Top 6: Diese Weine passen zu Hase

© shutterstock

Hase Wild

© shutterstock

Der Wildhase und das Kaninchen gehören längst zu den Dauerbrennern der europäischen Kulinarik, für ihre Zubereitung gibt es eine große Fülle an Rezeptliteratur. Das zarte, oft wenig aromatische Fleisch wird auf vielerlei Weise verarbeitet – zu kalten Pasteten, Innereien wie Kaninchenleber zu frischer Pasta, aber auch Hasenpfeffer oder Hasenrücken.

Ein wahrhaft königliches Gericht haben die Franzosen dem Hasen gewidmet: Der Lièvre à la Royale ist die Krönung dieser Kategorie. Dieses Wildgericht ist ein Fixstern der Cuisine française und wird dem legendären Marie-Antoine Carême zugesprochen. Der kulinarische Autor Menon, dessen wahre Identität bis heute ungeklärt ist, nennt es erstmals in seinem 1775 in Paris erschienenen Werk »Les Soupers de la Cour«. Egal, ob à la Sénateur Couteaux oder à la Périgourdine, noch heute wird es in einem alljährlichen Championnat du Monde du Lièvre à la Royale gefeiert.

Zum jungen Häschen wählt man eher Burgundersorten in Weiß oder Rot, deutsche Spätburgunder wie jene von der Ahr oder aus Baden, denkbar sind auch Pinot Gris sowie Traminer Spätlese. Zu gebratenem Kaninchen wird in Frankreich bevorzugt Meursault serviert.

Die Falstaff-Weintipps

Tasting: Die besten Weine zum Wild

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 07/2020
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Top 3 Trends für die Wein-Zukunft

Nachhaltigkeit ist DAS Zukunftsthema schlechthin. Kühlere Lagen, Begrünung, alternative Rebsorten sind die Top-Trends.

News

Wein aus Österreich: Bio-Boom in den 2010er-Jahren

40 Jahre Falstaff: der ökologische Weinbau boomte in den vergangenen zehn Jahren. Eine gute Basis für die Zukunft – denn auch hierzulande wird der...

News

Wein aus Sizilien: Tanz auf dem Vulkan Ätna

Der Ätna spuckt nicht nur aktuell wieder Feuer, er gilt auch als Hotspot der Weinbaugebiete Italiens. Die Weinregion Etna bietet die Grundlage für...

News

Unbezahlbare Tipps für preiswerte Burgunder

Das Burgund gilt als teuer und kaum zugänglich. Aber stimmt das wirklich noch? Falstaff meint Nein! Denn es gibt sie, die preiswerten Burgunder. Wir...

News

Top 6: Diese Weine passen zu Hase

Kaninchen und Hase kommen seltener auf den Tisch, da hängt die Weinbegleitung stark von der Würze des Gerichts ab. Die Falstaff-Weinredaktion verrät...

Rezept

Powidl-Teriyaki vom Hirschkalb

Lange Zeit verboten, nun trifft man in japanischen Restaurants schon immer öfter auf schmackhafte Hirschgerichte. Falstaff präsentiert eines davon.

Rezept

Maibockrücken mit Sechs-Minuten-Ei

Rudi Obauer serviert die Königsklasse der Wildgerichte mit Löwenzahn und Sauerampfer.

News

Rezepte mit Wildschwein: Obelix' Küchenzettel

Höchste Zeit, den Obelix in uns zu entdecken! Wir machen es wie der Größte aller Gallier und verraten, wie die wilde Sau zur gastronomischen...

News

Pastete: Wilder Genuss

Sie ist ein Küchenklassiker mit langer Tradition und doch immer etwas Besonderes: die Pastete. Wir werfen einen Blick auf ihre Geschichte und baten...

Rezept

Rehleberterrine

»Wilder« Rezepttipp von Spitzenkoch Rudi Obauer – aus dem Kochbuch »Der Jaga und der Koch«.

Rezept

Larb vom Wildschwein

Wie in Laos: Larb ist eine Spezialität aus Südostasien. Faschiertes wird angebraten, scharf gewürzt und in knackige Salatblätter gewickelt.

News

Wild und Wein – die Herkunft zählt

Der Sommer ist nun endgültig dem Herbst gewichen. Neben längeren Nächten, bedeutet dies auch die Zeit der köstlich-klassischen Wild und Wein...

News

Die Jagdsaison ist eröffnet

Weder Medikamentierung, noch Mastfütterung – Wildfleisch ist gesund, hat naturbedingt einen geringen Fett-, aber einen hohen Eiweißanteil und ist...

Rezept

Gegrillter Reh-Vorderlauf

»Die Frau am Grill« wagt sich zur Wild-Zeit an einen Reh-Vorderlauf und schützt ihn mit einer Speck-Decke vor Trockenheit.

News

Wirklich Wild?

Zuchtwild aus Neuseeland ist auf dem Siegeszug. Denn sein Fleisch schmeckt zart mit einem Hauch von Wildgeschmack. Das führt zur Frage: Ist Zuchtwild...

News

Rezeptstrecke: Wild gekocht

Die drei Spitzenköche Benjamin Parth, Daniel Achilles und Daniel Brunner präsentieren kreative Wild-Gerichte zum zu Hause Nachkochen.

Rezept

Hirschbraten mit Dörrzwetschken und Schlupfkrapfen

Elisabeth Lust-Sauberer präsentiert was Deftiges kombiniert mit der Osttiroler-Spezialität, dem Schlipfkrapfen, aus ihrem Buch »Kochen wie die...

Rezept

Kitz / Rotwein / Kartoffeltorte

Festlicher Rezepttipp für den Ostersonntag: Fein geschmortes Fleisch, aromatische Sauce und kreative Kartoffelbeilage.

Rezept

Stifado

Dieses gehaltvolle und würzige Gericht wird bei Konstantin Filipou immer sehr gerne bestellt - hier verrät er sein Rezept.

Rezept

Wildschwein / Kraut / Cassis

Ein Herbst-Rezept ganz nach unserem Geschmack: feines Fleisch trifft auf fruchtig-würzige Sauce.