Top 10: Sushi in Wien

Symbolfoto © Shutterstock

Symbolfoto © Shutterstock

Sosaku

Das Restaurant bietet moderne japanische Küche und ist für seine außergewöhnlichen Maki-Kreationen bekannt – etwa: Animal Style mit würzigem Thunfischtatar und Garnelentempura im Röstzwiebelmantel oder die Kombination aus Lachs, Krabben, Avocado, Gurke, Liptauer und Spargel. Probieren sollte man auch das »Enlightened Sashimi« - zum Beispiel Jakobsmuscheln mit mit Sesamöl, Traubenkernöl, Trüffelöl und würziger Zwiebelsalsa – oder das Wiener Nigiri mit gebackener Hühnerbrust, Himbeersauce und Chili-Mayonnaise.

Neustiftgasse 24, 1070 Wien
www.sosaku.at

Nihonbashi

Zwischen Oper und Karlsplatz gelegen wird hier hochwertige wie authentische japanische Küche geboten. Die kleine, feine Sushi- uns Sashimi-Auswahl wartet mit Spezialitäten wie Rogen vom fliegenden Fisch, gekochter Hokki-Muschel oder der Spider Roll mit gebackenem Weichschalenkrebs auf.

Kärntner Straße 44, 1010 Wien
www.nihonbashi.at

Iki

Foto beigestellt

Die »Japanese Canteen« im Erste Bank Campus am Areal des neuen Wiener Hauptbahnhofes bietet hochwertiges asiatisches Essen in entspannter Atmosphäre. Der Fisch für das Sushi – darunter etwa die Surf & Turf Roll mit Garnelen Tempura, Rindscarpaccio, Avocado, Gurke, Trüffel-Mayo und Teriyaki Sauce – kommt von Eishken Estate in Wien, der seine wild gefangenen Fische vorzugsweise von kleinen regionalen Fischern bezieht.

Am Belvedere 1, 1100 Wien
www.iki-restaurant.at

Dots

Als Martin Ho 2005 das »Dots« an der Einkausfmeile Mariahilfer Straße eröffnete, begann sein Siegeszug des »Experimental Sushi«. Mittlerweile ist er Multi-Gastronom, Galerist und Club-Betreiber, das »Stammhaus« wurde kürzlich einem Relaunch unterzogen. Unverändert blieb dabei aber die hohe Qualität und Kreativität, die bei den Sushi-Variationen an den Tag gelegt wird – etwa mit der Hello Yellow Maki Roll mit Safran, Schwertfisch und Cottage Cheese, oder der Marilyn Monroll mit Lachstempura, Avocado, Chili-Sauce, Pfeffer und Sesam-Mayonnaise.

Mariahilfer Straße 103, 1060 Vienna
dots1060.at

Unkai

Der Restaurantname bedeutet »Wolkenmeer« und spielt auf die Lage im 7. Stock des Grand Hotel Wien an. In edlem, authentischen Ambiente genießt man Sushi und Sashimi von höchster Qualität, darunter Spezialitäten wie Sushi mit Seeigel oder Jakobsmuschel, und auch als Take-Away. Zusätzlich zum Hauptrestaurant stehen den Gästen vier private Essbereiche zur Verfügung, wochenends und feiertags wird ein spezieller Sushi Brunch geboten.

Kärntner Ring 9 im Grand Hotel Wien, 1010 Wien
www.unkai.at

Sakai

© Andreas Jakwerth

2013 machte sich der ehemalige »Unkai«-Sushi-Meister Hiroshi Sakai mit seinem eigenen Restaurant im 8. Bezirk selbständig. Dieses gilt seither als Fixadressen, wenn es um ausgezeichnetes Sushi geht. Neben Sashimi, Maki und Co. kann man im »Sakai« aber die gesamte japanische Küche in ihrer ganzen Bandbreite auf höchstem Niveau kennenlernen und jeden Sonntag wird ein Sushi Brunch geboten.

