Top 5: Neu am Copa Beach

© Goodnight.at / Miriam Kummer

© Goodnight.at / Miriam Kummer

Bevor im Herbst der große Umbau der ehemaligen Copa Cagrana beginnt, haben einige coole Innenstadtlokale eine Sommerdependance an der Neuen Donau eröffnet. Der Vorteil zum Donaukanal ist offensichtlich: Hier kann man vor dem Essen oder nach dem Cocktail einfach eine Runde schwimmen gehen, den Sonnenuntergang genießen und sich dabei fast wie im Urlaub fühlen.

Dank der Nähe zum DC Tower, dem Melia Hotel und dem Vienna International Center sowie der optimalen U-Bahn-Anbindung (einfach mit der U1 bis Kaisermühlen, VIC) ist das Publikum bunt gemischt: Von Business Menschen über Sportler bis hin zu allerhand skurrilen Persönlichkeiten, die die Promenade entlang spazieren, bekommt man im Liegestuhl immer etwas zu sehen. 

Le Troquet

© Goodnight.at / Miriam Kummer

Von der Reichsbrücke kommend startet die Barmeile mit unserem Neubauer Lieblingsfranzosen, dem Le Troquet. Hier ist man etwas ab vom Schuss, was je nach Stimmung Vor- und Nachteile haben kann. Die Drinks schmecken auf jeden Fall.

Panini Grill

© Goodnight.at / Miriam Kummer

Auch am italienischen Panini Grill geht es etwas ruhiger zu. Aperitivo und Antipasti nimmt man schließlich nicht in Badehose und Flip-Flops zu sich. Dafür sitzt man ganz herrlich im Grünen auf schicken Sesseln zwischen riesigen Palmen. 

Gspritzter Ferdl

© Goodnight.at / Miriam Kummer

Der Gspritzte Ferdl liegt da schon zentraler direkt an der Beachfront und serviert – wie vergangenes Jahr am Donaukanal – sehr gute österreichische Klassiker wie Wurstsalat, Heurigen-Aufstriche oder geeisten Kaiserschmarren. Nicht vom unscheinbaren Container täuschen lassen: Die hochwertige Küche und die guten Weine machen das rustikale Auftreten wieder wett.

Cocobello

© Goodnight.at / Miriam Kummer

Trotz des picksüßen Namens gibt es hier nicht nur überzuckerte Shakes, sondern eine wirklich feine Auswahl an Cocktails. Ex-Bar-Italia-Chef Patrick Burger hat sich hier seinen Sommertraum erfüllt und überzeugt nun auch Transdanubien von seinen Mix-Künsten. Vor dem Lokal stehen elegante weiße Liegestühle und das Ambiente wirkt gleich etwas exklusiver, als beim Heurigen nebenan. 

Figar geht baden

Das Figar ist das einzige Lokal, das auch schon letztes Jahr dabei war. Kein Wunder, denn direkt vor der Strandhütte erstreckt sich eine kleine Sandstrandinsel mit gratis Liegestühlen – was will man mehr? Sonntagfrüh kann man hier sogar zum gratis Yoga vorbeikommen und dann am besten gleich bis zum Abend bleiben.

Artikel via Goodnight.at

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Genuss-Tipps: Von Wien Mauer bis Oberlaa

Im Südwesten von Wien warten kleine, idyllische Weinbauorte auf Besucher, um sie mit feinsten Lagenweinen, klassischer Hausmannskost und einer...

News

Grätzl-Guide: Karmeliterviertel in Wien

Das Karmeliterviertel im zweiten Bezirk boomt und gilt heute als Zentrum des kreativen, jungen Wien, auch kulinarisch. Ob Aperitivobeisl, Burgerladen...

News

Luxus in Wien: Top 10 Hotel-Legenden

Die Wiener Hotellerie lockt nicht nur internationale Gäste an. Auch die Wiener selbst schätzen die Cafés, Restaurants und Bars der Grandhotels – am...

News

Wien: Wohin nach dem Theater?

Wo man den Abend im Wiener Theater oder in der Oper am besten kulinarisch beginnt bzw. ausklingen lässt verraten wir in unserer Top 10 Nach dem...

News

Wien: Heurigentour von Grinzing bis Stammersdorf

Traditionelle Heurige und zeitgenössische Wiener Weinkultur gibt es von Sievering über Grinzing bis nach Nussdorf und auch jenseits der Donau, rund um...

News

Die besten Fleischer in Wien

Traditionsreiche Fleischereien und engagierte Newcomer erleben neuerdings wieder regen Zuspruch qualitätsbewusster Konsumenten. Falstaff präsentiert...

News

Grätzl-Guide: Best of 1010 Wien

Nirgendwo in Österreich gibt es auf so engem Raum eine solche kulinarische Dichte und Vielfalt wie im ersten Bezirk. Hohe Küche und urige Beisln,...

News

Top 10 Gourmetrestaurants in Wien

FOTOS: Wer in Wien nach High-End-Gastronomie sucht, den erwartet ein breites Spektrum. Vom kulinarischen Schlachtschiff »Steirereck« über den...

News

Wien: Die beste aller Städte

Mit faszinierender Regelmäßigkeit gewinnt Wien sämtliche Umfragen zum Thema »Lebenswerteste Stadt der Welt«. Aber woher kommt diese Dominanz? Eine...

News

»Tür 7« im »50 Best Discovery«-Ranking

Die Wiener Speakeasy-Bar wird als einzige Bar Österreichs in der internationalen Rangliste geführt.

News

Figlmüller: Wiedereröffnung der Schnitzel-Ikone

Das für das Wiener Schnitzel weltweit bekannte »Figlmüller« Stammhaus nimmt ab 13. August den Betrieb wieder auf.

News

Hofburg Wien: Exklusive Sommerführungen

Einmal hinter die Kulissen der großen Veranstaltungen blicken: Mit einer Führung durch das Kongresszentrum der Wiener Hofburg ist dies nun möglich.

News

Best of Champagner-Hotspots in Wien

Wir haben die besten Adressen recherchiert, um den exklusiven Schaumwein aus Frankreich zu genießen und zu kaufen.

News

»WienWein-Winzer« fördern Klein-Unternehmer

Konkurrenzdenken ist den »WienWein-Winzer« fremd, sie haben ein Mentoring-Programm gestartet, mit dem sie kleine Betriebe unterstützen, um...

News

Mino Zaccaria verlässt die »Cantinetta Antinori«

Neuorientierung für Mino Zaccaria: Der Gastronom und die Familie Antinori gehen fortan getrennte Wege.

News

Die Wiener Landessieger 2020 stehen fest

Michael Edlmoser stellt gleich vier Landessieger und ist somit erfolgreichster Winzer der diesjährigen Landesweinbewertung.

News

Urlaub in Wien: »Erlebe deine Hauptstadt«

Wien lädt alle Österreicher ein, die Donaumetropole neu zu entdecken: Mit kulinarischen Specials und abenteuerlichen Touren erleben sie Wien einmal...

News

»Kursalon Hübner« startet mit »Sommer im Park«

Von Ende Juni bis Mitte September wird im Wiener Stadtpark und in Kooperation mit dem Liquid Market eine »kulinarische Wohlfühloase für alle Sinne«...

Rezept

Kaiserschmarren

Ein wahrer Wiener Klassiker und Nationalheld auf dem Teller: Der Kaiserschmarren ist mit ein Grund, warum die Wiener Küche so beliebt ist.

Rezept

Tafelspitz

Rezept von Ewald und Mario Plachutta, Restaurand »Plachutta« in Wien.