Tourismus- und Genussakademie künftig in Bad Gleichenberg

Eine Gruppe Tourismusschüler kochte mit Richard Rauch in seiner neuen Jahreszeiten-Kochschule in Trautmannsdorf.

Foto beigestellt

Eine Gruppe Tourismusschüler kochte mit Richard Rauch in seiner neuen Jahreszeiten-Kochschule in Trautmannsdorf.

Foto beigestellt

An den Tourismusschulen Bad Gleichenberg wird eine dreijährige Schulform, die Tourismus- und Genussakademie, starten. Eine weiterentwickelte Form der Hotelfachschule, welche den Schülern eine praxisorientierte Ausbildung nach der achten Schulstufe bieten soll. Die Schwerpunkte der Akademie liegen auf der Regionalität, dem Genuss und dem Geschmack sowie der innovativen, steirischen Gastlichkeit.

»Keine andere Region in Österreich steht so stark für Genuss und Geschmack wie das Thermen- und Vulkanland. Manufakturen wie Zotter oder Gölles, unsere bekannten Winzer, die wunderbaren Thermen, innovative Hoteliers und Gastronomen haben unserer Region in den letzten Jahrzehnten eine einzigartige Identität gegeben. Wir als steirische Tourismusschule werden in der Tourismus- und Genussakademie die regionalen Gestalter von morgen ausbilden«, sagt Schulleiter Peter Kospach. In Zusammenarbeit mit starken regionalen Partnern aus Hotellerie, Gastronomie, Genussmanufakturen und touristischen Leitbetrieben soll ein interdisziplinärer Unterricht gestaltet werden. Im zweiten Ausbildungsschwerpunkt sollen die regionalen Gastgeber der Zukunft ausgebildet werden, in Zusammenarbeit mit den Partnerbetrieben werden betriebliche Strukturen aufgezeigt.

Mehrere Gänge wurden von den Schülern gemeinsam mit Richard Rauch zubereitet.
Mehrere Gänge wurden von den Schülern gemeinsam mit Richard Rauch zubereitet.

Foto beigestellt

Gemeinsames Kochen mit Richard Rauch

Auch bei der Präsentation der neuen Schulform setzte man auf diese Pfeiler: kein geringerer als der steirische Top-Koch Richard Rauch kreierte mit den Schülern verschiedene Gerichte für die interessierten Gäste beim Lunch. Nebenbei referierte man in der Villa Rosa über die angehende Schulform. Auch aus der Wirtschaft kommen positive Stimmen: »Das Thermen- und Vulkanland ist eine der größten Tourismusregionen der Steiermark. Als Tourismusorganisation ist die zukünftige Ausrichtung und Gestaltung der Region natürlich eines unserer Hauptanliegen. Eine hochwertige, regionale Ausbildung zukünftiger Mitarbeiter und Gestalter spielt dabei eine besonders große Rolle. Die Tourismus- und Genussakademie setzt genau dort an«, sagt Thermen- und Vulkanland-Geschäftsführer Mario Gruber. Ab dem Schuljahr 2019/20 startet die neue Schulform.

www.tourismusschule.com

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Delikatesse: Bienenlarven statt Honig

Bienenlarven gelten in Asien als Delikatesse. Hierzulande kommt man erst langsam auf den Geschmack. Dabei ist ihr natürliches Vorkommen so zahlreich...

News

Philipp Florian über Tradition und Luxus

In Zeiten, in denen viele in der Hotellerie auf Low-Budget setzen, definiert Philipp Florian, Eigentümer des »Parkhotels« in Graz, den Luxus-Begriff...

News

Kochen mit Feuer

Sie meistern die Temperatur, die Grundlage des Kochens, meisterlich und das immer häufiger indoor. »Live fire« ist kein neues Gastro-Konzept einiger...

