Tossmann: Was guten Service ausmacht

Professionalität und Menschlichkeit schließen einander nicht aus.

© Ian Ehm

Professionalität und Menschlichkeit schließen einander nicht aus.

© Ian Ehm

Das Wiener Schnitzel kommt aus der offenen Schauküche, der Tafelspitz vom Wagen, die weiteren Gerichte klassisch aus der Restaurantküche: Wenn die Bestellungen an drei verschiedenen Stationen zubereitet werden, ist das Service im »Meissl & Schadn« besonders gefordert. Und mit ihm Restaurantdirektor Toni Tossmann. Mit geschultem Auge für reibungslose Abläufe und offenem Ohr für Gästeanliegen lenkt er seit September 2017 die Geschicke des kultigen Restaurants im Hotel »Grand Ferdinand« an der Wiener Ringstraße. Herrscht Not am Mann, springt der 31-Jährige persönlich ein, damit alle Speisen gleichzeitig an den Tisch kommen. Tossmann selbst nennt das »leading by example«: »Wir sind alle Kollegen. Ich serviere genauso ab, decke Tische ein und helfe überall mit. So erarbeitet man sich auch den Respekt der Mitarbeiter. Ich bin nur einer vom Team.«

Professionell entspannt

Mit seinem kooperativen Führungsstil steht Toni Tossmann stellvertretend für eine neue Generation junger Mâitres. Sie geben sich lockerer, aber deswegen nicht minder professionell. Sie bilden sich weiter, weil auch das kulinarische und vinophile Verständnis ihrer Gäste wächst. Statt schreiend und schimpfend ihr Team zu kommandieren, legen sie Wert auf ein respektvolles Miteinander. Sie führen Schmäh, wo es passt, und sind unauffällig, wenn es von ihnen verlangt wird. »Man muss auch nicht immer alles von rechts einstellen, die Hand hinter dem Rücken halten, während man den Wein einschenkt, oder sich bei jedem ›Danke‹ bücken. Eine gewisse lockere Art, ein Lächeln und die Freude an dem, was man tut, sind genauso wichtig«, definiert Toni Tossmann den Servicegedanken neu.

Geprägt hat ihn vor allem seine Zeit in London, wo er unter anderem im Sternerestaurant »Fera« im Luxushotel »Claridge‘s« tätig war. Durch die Arbeit mit Menschen aus verschiedensten Kulturen könne man in der britischen Hauptstadt viel lernen – und das nicht nur von ausgelernten Kellnern, erinnert sich Tossmann. Generell sei London eine sehr serviceorientierte Stadt, in Wien vermisse er hingegen oft die Freundlichkeit. »Mir ist das zuvorkommende, aufmerksame Service einfach wichtig. Effizient zu sein und großes Fachwissen zu haben, ist nicht genug, wenn dabei auf das Persönliche vergessen wird. Die Freude am Beruf, die manchmal abhanden kommen kann, muss einfach spürbar sein.«

Eine lockere Art und ein Lächeln ist genauso wichtig für guten Service.

© Ian Ehm

Über Toni Tossmann

Toni Tossmann im »Meissl & Schadn«.

© Ian Ehm

Der gebürtige Oberösterreicher ist Restaurantdirektor im »Meissl & Schadn« in Wien. Nach Abschluss der Tourismusschule in Bad Ischl im Salzkammergut war Tossmann unter anderem im »Fabios« in Wien und im »Aiola City« in Graz tätig, ehe er in London im »Hakkasan«, im »Viajante« beim portugiesischen Spitzenkoch Nuno Mendes und als Assistant Manager im »Fera at Claridge’s« arbeitete.

www.meisslundschadn.at

»Finde Deinen Traumjob«

ERSCHIENEN IN

Falstaff Profi Magazin 06/2018
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Falstaff YTC 2019: Pâtissiers gesucht!

Bereits zum fünften Mal prämiert Falstaff PROFI beim Young Talents Cup Nachwuchstalente. Dieses Jahr werden am 14. Oktober 2019 zum ersten Mal...

