahres gekürt.

News

Dinner der Superlative mit Faruk Neziri, Franz Messeritsch & Co

Küchenchef Faruk Neziri, Winzer Clemens Strobl und Sommelier Franz Messeritsch begeisterten im »La Perla Graz« mit »Sieben Gängen, sieben Weinen«.

News

Qualität und Innovation bei der Steirermost-Jahrgangspräsentation

Die Steirermostbetriebe präsentierten ihren neuen Jahrgang mit einer fulminanten Show rund um Moderator Dorian Steidl, Entertainer Andreas Steppan und...

Advertorial
News

Die kleine Dienerin – Farbige Servietten im Trend

Vergessen Sie Falttechniken. Worauf es bei der Serviette ankommt, ist die Farbe.