Top 10: Sushi in Wien

Symbolfoto © Shutterstock

Symbolfoto © Shutterstock

Sosaku

Das Restaurant bietet moderne japanische Küche und ist für seine außergewöhnlichen Maki-Kreationen bekannt – etwa: Animal Style mit würzigem Thunfischtatar und Garnelentempura im Röstzwiebelmantel oder die Kombination aus Lachs, Krabben, Avocado, Gurke, Liptauer und Spargel. Probieren sollte man auch das »Enlightened Sashimi« - zum Beispiel Jakobsmuscheln mit mit Sesamöl, Traubenkernöl, Trüffelöl und würziger Zwiebelsalsa – oder das Wiener Nigiri mit gebackener Hühnerbrust, Himbeersauce und Chili-Mayonnaise.

Neustiftgasse 24, 1070 Wien
www.sosaku.at

Nihonbashi

Zwischen Oper und Karlsplatz gelegen wird hier hochwertige wie authentische japanische Küche geboten. Die kleine, feine Sushi- uns Sashimi-Auswahl wartet mit Spezialitäten wie Rogen vom fliegenden Fisch, gekochter Hokki-Muschel oder der Spider Roll mit gebackenem Weichschalenkrebs auf.

Kärntner Straße 44, 1010 Wien
www.nihonbashi.at

Iki

Foto beigestellt

Die »Japanese Canteen« im Erste Bank Campus am Areal des neuen Wiener Hauptbahnhofes bietet hochwertiges asiatisches Essen in entspannter Atmosphäre. Der Fisch für das Sushi – darunter etwa die Surf & Turf Roll mit Garnelen Tempura, Rindscarpaccio, Avocado, Gurke, Trüffel-Mayo und Teriyaki Sauce – kommt von Eishken Estate in Wien, der seine wild gefangenen Fische vorzugsweise von kleinen regionalen Fischern bezieht.

Am Belvedere 1, 1100 Wien
www.iki-restaurant.at

Dots

Als Martin Ho 2005 das »Dots« an der Einkausfmeile Mariahilfer Straße eröffnete, begann sein Siegeszug des »Experimental Sushi«. Mittlerweile ist er Multi-Gastronom, Galerist und Club-Betreiber, das »Stammhaus« wurde kürzlich einem Relaunch unterzogen. Unverändert blieb dabei aber die hohe Qualität und Kreativität, die bei den Sushi-Variationen an den Tag gelegt wird – etwa mit der Hello Yellow Maki Roll mit Safran, Schwertfisch und Cottage Cheese, oder der Marilyn Monroll mit Lachstempura, Avocado, Chili-Sauce, Pfeffer und Sesam-Mayonnaise.

Mariahilfer Straße 103, 1060 Vienna
dots1060.at

Unkai

Der Restaurantname bedeutet »Wolkenmeer« und spielt auf die Lage im 7. Stock des Grand Hotel Wien an. In edlem, authentischen Ambiente genießt man Sushi und Sashimi von höchster Qualität, darunter Spezialitäten wie Sushi mit Seeigel oder Jakobsmuschel, und auch als Take-Away. Zusätzlich zum Hauptrestaurant stehen den Gästen vier private Essbereiche zur Verfügung, wochenends und feiertags wird ein spezieller Sushi Brunch geboten.

Kärntner Ring 9 im Grand Hotel Wien, 1010 Wien
www.unkai.at

Sakai

© Andreas Jakwerth

2013 machte sich der ehemalige »Unkai«-Sushi-Meister Hiroshi Sakai mit seinem eigenen Restaurant im 8. Bezirk selbständig. Dieses gilt seither als Fixadressen, wenn es um ausgezeichnetes Sushi geht. Neben Sashimi, Maki und Co. kann man im »Sakai« aber die gesamte japanische Küche in ihrer ganzen Bandbreite auf höchstem Niveau kennenlernen und jeden Sonntag wird ein Sushi Brunch geboten.

Florianigasse 36, 1080 Wien
www.sakai.co.at

Kitcha

Ursprünglich mit asiatischem Street Food auf Tour wurde  das Kitcha Anfang 2017 im 1. Bezirk sesshaft. Neben den Spießen vom Robara-Grill hat man sich auf Maki Rolls und Sushi spezialisiert. Die Karte ist klein, bietet aber kreative Spezialitäten wie einen Sashimi Salad, die Carpaccio Roll mit Rindercarpaccio, Schafskäse, Avocado, Gurken und Babyspinat oder die Shake Roll mit Oshinko, Avocado, Gurken, flambiertem Lachs, Kresse und Tobiko.

Vorlaufstraße 2, 1010 Wien
kitcha.at

Restaurant App

Shiki

© BEHF, Bruno Klomfar

Dirigenten Joji Hattori bietet mit seinem in der Wiener City gelegenen Konzept aus Brasserie und Fine Dining eine moderne, europäisch inspirierte Interpretation der traditionellen japanischen Haute Cuisine. Das Sushi gilt als hervorragend und die Karte bietet Spannendes abseits des gewohnten Repertoires, zum Beispiel Sashimi von der Goldbrasse im Ceviche-Stil und auch vegane Varianten, etwa Nasu-Aubergine mit Trüffelmiso und Kumquat oder Kohlrabi mit Shiso, Yuzu-Miso und grüner Daikon-Kresse. Top ist hier auch die Weinauswahl.

Krugerstraße 3, 1010 Wien
www.shiki.at

Mochi

Das Restaurant in der Praterstraße zählt zweifelsohne zu den beliebtesten Japanern der Stadt. Küchenchef Edi Dimant und Restaurantleiter Tobias Müller haben mit der Fusion von traditioneller japanischer Küche und verschiedenen internationalen Stilen den Nerv der Zeit getroffen. Die verschiedenen Nigiri, Sashimi und Special Rolls werden über das o.m.k auch als Take-Away angeboten. Einziger Wermutstropfen: Das Restaurant hat nur 29 Sitzplätze, daher unbedingt rechtzeitig reservieren.

