Top 3: Trendige Frühstückslokale

Das Loakl Crème de la Crème in Wien lässt die Herzen von Design- und Gourmet-Liebhaber höher schlagen.

Foto beigestellt

Das Loakl Crème de la Crème in Wien lässt die Herzen von Design- und Gourmet-Liebhaber höher schlagen.

Foto beigestellt

Die Wichtigkeit des Frühstücks ist wohl hinlänglich bekannt. Höchste Zeit, dafür  Empfehlungen auszusprechen. Ob Frankophile, Langschläfer oder Fans von urbanem Design – hier beginnt für sie alle ein guter Tag noch ein wenig besser.  

Crème de la Crème, Wien

Könnte auch in Paris sein – ist aber in Wien in der Lange Gasse im achten Bezirk: Das »Crème de la Crème« von Julia Kilarski ist eine ausgesprochen charmante Patisserie mit einem ausgesucht guten Frühstücksangebot. In der Vitrine lagern -unter anderem sündhaft gute Zitronen-Tartelettes und Mousse-au-Chocolat-Törtchen. Wer aber richtig frühstücken will, der kann aus vier unterschiedlichen Varianten wählen – vom kleinen, süßen Frühstück mit Striezel bis zum großen mit Schinken, Käse, Ei und Smoothie. Eine sehr gelungene, moderne Interpretation einer Wiener Konditorei mit cooler Einrichtung und weißen Thonet-Sesseln.

Crème de la Crème
Lange Gasse 76, 1080 Wien
cremedelacreme.at

The Gapsite, Graz

Im Vorjahr eröffnetes, schickes Boutique-Hotel mit Café. Freundlich geführter Familienbetrieb, in dem täglich zwischen 7:00 und 19:00 Uhr sehr empfehlenswerte Frühstücksgerichte serviert werden. Art und Größe der Breakfast-Varianten reichen von »Sorry, I’m late« mit Cappuccino und Croissant über » Big Gap« mit allem, was man für ein klassisches Frühstück braucht, bis zu »Solid Foundation«, eine Variante, bei der auch noch Fisch, Kuchen und frisch -gepresster Orangensaft hinzukommen. Unter den Eiergerichten sehr originell: Rührei orientalisch mit Zucchini, Cham-pignons und Kreuzkümmel. Dazu ein herrlicher Gastgarten im Innenhof.

The Gapsite
Schörgelgasse 15, 8010 Graz
gapsitehotel.com

The Gapsite, Graz

© Walter Luttenberger Photography

The Guesthouse, Wien

Eigentlich ein Hotel in bester Innenstadtlage nahe der Oper. Das Restaurant des Hauses genießt gleich aus mehreren Gründen einen exzellenten Ruf. Einer davon: das wirklich sagenhaft gute Frühstück von 6:30 Uhr bis eine Stunde vor Mitternacht – und das ganze 365 Tage im Jahr. Das ist allein schon wegen der Öffnungszeiten mehr als verdienstvoll. Hier werden unter anderem auch Breakfast-Klassiker wie Egg Benedict oder Egg Florentine serviert, köstlich aber auch die vielen anderen Eiergerichte. Samstags und sonntags gibt es frische Austern, unter den Frühstückspaketen ragt das »Donau-Früh-stück« mit dreierlei geräucherten Fischen und Rührei mit Forellenkaviar heraus.

The Guesthouse
Führichgasse 10, 1010 Wien
theguesthouse.at

The Guesthouse, Wien

© Mission Inge

ERSCHIENEN IN

LIVING Nr. 04/2018
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Essay: Schönheitschirurgie am Teller

Seit Instagram bestimmt, welcher Koch der tollste ist, haben Kochlöffel ausgedient. Warum sich das Kochen immer weniger um Geschmack, sondern mehr um...

News

Soneva Resorts und Guide Michelin vereint

Exquisite Gerichte in wunderschöner Atmosphäre – zum ersten Mal entstand eine Kooperation zwischen dem weltweit führenden Betreiber von nachhaltigen...

