Top 10 Rieslinge aus dem Jahr 2016

Franz Xaver und Lucas Pichler

Foto beigestellt

Franz Xaver und Lucas Pichler

Foto beigestellt

Für Rieslinge herrschten im Jahr 2016 offenbar besonders günstige klimatische Bedingungen, denn die Bewertungen sind hoch wie selten. Finden Sie hier die besten österreichischen Rieslinge aus dem Jahr 2016 aus dem Falstaff Weinguide 2017/18. 3425 einzelne Weine von 465 Weingütern waren es, die Wein-Chefredakteur Peter Moser im Zeitraum von zwölf Wochen beurteilte und in den Guide aufnahm. Sehen Sie hier die Top 10-Rieslinge:

Die zehn best-bewerteten Weine in aufsteigender Reihenfolge in der Diashow:

In den zehn ausgewählten Kategorien auf den folgenden Seiten wurden die Weine nach den Ergebnissen des neuen Wein­guides nach Punkten gereiht. Bei Punkte­gleichstand wurden die Weine alphabetisch nach Namen gereiht und, wo nötig, nochmals nach der Rangziffermethode in Blindprobe beurteilt. In jeder Kategorie wurde pro Betrieb nur der jeweils höchstbewertete Wein berücksichtigt. Es gibt neben den hier angeführten im  Weinguide also noch eine große Zahl weiterer Spitzenweine zu entdecken.

Weinguide 2017/18

Die 20. Ausgabe des Falstaff Weinguides kann mit einem neuen Layout und tollen Weinen aufwarten: 465 Weingüter aus Österreich, da­runter viele neue Namen, haben ihre aktuellen Weine zur Bewertung vorgelegt. 3425 einzelne Weine waren es, die Wein-Chefredakteur Peter Moser im Zeitraum von zwölf Wochen beurteilte und in den Guide aufnahm. Auch Weine aus Südtirol wurden von Falstaffs Italien-Experten Othmar Kiem verkostet und bewertet.

Im Buch angeführt sind außerdem jene Weine, die im Laufe des Kalenderjahres 2017 bereits auf den Markt gekommen sind oder noch in den Verkauf gelangen werden. Daten zu den Weingütern sowie Bezugsquellen, aber auch kulinarische Empfehlungen in einzelnen Regionen runden den Inhalt ab.

Jetzt bestellen