News

Genussfachmesse: Das war die zweite »Transgourmet Pur«

Fast 300 Aussteller aus dem In- und Ausland verschafften Gastronomen einen Überblick über die Trends und Entwicklungen der Branche.

News

Sterne-Cup der Köche: Spitzenküche und Skivergnügen

Beim 22. Sterne-Cup der Köche in Ischgl stellte die internationale Kochelite am 7. und 8. April 2019 ihre Ski- und Kochkünste unter Beweis.

News

Lifestyle Concierges machen die Nächtigung zum Erlebnis

Ein Concierge im Hotel ist ja per se nichts Neues. Immer mehr spitzen ihren Service jetzt zu und engagieren Lifestyle Concierges.

News

Late Night Shopping mit Roland Trettl

Am 29. März lud Spiceworld-Geschäftsführer Lukas Walchhofer gemeinsam mit Spitzenkoch und Mitinhaber Roland Trettl zum dritten Late Night Shopping...

News

Zwettler und NÖ Wirtshauskultur »brauen sich was«

Die Niederösterreichische Wirtshauskultur und Zwettler verbindet eine lange Geschichte. Mit dem Bier »Land-Partie« entsteht erstmals ein gemeinsames...

News

»Chesa Valisa« macht Natur greifbar

Im Wandel der Zeit: Das erfolgreiche Familienunternehmen befindet sich bereits in der 14. Generation.

Advertorial
News

Das »Traumhotel Alpina« schafft Raum für Ihren Karriere-Traum!

»Ankommen, wohlfühlen, bleiben!« – dieses Motto versteht das »Alpina«-Team nicht nur als herzliche Einladung an seine Besucher.

Advertorial
News

Wein Steiermark: Das neue Herkunftssystem

Wein Steiermark stellte neben den 2018er Weinen auch das neue Herkunftssystem vor.

News

Huth und Hanusch über die Konzeptgastronomie

Zwei eingefleischte Gastro-Junkies beweisen, dass die Branche die beste ist, in der man arbeiten kann.

News

Schlossberg trifft Spielberg

Zum zweiten Mal markiert der Schlossbergball am 29. Juni den Sommerbeginn. Dieses Mal steht er ganz im Zeichen der Formel-1.

News

Graz wird zur Whisky-Hauptstadt

Am 29. und 30. März findet im Brauhaus Puntigam die Messe für »Whisky, Spirits & more« statt.

News

Rezeptionistin Valentina Räbiger im Interview

Die gebürtige Italienerin hat ihre Berufung gefunden: die Hotel-Rezeption. Im Interview spricht Valentina Räbiger mit Falstaff PROFI, warum sie diese...

News

»Aiola Living«: Das neue Boutiquehotel in Graz

Gäste aus aller Welt können seit Ende Jänner nur eine Gehminute vom Grazer Rathaus einchecken. Impressionen aus dem Hotel.

News

Gründerpreis für »Café Über den Tellerrand«

Zum zweiten Mal wurde der Gewinner des Deutschen Gastro-Gründerpreises auf der Internorga-Messe in Hamburg gekürt.

News

Stadt oder Land: Die Markenbedeutung der Region

Christoph Engl, Spezialist für Markenentwicklung im Tourismus, über Möglichkeiten, wie Städte und Regionen Markenbedeutung erlangen können.

News

SEO-Optimierung in Hotellerie und Gastronomie

Wenn Sie auf Google nicht gefunden werden, existieren Sie nicht im Internet. Karriere über die Trends des Suchmaschinenmarketings.

News

Carsten K. Rath über Talentsuche im Service

Ob ein Unternehmen zur Lieblingsmarke wird, entscheidet sich vor allem bei der Mitarbeiterauswahl. Doch wie findet man Kundenbegeisterer?

News

Service und der Umgang mit dem Kunden

Service ist eine Frage der Beziehung. Merkwürdig, dass viele Unternehmen dennoch keine Scheu haben, ihre Kunden vor den eigenen Mitarbeitern zu...

News

AirBerlin Insolvenz: Die Konsequenzen für Passagiere

Die deutsche Fluggesellschaft hat Insolvenz angemeldet, ist jedoch um Restrukturierung bemüht – was Fluggäste jetzt beachten müssen.