News

Paulaner Bierkultur in Singapur

Bayerische Bierkultur ist in Singapur kein Novum. Nach einer aufwendigen Renovierung übernimmt das Paulaner Bräuhaus nun die Rolle des Flaggschiffs...

News

Emily Harman: Geballte Weinkompetenz im Talk

Sie gilt als eine der besten Sommelières Englands und hat aus ihrem Hobby 2015 ihre eigene Consulting Agentur »VinaLupa« gemacht. Heute jettet sie...

News

Hauslimonaden sorgen für Nachfrage

Wer Limonaden selbst herstellen will, braucht zuerst eine Idee und dann eine solide Basis, die sich beliebig weiterverarbeiten lässt. PROFI auf den...

News

Buddah Bowls und Insekten: Trends für 2019

Trends kommen und gehen – könnte man meinen. Doch einige kommen, um zu bleiben. PROFI klopft die aktuellen Zukunftsreports auf Praxistauglichkeit ab....

News

Algen gegen den Klimawandel

In der asiatischen Küche fest verankert, schwappen immer mehr Algenarten auf die Speisekarten der heimischen Restaurants. Ein Crashkurs plus Buchtipp....

News

Saubere Luft mit OZONOS

Dank Ozon zu einer sauberen und damit gesunden Raumluft. Ohne Gerüche, Bakterien, Viren, Keime und Pollenallergene. Ganz ohne Chemie, ohne spezielle...

Advertorial
News

Karriere im Boutique Hotel »Lechtaler Hof«

Geprägt durch Tradition und Stil – umgeben von einer atemberaubenden Bergkulisse: Das Boutique Hotel »Lechtaler Hof« ist ein charmantes kleines Hotel...

Advertorial
News

Perfect Match: Christian Mook und Lohberger

Mit Christian Mook und Reinhard Hanusch haben sich zwei Experten gefunden, die den Nervenkitzel und den Hang zum Außergewöhnlichen gleichermaßen...

News

Zum Restaurantleiter berufen: Hans-Peter Ertl

Der gebürtige Steirer hat schon einige leitende Funktionen im Service übernommen. Nun kehrte er zurück nach Wien – und weiß, was einen guten Gastgeber...

News

Gute Messer im Visier

Ein gutes Messer führt durch dick und dünn. KARRIERE hat den Test gemacht und verrät, welches Kultobjekt hält, was es verspricht.

News

Cocktail Snacks für die Neujahrs Party

Ryan Clift kreiert avantgardistische Gerichte zu progressiven Cocktails. Im Projekt Gummibären zeigt er Erinnerungen und Emotionen mit Aromen auf.

News

Young Talents Cup Sieger Bernhard Auer

Der Sieger des Falstaff Young Talents Cups im Bereich Service im Interview. Bernhard Auer über Motivation, den Wettbewerb und seine Zukunft.

News

Design-Trio »Dreikant« im Gespräch

Sie sind jung. Sie sind stark. Das kreative Dreigespann spricht mit KARRIERE über Zeitgeist, Massenkonsum und Individualität.

News

Young Talents Cup Sieger Clemens Groß

Der Sieger des Falstaff Young Talents Cups im Bereich Küche im Interview. Clemens Groß über Motivation, den Wettbewerb und seine Zukunft.

News

Dinner der Superlative mit Faruk Neziri, Franz Messeritsch & Co

Küchenchef Faruk Neziri, Winzer Clemens Strobl und Sommelier Franz Messeritsch begeisterten im »La Perla Graz« mit »Sieben Gängen, sieben Weinen«.

News

Qualität und Innovation bei der Steirermost-Jahrgangspräsentation

Die Steirermostbetriebe präsentierten ihren neuen Jahrgang mit einer fulminanten Show rund um Moderator Dorian Steidl, Entertainer Andreas Steppan und...

Advertorial
News

Die kleine Dienerin – Farbige Servietten im Trend

Vergessen Sie Falttechniken. Worauf es bei der Serviette ankommt, ist die Farbe.