Florianigasse 36, 1080 Wien
www.sakai.co.at

Kitcha

Ursprünglich mit asiatischem Street Food auf Tour wurde  das Kitcha Anfang 2017 im 1. Bezirk sesshaft. Neben den Spießen vom Robara-Grill hat man sich auf Maki Rolls und Sushi spezialisiert. Die Karte ist klein, bietet aber kreative Spezialitäten wie einen Sashimi Salad, die Carpaccio Roll mit Rindercarpaccio, Schafskäse, Avocado, Gurken und Babyspinat oder die Shake Roll mit Oshinko, Avocado, Gurken, flambiertem Lachs, Kresse und Tobiko.

Vorlaufstraße 2, 1010 Wien
kitcha.at

Restaurant App

Shiki

© BEHF, Bruno Klomfar

Dirigenten Joji Hattori bietet mit seinem in der Wiener City gelegenen Konzept aus Brasserie und Fine Dining eine moderne, europäisch inspirierte Interpretation der traditionellen japanischen Haute Cuisine. Das Sushi gilt als hervorragend und die Karte bietet Spannendes abseits des gewohnten Repertoires, zum Beispiel Sashimi von der Goldbrasse im Ceviche-Stil und auch vegane Varianten, etwa Nasu-Aubergine mit Trüffelmiso und Kumquat oder Kohlrabi mit Shiso, Yuzu-Miso und grüner Daikon-Kresse. Top ist hier auch die Weinauswahl.

Krugerstraße 3, 1010 Wien
www.shiki.at

Mochi

Das Restaurant in der Praterstraße zählt zweifelsohne zu den beliebtesten Japanern der Stadt. Küchenchef Edi Dimant und Restaurantleiter Tobias Müller haben mit der Fusion von traditioneller japanischer Küche und verschiedenen internationalen Stilen den Nerv der Zeit getroffen. Die verschiedenen Nigiri, Sashimi und Special Rolls werden über das o.m.k auch als Take-Away angeboten. Einziger Wermutstropfen: Das Restaurant hat nur 29 Sitzplätze, daher unbedingt rechtzeitig reservieren.

Praterstraße 15, 1020 Wien
www.mochi.at

Yohm

In Klaus Pibers Restaurant in der Innenstadt wird asiatische Küche von internationalem Format geboten. Der Fokus wird hier nicht auf eine bestimmte Länderküche gelegt, es geht viel mehr um die zeitgemäße Interpretation mit besten sowie stets frischen Produkten als Basis. Das gilt natürlich auch für Sushi, Maki & Co. – etwa in Panko frittiertes Taschenkrebs-Maki mit Shiso-Mayonnaise oder Sashimi von der Bio-Lachsforelle auf Sushireis mit warmer Sesam-Yuzusauce und asiatischem Kräutersalat. Im Sommer genießt man die Spezialitäten im Schanigarten am Petersplatz.

Petersplatz 3, 1010 Wien
www.yohm.at


Bei den gelisteten Restaurants handelt es sich um eine redaktionelle Auswahl, die auf Empfehlungen aus der Falstaff Redaktion sowie der Falstaff Community basiert.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Hăo Noodle and Tea

Das Hăo Noodle and Tea in der Wiener Innenstadt überzeugt durch authentische chinesische Küche.

News

Barbaro Gastronomie: Italienisches Jubiläumsjahr in Wien

Zum 20 jährigen Jubiläum Wiens beliebtester Pizzeria, der »Regina Margherita«, haben wir die besten Rezepte von Chef Luigi Barbaro.

News

Top 10: Rezepte für Rohes Rind

Pure Fleischeslust: Frisches, rohes Rindfleisch, gewürzt mit Pfeffer und garniert mit Petersilie ist der Inbegriff von Genuss. Falstaff hat die Top...