Praterstraße 15, 1020 Wien
www.mochi.at

Yohm

In Klaus Pibers Restaurant in der Innenstadt wird asiatische Küche von internationalem Format geboten. Der Fokus wird hier nicht auf eine bestimmte Länderküche gelegt, es geht viel mehr um die zeitgemäße Interpretation mit besten sowie stets frischen Produkten als Basis. Das gilt natürlich auch für Sushi, Maki & Co. – etwa in Panko frittiertes Taschenkrebs-Maki mit Shiso-Mayonnaise oder Sashimi von der Bio-Lachsforelle auf Sushireis mit warmer Sesam-Yuzusauce und asiatischem Kräutersalat. Im Sommer genießt man die Spezialitäten im Schanigarten am Petersplatz.

Petersplatz 3, 1010 Wien
www.yohm.at


Bei den gelisteten Restaurants handelt es sich um eine redaktionelle Auswahl, die auf Empfehlungen aus der Falstaff Redaktion sowie der Falstaff Community basiert.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Der Rest vom Fest

Was Sie aus den Resten vom Weihnachts-Dinner machen können, erfahren Sie hier.

News

Bachls Restaurant der Woche: Kim Chingu

In ihrem neuen Lokal auf der Währinger Straße legt Sohyi Kim ihren Fokus nicht mehr nur auf Fisch und Meeresfrüchte, sondern vor allem auf Fleisch.

News

Bachls Restaurant der Woche: Spelunke

Wiens neue Spelunke präsentiert sich, ganz im Gegenteil zur eigentlichen Namensbezeichnung, luxuriös und modern. Die Küche setzt auf ein Mischmasch...

News

Bachls Restaurant der Woche: The Birdyard Eatery and Bar

In der Nummer zwei der Szene-Lokal Betreiber »Mama Liu and Sons« gibt man sich ganz und gar »un-chinesisch« mit Gerichten wie Kalbstatar, Kabeljau und...

News

Rezeptstrecke: Alpen-Schmaus

Ein Buch voll mit dem Geschmack der Berge: »Das kulinarische Erbe der Alpen« präsentiert das Beste aus der alpinen Küche. Falstaff hat sich einige der...

News

High Society: Weingenuss in der Höhe

Der Geschmack von Wein verändert sich in der Höhe, Essen wechselt seine Konsistenz und die Zubereitung wird komplizierter. Annäherung an eine...

News

Ein Fest für die Nase

Wir schnuppern Bratäpfel, Kekse oder Glühwein, und im Nu werden Erinnerungen wach. Weihnachten hat seinen eigenen Duft. Manche sagen gar, es ist eine...

News

Die Falstaff Event-Highlights für 2018

Ob Grüner Veltliner, Champagner, edle Spirituosen oder Rotwein – diese Termine sollten Sie sich schon jetzt vormerken.

News

Israelische Küche von der bulthaup-Werkbank

An zehn Terminen im Juni und November 2017 wurden in den bulthaup Showrooms in Kooperation mit Neni Genuss und Lebensfreude zelebriert.

Advertorial
News

Die beliebtesten Rezepte 2017

Von Tafelspitz bis Malakofftorte: Welche Gerichte wurden in diesem Jahr am meisten aufgerufen?

News

Wein- & Genuss-Tour durch ganz Österreich

Von Baden bis Bregenz: Falstaff veranstaltete in Kooperation mit den Casinos Austria spannende Verkostungen. Fortsetzung folgt 2018!

News

Meistgelesen 2017: Top 10 Stories auf Falstaff.at

Welche Geschichten wurden am öftesten aufgerufen? Wir wagen einen »Rück-Klick« auf das Jahr 2017.

News

Kaffeetrends 2018: Goth Latte to go?

Mushroom-Coffee, Goth Latte und Spirulina-Algen im Kaffee? Egal welchen Trend das neue Jahr in Punkto Kaffeegenuss bringt, Hauptsache »to-go«.

News

Das Anti-Wagyu – Fassone statt Kobe

Fleisch vom piemontesischen Fassone-Rind ist Fleisch für Fitnessfreaks und eine Delikatesse. Und das alles, weil 1886 der Zufall die Gene eines Kalbs...

News

Soul Food: Massimo Bottura im Interview

Ein Drittel aller Lebensmittel landet im Müll. Für Starkoch Massimo Bottura ein Skandal. Unter seiner Führung haben sich weltweit berühmte Köche...

News

Produkttest: Stabmixer im Falstaff-Check

Stabmixer können starke Küchenhelfer sein. Im Test zeigen sich die Qualitätsunterschiede.

News

Round Table: Zu Gast bei »Mraz & Sohn«

Die Generationenfrage: Im Interview sprechen Sternekoch Markus Mraz und seine Söhne über alte Traditionen und neue Herausforderungen in der...

News

Tischgespräch mit Bo Skovhus

Falstaff spricht mit Bo Skovhus über die große Kunst des Smørrebrøds und weitere kulinarische Highlights des dänischen Opernstars.

News

Alpine Küche: Hoch hinaus

Die alpine Küche hat das Potenzial, sich international in die erste Reihe zu spielen. Denn nach der fortschreitenden Erosion der einst radikalen...

News

Top 10: Food Trends für 2018

Heuschrecken-Burger, Bio-Hacking, philippinisches Essen, Changa-Pilze, »Schlumpf-Latte«... – das bringt das Jahr 2018 für Foodies.