News

Noblesse oblige: Nur für dich! Und mich.

Rezepte zu vier luxuriösen Gourmandisen, die man sich nur zu zweit leisten mag.

News

Essay: Schmeckt nicht

Als mündiger Esser nehme ich mir das Recht heraus, zu sagen oder – wie in diesem Fall – schriftlich auszurichten, wenn mir kulinarisch etwas nicht...

News

My Kitchen: Andreas Döllerer

Wie sieht es bei berühmten Köchen in der eigenen Küche aus? LIVING war zu Gast in der privaten Küche von Andreas Döllerer und hat nachgeforscht.

News

Nostalgie: Und ewig lockt die Riviera

Die Riviera ist die Königin der Küstenstriche, der Inbegriff von Glamour und Dolce Vita. Seit mehr als einem Jahrhundert zieht sie Menschen mit Geist,...

News

Essay: Des Essers neue Freuden

Köche liefern sich einen Überbietungswettbewerb. Die Claqueure wetteifern, wer am schlauesten über alles reden kann. Ein Zwischenruf – die moderne...

News

WIBERG: Kulinarischer Anpfiff nach russischer Art

Wärmende Eintöpfe, herzhafte Teigwaren und kräftige Getränke … für all das und vieles mehr steht die Küche Russlands! WIBERG hat die Rezepte zur...

Advertorial
News

Die neuesten Grill-Accessoires für den Sommer

Ob Grillroboter, Messerset oder Lederschürze – LIVING hat die besten Stücke für Ihr BBQ recherchiert.

News

Die Grill-Must-haves der Saison

Beim Grillen spielen Fleisch und Gemüse die Hauptrolle. Wie im Film wird die Vorstellung nur dann perfekt, wenn auch die Nebenrollen top besetzt sind....

News

Chefs On Fire

Rechtzeitig zu den warmen Temperaturen läutet LIVING die Barbecue-Saison ein. Drei bekannte Könner am Herd stellen sich für uns an den Grill und...

News

Die besten kaiserlich-kulinarischen Erlebnisse

Österreich ist voller kulinarischer sowie historischer Schätze: Falstaff zeigt einige der besten Genussmomente im kaiserlichen Stil.

News

Küchen-Klassiker: Die Küchenwaage

Die Küchenwaage im Wandel der Zeit: Keramikkünstlerin Hedwig Rotter über ihre Vorliebe für das genaue Maß, Symbolik des Alltagsgegenstandes und über...

News

Cake Royal

Ihre süßen Backkunstwerke begeistern sogar die britische Königs­familie. Claire Ptak ist aber nicht nur die Bäckerin der royalen Hochzeitstorte,...

News

Süße Foodtrends

Zeit für Süßes. Der edlen Patisserie wird gerade wieder sehr viel Aufmerksamkeit zuteil. Und zwar weltweit. Diese drei Hotspots für Freunde süßer...

News

Pyeongchang: Kulinarische Unterstützung für Olympia

Nicht nur die österreichischen Top-Sportler geben in Südkorea ihr Bestes, auch Winzer, Bierbrauer, Bäcker und weitere Produzenten zeigen...

News

Delikatessen Parade: Die Pitti Taste in Florenz

Vom 10. bis 12. März findet in Florenz die Pitti Taste statt: Zu entdecken und verkosten gibt es mehr als 2.200 ausgewählte Gourmet-Produkte.

News

Am 19. Februar startet die Wiener Restaurantwoche

Ab sofort können Tische reserviert werden. Bei der beliebten Initiative kann man Spitzengastronomie zu vergünstigten Konditionen genießen.

News

Stylisches Take-away

Schnell gut essen? Das Angebot an hochwertigen Take-aways wird immer besser. Diese drei Lokale haben momentan ­wohl Wiens beste Edelsnacks und...

News

Kulinarisches Programm der 20. Opernredoute

Vom kulinarischen Highway über die 1001 Oase bis zum Fünf-Gänge-Menü für Logen- oder Tischkunden: KARRIERE hat die Details zur Opernredoute 2017.