News

Severin Cortis Küchenzettel: Speerspitzen des Frühlings

Laut Severin Corti sollte der erste Spargel nach den Entbehrungen des Winters Anlass für ausufernde Gelage sein. Erst danach darf man sich nach...

News

Rezeptstrecke: Good Vibes Cuisine aus Kalifornien

Frisch, regional, lässig! Kalifornische Rezepte von Bernhard Mairinger, Joachim Splichal und Ekundayo Oduwaiye.

News

Heidi Neuländtner verwöhnt am »Knappenhof«

Das Sommerfrische-Juwel an der Rax könnte zur Pilgerstätte für Feinschmecker werden, die authentische Küche mit Innereien-Schwerpunkt schätzen.

News

Burgenländer revolutioniert Wasabi-Anbau

Martin Parapatits, Gründer von Phytoniq Wasabi, gilt mit seiner Indoor-Farming-Anlage als Vorreiter im deutschsprachigen Raum.

News

Essen & Politik im »Le Ciel« im Grand Hotel

Runder Tisch: Am Montag, 16. April, sprechen Wolfgang Rosam, Sepp Schellhorn, Martina Salomon und Helmut Brandstätter über Essen & Politik.

News

Massimo Bottura eröffnet ein Sozial-Restaurant in Paris

In der Krypta der Kirche La Madeleine in Paris betreibt der italienische Spitzenkoch sein viertes Refettorio und kocht dort für Bedürftige.

News

Neuer Küchenchef im Hotel Bristol: René Molnar

René Molnar, der neue Küchenchef der »Bristol Lounge«, interpretiert die traditionelle regionale Küche neu und schafft so kulinarische Innovation.

News

Le Burger expandiert nach Wiener Neustadt

Österreichs erfolgreichste Burger-Manufaktur, Le Burger, eröffnet Ende August beim Shopping Center Fischapark das erste Restaurant in...

News

Toni Mörwald: Wie alles begann

Mörwald ist längst eine Marke geworden – mit einem extrem hohen Bekanntheitsgrad. Und schuld daran ist seine »Tante Rikki«.

News

FELIX 2018 – DAS Wirtshausfestival am Traunsee

Von 13. bis 22. April begeben sich im Salzkammergut Spitzenköche wie Ana Roš, Andreas Döllerer oder Lukas Nagl auf kulinarische Spurensuche.

News

Frühlingshafte Neuheiten bei Cremesso

Der Kaffee-Experte stellt die neue Kaffeekapselmaschine Cremesso Easy, eine neue Limited Edition für den Muttertag sowie drei neue Kaffeesorten vor.

Advertorial
News

FRAG DEN KNIGGE! Was tun, wenn mich einer ungefragt duzt?

Nicht jeder findet das fröhlich-joviale »Du« in der Gastronomie gut. Für Knigge eine Frage des richtigen Abstandes.

News

Bachls Restaurant der Woche: Kuchlmasterei

Die Kuchlmasterei in Wien erfindet sich neu und das Ergebnis überzeugt: Französisches Restaurant mit österreichischer Geschichte.

News

Wie kommt das Schnitzel nach Coachella?

Im Zentrum von Palm Springs im kalifornischen Coachella Valley zeigt der Tiroler Johannes Bacher den Amis, was eine »Authentic Austrian Cuisine« ist.

News

Kalifornische Küche: Perfekte Welle

Die kalifornische Küche vermittelt ein Lebensgefühl von Frische, Sonnenschein, Hippie-Feeling – und bringt mit offenem Geist Speisekombinationen auf...

News

FRAG DEN KNIGGE! Was tun, wenn es nicht geschmeckt hat?

Was, wenn eine Leistung nicht den Erwartungen entspricht? Für Freiherr von Knigge eine Frage von Timing.

News

Gastkoch im Hangar-7: Mingoo Kang

Die kulinarischen Notizen zum »Ikarus« Koch des Monats April 2018 im Hangar-7: Mingoo Kang, »Mingles«, Seoul, Südkorea.